Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von ghor » 19.09.2007, 20:05

Hört sich ja nicht gut an ...
Nur leider sind die meisten hier schon UM-Kunden :D

Die Störungshotline 01805 / 660 100 soll übrigens 24 Stunden erreichbar sein, jedenfalls habe ich um 22 Uhr wen erreicht.
Du kannst dir aber durch Änderung der MTU vielleicht erstmal selber helfen, was das Internetproblem betrifft.

Und es betrifft nicht nur Kassel, mindestens auch Fulda, Ahnatal, ... wenn nicht sogar ganz Hessen.
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

username
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2007, 19:39

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von username » 19.09.2007, 20:34

Die Störungshotline brauche ich nicht - da habe ich mich schon gestern informiert.

Die Störungshotline gab mir eine Nummer, bei der man eine Entschädigung für den Ausfall beantragen kann.
Diese Hotline schließt aber um 20h.

Die normale Hotline hat mich eben nach einer Stunde und 10 Minuten rausgeworfen.
Weil ich mir so etwas schon vorher gedacht habe, habe ich die ganze Aktion mit der Kamera aufgenommen (das glaubt einem doch sonst keiner).
Werde es morgen (geschnitten - wer will sich schon mehr als eine Stunde diesen Mist ansehen ) in YouTube stellen.

Übrigens ist auch über die 018056691013 keiner mehr erreichbar! Ich habe also mehr als eine Stunde umsonst (aber keineswegs kostenlos!) in der Telefonhotline gehangen.

Morgen wie gesagt bei YouTube.

Die Hardwareeinstellungen werde ich nicht ändern - Never change a running system.

Die sollen gefälligst
1. Einen Störungshinweis auf Ihrer Internetseite bringen
2. Von sich aus allen Betroffenen eine Entschädigung zusenden/überweisen
3. sich entschuldigen
4. Ein paar fähige Techniker anstellen und das Problem beheben!

Zählt man meine Doppelzahlung (siehe meinen letzter Beitrag), meine Anrufe, meine Faxe, die investierte Zeit zusammen müßte mir Unitymedia locker EUR500 überweisen (alleine die EUR45Arcor x6 ergeben EUR270 ... wobei es fast sieben Monate waren).

Wie schon vorher erwähnt. Der heutige und gestrige Teil-Ausfall des Internet war nicht das erste Mal und meine Probleme bei der Ummeldung kommen dazu. Und die langen Wartezeiten und die früh geschlossene Hotline kommen dazu.

Geiz ist eben nicht geil - Nie mehr Unitymedia.

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von ghor » 19.09.2007, 20:59

Ich will auch Entschädigung :D
Ist das die 0180-Nummer aus deinem Beitrag oder kannst du sie hier reinschreiben?
Danke.
---
Mein Internet-Telefonie-Problem ist übrigens auch behoben, war hausgemacht.
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von schnaffte » 19.09.2007, 21:11

username hat geschrieben:Weil ich mir so etwas schon vorher gedacht habe, habe ich die ganze Aktion mit der Kamera aufgenommen (das glaubt einem doch sonst keiner).
Werde es morgen (geschnitten - wer will sich schon mehr als eine Stunde diesen Mist ansehen ) in YouTube stellen.
Nur mal so aus Neugier: Zeichnest Du Dein Leben grundsätzlich auf Video auf oder nur wenn du irgendwelche Hotlines anrufst? :naughty:

username
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2007, 19:39

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von username » 19.09.2007, 21:26

Natürlich nicht.

Ich mußte aber mittlerweile so oft bei Unitymedia anrufen, daß ich wenigstens irgend einen Nachweis habe, daß ich ständig bei denen anrufe (wer weiß ob das auf dem Verbindungsnachweis steht).

Auch die Gesprächspartner werden notiert.

Wenn man rechtliche Schritte plant - und ich denke in meinem Fall wäre das gerechtfertigt - muß man alles was man behauptet auch belegen können.
Sonst kann Unitymedia den Spieß umdrehen.

Die Unterlagen (Faxnachweise etc.) nehmen schon fast Buchform an.

Ich habe seit November letzten Jahres nur Ärger mit Unitymedia - bisher nur "oh das tut mir leid"-Auskünfte. Ich kümmere mich gleich darum - ich rufe Sie zurück.

Ist doch kein Wunder, daß ich mir das irgendwann nicht mehr gefallen lasse. Soll ruhig jeder wissen wie Unitymedia die Kunden behandelt.

username
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2007, 19:39

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von username » 19.09.2007, 21:37

Gutschrift gibt es hier: 01805-663100

Natürlich auch hier nur bis 20h.

Vermutlich wird einfach [Internettarif]/[30 Tage]*[x_Ausfalltage] gerechnet - oder auf die Stunde genau. Dann kostet am Ende die Überweisung mehr als der überwiesene Betrag.
Der tatsächliche Schaden wird sicher nicht beglichen.

Viel Glück
Zuletzt geändert von username am 19.09.2007, 21:39, insgesamt 2-mal geändert.

username
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2007, 19:39

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von username » 19.09.2007, 21:38

Noch mal vollständig: Gutschrift für Ausfall (mind. seit 17.9.2007, mittags) -> 01805 663100 dann warten und die 4

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von ghor » 19.09.2007, 21:56

Vielen Dank, und was ist unter 018056691013 zu erreichen?
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

username
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2007, 19:39

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von username » 19.09.2007, 22:50

Die normale Auskunft 01805 663101 habe ich gewählt ... dann noch Zahlen eingeben (wenn..., dann drücken sie 3...) und war dann 70min in d.Warteschleife. Danach Wahlwiederholung gedrückt und angezeigt wurde die von Dir genannte Nummer. Habe dann noch mal 01805 663101 probiert - aber auch da war niemand mehr erreichbar.

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von ghor » 20.09.2007, 08:19

Scheinbar hat sich was getan, mein UM-Prüfscript hat was gemeldet.

Ich kann jetzt auf meiner FB auch mit MTU 1500 web.de, heise.de und unitymediaforum.de downloaden.
Teilweise aber erst beim zweiten Versuch, aber immerhin. Am PC habe ich es noch nicht geprüft, sollte sich
aber auch so verhalten.

Also kuckt mal, obs bei euch ohne MTU-Änderung auch wieder geht (z.B. username).
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

sunny
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2007, 12:45

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von sunny » 20.09.2007, 12:57

Hey,

bin erst seit montag bei unity, und seitdem hatte ich auch ein paar Probleme mit dem Internet, und da hab ich jetzt grade daas mit dem mtu ausprobiert und jetzt klappt alles! :super:

Zur Hotline-Geschichte:
Ihr müsst NICHT die teure Hotline anrufen, denn da gibts ne alternative:
bei http://www.tk-anbieter.de/ sind die Festnetznummern der Firmen aufgelistet.

Für unitymedia gibts 2 Einträge, der 2. klappt auf jeden Fall. :super:
Und es ist ne Festnetz-Nr.

Ruinierter
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.09.2007, 21:18

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von Ruinierter » 20.09.2007, 13:56

hallo,

ich komme auch aus kassel und habe das problem mit den url's....denke das die da ein
problem mit den DNS haben. das ist echt ein sauhaufen, ich möchte mal ein halbes jahr
lang von störungen verschont bleiben. normalerweise müsste man von denen geld
bekommen weil wir hier in kassel wohl die versuchsobjekte sind. :heul:

gruss rui

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von ghor » 20.09.2007, 13:59

@ sunny:
Klasse Tip, danke (wenns denn auch geht, noch nicht getestet ...) :super:
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

Ruinierter
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.09.2007, 21:18

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von Ruinierter » 20.09.2007, 17:19

also, bei mir bringt das nichts mit ner MTU von 1492.
hätte mich auch gewundert wenn das gefunzt haette.

gruß rui

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von ghor » 20.09.2007, 18:38

@ rui:
Dann machst du höchstwahrscheinlich was falsch. Wie haste MTU geändert? PC und Modem mal neu gestartet?
Bei meinen Bekannten hat MTU 1492 bisher immer geholfen (sogar aufm Mac).

@ all:
Sorry, dann war mein "es geht wieder" wohl zu früh.
Es geht momentan bei mir auch nicht (mehr) mit MTU 1500, aber heute morgen gings nach paar Versuchen, ich schwöre es :D
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

Mephisto18m
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 07.09.2007, 22:49

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von Mephisto18m » 20.09.2007, 20:08

auch bei uns noch keine Besserung. Immerhin konnte ich aber den MTU-Wert bei meinen Vista-Maschinen mittlerweile anpassen.
Das geht folgendermaßen:

cmd mit Administratorrechten starten

Code: Alles auswählen

netsh interface ipv4 show subinterfaces
ausführen und den Namen der zu modifizierenden Verbindung merken (z.B. LAN-Verbindung)

Code: Alles auswählen

netsh interface ipv4 set subinterface "LAN-Verbindung" MTU=1492 store=persistent
ausführen, bzw. store=active, wenn diese Änderung nur bis zum nächsten Neustart gelten soll.

Fertig.

RIPPBERGER
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 21.09.2007, 10:02

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von RIPPBERGER » 21.09.2007, 10:33

Ich komme aus Neuhof bei Fulda und habe das Problem seit vier Tagen.
Da man die Hotline vergessen kann und nur Kosten verursacht, werde ich heute per Einschreiben meine Einzugsermächtigung zurückziehen und mir vorbehalten einen Nutzungsausfall einzubehalten.

lg
rippberger

moe
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 20.07.2007, 12:27
Wohnort: Fulda

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von moe » 22.09.2007, 11:41

Hat sich bei irgendeinem was verbessert? Ist ja seit gestern so still gworden.

Hier in Fulda gehts immer noch nicht. Ich kann zwar normal arbeiten, wenn ich die MTU am PC ändere, aber das is ja nur eine Umgehung des eigentlichen Problems. Und an meiner Fritzbox kann ichs nicht global ändern.

Hat jmd. mal ne Aussage von der Hotline bekommen? Langsam nervts. Wie lange soll das noch dauern?

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von ghor » 22.09.2007, 13:15

moe hat geschrieben:Hat sich bei irgendeinem was verbessert?
Nein, alles noch beim alten :traurig:
Hotline habe ich bisher nicht nochmal länger angerufen, nur am Fr kurz bis zur Ansage, dass Störung (immer noch) vorliegt.
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

cha-cha
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 22.09.2007, 20:13

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von cha-cha » 22.09.2007, 20:35

Das Problem habe ich hier in Fulda seit dem 17.September auch. Also wollte ich dann am 19. mal die Störung per Mail melden. Lustigerweise klappte das Abschicken der Störungsmeldung mit dem bekannten Problem aber auch nicht.
Also anrufen...ewig in der Leitung hängen....um dann gesagt zu bekommen, dass eine Großstörung vorliegt.

Ich habe eine Lan-Verbindung zum Rooter.
Eine Alternative die bei mir funktioniert ist die Verbindung zum Rooter per W-Lan herzustellen.
Mit der Verbindung bekomme ich wieder alles problemlos angezeigt.

Ich habe es auch mit Rooter zurücksetzen und stromlos machen probiert...war erfolglos.
Das Problem ist Browserunabhängig.
Eine direkte Anwahl der IP klappt auch nicht.

marko
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.09.2007, 21:34

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von marko » 22.09.2007, 21:36

Hallo zusammen.

Kann bitte mal jemand einem Laien erklären, wie man den MTU-Wert ändert ?

Der angegebene Link zur ..schwarz-Seite funktioniert leider aufgrund der geschilderten Probleme nicht.

Sitze hier in Künzell bei Fulda und habe die Probleme seit einigen Tagen.

Danke im Voraus.

antioxid
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 09.09.2007, 13:55
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von antioxid » 22.09.2007, 22:19

marko hat geschrieben:Hallo zusammen.

Kann bitte mal jemand einem Laien erklären, wie man den MTU-Wert ändert ?

Der angegebene Link zur ..schwarz-Seite funktioniert leider aufgrund der geschilderten Probleme nicht.

Sitze hier in Künzell bei Fulda und habe die Probleme seit einigen Tagen.

Danke im Voraus.
Aber bitte > http://de.wikipedia.org/wiki/Maximum_Transmission_Unit

die Paketgrösse hat somit nichts mit der Erreichbarkeit einer Website zu tun.

p!nkY
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2007, 04:31

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von p!nkY » 23.09.2007, 04:54

Hallo,

der MTU-Wert wird - unter Windows XP - folgendermaßen abgeändert:

Start --> Ausführen --> "regedit" eingeben und mit <Enter> bestätigen.
unter "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\
findet man mehrere Ordner, die aus einer Zahlenfolge bestehen. In dem Ordner (können mehrere sein!) wo man seine IP-Adresse (z.B. 192.168.1.1) erkennen kann, klickt man mit der rechten Maustaste rechts ins Feld und wählt "Neu --> DWORD-Wert" und gibt als Namen "MTU" ein. Diesen neuen Wert nun Doppelklicken und rechts auf "Dezimal" stellen, links "1492" als Wert eintragen und mit "OK" bestätigen sowie den Registrierungs-Editor beenden (Datei --> Beenden).

Um diese Änderung anzuwenden muss die "LAN-Verbindung" deaktiviert und erneut aktiviert werden.

Wer nicht weiß wie das geht, oder es damit nicht funktioniert --> einfach Rechner neu starten --> fertig.

Gutes Gelingen!
p!nkY

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von ghor » 23.09.2007, 10:20

antioxid hat geschrieben:die Paketgrösse hat somit nichts mit der Erreichbarkeit einer Website zu tun.
Ja klar :D
Und wie erklärst du dir dann, dass mit MTU 1500 für die vom Problem betroffenen bestimmte Websites nicht erreichbar sind,
aber mit MTU 1492 diese Seiten dann erreichbar sind :kratz:
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

Mephisto18m
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 07.09.2007, 22:49

Re: Neues Internetproblem in Hessen(?) (z.B. web.de,ebay.de)

Beitrag von Mephisto18m » 23.09.2007, 12:13

antioxid trollt mal wieder rum ^^
Bezahlt dich UM eigentlich für das, was du hier so ablässt?

Wie auch immer:
Es wurden jetzt von uns Anweisungen für XP und Vista gegeben, wie man den MTU-Wert unter diesen Windows-Betriebssystemen ändert. Dies führt bei den hier aufgeführten Problemen nachweislich zum Erfolg. Sollte jemand nach erfolgreicher Änderung noch immer Verbindungsprobleme haben, so liegt ein anderes Problem vor -> bitte einen neuen Thread aufmachen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NileXP, PeterZwegat, vsnap und 5 Gäste