[Gelöst] Cisco-Modem Anschließen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
sp33dlink
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2011, 17:57

[Gelöst] Cisco-Modem Anschließen

Beitrag von sp33dlink » 14.03.2011, 18:11

Hallo neues UM-Forum,

der Techniker war vorhin im Haus und hat alles angeschlossen und es klappt auch soweit. Leider war ich selber nicht Zuhause und konnte ihn nicht mit meinen Fragen nerven...
Das Problem ist, dass das Modem jetzt auf der anderen Seite des Hauses steht und ich eigentlich nicht ein LAN-Kabel quer durchs Haus verlegen möchte.
Ich habe bereits ein Loch im Fußboden vom Keller. Darunter befindet sich eine Telefondose und eine selbst angeschlossene Fernsehdose.
Die Fernsehdose hat leider keinen direkten Anschluss für das Kabel des Cisco-Modems. Nun meine Fragen:

Kann ich das Modem direkt an den Hausverteiler anschließen, denn da ist ein neuer 4-Wege Verteiler/Splitter von dem bisher nur 3 Ausgänge genutzt werden?
Und muss ich den Ausgang an diese Erdungsplatte anschließen?
Kann ich vieleicht an das Kabel welches zu der bestehenden Fernsehdose führt einen Stecker dranmachen und ihn dann direkt in das Modem stecken?
Was hat es mit der Dose mit der Beschriftung "Daten" auf sich? Brauche ich vieleicht doch einen Splitter um das Modem anschließen zu können?

Wäre perfekt wenn mir jemand etwas Klarheit bringen könnte um endlich mit meinem neuem 32.000er Anschluss surfen zu können :D

mfg
sp33dlink
Zuletzt geändert von sp33dlink am 14.03.2011, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Cisco-Modem Anschließen

Beitrag von Grothesk » 14.03.2011, 18:32

Nicht selber frickeln, Techniker kommen lassen und das ganze ordentlich machen lassen. Dürfte allerdings dann jetzt etwas kosten.

sp33dlink
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2011, 17:57

Re: Cisco-Modem Anschließen

Beitrag von sp33dlink » 14.03.2011, 20:18

Kein Splitter nötig..
Einfach an die Antennenkabel schließen und es läuft!

mfg

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: [Gelöst] Cisco-Modem Anschließen

Beitrag von Grothesk » 14.03.2011, 20:36

Na hoffentlich passen jetzt die Werte noch...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Gelöst] Cisco-Modem Anschließen

Beitrag von Dinniz » 14.03.2011, 21:44

Ohne die Dämpfung wohl kaum .. viel Spass beim Zahlen der Anfahrt bei Störungen :winken:
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jae1982, robbe, sch4kal, un1que und 7 Gäste