Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Riplex » 01.10.2011, 22:01

Werksreset brauchste garnicht machen. Hab ich schon probiert.

Hab auch nur die Fritzbox angeklemmt ohne was anderes. Hat auch nichts gebracht.

Der Fehler tritt erst seit dem Firmware Update auf. Also wird's ja wohl daran liegen.

Übrigens wird die Verbindung auch unterbrochen, wenn man bei XBox Live online ist und jemand ruft an.
Wenn man dann nämlich vom Spiel ins Dashboard wechselt, verliert die XBox auch die Verbindung.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Birdy77
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 19.06.2008, 01:12
Wohnort: 41462 Neuss

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Birdy77 » 02.10.2011, 01:10

sebr hat geschrieben:UM ist wirklich der letzte Saftladen, mehr bleibt da nicht zu sagen.
Das liegt nicht nur an Unity Netcologne ist nicht besser,bin hier schon seit einem Monat mich mit denen am zoffen wegen der Witzbox ständige Wlan und Lan abbrüche sowie Telefon.Da war ich echt froh wo ich bei Unity war,da hatte ich keine Probleme mit meinem Netz.
Bild
Cisco Modem EPC3212 2Play 64000

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Janick » 02.10.2011, 08:06

Da muss ich Birdy77 recht geben.

An UM liegt es echt nicht, das ist der verein AVM die, die Firmware für die WitzBox nicht richtig hin bekommen.
Bild

Benutzeravatar
BlueBoy1103
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 27.09.2011, 01:28
Wohnort: NRW

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von BlueBoy1103 » 04.10.2011, 01:27

BlueBoy1103 hat geschrieben:Bei mir war es heute auch endlich soweit.

Hatte sehr massive Probleme mit häufigen Trennungen, bei großer Auslastung.
Ereignisprotokolle Internet der Fritz!Box 6360 mit Brief schon zu Unitymedia gefaxt und um Rückschlatung auf Analog Telefonie gebeten und Cysco Modem und D-Link DIR655 Gigabit Router wieder dran. Dem wurde auch stattgegeben. Nun warte ich mal ab.
Mit dem Modem und DIR 655 hatte ich kaum Trennungen. So bei langem Betrieb, alle paar Stunden, oder WLAN brach ein.

Mal "Daumen drück" nun.

Erst mal danke an Unity.

Ich hoffe jetzt wird es besser

Sonst läuft die Leitung super mit 128 MBit und 5.5MBit UL, das sind Netto ca. 720kbs UL.

Firmwareupdate Feedback:

Läuft besser, aber Trennungen sind immer noch da, ABER nicht mehr so häufig, wenn ich den UL voll auslaste und den DL über WLAN oder LAN.

Mal weiter laufen lassen.

Hab auch mal das von User alkigoot, Beitrag vom 01.10.2011 germacht:

Er gab mir folgende Tipps:

1.) Fritzbox werksresetten und ALLE Eingaben neu machen.
2.) WLAN-Kanal auf 10 schalten und keinen WLAN-b-Standard auswählen (wer hat das denn noch? ok. mein alter Win98-Rechner. ;-) )
3.) Im Energiemonitor den Power-Mode (1 Gigabit) auswählen.


Werksreset ist auch noch ne Option, aber da ich kein Gamer bin und nur Surfe und mal die Leitung ab und zu VOLL auslaste, sind für mich die häufigen Trennungen das Wichtigste Kriterium.

Also, es ist was besser geworden mit den sehr häufigen Trennungen, laut Ereignissprotokoll INET der Fritz!Box 6360, ABER es kommen immer noch Trennungen vor, aber nicht so oft wie vorher: (3-5 mal am Tag)!

Gruss


P.S.: Dem oben gesagten,
"An UM liegt es echt nicht, das ist der verein AVM die, die Firmware für die WitzBox nicht richtig hin bekommen."
pflichte ich voll zu!
AVM ===> Maxima Culpa!

Da werde ich jetzt auch ein S-Tiket aufgeben (bei AVM) und die bisher genannten s-Tikets mit reinschreiben.


Hier mal mit der 1GB.qsc Bin datei, die Leitung mal glühen lassen und testen, den DL-Speed (das die Box das aushält, mehrmals direkt hintereinander, über LAN und WLAN zwei 1GB Testdateien downloaden.


http://www.speedtest.qsc.de/
1GB.qsc
http://www.speedtest.qsc.de/


oder ne Knoppix/Linux .bin vom nem ftp laden:

ftp://ftp.knoppix.nl/pub/os/Linux/distr/knoppix/
ftp://ftp.knoppix.nl/pub/os/Linux/distr/knoppix/


Also ich wünsche uns Unity-Fritz!Box Usern mal viel Glück und Daumen drück, für die Zukunft der Fritz!Box 6360 im Unitymedia Cable-Netz! :zwinker:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
xadox
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 25.05.2011, 07:12

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von xadox » 04.10.2011, 06:57

Hat sich erledigt.
Gruß XadoX

ox_eye
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 08.03.2009, 16:36

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von ox_eye » 04.10.2011, 09:04

Riplex hat geschrieben: Übrigens wird die Verbindung auch unterbrochen, wenn man bei XBox Live online ist und jemand ruft an.
Wenn man dann nämlich vom Spiel ins Dashboard wechselt, verliert die XBox auch die Verbindung.
Also das kann ich bei mir nicht bestätigen. Ist noch nie vorgekommen.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Riplex » 04.10.2011, 12:05

Gerade Antwort bekommen von UM. Meine Leitung wurde überprüft und es wäre alles in Ordnung.
Ich solle doch bitte die 0900 Nummer anrufen, da es sich wohl um ein Konfigurationsproblem handelt.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Riplex » 04.10.2011, 13:47

ox_eye hat geschrieben:
Riplex hat geschrieben: Übrigens wird die Verbindung auch unterbrochen, wenn man bei XBox Live online ist und jemand ruft an.
Wenn man dann nämlich vom Spiel ins Dashboard wechselt, verliert die XBox auch die Verbindung.
Also das kann ich bei mir nicht bestätigen. Ist noch nie vorgekommen.
Manchmal bleibe ich auch online, aber ab und zu fliege ich raus wenn jemand telefoniert.
Meld dich mal bei XBL an, dann ruf die AVM HD Ansage an und geht dabei wieder über Y ins Dashboard
der Xbox. Da flieg ich immer raus.

Edit:

AVM sagt jetzt ich solle mal iPv6 ausschalten. Haben die einen an der Waffel ? UM unterstützt das noch garnicht.
Und Ja, es war schon von Anfang an aus. Ich setze UM die Pistole auf die Brust. Entweder das Problem ist in 10 Tagen
behoben, oder die bekommen nur noch 20 € von mir pro Monat.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Paradise
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 18.10.2010, 04:17

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Paradise » 05.10.2011, 04:56

Riplex hat geschrieben: Manchmal bleibe ich auch online, aber ab und zu fliege ich raus wenn jemand telefoniert.
Meld dich mal bei XBL an, dann ruf die AVM HD Ansage an und geht dabei wieder über Y ins Dashboard
der Xbox. Da flieg ich immer raus.

Edit:

AVM sagt jetzt ich solle mal iPv6 ausschalten. Haben die einen an der Waffel ? UM unterstützt das noch garnicht.
Und Ja, es war schon von Anfang an aus. Ich setze UM die Pistole auf die Brust. Entweder das Problem ist in 10 Tagen
behoben, oder die bekommen nur noch 20 € von mir pro Monat.
Kann ich alles so bestätigen. Beim Telefonieren kann ich mich nicht anmelden und bin ich angemeldet und z.b. in ZUNE und schaue ein Video und wechsle zum Dashboard, dann fliege ich raus.
IPv6 ist eine andere Sache die nicht geht: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=17882
Bild Bild

Benutzeravatar
xadox
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 25.05.2011, 07:12

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von xadox » 05.10.2011, 06:59

Also bei mir ist bisher keine neue Firmware eingegangen.
Muss ich die FritzBox ggf. komplett vom Strom nehmen?
Gruß XadoX

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von TelTel » 05.10.2011, 07:44

Ein Versuch ist es wert. Früher ließ sich so das Update schon mal anstoßen.
Bild

Paddi.obi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 09.09.2010, 18:43

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Paddi.obi » 05.10.2011, 09:04

Laut Twitter wurde das Fritzbox 6360 Update für 32Mbit Kunden verschoben.
Ein Termin liegt noch nicht vor.
Gruß
Paddi.obi
Unitymedia3Play 64Mbits + TelefonKomfort
Fritz!box 6360

Mirko1977
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 07.03.2011, 20:50

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Mirko1977 » 05.10.2011, 09:07

Na super, bekommt man dann irgend ne Mitteilung wann das Update kommt??

Benutzeravatar
xadox
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 25.05.2011, 07:12

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von xadox » 05.10.2011, 09:20

Am Telefon sagten mir 3 unterschiedliche Mitarbeiter nichts von einer Verschiebung :zerstör:
Ich sollte die Box einfach mehrmals am Tag vom Strom ziehen bis ich sie drauf habe. Was für ein toller Vorschlag :wand:
Gruß XadoX

evilcorp
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 05.10.2011, 18:42

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von evilcorp » 05.10.2011, 18:44

Mir wurde jetzt gesagt, dass das Update aufgrund eines Fehlers in der neuen Firmware gestoppt wurde.
Geht weiter "sobald der Fehler behoben wurde"
Soll aber maximal eine Woche dauern.. ;)

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von sauger345 » 05.10.2011, 18:55

wenn es nur 2 wochen dauern würde, würden sie nicht 2 technicker zu mir schicken der meine 2 Fritzen austauscht.

Weil das kostet Geld. Weil wenn sie mir gesagt hätten, es dauert nur eine woche etwa, dann hätte ich meine 14 Tage frist (die nächsten Mittwoch abläuft) zurückgenommen. denn so ist viel einfacher.

Sie haben mich nun auf 32.000 mit 2mbit up gestellt, so das die 2 neuen fritzen das Update nicht mehr bekommen.

Sobald das Update dann richtig funktioniert, werde ich wieder auf 64mbit hoch gestellt

alkigott
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 30.09.2011, 17:04

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von alkigott » 05.10.2011, 20:11

Also! Hab die Lösung für XBOX Live User selber gefunden. Zumindest funktioniert das bei mir so.
Durch das Firmware-Update haben die einfach zwei Einträge reingehauen in der Priorisierung, dass Telefonie und Videostreaming vor allem anderen steht.

Zu finden unter: Filter --> Priorisierung --> Echtzeitanwendungen --> Netzwerkgerät. Die zwei Einträge ""Internettelefonie" und FritzMedia Videostreaming" löschen. Schon gehts.

Bin mir ganz sicher, dass diese beiden Einträge vor dem Update noch nicht drinne standen. Eben Battlefield 3 beta online gespielt und gleichzeitig am Festnetz angerufen worden. Keinerlei Probleme!

Vielleicht hilfts jemandem...

Gruß - alkigott

Riplex hat geschrieben:Werksreset brauchste garnicht machen. Hab ich schon probiert.

Hab auch nur die Fritzbox angeklemmt ohne was anderes. Hat auch nichts gebracht.

Der Fehler tritt erst seit dem Firmware Update auf. Also wird's ja wohl daran liegen.

Übrigens wird die Verbindung auch unterbrochen, wenn man bei XBox Live online ist und jemand ruft an.
Wenn man dann nämlich vom Spiel ins Dashboard wechselt, verliert die XBox auch die Verbindung.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Riplex » 05.10.2011, 20:17

Bei mir geht's nicht. Anmelden bei XboxLive während eines Telefonats ist immer noch nicht möglich.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Paradise
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 18.10.2010, 04:17

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Paradise » 06.10.2011, 03:36

Und ich habe keine Priorisierungen in meiner Box vergeben.
Bild Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Riplex » 06.10.2011, 14:43

AVM hat sich gemeldet. Die konnten das Problem wohl eingrenzen.
Das Problem wird in der nächsten Firmware behoben sein.

Nur wann soll das sein ? Dauert das wieder 6 Monate bis UM ein Update nachschiebt ?
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von dg1qkt » 06.10.2011, 14:49

Wie können solche Fehler VPN etc überhaupt durch die QA kommen, das ist der Teil den ich nicht kapiere.
AVM teste, UM testet, und niemandem fällt was auf?
Bild

Sebbo82
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 09.04.2011, 14:28

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Sebbo82 » 06.10.2011, 16:27

Ich denke nicht, das dort großartig was getestet wird. Ansonsten würden nicht sämtliche Kunden immer wieder als Betatester herhalten müssen.
Es wäre einfach mal wünschenswert ein funktionstüchtiges Produkt zu erhalten, welches keine Mängel hat. Aber das scheint mit ner FriBo unvereinbar zu sein.
Das dumme ist nur, dass es bei UM keine Alternativen gibt, sofern man Telefonplus benötigt. Ansonsten wäre hier die FriBo auch schon lange weg.
Zuletzt geändert von Sebbo82 am 06.10.2011, 16:39, insgesamt 1-mal geändert.

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von sauger345 » 06.10.2011, 16:28

Ja das verstehe ich auch nicht...

bei meinen 2 fritzboxen ist das jetzt so:
Wenn sie startetn versuchen sie das Update zu ziehen (Power und info blinken). Und nach etwa 5 minuten leuchten power durchgehend und info blinkt 10 sek ganz schnell. ich glaube die können die alte nicht mehr aufspielen...

Daher müssen die bei mir auch tauschen...

die wollen nun per Newsletter informieren wenns weitergeht.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von caliban2011 » 06.10.2011, 19:35

Wieso 2 Boxen?
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
Catera
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 12.03.2011, 23:10
Wohnort: Linden

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitrag von Catera » 06.10.2011, 20:16

Hi,
bei mir war vor 2 Tagen auch ein Techniker.
Der wollte beide 6360 austauschen. (Hab 2 Leitungen wegen Firma)
Er hat dann aber erstmal versucht mit einem USB Stick eine ältere Firmware draufzuspielen.
Das hat dann auch geklappt. :)
Hab dann zusätzlich für beide Leitungen noch ein gratis Downgrade auf 32/2 bekommen. :(
Damit die Boxen sich angeblich nicht automatisch updaten.
Nach spätestens 14 Tagen soll die neue überarbeitete Firmware dann auf den Boxen ankommen und meine Leitungen bekommen dann wieder ihre 128/5.

Bei mir war das Problem, das sich die Boxen nach dem Firmwareupdate ständig neu gestartet haben. Meistens wenn es fast keine Auslastung gab.

Gruß Catera

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaFL, sch4kal, why_ und 8 Gäste