neue WAN-IP nach Firmwareupdate

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
ExBerliner
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 06.12.2009, 16:01

neue WAN-IP nach Firmwareupdate

Beitrag von ExBerliner » 12.12.2011, 00:47

Hallo,

ich habe bei meiner FB 7170 ein Firmwareupdate von 29.04.80 auf 29.04.87 gemacht (habe 32000er Leitung mit Telefon Plus).
Nach dem Update hatte ich plötzlich eine neue WAN-IP (habe seit Ende 2009 immer dieselbe gehabt), das war eigentlich nicht so gedacht.

Nun bin ich mir im unklaren, ob
- das Firmwareupdate mit eingeschaltetem Modem oder
- die Änderung des Up- und Downstreams in Verbindung mit der gesetzen Option 'Internetzugang nach dem "Übernehmen" prüfen'

das Anfordern einer neuen WAN-IP veranlasst hat.

Jedenfalls hatte ich nicht mit einer neuen WAN-IP gerechnet (was mich leider auch viel Arbeit gekostet hat).
Ich wollte dies für die Zukunft nach weiteren Up- oder Downgrades der Firmware unbedingt vermeiden.
Kann mir das jmd. beantworten ?

Vielen Dank im voraus.
MfG
ExBerliner
Meine UM-Konfiguration seit 01.10.2014:
UM 2PlaySmart 25 Mbit/s mit Telefon analog (TEL1) an Kabelmodem Cisco EPC3208
AVM FB7170; FW 29.04.88; WLAN: aus; 2 x Internettelefonie (davon 1x f. Faxversand & Empfang mit FritzFax4FB)
WLAN mit D-LINK DWL2100AP mit Antenne von D-LINK ANT24-0600 (6 dBi)
UM Friends & Family SIM-Karte für 0€ (einmalig 9,95€) - seit 10.10.12 - ein Tag vor Telefonieausfall :-)

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: neue WAN-IP nach Firmwareupdate

Beitrag von conscience » 12.12.2011, 05:59

Unity vergibt nur statische IP-Adressen.

Die Unterbrechung der Internetverbundung im Zuge des FW-Updates
hat wohl die Änderung der IP-Adresse veranlasst.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: neue WAN-IP nach Firmwareupdate

Beitrag von oxygen » 12.12.2011, 07:34

Das kannst du nicht vermeiden, es reicht wenn mal ne knappe Stunde der Strom ausfällt.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: neue WAN-IP nach Firmwareupdate

Beitrag von gordon » 12.12.2011, 08:00

wenn du eine statische IP willst, musst du zu nem Provider, der das anbietet, UM vergibt dynamische IPs, die sich allderdings nicht sehr oft ändern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinJu, robbe, rv112, sch4kal und 9 Gäste