Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
snuffstuff
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.03.2011, 13:55

Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von snuffstuff » 23.03.2011, 14:10

Hallo zusammen,

habe mich jetzt mal hier angemeldet, weil ich absolut nicht mehr weiter weiß und hier auf Hilfe hoffe!
Bin jetzt seit kurzer Zeit Kunde Von Unitymedia und habe die 3 Play 32000 gebucht.
War jetzt immer direkt per Kabel an dem Modem gebunden und alles läuft einwandfrei.
Habe mir dann den D Link 300 besorgt und nach einiger Zeit funktionierte alles.
Jetzt habe ich aber das Problem , daß keine Verbindung mehr stattfindet und ich wieder nur , wenn das Kabel direkt im Modem ist online gehen kann.
Wenn ich Modem mit Router verbinde funktioniert es nicht , egal was ich mache.
Modem vom Strom getrennt , bringt auch nichts.
Router Firmware aktualisiert, ebenfalls nichts.
Ich weiß echt nicht mehr , wo dran es liegen könnte.
Bin aber auch kein Spezialist in so etwas.
Wäre echt super , wenn mir jemand bei diesem Problem helfen könnte, da ich kurz davor bin den Router aus dem 6 Stock zu werfen :sauer: :D

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

Mfg ein gefrusteter Frustierter :wand: :zwinker:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von Grothesk » 23.03.2011, 17:43

So eingestellt?
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=11118

Und dir ist bewusst, dass nach JEDEM Wechsel des ersten Gerätes hinter dem Modem das Modem neugestartet werden muss?

snuffstuff
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.03.2011, 13:55

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von snuffstuff » 24.03.2011, 22:05

Grothesk hat geschrieben:So eingestellt?
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=11118

Und dir ist bewusst, dass nach JEDEM Wechsel des ersten Gerätes hinter dem Modem das Modem neugestartet werden muss?

Habe alles korrekt eingestellt und das kuriose ist, daß ich jetzt einfach mal die Wlan Verbindung über meine PS3 getestet habe und siehe da , daß funktioniert.
Blick da langsam nicht mehr durch und vermute, daß der Router einen defekt hat.
Im Browser Menü wird mir ja auch Internet als online angezeigt und die Systemüberprüfung zeigt mir an , daß die Kabel alle verbunden sind.
Trotzdem komme ich über Lan nicht rein, egal was ich mache.
Wieso funktioniert es über Wlan, aber nicht über Lan?
Es können ja net alle 4 WAN Ports defekt sein oder?
Falls vielleicht noch einer einen Rat weiß, wäre ich sehr dankbar!

Mfg

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von Dinniz » 25.03.2011, 00:22

Du hast einen Router mit 4 WAN Ports?
Der muss verdammt teuer gewesen sein.

Schon mit einem 2. Rechner + LAN Anschluss probiert?
technician with over 15 years experience

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von addicted » 25.03.2011, 10:34

Hast Du noch einen zusätzlichen Switch dazwischen geschaltet?
Kannst Du mal die Rückseite vom D-Link (wo die Kabel angeschlossen sind) fotografieren?

snuffstuff
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.03.2011, 13:55

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von snuffstuff » 25.03.2011, 11:08

Oh Sorry :D ich meinte nicht WAN sondern nur LAN Ports!!!
Hab mich verschrieben :zwinker:

snuffstuff
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.03.2011, 13:55

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von snuffstuff » 25.03.2011, 11:37

snuffstuff hat geschrieben:Oh Sorry :D ich meinte nicht WAN sondern nur LAN Ports!!!
Hab mich verschrieben :zwinker:
Hier mal ein Bild von der Rückseite des D Link und Einstellungen.
Hoffe ihr könnt damit was anfangen?

Das Gelbe Kabel verbindet das Modem mit dem Router und das Graue mit meinem Rechner!

http://img215.imageshack.us/img215/2985/sdc12074t.jpg
http://img715.imageshack.us/img715/9456/dlink.jpg
http://img405.imageshack.us/img405/5774/dlink3.jpg
http://img405.imageshack.us/img405/5774/dlink3.jpg
http://img703.imageshack.us/img703/5223/dlink2x.jpg
http://img8.imageshack.us/img8/323/dlink4.jpg

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von addicted » 25.03.2011, 11:54

snuffstuff hat geschrieben:Das Gelbe Kabel verbindet das Modem mit dem Router und das Graue mit meinem Rechner!
Joa, das passt, Verbindung wird ja auch vom Gerät registriert.
Die Bilder sind leider zu klein, da kann ich (bis auf den Verbindungsstatus auf WAN und LAN1) nix erkennen, aber wenn Du die Einstellungen aus dem bereits verlinkten Thread übernommen hast, sollte das ja auch passen...

Wie sieht denn die LAN-Verbindung auf Deinem Rechner aus?
-> "ipconfig /all" in der Eingabeaufforderung (bitte nur den Eintrag für den LAN-Adapter posten)
Sicherheitshalber: Firmwareversion des D-Link?

snuffstuff
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.03.2011, 13:55

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von snuffstuff » 25.03.2011, 12:17

Hier die Daten meiner Lan Verbindung.
Die Standardgateway steht auf 0.0.0.0 , kann es vielleicht da dran liegen?
Firmware Update habe ich letztens auf 1.05 gemacht.
Hat sich aber nix verändert.

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1D-7D-9E-B6-CC
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::1474:8a6:b746:13dc%11(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.0.100(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 25. März 2011 12:08:01
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 1. April 2011 12:08:31
Standardgateway . . . . . . . . . : 0.0.0.0
192.168.0.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 234888573
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-14-5F-82-84-00-1D-7D-9E-B6-CC

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

snuffstuff
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.03.2011, 13:55

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von snuffstuff » 25.03.2011, 12:39

Dinniz hat geschrieben:Du hast einen Router mit 4 WAN Ports?
Der muss verdammt teuer gewesen sein.

Schon mit einem 2. Rechner + LAN Anschluss probiert?
Ja hab mal den Laptop meiner Freundin drangehangen, und normalerweise sollte das ja dann ohne weiteres funktionieren, aber leider auch nix.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von addicted » 25.03.2011, 18:50

Hm, merkwürdig.

Versuch beim Router mal, die Werkeinstellungen wieder herzustellen. Danach kein Backup der Einstellungen einspielen, sondern von Hand neu eingeben.
Ansonsten könnten wir nochmal im Detail über die Einstellungen schauen... Aber falls wirklich alles stimmt, hat das Gerät vielleicht einen Knacks.

snuffstuff
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.03.2011, 13:55

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von snuffstuff » 27.03.2011, 12:46

Vielen Dank schon mal für deine Hilfe!
Hab mir jetzt den gleichen Router neu bestellt, da der andere ja gebraucht war, will ich es jetzt mal mit einem Neugerät probieren!
Gebe dann mal bescheid, wenn es da ist, ob es funktioniert!

snuffstuff
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.03.2011, 13:55

Re: Cisco EPC 3212 mit D Link 300 Keine Verbindung!

Beitrag von snuffstuff » 28.03.2011, 21:50

So habe jetzt den neuen Router erhalten und ausprobiert.
Leider funktionierte es mit diesem auch nicht, so daß es nur noch an eine Einstellung in meinem Betriebsystem Win 7 liegen konnte.
Habe dann gesehen, daß ich 5 Netzwerke hatte und habe diese dann zu einem zusammengeführt.
Danach habe ich die Lan Verbindung deaktiviert und dann per Problembehebung wieder aktiviert.
Und was soll ich sagen, es funktionierte dann!
Leider habe ich aber nun das Problem, daß bei jedem Rechner Neustart dieses Problem wieder erneut auftritt und ich den Vorgang nochmals durchführen muss :gsicht:
Es scheint so, als ob sich mein Win 7 diese Lan Einstellung nicht merken kann, aber warum?
Wo könnte ich es so einstellen, daß die Lanverbindung bei jedem Neustart bestehen bleibt?
Wenn hierzu jemand einen Rat weiß, wäre ich sehr dankbar!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste