Ständige Disconnects

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Ständige Disconnects

Beitrag von Jolander » 15.09.2007, 08:07

Soviel zum Thema "Es liegt nicht am Router, sondern am Netz" :D

Was für Firmware-Versionen habt ihr eigentlich auf dem D-Link (gehabt)?

Die 2.03 konnte mich nicht so wirklich überzeugen und mit der 2.05 kann man z.B. auch gleich das W-Lan abschalten, wenn man es nicht braucht (wie bei mir)....und ist wesentlich stabiler.

Naja, da der D-Link nur eine "Draufgabe" ist und UM nicht einmal Support für den gibt, wird es auch kein Geld für einen neuen Router von UM geben :smile:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

KarlUebel
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 15.08.2007, 08:37

Re: Ständige Disconnects

Beitrag von KarlUebel » 15.09.2007, 10:10

Ich habe beim Dlink folgende Versionen durchprobiert: 2.03, 2.04, 2.05de, 2.06en, 2.06de.

Leider ohne Ergebnis.

Bin im nachhinein aber sehr zufrieden mit meinem Linksys.

Für die Linux-basierte Firmware gibt es verschiedene Weiterentwicklungen.

Eine der weit-verbreiteten ist hier zu finden http://www.dd-wrt.com - falls jmd. interesse an zusätzlichen Funktionen etc hat...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: brisbone, Hoschiyama, jimpoison und 5 Gäste