hochfrequentes störgeräusch beim telefonieren mit cisco ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
wedok
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 21.11.2011, 20:08

hochfrequentes störgeräusch beim telefonieren mit cisco ?

Beitrag von wedok » 22.12.2011, 00:18

vier bekannte von mir sind mit cisco hardware bei unitymedia.
jedesmal wenn ich mit einem von ihnen telefoniert habe war ein konstantes hochfrequentes störgeräusch zu hören.

nun bin ich ja auch mit nem cisco kabelmodem bei unitymedia und habe ebenfalls das störgeräusch.
genutzte telefone waren siemens gigaset a580 ip und siemens euroset 5020 (ohne netzteil).

kann man das irgendwie beheben ?
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

BlackFly
Kabelexperte
Beiträge: 182
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Re: hochfrequentes störgeräusch beim telefonieren mit cisco

Beitrag von BlackFly » 22.12.2011, 09:48

Wenn man die Ursache dafür findet kann man das beheben...
Bei mir war es z.B. so das ich ein Störgeräusch ähnlich einer Rückkopllung hatte wenn der Router an dem Modem angeschlossen war. Hier half dann einfach ein Routerwechsel (anderes Modell) und seitdem läuft mein Cisco vollkommen Problemlos...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: hochfrequentes störgeräusch beim telefonieren mit cisco

Beitrag von Dinniz » 22.12.2011, 14:13

Steht die Basisstation ausreichend weit entfernt vom Modem?
technician with over 15 years experience

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: hochfrequentes störgeräusch beim telefonieren mit cisco

Beitrag von wedok » 27.12.2011, 04:21

das piepen is da egal ob 5 meter oder 1 cm neben kabelmodem.
wärs nur bei mir so aber alle die ich kenne haben auch das piepen in exakt dem gleichen frequenzbereich.
ich tippe mal auf eine art brummschleife wie sie auch oft bei "billigen" soundkarten auftirtt (fiepen, hdd aktivität und mausbewegungen leise im analogen ausgang zu hören).
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: hochfrequentes störgeräusch beim telefonieren mit cisco

Beitrag von wedok » 03.01.2012, 23:32

hab mal audio aufnahmen hochgeladen.

analog.mp3 = siemens gigaset a580 ip über unitymedia festnetz
http://www3.zippyshare.com/v/96884695/file.html

digital.mp3 = siemens gigaset a580 ip über sipgate voip
http://www18.zippyshare.com/v/36613620/file.html

beide audio signale wurden um +62db verstärkt.

megaupload mirror: http://www.megaupload.com/?d=YGEKY68E
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

Shaun das Schaf 007
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 31.12.2012, 22:36

Re: hochfrequentes störgeräusch beim telefonieren mit cisco

Beitrag von Shaun das Schaf 007 » 01.01.2013, 11:07

Hallo,

ich finde es sehr interessant, dass dieses Problem offenbar häufiger vorkommt, denn die Unitymedia Hotline (für die Störungen) weiss offiziell nichts von diesem Piepton Problem beim Telefonieren. Ich hatte deswegen drei mal einen Techniker (von der Firma Westkabel im Auftrag von Unitymedia) im Haus, der selber höchst erstaunt war und von diesem Thema noch nichts gehört hatte. Eigentlich müsste es doch im Interesse von Unitymedia liegen, solche Probleme (inkompatible Hardware Kombinationen von Kabelmodem und WLAN Router) zu untersuchen und Gegenmassnahmen einzuleiten.

Hier ist noch der Link zu meinem ausführlichen Beitrag dazu:
http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 10#p239281


Ich würde mich freuen, wenn andere Betroffene sich dazu ebenfalls melden. :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: F-orced-customer und 6 Gäste