Kündigung innerhalb 2 Wochen nach Vertragsabschluß

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
chogolisa
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.11.2011, 15:46

Kündigung innerhalb 2 Wochen nach Vertragsabschluß

Beitrag von chogolisa » 11.11.2011, 16:21

Hallo,

vor sechs tage habe ich unitymedia vertrag 1play (nur internet) auf ein sales point in saturn abgeschlossen. diese entscheidung habe ich nach dem trennung von meine frau in eile getroffen. das war eine fehlentscheidung da ich züruck zu meine frau gehe wo ein alice vertrag schon auf mein name läuft. ich brauche unitaymedia nicht.
ich bin heute in saturn gegangen um dieser vertrag zu stönieren nach dem moto.......kündigung in erste 14 tage....................aber der kerl sagte dass wenn man auf ein sales point in saturn oder media markt ein vertrag abschließt dann hat man kein kündigungrecht von innerhalb 14 tage mehr.
was soll ich machen? wie kann ich mich von diesen vertrag befreien? internet von unitymedia ist noch nicht angeschlossen. wie kann diesen vertrag kündigen?

ich bitte um eine baldige antwort.
mfg

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kündigung innerhalb 2 Wochen nach Vertragsabschluß

Beitrag von Dinniz » 11.11.2011, 17:13

Du hättest nur bei Vertragsabschlüssen über Internet und Telefon ein Rücktrittsrecht.
Pech gehabt.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
DoubleG
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.10.2011, 11:50

Re: Kündigung innerhalb 2 Wochen nach Vertragsabschluß

Beitrag von DoubleG » 11.11.2011, 18:24

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Rechtlich nix zu machen.
Mein Vater hat auch noch einen alten Anschluss und jetzt 12 Gratismonate angeboten bekommen um zu wechseln.
Frag doch mal ob UM so kulant ist dir die Grunzgebühr solange zu erlassen bis zu den alten Anschluss kündigen kannst...
Den neuen Vertrag wirst du jedenfalls nicht so schnell los...
Bild
Bild
So hab ich mir das vorgestellt...

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3831
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Kündigung innerhalb 2 Wochen nach Vertragsabschluß

Beitrag von addicted » 11.11.2011, 19:58

Naja, fragen kann man immer. Ruf am besten mal die Hotline an und erkläre die Situation in Ruhe und bitte um Hilfe.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kündigung innerhalb 2 Wochen nach Vertragsabschluß

Beitrag von Dinniz » 11.11.2011, 21:49

Glaube da nicht an Kulanz .. mit der Story jedenfalls.
technician with over 15 years experience

BlackFly
Kabelexperte
Beiträge: 182
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Re: Kündigung innerhalb 2 Wochen nach Vertragsabschluß

Beitrag von BlackFly » 12.11.2011, 10:41

Wie wäre es auf ein 2play aufzustocken und den Alice zu kündigen?
Wenn UM den Rücktritt ablehnen sollte, das werden sie sicherlich nicht ablehnen ;)

Je nachdem wie alt Dein Alice Vertrag ist bzw. welchen Du abgeschlossen hast musst Du dann keine doppelte Grundgebühr bezahlen und ich habe den Wechsel bisher nicht bereut. Hab zwar kleinere Probleme mit UM, aber mit Alice hatte ich nicht weniger und bei UM wird man sogar als Exkunde besser behandelt als bei Alice als Neukunde wie meine Mutter leider erfahren musste...

cds
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Kündigung innerhalb 2 Wochen nach Vertragsabschluß

Beitrag von cds » 16.11.2011, 11:55

Um das ganze noch zu ergänzen:

Es gibt auch bei Internetbestellungen kein komplett pauschales 14-Tägiges Wiederrufsrecht - auch wenn dieses gerne angenommen wird.
Gerade Dienstleistungsverträge stellen hier eine Ausnahme dar, genau so wie z.B. der Kauf von Eintrittskarten.

Das 14-Tägige Wiederrufsrecht soll den Verbraucher in die Lage versetzen eine Ware so zu begutachten wie er es im Laden könnte.
Das greift beim Bestellen eines Internetanschlusses genau so wenig wie z.B. bei einem Handyvertrag (bei letzerem allenfalls bei der Hardware).
Gruß

CDS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cpuesser und 4 Gäste