2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
zetti99
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2011, 18:24

2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von zetti99 » 17.09.2011, 10:28

hallo, es würde mich auch folgendes interessieren..ist die Telefonfunktion Kabelgebunden oder ist das sg VoIP?
An den WLAN Router könnte man ja mehrere PC anschließen und auch Festnetztelefon. Ein Standard Faxgerät müsste doch über Faxweiche erkennen ob es sich um ein Fax oder um ein Telefonat handelt, oder?
Ich möchte gerne von der Telekom wechseln, da die mir nur DSL2000 bieten können. Zur Zeit habe ich auch noch ISDN, das benötige ich aber eigentlich gar nicht, denn ich habe noch einen speziellen Router der hinter dem Modem (speedport) hängt und ein VPN Netzwerk aufbaut an diesem hängt auch ein ALCATEL ADVANCED Telefon dass über VPN mit der Telefonanlage meines Arbeitgebers verbunden ist. Das geht perfekt, daher brauche ich privat nur eine Telefonleitung. Da könnte ich theoretisch die im Haus befindlichen Leitungen der Telekom verbinden und könnte dann mehrere Telefone und auch ein Fax anschließen, oder geht das nicht mit UM? Die wollen mir immer Telefon plus für 5 € verkaufen, dann gäbe es die Fritzbox die ja nichts anderes ist als der aktuelle speedport der TK. Die FB finde ich schon gut, doch ich will keine 2 Leitungen für 5 € zusätzlich. Was würdet ihr mir empfehlen? Vielen Dank für Antworten!

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von addicted » 17.09.2011, 21:11

Ob das Modem genug Saft auf der Tel-Buchse für eine ganze Hausverkabelung bereitstellt kann ich nicht sagen. Den VPN Kram solltest Du auf jeden Fall machen können.

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von albatros » 19.09.2011, 11:32

Der "analoge" Telefonanschluss von UM ( "Voice over Cable ") ist mehr mit VOIP verwandt als mit dem analogen Telefonanschluss der Telekom.
Wenn Du mehrere normale TAE-Dosen parallel schalten möchtest, kann man auf jedem Telefon mithören, was auf den anderen gesprochen wird. Keine Ahnung, ob dafür mehr Strom benötigt wird als bei Anschluss eines einzelnen Telefons, vorgesehen ist so eine Schaltung sicherlich nicht. Wenn man nur zwei Telefonen anschliesst, kann man Wechseldosen verwenden, die das zweite Telefon abschalten.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

zetti99
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2011, 18:24

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von zetti99 » 20.09.2011, 21:32

OK, danke für die Antworten. Kann man auch andere Router verwenden als den von UM angebotenen.
Habe UM gefragt ob man auch die FritzBox kaufen kann und mit dem normalen 2-play verwenden kann. Die Antwort war nein, geht nur mit Telefon Plus.
Ist das technisch begründet oder politisch?

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von albatros » 21.09.2011, 08:20

Politisch.
Man kann jeder Fritzbox, die für den Betrieb am Kabelmodem geeignet ist und einen Anschluss für Festnetztelefonie hat, am UM-Anschluss betreiben.
Faxbetrieb funktioniert über UM, allerdings kann es häufiger zu Störungen kommen als bei einem Anschluss über ISDN. Bei der Konfiguration der FB für den Faxempfang solltest Du berücksichtigen, das UM kein T.38 unterstützt.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von addicted » 21.09.2011, 19:36

Nochmal zur Sicherheit: Die Fritzbox 6360 kann man nicht frei kaufen - jede andere Fritzbox mit Eignung für den Betrieb eines externen Modems/Kabelmodems lässt sich aber verwenden.

zetti99
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2011, 18:24

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von zetti99 » 21.09.2011, 19:57

ok danke, nochmal nachgefragt: bei ebay bietet jemand z.B. die Fritz Box 6360 cable von UM an und warnt davor, dass diese nur mit telefon Plus funktioniert.
Genau das ist ja meine Frage gewesen: ohne Telefon plus ist das gerät nicht nutzbar??? :wut:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von conscience » 21.09.2011, 20:17

Der, der auf eBay einec 6360 kauft, kann diese Box
im UM Netz generell nicht zu 100% nutzen, da UM ihm
keinConfig - File drauf spielen wird.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von Neukundenrabatt » 21.09.2011, 23:59

Die Fritzbox 6360 bekommst du funktionsfähig nur von UM als Mietgerät. Kaufst du dir eine FB 6360, wirst du diese nirgendwo zum Laufen bekommen. Es ist dabei vollkommen unerheblich, welchen Tarif oder welche Zusatzoption du bei UM hast. Die Geräte müssen immer von UM freigeschaltet werden, und das macht UM nur mit den eigenen Mietgeräten. Vergiss alles, was du bei eBay oder sonstwo findest oder liest.

Bei UM kaufst du keine Geräte, es gibt nur Leihgeräte mit einmaligen Bereitstellungsgebühren. Am Ende muss alles wieder zurückgeschickt werden, ansonsten werden Vertragsstrafen fällig. Solche Geräte findest du dann vielleicht in der Bucht, aber die können sich die Ex-Kunden besser an die Wand nageln.

Eigene Router (auch jede normale Fritzbox) kannst du beliebig viele hinter die UM-Geräte hängen - auch hinter die FB 6360. Dann sollte man nur wissen was man macht, bzw. was ein Router überhaupt macht. Sonst macht das keinen Sinn und wird nicht zu einem Wunschergebnis führen.

zetti99
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2011, 18:24

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von zetti99 » 22.09.2011, 19:13

Vielen Dank für diese Infos, klingt auch plausibel, denn UM will ja Gewinn machen und nicht den Kunden optimal nach seinen Wünschen zufrieden stellen.

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von TelTel » 22.09.2011, 19:51

Deine Schlussfolgerung verstehe ich nicht. Als Telefon-plus-Kunde bin ich mit der Vorgehensweise von UM durchaus zufriedengestellt. Die zusätzlichen fünf Euro im Monat zahle ich meines Erachtens für die Mehrleistung, eine zweite Telefonleitung zu haben, auf der ich ja ebenso parallel die Festnetz-Flat nutzen kann. Für in der Leistung vergleichbares ISDN zahle ich ja auch mehr. Dass ich die Fritzbox 6360 nicht kaufen muss, finde ich sogar sehr gut - kündige ich mal bei UM, kann ich mit der Box nichts, aber auch gar nichts anfangen, da sie 1. an einem DSL-Anschluss technisch nicht zu betreiben ist und 2. auch von keinem Kabelnetzbetreiber (inkl. UM) wieder ins Netz genommen wird, da es sich ja nun um ein Fremdgerät handelt...
Bild

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: 2-Play Internet und Telefon muss telefon + sein?

Beitrag von albatros » 24.09.2011, 12:36

1) UM verfolgt natürlich das Ziel der Gewinnmaximierung. Dazu gehört es sicherlich, die Bedürfnisse der großen Masse der Kunden zu befriedigen - die speziellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden kann man sicherlich nicht befriedigen - es sei denn, über eine individuelle Berechnung des notwendigen Aufwands.

2) Anders als im DSL gehört beim TV-Kabel das Kabelmodem quasi zum Netz. Falsch konfigurierte oder fehlerhafte Geräte können den TV-Empfang, Telefon und Internet einer größeren Zahl von Kunden beeinträchtigen. Die Identifikation des Kunden erfolgt über die MAC-Adresse des Kabelmodems und nicht über Zugangsdaten - schon deshalb kann man nicht jedes beliebige Kabelmodem verwenden.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste