Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
boergi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.04.2011, 19:48

Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von boergi » 25.04.2011, 19:55

Guten Abend,

ich habe mal eine Frage in die Community da mir UM bisher wohl nicht wirklich weiterhelfen kann. Sie kennen das Problem nicht... :sauer:

Und zwar haben wir seit ca. 1 Monat die Cable 6360 Fritz!Box mit TelefonPlus und ner 32.000er Leitung.

Bisher lief das ganze richtig rund.

Nun habe ich seit ca. 5 Tagen ein Problem mit der Fritz!Box und WLAN. Wenn WLAN eingeschaltet ist, Auto-Modus oder feste Kanäle, stürzt die Box nicht reproduzierbar ab, häufig wenn "Last" auf der Box ist. Sie startet komplett neu. Meist dauert es gut eine Stunde bis sich die Box gefangen hat.

Nun habe ich WLAN deaktiviert, und bisher läuft es seit ca. 5 Stunden ohne Unterbrechung, auch bei Last.

Hat jemand ähnliche Erfahrung? Unitymedia kommt wohl nun raus um die Leitung neu einzupegeln aber glaube nicht, dass dies das WLAN Problem löst.


Schonmal danke für die Resonanz.

Gruß Boergi

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von dg1qkt » 26.04.2011, 08:11

Wikommen in der wubnderbaren Welt der Fritzbox 6360 das Problem haben und hatten hier mehrere.
Einzige mir bekannte Lösung Wlan abschalten.
Bild

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von Interrex » 26.04.2011, 10:17

Schließ deine Box an LAN an und die Probleme sind aus der Welt. Hatte vorher einen Wlan-usb-stick, auch nur Probleme gehabt. Diese Technik ist immernoch unausgereift und störanfällig. Wozu sich diesen Stress antun?

boergi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.04.2011, 19:48

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von boergi » 26.04.2011, 11:30

Einen wunderschönen guten Morgen!

Also vorhin war der UM Techniker da, Leitung wurde neu eingepegelt, war wohl ein zu hoher Pegel drin. 2 Stunden gings gut. Jetzt ist wieder die Box ausgegangen. WLAN war abgeschaltet :S

Was mir auffällt, zeitweise zeigt die Box obwohl Sie am Strom ist keine PowerLED an. Als wäre sie gar nicht angeschlossen.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von dg1qkt » 26.04.2011, 11:34

Das macht sie wenn sie rebootet.
Oder der Strom ist wirklich weg.
Bild

boergi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.04.2011, 19:48

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von boergi » 26.04.2011, 11:47

Sie bleibt auch Zeitweise einfach aus. Muss man erst den Netzstecker ziehen. An der Steckdose kanns nicht liegen, habe nun 3 Dosen getestet...

Technik ich verfluche dich.

s0nderbar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 15.04.2011, 12:02

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von s0nderbar » 26.04.2011, 15:22

Also ich habe an meiner 6360 kürzlich mal den Strom für 2 Minuten weggenommen.

Das letzte mal hat sie sich jetzt am 22.04. neu gestartet - zu dem Zeitpunkt stand sie nicht unter Last.

Funke jetzt im 5 GHz Freuqenzband und die Box verhält sich relativ unauffällig.

Wobei das mit den Neustarts wohl definitiv einer Nachbesserung der Firmware bedarf.

Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von onkel.joe » 27.04.2011, 11:02

ich hab seit gut 2 Wochen auch ein Problem, dass sich ähnlich zeigt, von der Telefonstörung mal abgesehen.

WLAN Verbindung vom Laptop zur Box steht, Internet Verbindung besteht auch, ich komme aber mit dem Laptop nicht ins Internet.

Ein Anruf bei UM brachte gar nichts, weil der gute Mann am Telefon meinte, WLAN ist Kundesache und UM kann da nichts dran machen. :confused:

Stellt sich mir die Frage: Wem gehört denn die FB UM oder mir???

Er wollte diesen Fall auf jeden Fall nicht als Störung aufnehmen. Was mir schon lange auffiel, die Box wird ziemlich warm, also vermutete ich ein thermischen Problem und legte eine Lüfterplatte für Laptops unter die Box.

Ihr glaubt es kaum, seit diesem Zeitpunkt habe ich komischerweise keine Probleme mehr mit dem Internet. :super:

Die Telefonstörungen habe ich aber immer noch, dass liegt aber an dem noch nicht eingestellten Rückkanal des Verstärkers, ein Techniker wird sich da hoffentlich bald melden.

Joe
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild

a.spengler
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von a.spengler » 27.04.2011, 11:22

Hat in einem anderen Thread hier nicht jemand was von einem Temperatur Problem aufgrund von älteren Chips bei den Fritz!Boxen erzählt, ohne die es aber keine EU-Zulassung gäbe...?
Bild

boergi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.04.2011, 19:48

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von boergi » 27.04.2011, 12:23

Eine kleine Information meinerseits.

Habe seit gestern ca. 12 Uhr das WLAN ausgeschaltet, nun läuft die Box mittlerweile 24 Stunden durch. Das ist jetzt wohl ein Witz, dass ich einen WLAN Router habe, wo ich kein WLAN nutzen kann... saubere Sache von AVM, Unitymedia oder wem ich sonst den Käse in die Socken stecken darf. Lachhaft.

Michael51
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2011, 13:21

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von Michael51 » 27.04.2011, 13:25

Hallo,
Temperaturprobleme habe ich noch nicht weiterverfolgt, nachdem aber jetzt innerhalb weniger Tage mit zwei (!) Fritz!Boxen das Problem unverändert war, teilte mir eben Unitymedia am Telefon mit, dass das ein bekanntes Problem sei und man es an AVM gemeldet habe.
Ok: Nicht schön. Aber Unitymedia ist ja wohl da von AVM abhängig und deshalb sollte man UM keine Schuld geben, außer, dass man solche Konstellationen vielleicht hätte gründlicher testen sollen. Andererseits ist AVM ja ein Hersteller mit Rang und Namen und da sollte man schon erwarten, dass das herstellerseitig schon ordentlich getestet sei: Dem ist aber wohl nicht so.
Ok: Also abwarten.

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von Neukundenrabatt » 27.04.2011, 13:43

Du würdest also ohne ausreichende Tests, nur weil ein Hersteller einen guten Ruf hat, ein (vollkommen neu entwickeltes!) Produkt einfach so an deine Kunden ausliefern. Auch an Business-Kunden, die dir die Hölle heißmachen wenn du deinen Vertrag nicht erfüllst. Und an Privatkunden, denen du die immerhin Grundgebühren erlassen musst damit sie sich beruhigen. Ich hoffe du bist nicht unternehmerisch tätig.

s0nderbar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 15.04.2011, 12:02

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von s0nderbar » 27.04.2011, 16:15

boergi hat geschrieben:Eine kleine Information meinerseits.

Habe seit gestern ca. 12 Uhr das WLAN ausgeschaltet, nun läuft die Box mittlerweile 24 Stunden durch. Das ist jetzt wohl ein Witz, dass ich einen WLAN Router habe, wo ich kein WLAN nutzen kann... saubere Sache von AVM, Unitymedia oder wem ich sonst den Käse in die Socken stecken darf. Lachhaft.
Also meine 6360 hatte auch diese sporadischen Neustarts - seit 5 Tagen läuft sie problemlos durch, einschl. WLAN.

Nimm die Box mal spasseshalber für 2 Minuten vom Stromnetz - habe ich auch gemacht.

Lt. AVM soll aber eine neue Firmware wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen. ;)

boergi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.04.2011, 19:48

Re: Fritz!Box 6360 Cable und WLAN aussetzer

Beitrag von boergi » 27.04.2011, 18:59

Neues von der Hass!Box Front.

Eben war wieder ein Techniker da (verdammt, der war wirklich mal nett) und hat die Box getauscht.

Siehe da, gleiches Problem. AVM und Unitymedia werkeln gemeinsam an der Firmware. :hirnbump:

Bin gespannt ob eine neue Firmware die Problematik abschafft, vor 3 Wochen lief es noch rund...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste