Wieder kein Telefon

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Iduna1956
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2007, 13:53

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Iduna1956 » 18.10.2007, 14:01

Schön, dass ich dieses Forum entdeckt habe, ich wollte mir gestern schon ein neues Telefon kaufen, weil ich dachte, die Schwierigkeiten lägen bei mir.
Ich bin seit Juli Kunde und hatte bisher noch keine Schwierigkeiten.
Aber seit Montag abend hatte sich die Sprachqualität meiner Gespräche so verschlechtert, dass mich niemand mehr verstehen konnte. Und seit Dienstag ist es ein Glücksspiel, ob ich anrufen kann oder angerufen werden kann. Merkwürdigerweise gehen Gespräche in die Handynetze problemlos.
Ich habe zwei Störungsmeldungen mit genauer Beschreibung der Störungen geschickt. Ärgerlich finde ich, dass keinerlei Meldungen zurückkommen. So ein kleines bisschen Kundenberuhigung ala "wir sind dran, tun unser bestes, kann nicht mehr lange dauern" würde ich mir schon wünschen, auch wenn ichs natürlich nicht glauben würde. :-)

Zu den anderen Providern, klar, da hat man die gleichen Probleme, aber das aktuelle Probem ist natürlich immer das Schlimmste.

Schöne Grüße
Iduna
P.S. Vergessen: Ich komme aus Rheinbach, in der Nähe von Bonn

Hennis
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 17.10.2007, 09:16

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Hennis » 18.10.2007, 14:21

Hallo Jolander,
ist natürlich so, wie Du schreibst - ich wäre nur mit etwas mehr Info ja auch schon viel zufriedener und friedlicher...
Nur zur Erklärung: 'beruflich' heisst bei mir, ich bin Wissenschaftler, und wenn ich nicht in der Uni sitze, muß ich von zuhause aus z.B. den Kontakt mit Kollegen herstellen. Das läßt sich natürlich nicht in Euro als Verlust rechnen, ist aber trotzdem ärgerlich (gestern z.B. diverse Telefonate wegen eines Projektantrages der abgestimmt werden muß, Terminabsprachen, Gespräch mit einem Kooperationspartner im Ausland u.s.w.). Für einen Firmenanschluss ist diese Art von Vertrag sicher nicht geeignet bzw. grob fahrlässig, dass sehe ich gensauso wie Du.
Abwarten...
Gruß,
Hennis


Edit, 15:20:
gerade nach hause gekommen: das Telefon funktioniert wieder! :smile:

deemha
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.08.2007, 16:39

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von deemha » 18.10.2007, 20:14

Auch hier in Rheinbach ist wieder Mal das Telefon weg. Internet funktioniert zum Glück. Morgen geht der Widerspruch gegen die Preiserhöhung beim Analog-TV raus. Mal sehen ob sich Unitymedia auf Internet (16Mbit) und Telefon ohne TV Nutzung einlässt.

Gruß Thomas Krone

ollle
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2007, 17:28

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von ollle » 18.10.2007, 21:25

Also seit ein paar Tagen hier (Friedrichsdorf) gehts mal, mal gehts nicht. Das gilt sowohl für ankommende als auch abgehende Anrufe. Ziemlich blöd.
Sieht so aus, als hätten die Probleme mit ihren Leitungen vom Internet ins Netz. Die sollten da mal was machen. Und das werden sie bestimmt auch, wenn die Leute begreifen, daß 30 Eus im Monat nicht unbedingt das Gelbe vom Ei sind ;-)
Deswegen: Immer fleissig posten hier.

wolle08
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 25.10.2006, 17:53
Wohnort: Olpe

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von wolle08 » 19.10.2007, 08:13

Mein Anschluss hier in Olpe ist seit Mittwochabend gestört. Abgehende Gespräche kann ich führen, doch anrufen kann uns niemand. Es kommt sofort ein Besetzt-Ton. Laut Auskunft der UM-Hotline von gestern Abend gibt es in den Netzen Köln und Olpe/Lennestadt großräumige Störungen. Die können sich verschieden auswirken - Komplettausfall Telefon, keine abgehenden oder ankommenden Gespräche, keine Telefonate in bestimmte Ortsnetze etc.
Laut Hotline müssen mehrere Verstärkerpunkte ausgetauscht werden, um das Problem zu beseitigen. Das soll sich laut UM-Mitarbeiter bis zum Wochenende hinziehen.
Bei mir betrifft die Störung nur den Telefonanschluss, Internet und TV funktionieren einwandfrei.
Schöne Grüße von Wolfgang

multimedia
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2007, 09:03

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von multimedia » 19.10.2007, 09:23

oh ,Hallo Ihr Mitleidenden!
interessante Seite,
ja unsere Telefonleitung hat auch die von Euch beschrieben Macken.
Wir sind im Raum Mönchengladbach und eigentlich seit dem wir Kunde bei um sind was telefonieren angeht zufrieden.
Außer das der Portierungsauftrag und die im Prospekt versprochenen Kündigungsvorgänge beim rosa Riesen nicht geklappt haben (doch dazu vielleicht später mehr);
bei uns die hotline von unitymedia immer besetzt ist;
wir deshalb auch schon nach köln gefahren sind, dort aber spontan 2 monatsbeiträge gutgeschrieben bekommen haben.
Das Digitalfernsehen ständig schlechte Bildqualität aufweist….
Außer Internet also bisher vorwiegend schlechte Erfahrungen.
So long!

Joachim1234
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.09.2007, 15:10

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Joachim1234 » 19.10.2007, 10:45

Ich habe gestern Abend(18.1o) bei der Hotline nachgefragt: man sagte mir die Techniker arbeiten mit Hochdruck daran. Ortsgespräche waren wieder möglich, allerdings Ferngespräche nicht. Habe zur Kontrolle mittels Handy überprüft ob ich selber erreichbar bin. Bei jedem zweiten Anwählen gab es bei mir einen Besetzton. Scheint ein Lotteriespiel zu werden. Klappts oder klappts nicht.

Hennis
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 17.10.2007, 09:16

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Hennis » 19.10.2007, 11:27

Nöööö,
Teefon geht seit gestern nachmittag wieder,
aber
heute, so gegen 9:00 im Internet gewesen, plopp, Verbindung weg, seitdem tot
:gsicht: :gsicht: :gsicht: :heul:

ich habe jetzt seit einer Woche den UM Anschluss und bin schon jetzt bedient!
Hennis

Iduna1956
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2007, 13:53

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Iduna1956 » 19.10.2007, 12:18

Also hier in Rheinbach geht immer noch kein Telefon, allenfalls mal, dass man Glück hat und ein Anruf schlüpft durch. Blöde ist halt auch, dass man nicht einfach ausprobieren kann, da die Anrufe ja durchgehen. Meine potenziellen Gesprächspartner sehen, dass ich versuche anzurufen, dann meinen sie, es sei was dringendes, versuchen es über Stunden ohne durchzukommen und nehmen dann doch das Handy. Sehr ärgerlich das Ganze.

Ich werde jetzt noch mal eine Störungsmail wegschicken. Die Hotline über mein Handy anzurufen wird mir dann doch zu teuer.

Verärgerte Grüße
Claudia

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Jolander » 19.10.2007, 13:49

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Hatte es so verstanden, dass es eine einmalige Störung ist und max. über paar Stunden geht.

Anscheinend bekommt die Hotline ja teilweise nicht einmal mit, dass es eine grössere Sache ist und schickt Techniker zu einzelnen Kunden :traurig: Siehe anderes Forum
http://www.onlinekosten.de/forum/showth ... 11&page=20

Sowas ist ja mal wirklich total daneben.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Joachim1234
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.09.2007, 15:10

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Joachim1234 » 19.10.2007, 16:43

So, jetzt um 16:30 scheint in Köln wieder alles zu funktionieren. Mal sehen wie lange.
Habe gehört, dass der Verbraucherschutz Wind vonder Sache bekommen hat. Also posten posten posten

wolle08
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 25.10.2006, 17:53
Wohnort: Olpe

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von wolle08 » 19.10.2007, 19:03

Der Stand von 19 Uhr bei mir in Olpe: Das Telefon funktioniert immer noch nicht richtig. Ausgehende Anrufe sind (mit einer Ausnahme) möglich, ankommende Anrufe nicht. Der Anrufer hört erst lange nichts, dann drei kurze Pieptöne und dann nichts. Die Störung dauert inzwischen 48 Stunden.
Schöne Grüße von Wolfgang

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Moses » 19.10.2007, 19:36

Das einzige, was der Verbraucherschutz machen kann, ist dafür zu sorgen, dass das Angebot eingestellt wird... sowas sollte man nie unbedacht einschalten.

Toralion
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2007, 20:54

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Toralion » 19.10.2007, 21:01

Joachim1234 hat geschrieben:So, jetzt um 16:30 scheint in Köln wieder alles zu funktionieren. Mal sehen wie lange.
Habe gehört, dass der Verbraucherschutz Wind vonder Sache bekommen hat. Also posten posten posten
Hallo,
scheint nur von kurzer Dauer gewesen zu sein. Bei mir geht z. Zt. nix (50825 Köln).

Krass find ich, dass anscheinend nur Festnetz betroffen ist (also quasi datt wodrann UM eh nix verdienen kann). Mobilnetz-Teilnehmer anzuwählen funktioniert tadelos. :zerstör:

So long,
Toralion

multimedia
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2007, 09:03

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von multimedia » 19.10.2007, 21:29

in mönchengladbach spinnt es auch immer noch.nun schon den dritten tag in folge
wie ich UM kenne wird sich das wochenende da nicht viel tun. :motz:

wolle08
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 25.10.2006, 17:53
Wohnort: Olpe

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von wolle08 » 20.10.2007, 10:27

Es hat sich immer noch nichts getan - weiterhin kann ich keine Anrufe empfangen. Ich werde mich jetzt gleich noch mal durch die Hotline-Warteschleife quälen.
Zur allgemeinen Erheiterung hier ein paar Zitate aus der UM-Eigenwerbung:

"Rund 270 Unitymedia-Mitarbeiter sorgen in den Service Centern in Bochum und Marburg für zufriedene Kunden. Und das im Eiltempo: Kein Kunde muss bei einem Anruf lange in der Warteschleife hängen - der Großteil der Anrufe wird spätestens nach 20 Sekunden angenommen. ... Unitymedia kann anhand seiner Überwachungssysteme viele Störungen erkennen, bevor der Kunde zum Telefonhörer greift. "Unser Ziel ist es, Störungen immer so schnell wie möglich zu beseitigen", so Colin Büchner, Chief Technolgy Officer bei Unitymedia."

Selten so gelacht ...
Schöne Grüße von Wolfgang

multimedia
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2007, 09:03

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von multimedia » 20.10.2007, 11:56

die einzige sprache die die verstehen ist verbraucherschutzorganisation :streber: und regulierungsbehörde. :motz:
globalisierungstechnisch sind wir längst zur bananenrepublik verkommen. :confused:

tafkat
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.10.2007, 17:14
Wohnort: Leichlingen

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von tafkat » 20.10.2007, 15:32

die einzige sprache die die verstehen ist verbraucherschutzorganisation und regulierungsbehörde.
globalisierungstechnisch sind wir längst zur bananenrepublik verkommen.
Genau so sehe ich das auch! Zudem sollten auch noch entsprechende Medien z.B. onlinekosten.de und heise.de über diese katastrophalen Zustände informiert werden. Wer sich beim Einschalten des Verbraucherschutzes in die Hose macht, weil er Angst hat, dass das Angebot dann ganz eingestellt wird, der hat meines Erachtens nach absolut nichts verstanden. Öffentlicher Druck ist das Einzige, was diese "Heuschrecken" überhaupt noch beeindruckt, weil Sie kein schlechtes Image haben wollen.

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Cpt.Hardy » 20.10.2007, 17:03

bei mir heute auch - Modem kann sich nicht verbinden - die beiden oberen LEDs leuchten, die dritte blinkt - that's it.

Bin im Raum Frankfurt/Darmstadt.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Kulfadir
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 20.10.2007, 19:37

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Kulfadir » 20.10.2007, 19:44

Hallo zusammen,
bei mir ist telefonieren auch wie Lotto spielen.
Hab seit Dienstag meinen Anschluss und seit dem auch Probleme. Auf meine Mail von Mittwoch wurde gar nicht reagiert.

Dann habe ich heute morgen den Service angerufen. Die Störung wurde aufgenommen und heute Mittag hatte ich eine SMS das die Störung behoben wurde.
Gerade wollte ich telefonieren, nach dem dritten mal hats geklappt. Also wieder die Hotline angerufen, da habe ich erfahren, das die Störung noch als nicht behoben gilt.

Also nicht durch UM SMS täuschen lassen :zwinker:


Ort: Dortmund

ronaldo
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.10.2007, 20:45

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von ronaldo » 20.10.2007, 20:51

hallo zusammen...

also ich bin jetzt seit 2 wochen kunde
mit 3play und hatte bisher keine probleme........

und ich hoffe es bleibt so,
da kann man ja direkt angst bekommen wenn man das hier liest........

Wohnort: 40724 Hilden

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von opa38 » 20.10.2007, 21:43

Da mach Dir mal keine Sorgen.........Habe das alte 3Play schon über 2Jahre. Es gab bisher 2-3x kurze Störungen bei Internet und Telefon.
Also nicht der Rede wert...... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Red-Bull » 20.10.2007, 22:43

Wollte nur mal sagen das laut AGBs das Telefon an 5,5Tagen im Jahr ausfallen darf!

4. Servicelevel, Vorleistung Dritter
4.1 Die Anschlussverfügbarkeit beträgt im Jahresdurchschnitt 98,5 % und ergibt sich aus der tatsächlichen Verfügbarkeitszeit des Telefonanschlusses in Stunden in Relation zu der theoretisch möglichen Anschlussverfügbarkeit der letzten zwölf Monate. Die
Verbindungen des Kabelnetzbetreibers werden im Rahmen der bestehenden betrieblichen und technischen Möglichkeiten mit einer
mittleren Durchlasswahrscheinlichkeit von 97 % hergestellt

Schon heftig !!
Bei T-Com haste irgenwie 99,8 selbst bei Versatel haben die mehr!!

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von Jolander » 21.10.2007, 00:08

tafkat hat geschrieben:
die einzige sprache die die verstehen ist verbraucherschutzorganisation und regulierungsbehörde.
globalisierungstechnisch sind wir längst zur bananenrepublik verkommen.
Genau so sehe ich das auch! Zudem sollten auch noch entsprechende Medien z.B. onlinekosten.de und heise.de über diese katastrophalen Zustände informiert werden.
Wurde mein Posting von vorhin gelöscht oder ist es nicht angekommen? :kratz: Neuer Versuch:

Wer ist "Sollten"? Habt ihr was angeleiert oder sucht Ihr jemand, der es für Euch macht? Sehe hier nur Aktivität von joachim. Und sonst nur Polemik.

Aber so kenne ich es und nicht anders:
Grosse Reden schwingen, Ratschläge geben und Forderungen stellen, aber die Arbeit sollen dann doch bitte andere Leute machen.

Willkommen in der Bannanen-Republik :super:

Und was solll eigentlich die Regulierungsbehörde machen? Anscheinend wisst ihr etwas, was mir bisher entgangen ist. Aber wie schon öfter gesagt: Ich lerne ja gerne dazu :winken:


Red-Bull hat geschrieben: Schon heftig !!
Bei T-Com haste irgenwie 99,8 selbst bei Versatel haben die mehr!!
Habe mich jetzt über Stunden durch AGB's gewuselt. Arcor, Alice, hansenet, netcologne usw usw...alle bieten keine besseren Zeiten. Oder habe ich mich irgendwo vertan?

Bei Versatel finde ich gar nichts, aber ein Satz deutet darauf hin, dass *irgendwo* was steht. Hast du mal einen Link?

Und auch einen Link für die Telekom, weil da finde ich auch nur dies hier:
T-DSL 16000 wird mit einer Übertragungsgeschwindigkeit
innerhalb eines Bandbreitenkorridors von 6 304 kbit/s bis
zu 16 000 kbit/s für den Downstream (auf der Anschlussleitung
in Richtung des Kunden) und von 576 kbit/s bis zu
1 024 kbit/s für den Upstream (auf der Anschlussleitung
aus Richtung des Kunden) überlassen.
Hmmm...den Satz wegen der Bandbreite muss man wirklich 2x lesen, finde ich.
Die mittlere Verfügbarkeit liegt bei 97,0 % im Jahresdurchschnitt.
Aber hat ja nur mit DSL zu tun und nicht mit Telefon.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

multimedia
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2007, 09:03

Re: Wieder kein Telefon

Beitrag von multimedia » 21.10.2007, 07:21

die anschlußverfügbarkeit bezieht sich doch auf einen vergleichszeitraum ,welcher doch bei UM nur ein zielwert sein kann (oder seit wann gibt es die?)
und nur die regulierungsbehörde kann dafür sorgen, das der kunde nicht nur noch abgezockt wird im haifischbecken der kommunikationsbranche.
z.b. verspricht UM auch die kündigung beim alten anbieter .
und was war bei uns ?
pustekuchen!
hat natürlich nicht geklappt.
der auftrag wurde erst wochen später bearbeitet und wegen einer unklarheit bei den daten(mieter/vermieter)nicht weiter verfolgt,
ohne rückruf ohne alles.
wir sind extra nach köln gefahren und dort waren wir dann für alles selbst verantwortlich.
gut zwei monatsbeitrage gutschrift aus kulanz.
bei der telekom stecken wir jetzt wohl noch bis 12/08 drin weil die kündigungsfrist nicht eingehalten wurde.
und so naiv bin ich eigentlich seltener.
selbst der portierungsauftrag hat nicht geklappt.
Fazit:Unitymedia=kundenfang um jeden preis. :wut:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste