Meine (negative) Erfarhrung mit der Fritzbox 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
mrgg1977
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2011, 18:06

Meine (negative) Erfarhrung mit der Fritzbox 6360

Beitrag von mrgg1977 » 03.04.2011, 18:18

Hallo zusammen,

wollte aus gegebenem Anlass mal meine bisherige Erfahrung mit der Frotzbox 6360 loswerden.

Also, vor der Fritzbox hatte ich das normale nervig blinkende Modem und den dollen Belkin Router. Mit der Hardware lief mein Unitymedia Anschluss absolut problemlos und zwar ohne jegliche Einschränkung.
Als Fritzbox-Fan wollte ich dann natürlich die 6360 haben und bekam sie dann auch vor etwa einem Monat. Der Techniker installierte alles und kaum war er weg, bootete die Fritzbox in unregelmäßigen Abständen immer wieder von selber, so dass dann der komplette Anschluss jedesmal totgelegt war, also kein INternet und kein Telefon möglich. Das ging dann jeden Tag so etwa 6, 7, 8 mal.
Die Hotline angerufen, Problem geschildert und schwups kam ein neuer Techniker mit einer neuer Fritzbox. Also die Box ausgetauscht, nochmals alle VErkabelungen überprüft und was geschah? Natürlich, die Box resettet sich immer und immer wieder.
Mittlerweile habe ich den vierten Technikereinsatz hinter mir, unsere Hausverteilung ist absolut in Ordnung, das Kabelnetz in der Straße auch, aber die Box macht es einfach nicht mit. Jeden Tag bricht die Box plötzlich zusammen und fährt komplett neu hoch. Immer wieder aus heiterem Himmel.
Vor einer Viertelstunde geschah dies übrigens schlappe 3 mal inerhalb von 10 Minuten, das ist auch für mich absoluter Rekord!
Es ist echt zum ko......


Wenn ich das geahnt hätte, hätte ich mir diese Fritzbox nie angeschafft.

Es muss ja auch irgendwie ein Hardwareproblem mit der Box selber sein, denn Modem und Router vorher funktionierten ein 3/4 Jahr absolut problemlos.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Meine (negative) Erfarhrung mit der Fritzbox 6360

Beitrag von Dinniz » 03.04.2011, 18:25

Erzähl uns was neues oder Poste doch bitte gleich in den FB6360 Thread.
technician with over 15 years experience

mrgg1977
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.04.2011, 18:06

Re: Meine (negative) Erfarhrung mit der Fritzbox 6360

Beitrag von mrgg1977 » 03.04.2011, 18:48

Danke für den netten Hinweis, ich hoffe, ich habe jetzt das richtige Forum genommen.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Meine (negative) Erfarhrung mit der Fritzbox 6360

Beitrag von Dinniz » 03.04.2011, 18:50

Jap - in dem Thread wirst du auch sehen, dass du nicht allein bist.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste