Wechslerangebot

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 20:08

Nachtwesen hat geschrieben:Ich verstehe Dich nun auch nicht mehr. Die 3 kostenfreien Monate sind doch ZUSÄTZLICH: Es geht ja UM nur darum das Du egal wieviel Du kostenlos bekommst in jedem Fall 12 Monate ZAHLST.
Weißt du, ich finde es halt K*cke, wenn es zu solchen krassen Überschneidungen kommt. Also bleibt mir wohl nichts anderes übrig als den Vertrag zu widerrufen?

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 290
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Nachtwesen » 13.04.2011, 20:12

Du kannst den Vertrag nicht mehr wiederrufen wenn er bereits geschaltet ist, dann nutzt Du ihn ja schon*. Du hättest einfach mal keinen Vertrag machen sollen wenn Du nicht einstellen kannst ab wann er starten soll, denn dann startet er logischerweise sofort. Es ist zum Übergang gedacht, die Zeiten SOLLEN sich überschneiden. Es kostet doch nichts.

*Dieser Beitrag beruht auf Erfahrungswerten und stellt keinen Rechtsbeistand dar. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Bild Bild

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 20:14

Eine Frage an die Experten in der Runde, ist das weiße Kabel von der Steckdose bis zum Modem immer so kurz? Also in meinem Fall ist dieser viel zu kurz!

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 20:18

Nachtwesen hat geschrieben:Du kannst den Vertrag nicht mehr wiederrufen wenn er bereits geschaltet ist, dann nutzt Du ihn ja schon*. Du hättest einfach mal keinen Vertrag machen sollen wenn Du nicht einstellen kannst ab wann er starten soll, denn dann startet er logischerweise sofort. Es ist zum Übergang gedacht, die Zeiten SOLLEN sich überschneiden. Es kostet doch nichts.

*Dieser Beitrag beruht auf Erfahrungswerten und stellt keinen Rechtsbeistand dar. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Das war eine Onlinebestellung, gelten in dem Fall nicht diese 14-Tage-Regel? Ich habe bis jetzt auch nichts angeschlossen. Die haben den Anschluss einfach so mit Erhalt der Ware durch die Post aktiviert.

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Wechslerangebot

Beitrag von dgmx » 13.04.2011, 20:30

Wie man so ein Theater machen kann weil man a) vorher nicht gelesen hat was man tut und b) 3 Monate geschenkt bekommt ist mir immer noch ein Rätsel.

Und wenn du nun widerrufen kannst und dies klappt, was dann?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Wechslerangebot

Beitrag von conscience » 13.04.2011, 20:35

Hallo.
Sebbo82 hat geschrieben:Der Sinn ist, dass Du einen nahtlosen Übergang von DSL zu Kabel hast. Das ist der Sinn. Dafür sind die pauschalen 3 Gratismonate da.
Genau so ist es.

@Inter…

Man kann sich auch an Kleinigkeiten hochziehen.
Hättest Du bei der Bestellung genau gelesen, müsstest
Du dich nicht im Forum abmühen.

Gruß
Conscience

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 290
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Nachtwesen » 13.04.2011, 20:35

Also ich verstehe schon was Du meinst, aber überleg jetzt ob Du es nicht so lässt. Das gibt doch nur Chaos wenn Du jetzt wiederrufst. Wenn Du es nicht mehr haben willst dann wiederrufe es, sonst lass es so laufen und nimm den Doppelanschluss für die wenigen Monate in Kauf.
Bild Bild

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 20:39

dgmx hat geschrieben:Wie man so ein Theater machen kann weil man a) vorher nicht gelesen hat was man tut und b) 3 Monate geschenkt bekommt ist mir immer noch ein Rätsel.

Und wenn du nun widerrufen kannst und dies klappt, was dann?
Einen auf Oberlehrer zu machen hilft doch nicht weiter? Was man mir freilich vorwerfen kann, das wäre, dass ich nicht kritisch genug war, als ich die Bestellung aufgab, dass es keine Terminfreischaltungsoption gab. Ich dachte, die Anfrage wegen des Anschalttermins käme noch schriftlich oder telefonisch...

Wie sieht das mit dem weißen Steckdose-Modem-Kabel aus? Kann man längere bei Unity bestellen?
Zuletzt geändert von Interrex am 13.04.2011, 20:41, insgesamt 3-mal geändert.

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 20:40

Nachtwesen hat geschrieben:Also ich verstehe schon was Du meinst, aber überleg jetzt ob Du es nicht so lässt. Das gibt doch nur Chaos wenn Du jetzt wiederrufst. Wenn Du es nicht mehr haben willst dann wiederrufe es, sonst lass es so laufen und nimm den Doppelanschluss für die wenigen Monate in Kauf.
Ja, das denke ich auch. Ich lasse es so, dennoch das Kabel ist zu kurz.

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 290
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Nachtwesen » 13.04.2011, 20:40

Steckdose? Für Strom? Das ist schwarz und kann durch jedes Kabel aus dem Baumarkt verlängert werden.

Oder das Kabel aus der Kabeldose zum Modem? Das bekommst Du länger im Elektronikmarkt. Habe mir eins im MediaMarkt geholt.
Bild Bild

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 20:42

Nachtwesen hat geschrieben:Steckdose? Für Strom? Das ist schwarz und kann durch jedes Kabel aus dem Baumarkt verlängert werden.

Oder das Kabel aus der Kabeldose zum Modem? Das bekommst Du länger im Elektronikmarkt. Habe mir eins im MediaMarkt geholt.
Das weiße Kabel von der Kabelsteckdose zum Kabelmodem.

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 290
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Nachtwesen » 13.04.2011, 20:43

Die Kabel sind so kurz weil jedes längere Kabel auch mehr Leitungsdämpfung bedeuten würde. Also nur solange Kabel kaufen wie Du auch unbedingt brauchst.
Bild Bild

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 20:47

Nachtwesen hat geschrieben:Die Kabel sind so kurz weil jedes längere Kabel auch mehr Leitungsdämpfung bedeuten würde. Also nur solange Kabel kaufen wie Du auch unbedingt brauchst.
Ok, was kosten die Dinger, bräuchte so..na so 2 bis 2,5 Meter mindestens?

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 290
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Nachtwesen » 13.04.2011, 21:11

Du ich bin jetzt kein Kaufberater. Nimm ein gut geschirmtes und nicht zu billiges. Du willst ja ein gutes Signal übertragen. Habe glaube ich für 3m 12€ gezahlt. Es gab auch 3m für 4,50€, aber eben davon solltest Du die Finger lassen.
Bild Bild

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 21:20

Nachtwesen hat geschrieben:Du ich bin jetzt kein Kaufberater. Nimm ein gut geschirmtes und nicht zu billiges. Du willst ja ein gutes Signal übertragen. Habe glaube ich für 3m 12€ gezahlt. Es gab auch 3m für 4,50€, aber eben davon solltest Du die Finger lassen.
Ok, danke für die Info und von Unitymedia gibt es immer nur diese kurzen, haben die keine längeren auf Lager, ich meine 12 € sind ja auch kein Pappenstiel!

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Wechslerangebot

Beitrag von dgmx » 13.04.2011, 21:23

Interrex hat geschrieben: Ok, danke für die Info und von Unitymedia gibt es immer nur diese kurzen, haben die keine längeren auf Lager, ich meine 12 € sind ja auch kein Pappenstiel!
Irgendwie hast du echt Langeweile, wenn ich nur solche Probleme hätte wie du.

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 21:25

dgmx hat geschrieben:
Interrex hat geschrieben: Ok, danke für die Info und von Unitymedia gibt es immer nur diese kurzen, haben die keine längeren auf Lager, ich meine 12 € sind ja auch kein Pappenstiel!
Irgendwie hast du echt Langeweile, wenn ich nur solche Probleme hätte wie du.
Was hast du für Probleme?

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 290
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Nachtwesen » 13.04.2011, 21:29

Nunja komm er hat schon irgendwie recht. ich emine Du leistest Dir ne fette Leitung und das Kabel ist Dir zu teuer? :) Ist echt nicht böse gemeint, aber hey: Schnelles Internet ist ein Spielzeug und Spielzeug kostet Geld ;). Das schaffst Du ja nur einmal an und dann läuft es ja hoffentlich wie Du es gerne hättest.
Bild Bild

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 13.04.2011, 21:54

Nachtwesen hat geschrieben:Nunja komm er hat schon irgendwie recht. ich emine Du leistest Dir ne fette Leitung und das Kabel ist Dir zu teuer? :) Ist echt nicht böse gemeint, aber hey: Schnelles Internet ist ein Spielzeug und Spielzeug kostet Geld ;). Das schaffst Du ja nur einmal an und dann läuft es ja hoffentlich wie Du es gerne hättest.

das ist nur meine sparneurose :winken:

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Wechslerangebot

Beitrag von dgmx » 14.04.2011, 10:36

Interrex hat geschrieben: das ist nur meine sparneurose :winken:
Die hat UM auch, deswegen sind die Kabel so kurz. Jeder cm spar bares Geld. :D

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Wechslerangebot

Beitrag von SpaceRat » 14.04.2011, 12:04

Ich wäre übrigens froh, wenn mehr Anbieter so eine Sparneurose hätten.

Im Moment bezahle ich mich nämlich an kürzeren Kabeln dumm und duselig.
Nachdem ich meinen Brüstungskanal endlich bestückt habe, ist nämlich (fast) jede Dose genau da, wo auch das Gerät ist. Theoretisch könnte der Schreibtisch jetzt aufgeräumt aussehen, aber überall liegen diese elendig langen (1-2m) Kabel rum, wo 25-50cm reichen würden ...

Und eins ist mal sicher: Kurze Kabel sind in Relation zu langen Kabel schweineteuer. So'n blödes Kaltgerätekabel würde man im Computerladen vermutlich geschenkt bekommen, wenn man sie nicht selbst von zig längst verschrotteten Computern übrig hätte. Aber an die 50cm-Variante kommt man so nicht. Die kostet 2,29 EUR plus Versand.
50cm-Netzwerkkabel kosten auch fast das selbe wie welche mit 1, 1,5 oder 2m ...

Also: Wie der Anbieter es macht, er macht es verkehrt.

PS: 12 EUR halte ich für ein Antennenkabel mit zwei F-Steckern für völlig überzogen, das ist der Preis für solche mit vergoldeten Kontakten. Ein normales gibt's für die Hälfte.

So, ich geh jetzt nach 50cm-Antennenkabel suchen, seh mich aber schon selber schrauben. Oder hat jemand von UM Lust, mir eins mit Kompressionssteckern zu basteln? :)
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Franklin72
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 06.03.2011, 14:47

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Franklin72 » 14.04.2011, 21:43

Also ich war froh das es so ist und konnte dies auch meiner Frau besser vermitteln. :D
Der nahtlose Übergang ist damit super gelungen. Mir war es wichtig im Falle von Fehlern noch parallel über den anderen Anbiter aufs Web zugreifen zu können. Bislang klappt alles hervorragend. Mitte Mai bekomme ich dann noch hoffentlich meine alte Nummer zugeteilt!

Wer hat schon zwei Internet und Telefon-Flats gleichzeitig. Ist auch mal ne Erfahrung. Bin schwer begeistert von Unitymedia!
Bild

Mirko1977
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 07.03.2011, 20:50

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Mirko1977 » 14.04.2011, 21:59

Franklin72 hat geschrieben:Also ich war froh das es so ist und konnte dies auch meiner Frau besser vermitteln. :D
Der nahtlose Übergang ist damit super gelungen. Mir war es wichtig im Falle von Fehlern noch parallel über den anderen Anbiter aufs Web zugreifen zu können. Bislang klappt alles hervorragend. Mitte Mai bekomme ich dann noch hoffentlich meine alte Nummer zugeteilt!

Wer hat schon zwei Internet und Telefon-Flats gleichzeitig. Ist auch mal ne Erfahrung. Bin schwer begeistert von Unitymedia!
Ich kann dir nur zustimmen...Hab auch 2play gebucht als Wechsler...Mein Vertrag bei der Telekom läuft bis Ende Juli...Nutze zZ nur Internet über UM und telefoniere über die Telekom...6 Gratismonate sind fein...UM is spitze

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Wechslerangebot

Beitrag von Interrex » 15.04.2011, 00:12

Nachtwesen hat geschrieben:Du ich bin jetzt kein Kaufberater. Nimm ein gut geschirmtes und nicht zu billiges. Du willst ja ein gutes Signal übertragen. Habe glaube ich für 3m 12€ gezahlt. Es gab auch 3m für 4,50€, aber eben davon solltest Du die Finger lassen.

Welche Schirmungsdämpfung sollte das Kabel haben? Bzw. woran machst du Quali fest, am Preis?

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Wechslerangebot

Beitrag von SpaceRat » 15.04.2011, 10:05

Franklin72 hat geschrieben:Also ich war froh das es so ist und konnte dies auch meiner Frau besser vermitteln. :D
Ich denke, genau dies ist der Punkt.

Beim Wechsel zwischen Anbietern innerhalb der gleichen Technologie kommt es ja nach wie vor zu kurzzeitigen Ausfällen, wenn auch bei Vollanschlüssen nur noch von Minuten/Stunden. Mit dem Wechslerangebot geht es sogar umgekehrt, also mit Überschneidung. Innerhalb der drei Monate dürfte der Neuanschluß auch im worst-case zum Laufen zu bringen sein und danach schaltet man nahtlos um.

Wobei da wohl auch noch ein Hintergedanke steckt: Kabel-Internet erfährt in Deutschland nach wie vor eine Negativpropaganda. Da wird von Leuten über shared-medium gefaselt, die überhaupt nicht wissen, was gemeint ist usw. usf.
So manchem eigentlich Wechselwilligen dürfte es beim Wechsel von Kupfer-Doppelader zu Telefon/Internet via TV-Kabel schon mulmiger sein, als würde er zwischen zwei Anbietern mit derselben Technologie wechseln, z.B. von T-lebim ISDN+DSL auf Vodafone ISDN+DSL. Genau diesen Kunden gibt man durch die Wechslerangebote Sicherheit.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112 und 2 Gäste