Zugangsdaten "auslesen"

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
caput
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.03.2011, 08:16

Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von caput » 23.03.2011, 18:50

Hallo,

bekomme bald meinen Anschluss von UM. Habe mich gerade schlau gemacht wie das mit den Zugangsdaten abläuft, leider habe ich gelesen das die Zugangsdaten fest im Router drin sind. Mein Problem ist nun, dass ich nicht den Router den mir UM liefert benutzen möchte. Ich habe eine Fritzbox 7390 und diese möchte ich eigentlich weiter benutzen. Gibt es da eine Möglichkeit ?

Bis jetzt war ich T-Online Kunde und dort bekommt man seine Zugangsdaten auf einem Blatt zugeschickt. Habe gedacht so ist das überall.:wand:

Hoffe ihr könnt mir helfen :)

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von HariBo » 23.03.2011, 18:54

caput hat geschrieben:Hallo,

bekomme bald meinen Anschluss von UM. Habe mich gerade schlau gemacht wie das mit den Zugangsdaten abläuft, leider habe ich gelesen das die Zugangsdaten fest im Router drin sind. Mein Problem ist nun, dass ich nicht den Router den mir UM liefert benutzen möchte. Ich habe eine Fritzbox 7390 und diese möchte ich eigentlich weiter benutzen. Gibt es da eine Möglichkeit ?

Bis jetzt war ich T-Online Kunde und dort bekommt man seine Zugangsdaten auf einem Blatt zugeschickt. Habe gedacht so ist das überall.:wand:

Hoffe ihr könnt mir helfen :)

du brauchst keine Zugangsdaten

caput
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.03.2011, 08:16

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von caput » 23.03.2011, 19:04

Und wie läuft das dann genau ab ? Hab gerade die Fritzbox nicht hier kann man dort einfach auf UM umstellen und der erkennt das automatisch ?

Steh gerade bissel aufem Schlauch :)

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von Grothesk » 23.03.2011, 19:21


caput
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.03.2011, 08:16

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von caput » 23.03.2011, 19:25

Achsooooo, nun hab ich das erstmal von Grund auf verstanden. Man schaltet die Box dahinter. Oke dann is nun alles klar, hatte erst gedacht man ersetzt den UM Router durch die Fritzbox. Entschuldigt mein Unwissen.

Vielen Dank !

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von Grothesk » 23.03.2011, 20:22

Einen Router von UM kannst du durch die FritzBox ersetzen. Nicht aber das Kabel-Modem.
Das Ding funktioniert (da halt für DSL gedacht) grundsätzlich anders (außer die FritzBox 6360 fürs Kabel...) als ein DOCSIS-Modem.

caput
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.03.2011, 08:16

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von caput » 23.03.2011, 20:33

Alles klar, Router von UM habe ich nicht mitbestellt. Also bekomme ich doch nur das Kabelmodem und muss die Fritzbox dahinter klemmen. Möchte ja auch WLan haben. Hoffe ich habe das nun so richtig verstanden.

Im Video von AVM habe ich gesehen das man sein Downstream und Upstream angeben muss. Könnt ihr mir vll sagen wie viel das jeweils bei einer 32.000er Leitung ist ?

Vielen Dank schon mal.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von HariBo » 23.03.2011, 20:37

down 32000
up 1024

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von Dinniz » 23.03.2011, 20:50

HariBo hat geschrieben:down 32000
up 1024
Wenn er die neuste Firmware drauf hat +in raum werf+
Die alten Firmwares haben noch andere Einstellungen genutzt.
technician with over 15 years experience

caput
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.03.2011, 08:16

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von caput » 23.03.2011, 20:58

Auf der Fritzbox ist die neuste FW drauf. Wenn sich seit letzter Woche nichts geändert hat. Werde aber bevor ich die Geschichte mit UM mache nochmal überprüfen lassen ob es eine neue FW gibt.

Im Video von AVM habe ich auch einen Menüpunkt UnityMedia gesehen vll geht es damit auch direkt oder ich kann im nächsten Schritt einstellen was für eine Verbindung ich habe. Das werde ich dann noch sehen.

Wenn einer von euch schon alles weiß, also welche Schritte im Menü folgen immer raus mit der Sprache :)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von Dinniz » 23.03.2011, 22:46

Vor knapp einem Jahr musste die Fritze noch anders eingestellt werden - mit den aktuellen Firmwares gelten die Angaben des Kollegen.
technician with over 15 years experience

caput
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.03.2011, 08:16

Re: Zugangsdaten "auslesen"

Beitrag von caput » 24.03.2011, 00:17

Alles klar dann bin ich beruhigt. Werde dann mal mein Glück versuchen sobald der Techniker da war. Wenn was nicht klappt melde ich mich wieder. Super Forum hier danke euch allen für die schnelle Hilfe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste