MTU Wert zu niedrig?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 06.07.2011, 01:21

jop schon des öfteren:)

Offline Spiele laufen ja bei Mir tadellos :smile:

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3826
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von addicted » 06.07.2011, 18:44

Versuch mal, Dein Kabelmodem in einem anderen Haus zu verwenden. Falls in Deinem Bekanntenkreis noch jemand mit UM Anschluss ist, darf derjenige mal sein Modem bei Dir in der Wohnung probieren. Du solltest dann Deinen Router und Deine Rechner wie gewohnt dahinter anstecken. In der Fremdwohnung Dein Modem mit der sonst dort genutzen Hardware und auch nochmal mit Deinem Router und mindestens einem Deiner Rechner.
Falls die Wohnung weit genug von Deiner Weg ist, kann man Begebenheiten im Netz ausschliessen. Der Modemtausch könnte zudem ein defektes Modem offenbaren.

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 06.07.2011, 19:39

Nabend.
Die Idee hatte ich auch schon seit längern gehabt...nur das problemchen ist,das alle im Haus..bzw..im Bekanntenkreis alle bei der konkurenz sind.
Ansonsten fällt mir leider auch nix mehr ein.
Wenn ich wieder bei Unitymedia anrufe...lasse einen Techniker kommen schaut sich überall um checkt das Modem hin und her...bekomme
ich eh wieder die selbe Antwort zuhören...alles OK :naughty:

Wenn ich die Tests bei Netalyzr durchgehe..und mir immer wieder diese 1500 ms die berechnet werde anschaue,wird mir schlecht!
Die Kollegen alle unter 200 ms.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3826
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von addicted » 07.07.2011, 00:58

Du musst schon UM mit UM vergleichen.
In welcher Stadt wohnst Du? Vielleicht gibt es hier jemanden, der mit Dir testen würde...

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 07.07.2011, 01:02

Nrw---Kreis Olpe

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 07.07.2011, 01:04

Ich könnte ja die Schwiegereltern fragen über uns...die würden es aber nicht verstehen...deswegen frag ich erst nicht nach :D

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3826
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von addicted » 07.07.2011, 01:05

Im gleichen Haus bringt das aber keine wirklichen Erkenntnisse :)

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 07.07.2011, 01:22

addicted hat geschrieben:Im gleichen Haus bringt das aber keine wirklichen Erkenntnisse :)

na gut zu wissen:-)

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 08.07.2011, 13:43

Was auch noch sehr komisch ist an der ganzen sache..ich kann wie hier beschreiben den Ping reduzieren..was bei allen die es versucht haben auch geklappt hat.

http://www.entfesselt.org/ping-verbessern/

wobei die meisten danach super Ergebnisse bekommen habe.
Bei mir tut sich 0..der hohe Ping von 200-350 ms bleibt einfach...
das ist doch schon eigenartig oder nicht :confused:

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 11.07.2011, 14:53

Mir ist vorhin auch mal aufgefallen,das die Wirelessleuchte im Sek.takt blinkt..und Internet durchgehend am Router
ist das Normal?

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3826
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von addicted » 11.07.2011, 18:56

Manche blinken, manche leuchten... Falls jemand mit Dir auch der Leitung hinge, solltest Du ja keine Probleme mehr haben, wenn Du den Router abklemmst und mit dem Rechner direkt ans Modem gehst. Das war ja aber nicht der Fall...

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 25.10.2011, 15:23

Also ich bin auf einer Art froh darüber das ich Unitymedia gekündigt habe.

Ich und wie viele andere auch haben diverse probleme mit Online Games bei Unitymedia.
Das reicht schon wenn man sich durch die World of Warcraft Foren durchließt!
Sowas kann / darf einfach nicht sein!

Mmorpg`s konnte ich bei Mir schon seit 4 Jahren vergessen.....hätte ich das damals nur gewusst!
Eine Riesen entlos Liste von all den Games die ich getestest habe,und keins davon läuft bis heute gescheit bei mir!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
RoM Runes of Magic free 2 play
Florensia
Allods Online
Silkroad Online
World of Warcraft
Dark Age of Camelot
Mythos Hack n Slay MMO
Jade Dynasty
Cabal Online
4Story
Bounty Bay Online
World of Tanks
Scarlet Legacy
Age of Conan: Hyborian Adventures
King of Kings 3
Meastia
Dynasty Warriors
Forsakia
GodsWar Online
Ultima Online

so beende hier mal die Liste,aber es sind noch viel mehr davon!

Ich kann Unitymedia nicht weiterempfehlen!

ein beispiel:

http://www.youtube.com/watch?v=yeOkh5E_Q5c

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von dg1qkt » 25.10.2011, 15:58

Tja und ich habe 3 Jahre WoW gespielt mit UM und zwar nicht casual, sondern semi Pro in einer world top 50 Gilde.
In der Leute mit zu schlechter Internetverbindung gekickt wurden.
Probleme hatte ich da nie. (FB 6360 Problematik mal aussen vor)
Mit Aion aud AoC genausowenig, die allerdings nur casual.

Was lernen wie daraus, vorsicht mit solchen Verallgemeinerungen.
Bild

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 25.10.2011, 17:29

@dg1qkt

Jo und wenn du in der Top 3 Gilden Worldliste warst...das interssiert mich nicht die Bohne :super:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von DianaOwnz » 26.10.2011, 14:57

Ich hab mit UM noch gar nicht gezockt, aber die Antworten die zu dem Youtube Video stehen stimmen schon einmal.

Dann ist die Frage zockst du mit WLAN ?
Was läuft sonst noch bei dir ?
Hats du nen Virenscanner an ?

Welches Betriebssytem läuft usw usw.
Beantworte dir mal die Fragen, ich kann nur sagen das ich bisher mit dem Internet von UM sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Das soll aber nicht heißen das ich denke du erzählst Müll, wie gesagt gezockt habe ich mit UM noch nicht , aber vom vorherigen Anbieter weiß ich das sich eine Leitung auch sehr schnell verschlchtern kann die füher mal super war.

Die Antwort warum dies so war habe ich damals auch nicht herausgefunden, aber damit war bei UT nichts mehr zu gewinnen.


Auf jeden Fall habe ich schon viel negative Sachen über Win7 64 Bit gelesen das wohl einiuge Probleme bei diversen Anwendungen hat , vermutlich auch bei Spielen.

Wie gesagt check mal alles durch , nimm auf keinen Fall WLAN, Machen den Virenscanner aus und optimiere deine Internetleitung .

Diese Seite hier macht ne Analyse deiner Einstellungen
http://www.speedguide.net/analyzer.php

Lohnt sich da reinzuschauen
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 27.10.2011, 13:41

@DianaOwnz

Hallo.

Also ich habe damals vor 4 Jahren schon gut über Lan bzw.Wlan zocken können auch wenn ich nur 2 Balken angezeigt bekommen habe.
Mein Betriebssystem war damals Windows xp+Servicepacks natürlich.
Alles lief wie geschmiert.

Seit Windows 7 ist dieses problem dann später mal zum vorschein gekommen,
das sämtliche oder sagen wir alle Onlinegames überhaupt nicht mehr gescheit laufen.
Wobei die vermutung das es an Win 7 liegen könnte..naja ich weiss es nicht...
Andere wiederrum Bekannte von mir haben Win7 und keine probleme mit onlinegames,
dabei ist aber auch zusagen das sie bei anderen Internetanbietern sind. :zwinker:

Hm was sonst noch nebenbei im Hintergrund läuft?
Nicht viel nur alle nötigen Windows 7 Prozesse.
Windows Firewall ist aus,die Netgear Firewall auch...hm...ne ausser Windows 7 und 2-3 Spiele habe ich nichts drauf.
Festplatte ist defragmentiert da achte ich auch immer drauf..das wars eigentlich..Treiber werden immer auf dem neusten Stand gehalten.
Games wie Mass Effekt 2 Dungeon Siege 3 laufen auf den höchsten Einstellungen....da habe ich keine probleme :super:


Virenscanner Antivir kommt drauf an was ich mache..wenn er stört,schalte ich ihn aus.

Ja mehr kann ich dazu nicht sagen....

mfg
Hellifax


Edit: Das Ergebniss von http://www.speedguide.net


Client OS: Windows 7

TCP options string: 020405b40103030201010402
MSS: 1460
MTU: 1500
TCP Window: 65700 (multiple of MSS)
RWIN Scaling: 2 bits (2^2=4)
Unscaled RWIN : 16425
Recommended RWINs: 64240, 128480, 256960, 513920, 1027840
BDP limit (200ms): 2628kbps (329KBytes/s)
BDP limit (500ms): 1051kbps (131KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 113
Timestamps: OFF
SACKs: ON
IP ToS: 00000011 (3)
Precedence: 000 (routine)
Delay: 0 (normal delay)
Throughput: 0 (normal throughput)
Reliability: 0 (normal reliability)
Cost: 1 (low cost)
Check bit: 1 (incorrect)
DSCP (DiffServ): CS0 000000 (0) - class 0, default traffic (RFC 2474).


Schau Die mal die ms an :zerstör:

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von oxygen » 27.10.2011, 13:58

Millisekunden werden da nirgendswo gemessen.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Hellifax
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.08.2009, 14:54

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von Hellifax » 27.10.2011, 15:31

trotzdem stimmt da was nicht....

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von piotr » 28.10.2011, 08:18

Du hast bereits aus Deinen Problemen die Konsequenz gezogen und den UM-Anschluss gekuendigt.

Ob jetzt die Ursache bei UM oder doch eher auf Deinem Windows 7 liegt, ist damit egal.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von dg1qkt » 28.10.2011, 08:22

Nur Bedingt, da ich immer noch nicht an UM als Ursache glaube, könnte das ziemlich bitter werden wenn er bei der Telekom ist und dann immer noch die gleichen Probleme hat wovon ich aktuell ausgehe.
Bild

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: MTU Wert zu niedrig?

Beitrag von DianaOwnz » 28.10.2011, 14:19

Kann mir auch nicht vorstellen das es an UM liegt.
Ich würde XP mal als zweites Betriebssystem installieren, so einfach ist das aber nicht mehr wenn man schon Windows 7 drauf hat glaube ich, ich mache immer zuerst XP drauf und dann auch eine andere Partition Windows 7.

Im Internet mit den höchsten Einstellungen würde ich schon mal auf gar keinen Fall spielen ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste