Kabel Modem Blockiert Port ??

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
xlinkKai
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.07.2011, 13:22

Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von xlinkKai » 18.07.2011, 13:33

Also mein Problem ist folgendes:

Ich besitze das Cisco Epc3212 modem das direkt an meinen PC angeschlossen ist, also ohne Router dazwischen.
Eigentlich sollten die ports ja so alle offen sein sein soweit ich weiss :wut:
Aber wenn ich jetzt ein PortChecker nutze und port 30000 teste sagt er mir er ist blockiert.
wenn ich mich im router einlogge auf 192.168.100.1 dann kann ich nichts ändern oder geschweige etwas anklicken
also stell ich mir die frage, ob ich zwingend ein Router benötige um Port zu öffnen ?

im firewall habe ich den port 30000 schon freigeben ohne erfolg.
kann mir einer vllt einen rat geben ?

Mfg Xlink
Zuletzt geändert von xlinkKai am 18.07.2011, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von oxygen » 18.07.2011, 13:35

Du machst was falsch, der Port wird weder vom Kabelmodem noch von Unitymedia geblockt.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

xlinkKai
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.07.2011, 13:22

Re: Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von xlinkKai » 18.07.2011, 13:38

Da bin ich auch ziehmlich sicher, aber was mach ich falsch ?

a.spengler
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von a.spengler » 18.07.2011, 14:25

Aber wenn ich jetzt ein PortChecker nutze und port 30000 teste sagt er mir er ist blockiert.
Mit welcher Software testest Du? Von wo?

Wenn aus dem lokalen Netz: warum sollte das Modem auf dem internen Interface auf Port 3000 lauschen?
Bild

xlinkKai
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.07.2011, 13:22

Re: Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von xlinkKai » 18.07.2011, 14:48

Ich habe es mit verschiedenen checkern veruscht einmal mit einem online checker http://www.yougetsignal.com/tools/open-ports/
und mit einem programm was man erst instalieren musste mit dem Namen PFportchecker
und weiteren online checkern hab ich es auch versucht.

das programm sagt die ports wären offen also der PFportchecker, aber das komische ist er sagt zu fast jedem port er sei offen :/
Zuletzt geändert von xlinkKai am 18.07.2011, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von oxygen » 18.07.2011, 14:49

Schreib doch erstmal was du erreichen möchtest und was du dafür getan hast.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

a.spengler
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von a.spengler » 18.07.2011, 15:10

xlinkKai hat geschrieben:und mit einem programm was man erst instalieren musste mit dem Namen PFportchecker
Zumindest das Programm, was Du bei Dir lokal installieren musstest, kann nur das interne Interface des Modems testen - und dort sollte (außer dem Port für das Webfrontend?) kein weiterer Port offen sein...
Bild

xlinkKai
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.07.2011, 13:22

Re: Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von xlinkKai » 18.07.2011, 20:39

Ich möchte das Programm Xlink KAI benutzen. DAs ist ein programm das jemandem ermöglicht PSP spiele die man nur lokal mit freunden spielen kann über das internet zu spielen, d.h es täuscht meiner konsole vor das ich mit anderen spielern zusammen sitze und ein adhoc spiel starte obwohl die mitspieler Km weit weg Wohnen.

Erst habe ich ein endloses tutorial folgen müssen um alles auf meiner psp einzurichten was nicht einfach war da ich treiber instalieren musste die nicht signiert waren was auf windows 7 64bit nicht so einfach war wie auf eienem 32bit, schließlich war ich dann nach 2 tagen fertig mit dem ganzem es funktionier alles einwandfrei mein PC empfängt das signal von der konsole und das programm sagt das alles bereit wäre. nur bei einem punkt im menü steht "port: 30000 not rechable yet" und im tutorial steht das wenn man diese meldung erhält müsse man die ports forwarden, was ich ja getan habe im firewall und am router kann es ja nicht liegen . ich weiss nicht mehr weiter woran kann das liegen :confused:

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von addicted » 19.07.2011, 11:32

Als erstes mal ein paar Grundlagen:
Das Kabelmodem ist kein Router. Das kann weder Ports weiterleiten noch sie sperren.
Durch das Modem ist Dein Rechner DIREKT mit dem Internet verbunden, d.h. auf Deinem Rechner ist eine öffentliche IP-Adresse vorhanden, die weltweit erreichbar ist. Alle Programme auf Deinem Rechner können IP-Pakete empfangen, welche an diese Adresse gerichtet sind, auch der XLK Client.
Dafür sorgen, dass Verbindungen auf Port 30000 nicht möglich sind, könnte der Provider (tut er aber nicht), und Software auf Deinem Rechner, z.B. eine Firewall oder ein Virenscanner. Meistens muss man das das Programm, welchem man erlauben will, eingehende Verbindungen zu akzeptieren, in eine Liste von Ausnahmen oder erlaubten Applikationen hinzufügen.
Sofern das erledigt ist, sollte die Verbindung funktionieren.

Soweit ich Deine Beiträge richtig interpretiere, hast Du Port 30000 als Ausnahme in der Windows Firewall konfiguriert. Kannst Du mal einen Screenshot davon machen?

Welche Tutorials/Anleitungen hast Du benutzt? Bitte verlinke diese. Falls Du abgewichen bist, wo und warum?
Ignorier erstmal die Testprogramme, und verifiziere, dass XLK überhaupt auf Port 30000 korrekt lauscht wenn es gestartet ist. Dazu musst Du die Windows Eingabeaufforderung starten und den Befehl

Code: Alles auswählen

netstat -a -b -n
ausführen. Je nachdem, welche Software auf Deinem Rechner so läuft kann diese Liste sehr lang sein. Interessant sind die Einträge mit LISTENING, die könntest du hier mal posten.

xlinkKai
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.07.2011, 13:22

Re: Kabel Modem Blockiert Port ??

Beitrag von xlinkKai » 19.07.2011, 12:50

Dieses Tutorail habe ich gefolgt und bin bei punk 25) und bisdahin hatt das nicht wirklich viel mit den Ports zu tun
http://www.teamxlink.co.uk/forum/viewtopic.php?t=39586

Und mit diesem tutorial habe ich im Firewall die port versucht freizugeben
http://www.youtube.com/watch?v=CldM07Ymyn0

hab gerade wenig zeit ums das alles auszuprobieren hab gerade festgestellt wenn ich die firewall auschalte funktioniert es :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste