Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von Dinniz » 24.05.2011, 15:39

SpaceRat hat geschrieben:Bei tatsächlicher geschäftlicher Nutzung würde ich eher zu einer richtigen Telefonleitung anraten.

VoIP ist nach wie vor nichts anderes als eine Spielerei, die anspruchslosen Privatkunden genügen mag, aber für den geschäftlichen Einsatz ...
Ja ne .. ist klar.

Egal - wir reden jetzt auch mittlerweile mehr von VoC.
technician with over 15 years experience

a.spengler
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von a.spengler » 25.05.2011, 09:30

Nur, dass ich es richtig verstehe: wenn man nur 1play bzw. kein Telefon+ bei UM bestellt, dann wird kein VoIP genutzt?

Würde dann VoIP seitens UM sogar gesperrt?
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von Dinniz » 25.05.2011, 09:45

Wer redet denn jetzt schonwieder von 1Play?
technician with over 15 years experience

a.spengler
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von a.spengler » 25.05.2011, 10:01

Ich wollte es einfach nur wissen: ich habe derzeit 2play mit Telefon+, nutze also die FB 6320.

Wenn ich Telefon+ nicht hätte, wird dann ein anderes Protokoll genutzt als VoIP? Wird VoIP im UM Netz gesperrt, wenn man nur 1play bucht?
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von Dinniz » 25.05.2011, 10:24

Hier geht es aber nicht um dich sondern um die Frage von Titux.

SIP Protokolle werden nicht gesperrt.
technician with over 15 years experience

TiTux
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 14.08.2008, 17:04

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von TiTux » 26.05.2011, 22:38

Also ich bin auf jedenfall jetzt schlauer, im Bezug, was ich mir dazu buchen werden!

Danke an alle Beteiligten :super:

HayaK8
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.05.2011, 22:29

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von HayaK8 » 29.05.2011, 22:44

Joshua hat geschrieben:Nur, um es erwähnt zu haben: UM stellt dir einen VoIP-Anschluss zur Verfügung, entsprechend ergeben sich daraus einige Probleme mit ein-/ausgehenden Faxen. Ich habe Telefon Plus und die Fritz!Box 6360 und es gibt sowohl beim Senden als auch beim Empfangen von Faxen immer wieder Probleme, denen auch mit einem Einstellungs- und Konfigurationsmarathon (sowohl bei mir als auch an der jeweiligen Gegenstelle) nicht bei zu kommen war und ist.

Gruss,
Der Josh
Hi Josh,

ich würde das Thema gerne noch einmal aufgreifen:

Ich verwende Telefon plus und an der FB 6360 ein Laserfax 5120 von Phillips an Fon2.
Nachdem das Fax zunächst überhaupt nicht zur Mitarbeit bereit war, kann ich jetzt wenigstens Faxe mit 14400 versenden.
Allerdings kann ich nicht empfangen. Das "Faxpiepsen" ist zwar mittlerweile da, aber die Übertragung bricht mittendrin ab.
Dabei habe ich die Empfangsgeschwindigkeit schon reduziert.

Telefaxübertragung auch mit T.38 ist aktiviert.

Das steht im Protokoll der Gegenstelle:
Status: Während der Übertragung des Fax ist es zu einer längeren Unterbrechung gekommen. Die Verbindung wurde unterbrochen.
Anwahlversuche: 3

Was kann ich noch probieren?
(Das interne Fax (Empfang) funktioniert problemlos)

Besten Dank für Tipps

Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 11:56
Wohnort: Offenbach

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von Joshua » 29.05.2011, 23:26

HayaK8 hat geschrieben:[...]Was kann ich noch probieren?[...]
Ich habe keine Ahnung. Bei mir empfängt die Fritz!Box die Faxe direkt, oder halt auch nicht.
Wenn du aufs Fax angewiesen bist: Lass dir ne analoge Leitung von den Teletubbies legen, damit funktioniert es zu 100%.

Gruss,
Der Josh

Fritzli
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 28.05.2011, 22:27

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von Fritzli » 29.05.2011, 23:28

Hallo TiTux,

Ja, so wie ich das sehe bleib Dir nichts mehr übrig als „Telefon Plus“ Option zu nähmen.
Oder auf andere Dienste ausweichen z.B.: „Sipgate Plus“ http://www.sipgate.de/basic/produkte. War ich damit bis jetzt gut gefahren.
Alles andre hat im meinen Augen kein Sinn und birgt nur Ärger.

Gruß
Fritzli

a.spengler
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Zweite Telefonnummer + Fax benötigt - Welchen Zusatzdienst?

Beitrag von a.spengler » 30.05.2011, 11:04

HayaK8 hat geschrieben:Telefaxübertragung auch mit T.38 ist aktiviert.
Das steht zwar in der Anleitung der FB, anscheinend wird aber T.38 im UM Netz nicht unterstützt. Zumindest hat man mir das hier bei einer ähnlichen Anfrage vor einigen Wochen gesagt.

Mit deaktiviertem T.38 funktioniert bei mir (2play 32k, Telefon+) sowohl das Empfangen als auch das Senden problemlos... :super:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112 und 7 Gäste