Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
icekalt
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2011, 11:46

Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von icekalt » 07.04.2011, 12:55

Hallo Community.
Ich habe seit gestern 3Play 32.000 (vorher 3Play 20.000) und mir im gleichen Zug frei eine FB 6360 von UM beschafft. Gerne würde ich mein Philips ID555 an die FB anschließen, aber ich bekomme es nicht zum laufen. Mit dem mitgelieferten Kabelmodem, was ich vor der FB genutzt habe, ging die Telefonie ganz unproblematisch, einstecken und Telefonieren.

Folgendes Problem:
Ich schließe das Telefon an Fon1 an, kann aber nicht meine Nummer anrufen, da dann ein Besetztzeichen kommt. Das gleiche passiert, wenn ich raus telefonieren will. Ich kann jedoch das Telefon über die FB einrichten, es klingelt halt aufgrund des Anrufes von der FB aufs Telefon.
Ich habe auch schon alle Handbücher und Kurzanleitungen durchgelesen, aber dort steht zu analogen Telefonen immer nur, anschließen und los gehts oder dass man die Telefonnummer einrichten muss.
Nun gibt es auf der Weboberfläche ja kein Menü für das analoge Telefon, sondern nur eins, um Internetrufnummern einzurichten - die ich ja nicht habe.

Probiert habe ich schon:
- Telefon an Fon1 und Fon2 am RJ11 sowie am TAE Anschluß
- Telefon mittels diesem Y-Adapter angeschlossen (wo das Telefon dann in den F-Steckplatz gesteckt wird)
- Mittels DECT an die FB anzumelden, das war nicht erfolgreich
- Fritzbox auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt; neu gestartet
- unsere Analognummer als Internetrufnummer eingetragen und die Logindaten eingetragen

Leider alles ohne Erfolg.
Was mache ich falsch oder habe ich was übersehen?

Viele Grüße

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von HariBo » 07.04.2011, 13:21

Was mache ich falsch oder habe ich was übersehen?
alles, die FB wird niemals funktionieren, da UM sie niemals freischalten wird.

icekalt
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2011, 11:46

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von icekalt » 07.04.2011, 13:52

D.h. UM muss die Telefonnummer separat freischalten?

Bis auf die Telefonsache funktioniert aber alles bestens.

Edit: Habe gerade mit der Hotline telefoniert und seitens UM muss nichts geschaltet werden, entweder liegt es an der Hardware oder den Einstellungen.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von Knifte » 07.04.2011, 19:20

Die FritzBox 6360 dürfte bei dir eigentlich gar nicht funktionieren, oder hast du noch das UM-Modem davor hängen?

Das analoge Telefon kann auch nicht funktionieren, da meines Wissens die FritzBox nur VOIP unterstützt, aber keine Festnetztelefonie. Da bin ich mir aber grad nicht 100%ig sicher.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

icekalt
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2011, 11:46

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von icekalt » 07.04.2011, 20:08

Nein, ich habe nur die Fritzbox laufen und komme damit auch ins Netz.
Ich habe aber gerade mal probiert, mit der FB und davorgeschaltetem Modem ins Netz zu gehen, das geht nicht.

Es scheint wirklich so, dass die Box alle Gespräche nur übers Internet abwickeln kann, jedenfalls verweist AVM im Supportbereich nur auf die Internettelefonie.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von dg1qkt » 08.04.2011, 09:02

Um das Mißverständnis mal auszuräumen, wie hast du die Fritzbox bekommen? Ebay oder sowas?
Oder hast du ganz normal bei UM angerufen und dann kam ein Techniker?
Bild

icekalt
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2011, 11:46

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von icekalt » 08.04.2011, 09:32

Ja über ebay. Hatte ja auch eingangs geschrieben, dass sie frei beschafft wurde. Ist auch direkt eine von UM (mit Schriftzug drauf).
Und dann einfach selbst angeschlossen.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von dg1qkt » 08.04.2011, 09:38

Rofl, es sieht also aus als ob jemand eine provisionierte Fritze in die Bucht gestellt hat, sehr geil.
Ok, dann erklär ich dir das mal.
Also das ist nicht wie bei DSL sondern das läuft anders. Jedes Modem hat eine eindeutige bezeichnung (Mac Adresse) wie ein Fingerabdruck mit dem es sich im UM Netz identifiziert. UM weiß wem welches Modem gehört , und sagt dem Modem wenn es online geht, wie schnell es sein darf, welche Telefonnummern es hat usw.
Das ist bei der Fritzbox nicht anders auch die hat intern ein Modem.

Irgendjemand hat nun seine Fritzbox verkauft (ich nenne ihn hier mal Karl), du hast sie gekauft, wenn du sie nun bei dir anstöpselst, erkennt das UM Netz das ist Karls Modem und verhält sich entsprechend.
Es gibt keine chance deine Telefone oder auch nur deinen Tarif irgendwie dadrüber ans laufen zu bekommen.
Und wenn UM das mitbekommen werden sie das Ding auch sperren.

Vergiss das Ding und versuch dein Geld zurückzubekommen.
Bild

icekalt
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2011, 11:46

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von icekalt » 08.04.2011, 10:06

Ist nicht der Einzelfall, habe schon mehrere davon gesehen.
Ja ich habe gestern auch mal gestöbert, ob man vllt. durch eine andere Firmware was machen kann, aber das geht ja nicht, da ja jede Box im System hängt und wenn dann mal was dran wäre, haben alle anderen auch was von ^^
Ich habe gestern mal noch ne Anfrage an UM abgesetzt, ob es möglich ist, unsere Nummer als Internetnummer zu führen, vielleicht klappt das ja.
Zurück geben kann ich sie noch, war ein Händler mit 2 wöchigem Widerrufsrecht, naja, wenigstens ein was positives ;)

Dabei hatte ich mit die FB geholt, weil ich Gbit Lan brauch, Faxen wollte und nicht ständig das Modem resetten wollte, weil es spinnt...
Also dann doch ne 3370 holen wenn verfügbar?

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von dg1qkt » 08.04.2011, 10:16

Du kannst einfach Telefon Plus bestellen, dann kriegst du ne 6360 auf regulärem Wege und deine Internetrufnummer dazu.
Versteh doch bitte diese 6360 ist NICHT auf deinen Namen provisioniert du nutzt einen fremden Account oder schlimmer noch einen sogenannten Technikeraccount.
Wenn das auffliegt kommst du in Teufels Küche, Betrug etc.

Tu dir selber einen gefallen und klemm das Ding ab.
Das problem ist nicht die Rufnummer sondern das Internet und die Box an sich.
Also dann doch ne 3370 holen wenn verfügbar?
Damit hast du die gleichen Probleme, Kabelmodems und somit auch Kabelboxen NUR direkt über UM, anders geht es nicht.
Bild

icekalt
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2011, 11:46

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von icekalt » 08.04.2011, 10:35

Genau das wollte ich ja umgehen. Ich brauch lediglich die eine Nummer, die ich schon besitze.

DIe Fritzbox 3370 ist ja keine Kabelbox, sondern ne DSL Box. Aber wenn ich das alte Kabelmodem weiter benutze und dann den WAN Anschluss der FB nutze um damit ins Netz zu gehen, sollte es doch funktionieren? Schließlich geht es bei "Denniz" mit seiner FB 7390 auch.
Weisst du zufällig, ob man dann auch noch die Faxfunktion nutzen kann?

Ansonsten wird es halt ein alternativer Router mit Wlan.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von dg1qkt » 08.04.2011, 10:39

Jein Fritzboxen funktionieren auch an analogen Anschlüssen.
Du kannst die Box zusätzlich zum WAN Port , noch an den Analog Anschluss des Modems anschliessen.
Dann sollte das gehen.
Allerdings muss es dann eine Box mit Telefonfunktion sein.
Bild

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von Knifte » 08.04.2011, 13:36

...wie z.B. die 7390.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

a.spengler
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von a.spengler » 08.04.2011, 14:58

dg1qkt hat geschrieben:Wenn das auffliegt kommst du in Teufels Küche, Betrug etc.
Wo soll da der Betrug sein? Allerschlimmstens kündigt UM ihm den Vertrag, weil er ein "nicht genehmigtes" Endgerät nutzt.

Eher würde ich mal den Händler fragen, ob er es sich zur Gewohnheit macht, Eigentum anderer (UM) über eBay zu verkaufen. :wut:
Bild

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von dg1qkt » 08.04.2011, 16:03

Na ja er nutzt einen fremden Account, ich bin kein Anwalt aber ich würds nicht drauf ankommen lassen wollen.
Der Händler hat definitiv größere schwierigkeiten das ist klar.
Bild

icekalt
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2011, 11:46

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von icekalt » 08.04.2011, 16:54

Die 7390 wäre definitiv über meinem Budget und vor allem hätte ich dann immer noch mindestens 2 Endgeräte. Dann werde ich wohl nur den DIR 300 ersetzen.
Ich nutze ja nicht seinen Account, sondern den, den ich auch bezahle, nur halt mit einem anderen Endgerät.
Mir ist auch gerade erst klar geworden, dass man die FB ja bei UM garnicht kaufen, sondern nur mieten kann. Stimmt, dann hat er Eigentum von UM an mich verkauft und ich bin noch nicht mal Eigentümer geworden :hirnbump:

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von sauger345 » 08.04.2011, 18:28

Wie oft noch:
Dei Account ist auf deinem Modem...
Wenn du deins Verhöckerst, surft jemand anderes über dich.

Das ist nicht wie bei der Telekom das die dir das Signal exlusiv aufschalten, sondern erst im Modem wird entschieden ob das signal nun für dich ist oder nicht

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von dg1qkt » 09.04.2011, 01:25

Schön gesagt, stell dir das Modem wie eine Simkarte für ein Handy vor. Aktuell nutzt du eine Fremde Simkarte, also auch einen fremden Account.
Verstanden?
Bild

icekalt
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2011, 11:46

Re: Philips ID555 Analogtelefon an FB 6360

Beitrag von icekalt » 09.04.2011, 16:34

Okok, ist schon abgeklemmt!
Werde das Ding auf jeden Fall zurückschicken.

Danke für die Aufklärung!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: boba, desmaddin und 11 Gäste