Kabel von Kabelmodem an FritzBox 7170

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
quickbluehorse
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.01.2012, 00:40

Re: Kabel von Kabelmodem an FritzBox 7170

Beitrag von quickbluehorse » 10.01.2012, 11:40

Meine 7320 hat keinen Telefoneingang, da geht es z.B. nicht. :nein:

Und ich glaube die spezielle FritzBox von Unitymedia, mit eingebautem Kabelmodem (eigentlich ne feine Sache, ein Gerät weniger), lässt die Konfiguration von VOIP nicht zu, hat wohl eine spezielle Firmware.

Sowohl die Firmware als auch die Anschlussgegebenheiten der FritzBoxen sind unterschiedlich, aber im Prinzip hast Du Recht. Wenn ein Modell im Original mit Y-Kabel ausgeliefert wird, dann sieht es sehr gut aus für den obigen Plan.

:smile:

momo51
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 05.10.2011, 14:58

Re: Kabel von Kabelmodem an FritzBox 7170

Beitrag von momo51 » 10.01.2012, 19:08

quickbluehorse hat geschrieben:Meine 7320 hat keinen Telefoneingang, da geht es z.B. nicht. :nein: :smile:
Ja, da muß ich dir recht geben. Alle neueren Fritzen die kein Y-Kabel mitbekommen haben,
haben keinen analogen tel. Eingang. wie z.b. die 7240, 7320. Das sind dann alles
Spezial Fritzen für div. DSL Provider die keinen analogen Eingang haben ,
z.B. für die Telekom mit analogen Anschluß.
Die UM Fritzbox 6360 ist ja auch telefontechnisch eine reine VOIP Lösung.

cu momo51
1play 50k/2,5k ; Anbindung: Cisco 3208 + 7270V3 (1+1) + 7240 + Wlan N + DECT Repeater +
Powerlan 500 +4x AVM FRITZ!Fon MT-D + 2x Sinus 700K+ Solarlog 100e + Samsung Android
http://speedtest.net/result/1766392590.png

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste