Geschwindigkeit Internet in Bonn?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 17.10.2007, 16:55

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob es hier Leute aus Bonn gibt, die Unitymedia Internet mit 16 MBit verwenden und wie die Stabilität der Bandbreite ist, bei mir schwankt es zwischen ca. 4 und den vollen 16 MBit. Ist das normal?

Grüße

Volker

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von tom050505 » 17.10.2007, 17:06

Ich schließe mich der Frage an, weil ich auch gerne einen 16000er Vertrag abschließen möchte und aus dem Bonn komme. :zwinker:

Gruß Tom Paderbadom

avarus
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 11.05.2007, 12:01
Wohnort: 46240 Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von avarus » 17.10.2007, 19:40

hi,
Ich habe seit zwei Tagen Geschwindigkeiten zwischen 768 und 1000 kbit/sec bei einem 16mbit Kabeldosengedoens :).
Ich hatte eine Stoerungsmeldung aufgegeben und komme auch aus NRW, Raum Essen.

Ich persoenlich sehe das Problem aber seit heute weniger bei ISH, sondern bei den "Bandbreiten"-Providern wie DECIX, ASMIX, Teleglobe etc...
Denn ich kann nicht sagen, dass mein Anschluss generell langsam ist. Es betrifft nur eine bestimmte Menge der im Internet verfuegbaren Hosts.
Fuer "heise.de" werde ich von ISH direkt ueber das ECIX geroutet und das geht auch sehr flott.

Code: Alles auswählen

1  192.168.1.1 (192.168.1.1)  1.023 ms  1.053 ms  0.850 ms
 2  ip-78-94-80-1.PH-1413G-BSR64K-02.ish.de (78.94.80.1)  16.606 ms  20.977 ms  16.193 ms
 3  172.16.33.89 (172.16.33.89)  15.719 ms  24.295 ms  13.969 ms
 4  172.16.33.1 (172.16.33.1)  15.241 ms  19.320 ms  15.072 ms
 5  PH-1411G-JM160R-01-so-1-0-0.neuss.ish.de (80.69.96.13)  18.835 ms  35.305 ms  15.354 ms
 6  plusline.dus.ecix.net (194.146.118.16)  15.977 ms  18.316 ms  17.707 ms
 7  heise2.f.de.plusline.net (213.83.46.196)  20.223 ms !A *  119.187 ms !A

Code: Alles auswählen

--- heise.de ping statistics ---
9 packets transmitted, 9 received, 0% packet loss, time 8000ms
rtt min/avg/max/mdev = 16.946/29.196/66.450/15.261 ms
heise.de hat hier eigentlich konstant 17 ms Antwortzeit, aber das ist trotzdem gut genug.

im Gegensatz dazu aber nun ein Host aus Frankreich, gehostet bei der Firma OVH:

Code: Alles auswählen

--- gnx.in ping statistics ---
21 packets transmitted, 13 received, 38% packet loss, time 20002ms
rtt min/avg/max/mdev = 28.121/37.925/93.282/18.772 ms
Also ich wuerde einfach mal abwarten.

swehrstedt
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 24.08.2007, 17:32
Wohnort: 53340 Meckenheim

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von swehrstedt » 18.10.2007, 16:32

hier in Meckenheim (ca. 8 km von Bonn) hab ich laut http://www.wieistmeineip.de Speedtest meist immer mindestens die vollen 16 Mbit - grade hat er mir sogar 27.307 kbit/s angezeigt. Allerdings erreiche ich diese Werte nur wenn der Rechner über Ethernet verbunden ist. Mit WLAN komme ich nicht auf so hohe Werte

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von Moses » 18.10.2007, 16:41

Also speedtests rein um die Leitung zu prüfen sollte man generell bei
http://speedtest.unitymedia.de/upload
http://speedtest.unitymedia.de/download
machen. Ich wohne in Bonn Zentrum und hab da jetzt mal ein paar gemacht... die DL-Werte sind eigentlich meistens sehr gut. Schwanken bei mir zwischen 8-20 Mbit. Wobei 8Mbit eher selten vorkommt, aber manchmal scheint da was überlastet zu sein. Der Durchschnitt liegt schon so bei 15-16Mbit. Auch ein Test bei http://www.wieistmeineip.de ergab Sensationelle 24Mbit Download und fast 1.5Mbit Upload... Da war wohl gerad alles frei ;)

Der Upload liegt aber konstant bei 1Mbit, den nutze ich sehr oft komplett aus. ;)

Wenn ihr wollt (und ich dran denke) kann ich heute Abend zur "Prime-Time" zwischen 8 und 9 nochmal gucken.
Bin hier immer noch vollständig zufrieden.

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 18.10.2007, 18:37

Ich gehe auch über WLAN rein, ist der Unterschied da so riesig?

Grüße

Volker

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 18.10.2007, 18:47

hab gerade noch mal über ein Netzwerkkabel gemessen, das ist schon was schneller aber ich liege trotzdem im Moment bei ca. 6 MBit, liegt wahrscheinlich daran, dass das Netz ziemlich voll ist oder? Morgens habe ich nämlich höhere Geschwindigkeiten.

Grüße

Volker

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 18.10.2007, 18:49

Moses hat geschrieben:
Wenn ihr wollt (und ich dran denke) kann ich heute Abend zur "Prime-Time" zwischen 8 und 9 nochmal gucken.
Bin hier immer noch vollständig zufrieden.
Das wäre klasse, dann könnte man mal vergleichen. Ich wohne in Vilich Müldorf, eventuell ist das Netz hier stärker belastet, weil UM hier der einzige Anbieter ist, der so hohe Bandbreiten anbietet, hab gerade einen 3 Monate dauernden Kampf mit Netcologne hinter mir, die auch 6 MBit ngeboten habn aber nicht einmal eine stabile 2 MBit Leitung auf die Reihe kriegen.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von Moses » 19.10.2007, 10:36

Sorry, hatte gestern Abend keine Zeit. Ich guck mal, ob ich es heute schaffe. Über WLAN schaff ich hier nicht mal 6Mbit, was hauptsächlich am WLAN liegt, bzw. daran, dass es hier so viele WLAN Netzwerke in der Umgebung gibt, dass ein stabiles WLAN so oder so fast unmöglich ist... ;)

Je nachdem kann der Unterschied ob WLAN oder nicht schon Welten ausmachen.

swehrstedt
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 24.08.2007, 17:32
Wohnort: 53340 Meckenheim

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von swehrstedt » 19.10.2007, 17:00

hein hat geschrieben:hab gerade noch mal über ein Netzwerkkabel gemessen, das ist schon was schneller aber ich liege trotzdem im Moment bei ca. 6 MBit, liegt wahrscheinlich daran, dass das Netz ziemlich voll ist oder? Morgens habe ich nämlich höhere Geschwindigkeiten.

mit WLAN komm ich auch nur auf ca. 6 Mbit, mit "Netz ziemlich voll" hat das garnichts zu tun denk ich. Hast du das WLAN komplett deaktiviert an deinem Rechner als du ein Netzwerkkabel angeschlossen und danach gemessen hast?

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 19.10.2007, 19:03

swehrstedt hat geschrieben: mit WLAN komm ich auch nur auf ca. 6 Mbit, mit "Netz ziemlich voll" hat das garnichts zu tun denk ich. Hast du das WLAN komplett deaktiviert an deinem Rechner als du ein Netzwerkkabel angeschlossen und danach gemessen hast?
ja, WLAN war komplett deaktiviert, also WLAN-Stick entfernt und nur die Verbindung per Netzwerkkabel aktiv. Also ich denke schon, dass die Last auf dem Netz die Geschwindigkeit beeinflusst.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von Moses » 19.10.2007, 19:29

Also, mal eine Testreihe durchgeführt von 20 Tests auf der UM Seite. Start 19:25 Uhr, Ende 19:30 Uhr ca, sollte halbwegs in der Primetime liegen. Der Durchschnitt ist 13.25Mbit, dabei liegt das Minimum bei 9.8Mbit, das Maximum bei 21Mbit. Das ganze schwankt im Moment sehr... aber ich denke so ist das noch halbwegs im grünen Bereich. Ein paar Tests bei http://www.wieistmeineip.de Bestätigen die Ergebnisse... UM hängt im Moment generell an den Leistungsreserven, denk ich.

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 19.10.2007, 19:49

danke für Deine Mühe, hab auch mal gemessen. Bei mir liegen die Ergebnisse zwischen 5795 und 13651 kBit/s, das Mittel liegt bei 8840. Alles Werte wurden über Kabel gemessen, die Ergebnisse bestätigen die Engpässe in den Abendstunden.

Grüße

Volker

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 21.10.2007, 17:33

so, heute Nachmittag liege ich bei max. 1500 kBit/s, hab auch schon bei der Hotline angerufen, hat jemand hier in der Gegend ähnliche Probleme?

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 22.10.2007, 20:15

die Leitung ist immer noch sehr langsam, liegt im Moment bei ca. 1000 kBit, keiner aus der Gegend hier, der die gleichen Probleme hat?

Maddis
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 19.06.2007, 17:07
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von Maddis » 24.10.2007, 00:25

Bei mir hier in Bonn scheint es im Moment Engpässe bei der Bandbreite zu geben. Ist mir Sonntag, Montag und vor allem heute Abend (Dienstag) aufgefallen.
Jetzt ist alles wieder normal nachdem das Modem einen Dynamic Channel Change of Downstream vorgenommen hat. Werde das mal die nächsten Tage beobachten.

Maddis
Kabel-Modem: SBV5121E
DVB-C: dbox1 (Nokia)

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 24.10.2007, 10:12

heute Nachmittag kommt der Techniker aber ich denke, er wird keine Fehler feststellen können.

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 24.10.2007, 10:25

Maddis hat geschrieben:Bei mir hier in Bonn scheint es im Moment Engpässe bei der Bandbreite zu geben. Ist mir Sonntag, Montag und vor allem heute Abend (Dienstag) aufgefallen.
Jetzt ist alles wieder normal nachdem das Modem einen Dynamic Channel Change of Downstream vorgenommen hat. Werde das mal die nächsten Tage beobachten.

Maddis

aus welcher Ecke von bonn kommst Du denn? Wäre nicht schlecht, wenn wir uns mal austauschen könnten.

Maddis
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 19.06.2007, 17:07
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von Maddis » 25.10.2007, 22:38

hein hat geschrieben:aus welcher Ecke von bonn kommst Du denn? Wäre nicht schlecht, wenn wir uns mal austauschen könnten.
Bin hier in Beuel. Aus welcher Ecke bist du? Konntest du noch was beobachten?

Mittwochabend hat das Modem wieder einen Dynamic Channel Change of Downstream vorgenommen und nach 18 Uhr gabs kurzzeitig weniger Bandbreite.
Seitdem funktioniert bei mir auch der UM-Speedtest nicht mehr. Habs dann auch nicht weiter verfolgt.

In der Nacht zum Donnerstag (ich schätze so gegen 2 Uhr) hat sich das Modem neu gestartet (warum auch immer) und wieder eingewählt. Seitdem befindet sich das
Kabelmodem im Jahr 1970 (empfängt wohl kein Zeitpaket). Neben meiner schon seit Monaten vorhandenen Modemlog füllenden Meldung
(DHCPS: CLIENT_ID option, optlen too big (17)) kommt jetzt noch die Warning TOD: select failed und der Error ToD request sent - No Response received
dazu. Diese Log-Einträge beeinträchtigen den Internet- und Telefonbetrieb nicht. Allerdings nervt es auf Dauer das Modem, denn nach 60 Tagen ohne Reset wird es wohl
wieder abstürzen und Internet und Telefon blockieren (bis zum Stromstecker-Reset).

Im Moment habe ich volle Bandbreite und keine Paketverluste.

Maddis
Kabel-Modem: SBV5121E
DVB-C: dbox1 (Nokia)

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 26.10.2007, 15:31

Maddis hat geschrieben:
hein hat geschrieben:aus welcher Ecke von bonn kommst Du denn? Wäre nicht schlecht, wenn wir uns mal austauschen könnten.
Bin hier in Beuel. Aus welcher Ecke bist du? Konntest du noch was beobachten?

Mittwochabend hat das Modem wieder einen Dynamic Channel Change of Downstream vorgenommen und nach 18 Uhr gabs kurzzeitig weniger Bandbreite.
Seitdem funktioniert bei mir auch der UM-Speedtest nicht mehr. Habs dann auch nicht weiter verfolgt.

In der Nacht zum Donnerstag (ich schätze so gegen 2 Uhr) hat sich das Modem neu gestartet (warum auch immer) und wieder eingewählt. Seitdem befindet sich das
Kabelmodem im Jahr 1970 (empfängt wohl kein Zeitpaket). Neben meiner schon seit Monaten vorhandenen Modemlog füllenden Meldung
(DHCPS: CLIENT_ID option, optlen too big (17)) kommt jetzt noch die Warning TOD: select failed und der Error ToD request sent - No Response received
dazu. Diese Log-Einträge beeinträchtigen den Internet- und Telefonbetrieb nicht. Allerdings nervt es auf Dauer das Modem, denn nach 60 Tagen ohne Reset wird es wohl
wieder abstürzen und Internet und Telefon blockieren (bis zum Stromstecker-Reset).

Im Moment habe ich volle Bandbreite und keine Paketverluste.

Maddis
Ich komme aus Vilich Müldorf, gestern und vorgestern Abend ging es ganz gut, zwar nicht volle Bandbreite aber irgendwo um die 10 - 12 MBit, das ist schon ok. Ansonsten kommt am Dienstag Abend noch mal ein Techniker raus, wenn das Problem weiterhin bestehen sollte, mal schauen, was der so sagt. die ToD-Meldung habe ich auch seit Montag im Log meines modems, die sollte nicht so wichtig sein, es kann sich halt nur nichgt die aktuelle Zeit vom Server holen. Der Speedtest funktioniert bei mir auch nicht mehr, ich denke, der wird überarbeitet oder ganz abgeschaltet. Ich schau nachher noch mal wie's läuft und melde mich dann noch mal. Vielen Dank für die Antwort jedenfalls.

Grüße

Volker

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von Moses » 26.10.2007, 15:43

ja, Speedtest kann ich auch nicht mehr nutzen...

Eben hat sich mein Modem auch spontan resettet (oder wurde von UM resettet?) und hat seitdem die gleichen Meldungen im Log, Zeit konnte es sich glaub ich noch nie holen... naja, Internet funktioniert aber noch / wieder. :)

hein
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.10.2007, 16:50

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von hein » 29.10.2007, 20:08

heute Abend ist es mal wieder soweit, ich komme nicht über 5000 kbit, hat sonst noch jemand Probleme hier in der Gehend?

Zippi
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 28.08.2007, 17:59
Wohnort: 50129

Re: Geschwindigkeit Internet in Bonn?

Beitrag von Zippi » 29.10.2007, 20:10

wenn du "köln-süd" als nähe ansiehst, dann ja :P
3 Play 50.000 + HD-Option

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste