Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von BEBU » 23.09.2011, 20:11

Riplex hat geschrieben:
BEBU hat geschrieben: Allerdings muss ich dazu noch anmerken dass ich das nicht über WLAN nutze sondern über LAN Kabel, nur mein iPad und iPhone sind über WLAN angebunden.

Das hat aber nichts mit der Fritzbox zu tun. Das ist ein Konfiguationsfehler seitens UM. Lass mich raten, sobald du längere Zeit was hochlädst reagiert irgendwann die Internetverbindung nicht mehr.
Genau so sieht es aus, trotzt mehrer Störungsmeldung wurde es nicht behoben. Hast du evtl. noch einen Tipp wie ich denen da mal Druck machen kann.

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von sauger345 » 24.09.2011, 00:46

würde mich auch interessieren...

hier ist es so das dann ganz kru das Internet "weg" ist. so für 20 sek. Sieht man ja im Log.

Ist das der fehler?

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von addicted » 24.09.2011, 07:32

Riplex bezieht sich auf eine Problem von der Markteinführung der Docsis 3 Produkte - Das Modem (EPC3212) ist damals bei hoher Auslastung abgestürzt, danach war es bis zu einem Neustart unbenutzbar - im Webinterface hat man gesehen, dass nurnoch ein einzelner Downstream Kanal benutzt wurde, trotzdem kamen kaum(*) Daten durch. Im Subforum für "120 Mbit Kunden" gibts es diesen Störungsthread dazu.
Möglich wäre, dass AVM das Kabelmodem automatisch neustartet, wenn sowas passiert. Ich finde es unwahrscheinlich, aber wer weiß.

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von BEBU » 24.09.2011, 10:51

addicted hat geschrieben:Riplex bezieht sich auf eine Problem von der Markteinführung der Docsis 3 Produkte - Das Modem (EPC3212) ist damals bei hoher Auslastung abgestürzt, danach war es bis zu einem Neustart unbenutzbar - im Webinterface hat man gesehen, dass nurnoch ein einzelner Downstream Kanal benutzt wurde, trotzdem kamen kaum(*) Daten durch. Im Subforum für "120 Mbit Kunden" gibts es diesen Störungsthread dazu.
Möglich wäre, dass AVM das Kabelmodem automatisch neustartet, wenn sowas passiert. Ich finde es unwahrscheinlich, aber wer weiß.
Also in meinem Fall ist es so, dass die Box keinen Neustart macht sondern nur die Komplette Verbindung zusammenbricht und dann neu aufgebaut wird, das dauert dann ca. 1 Minute danach läuft es wieder.

Sebbo82
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 09.04.2011, 14:28

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Sebbo82 » 24.09.2011, 10:58

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob die WDS-Funktion in der aktuellen Firmware aktiviert wurde?

Viele Grüße,
Sebastian

Plumeau60
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2009, 12:43

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Plumeau60 » 24.09.2011, 13:17

caliban2011 hat geschrieben:Immer diese Doppelposter ... einmal reicht doch auch.
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 98#p181498
Ja Meister..... :zwinker:

dover
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 24.09.2011, 16:35

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von dover » 24.09.2011, 16:39

Hallo!

Das mit der WDS Funktionalität würde mich auch mal interessieren.
Meine irgendwannmal gehört zu haben, das es bei der neuen Firmware inkludiert werden sollte.


Gruß
dover

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von sauger345 » 24.09.2011, 18:47

BEBU hat geschrieben: Also in meinem Fall ist es so, dass die Box keinen Neustart macht sondern nur die Komplette Verbindung zusammenbricht und dann neu aufgebaut wird, das dauert dann ca. 1 Minute danach läuft es wieder.
Genau das Problem habe ich auch.

Mal sehen ob nach dem Update am Di besser wird...

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von BEBU » 24.09.2011, 19:09

sauger345 hat geschrieben:
BEBU hat geschrieben: Also in meinem Fall ist es so, dass die Box keinen Neustart macht sondern nur die Komplette Verbindung zusammenbricht und dann neu aufgebaut wird, das dauert dann ca. 1 Minute danach läuft es wieder.
Genau das Problem habe ich auch.

Mal sehen ob nach dem Update am Di besser wird...
Nein wird es nicht, ist gerade wieder mal abgeschmiert bei mir, brauchst du dir also gar keine Hoffnungen machen:(

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Riplex » 25.09.2011, 02:25

Am besten meldet ihr zusammen eine Störung, mit dem Hinweis auf "Abbruch der Verbindung bei grösserem Upload an Daten".
Ihr könnt auch darauf hinweisen, das dies kein Problem der Fritzbox ist sondern ein Konfigurationsfehler im CMTS.
Normal müsste jeder Kunde mit Docsis 3.0 das Problem haben, die bei euch in der Nähe wohnen.

Ansonsten hilft es nur Gutschriften wegen des gestörten Anschlusses verlangen. Sobald es UM ans Geld geht, geht es
um einiges schneller mit der Bearbeitung.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von LinuxDoc » 25.09.2011, 10:59

Ab und an habe ich mal das Problem mit neu-sync der Box bei großem Upload.
Dabei habe ich beobachtet das es hauptsächlich im Zusammenhang mit dem Power Level in der Sendeeinrichtung liegt.

Wenn der Wert größer als 51dBmV (51 ist definitiv noch ok) wird habe ich die Probleme.
Abhilfe schafft meist, die FB für einige Minuten vom Strom zu nehmen.

Bild

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Janick » 25.09.2011, 13:47

Mein wert liegt bei 41.3

Is das noch okay?
Bild

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von LinuxDoc » 25.09.2011, 15:50

Hmm, das ist schon recht niedrig, würde ich mal behaupten.
Hattest du Probleme mit dem Upload?
"Upstream (US) Power Level": Der Wert sollte zwischen 43db und 50db liegen. Optimal ist 46db. Wenn der Wert 40db und weniger Beträg oder über 50db liegt, ist mit Problemen zu rechnen. Der Wert ist relativ kritisch, da schnell keine Verbindung mehr hergestellt werden kann.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Marks9156 » 25.09.2011, 16:26

Bei mir liegt dieser Powerlevel außerhalb dieser Toleranz (52 dB) und das schon seit ca. einem Jahr.
Ich hatte trotzdem noch nie Leitungs- oder Bandbreitenprobleme.

Bild

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von LinuxDoc » 25.09.2011, 19:27

Dann Lade mal 30GB per FTP auf einen Server hoch, dann reden wir weiter.

Im "normalen" Surfbetrieb fällt das nicht auf.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Marks9156 » 25.09.2011, 20:11

Ich lade täglich 5-10 GB auf diverse FTP-Server hoch.
Stabil mit 650 KB/s. Perfekt.

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von LinuxDoc » 25.09.2011, 20:18

Ja wenn du meinst.... Dann sei froh

Ich Teile nur meine Erfahrung mit, die ich im Laufe der Zeit mit der WitzBox gesammelt habe.

Laut UM Hotline darf der Wert sogar bis 55dBmV betragen... In der praxis hatte ich mehrfach schon bei 52dBmV Probleme, die sich genauso anhören wie die hier geschilderten Probleme die erst bei viel Upload unter volldampf auftauchen.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Marks9156 » 25.09.2011, 20:45

Wie zeigen sich die Probleme denn genau?

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von BEBU » 25.09.2011, 21:52

plauzi hat geschrieben:Wie zeigen sich die Probleme denn genau?
Ich gehe mal davon aus das es hier noch um das Upload Problem geht, sobald man eine größere Menge Daten hochlädt und den Upload damit länger voll auslastet bricht die komplette Verbindung zusammen, Telefon, Internet alles weg. Der Anschluss wird komplett neu synchronisiert. Danach läuft es wieder.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von caliban2011 » 25.09.2011, 21:57

Es gibt (oder gab) mindestens 2 Hauptprobleme:
ist der upstream Powerlevel über 50, macht die Box sporadisch reboots (hatte hier 3 Techniker, die das eingepegelt und bestätigt haben)
wird im LAN mit über ~10MB/s kopiert, macht die Box reproduzierbar einen reboot (wurde von AVM als Bug akzeptiert)
150MBit | FB6490 (eigene)

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Marks9156 » 25.09.2011, 21:58

Reboot: Hatte ich - trotz anscheinend zu hohem Dämpfungswert - erst ein einziges Mal.
Allerdings nicht beim Upload, sondern bei Downloaden:
JDownloader mit Fullspeed leechen lassen, dabei 20 Downloads parallel und jeweils 10 Verbindungen.
Das war zuviel des guten. Da man das aber im Realfall nicht braucht, ist es nicht so wichtig.

Uploaden kann ich aber stundenlang mit Fullspeed auf FTP. Das macht gar nichts. Man hat ja eh nur 5 MBit/s.

ox_eye
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 08.03.2009, 16:36

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von ox_eye » 26.09.2011, 08:56

Benutzt jemand von euch den Fritz!App Ticker für Android und weiss, ob dieser nun mit der neuen Firmware funktioniert?

Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 17:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von errorflash » 26.09.2011, 11:48

vielleicht ist ja von UM dieses "Abstürzen" erwünscht um die Powersauger ein wenig abzubremsen. Damit die die ganze Bandbreite nicht voll ausreizen. So die Unsichtbare Flatrate begrenzung. Weil so für manches Seeder Ratio ist das nicht förderlich diese ganze Abstürzerei.
Bild

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von oxygen » 26.09.2011, 11:55

errorflash hat geschrieben:vielleicht ist ja von UM dieses "Abstürzen" erwünscht um die Powersauger ein wenig abzubremsen. Damit die die ganze Bandbreite nicht voll ausreizen. So die Unsichtbare Flatrate begrenzung. Weil so für manches Seeder Ratio ist das nicht förderlich diese ganze Abstürzerei.
Auch wenn ich mich schon oft über den Kundenservice von UM aufgeregt habe, dass kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Allein die Technikereinsätze und Austauschboxen verursachen sicherlich genug Kosten, dass sich das nicht lohnen würde.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von LinuxDoc » 26.09.2011, 20:41

Also seitdem der Wert bei mir unter 51dBmV ist, kann ich uppen wie sonstwas....

Es ist/war wenn ein technisches Problem wie beschrieben und keine Hexenverfolgung!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste