3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Dinniz » 08.03.2011, 22:52

Du hast das {Ironie off} vergessen .. sonst glauben die noch wirklich dran ..
technician with over 15 years experience

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Riplex » 22.03.2011, 16:36

Neues von der Front ;)

Also ein wechsel in den billigeren Tarif ist möglich, wenn man zustimmt das die MVLZ von vorne anfängt ;)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Marks9156 » 13.04.2011, 16:17

Ich verstehe etwas nicht.

Auf der Webseite von UM finden sich folgende 1play Internet Preise:
32 Mbit/s = 25,-
64 Mbit/s = 35,-
128 Mbit/s = 45,-
Also immer 10 Euro Sprünge zum nächstschnelleren Tarif.

Ich habe aktuell 3play 64Mbit/s mit Tel+ und zahle 45 Euro.
Jetzt wollte ich auf 128 MBit/s wechseln und habe natürlich angenommen, dass es auch ein 10 Euro Sprung ist, also = 55 Euro komplett.

Der Hotline-Mitarbeiter sagte mir, dass es aber 65 Euro kosten würde.
Warum die Sprünge bei 1play kleiner seien, wusste er auch nicht.

Hat er sich vertan oder sind die 128 Mbit/s im 3play Paket wirklich nochmal 10 zusätzliche Euros teurer?
Nur warum? :kratz:

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Matrix110 » 13.04.2011, 16:58

Steht schon auf der 1. Seite...gibt keinen Nachvollziehbaren Grund.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Marks9156 » 13.04.2011, 17:28

Es hätte ja sein können, das der Kundenservice mittlerweile auf die (Un)Logik reagiert hat, aber es noch nicht bei allen Hotlinern angekommen ist.

Danke!
Dann wird halt abgewartet, bis die sinnlosen 10 Euro noch abgebaut wurden. :glück:

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von dgmx » 13.04.2011, 19:01

128.000 sollte so wie 100.000 bei Kabel Deutschland 40 Euro kosten, dann hätte ich es. :zwinker:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Dinniz » 13.04.2011, 20:37

Wer hätte nicht gern mehr Bandbreite für das gleiche Geld :kratz:
technician with over 15 years experience

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Dringi » 13.04.2011, 20:53

dgmx hat geschrieben:128.000 sollte so wie 100.000 bei Kabel Deutschland 40 Euro kosten, dann hätte ich es. :zwinker:
2/3Play 128.000 sollte sowiel kosten, wie 'ne Tüte Chips (aber nur die billigen von ALDI), dann wäre das noch besser. :brüll: :brüll: :brüll:
Irgendwann wird 2/3Play 128.000 auch nur noch 40 Euro kosten, nämlich dann wenn es im absoluten Massenmarkt angekommen ist.
Solange aber geschätzt 95 bis 98% der Bundesbürger langsamer sind, gibt es kein Grund für UM den Preis zu senken.
Ähnlich sieht es bei den 20 Euro Differenz bei 2/3Play aus: Wenn das genügend Leuten egal ist und die trozdem 2/3Play 128.000 ordern: Warum senken?

Und lieber 60 Euro bei UM bezahlen als 40 Euro bei KD und dafür KD-Kunde sein müssen. Just my 2 Cents.
Bild Bild

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von addicted » 13.04.2011, 20:56

Mir wurde das mal so erklärt: "128MBit/s ist ein Prämiumprodukt".
Jetzt könnt ihr euch ja beliebige weitere Wörter mit Prämium ausdenken, z.B. Prämiumpreis.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Riplex » 13.04.2011, 21:21

Jupp, 128 Mbit ist ein Premium Produkt. Deswegen auch der Premium Preis ;)
Wobei ich 3Play 128000 für 60 € nicht zu teuer finde.

Früher zu 56k AOL Zeiten hat 1 Std. 5 DM gekostet. OHNE Telefongebühren :)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Marks9156 » 13.04.2011, 22:00

addicted hat geschrieben:Mir wurde das mal so erklärt: "128MBit/s ist ein Prämiumprodukt".
Jetzt könnt ihr euch ja beliebige weitere Wörter mit Prämium ausdenken, z.B. Prämiumpreis.
Warum ist es nur in Verbindung mit 3play ein "Premiumprodukt", aber als 1play Version für 45 Euro geht es über den Grabbeltisch weg? :cool:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Dinniz » 13.04.2011, 22:01

Riplex hat geschrieben:Jupp, 128 Mbit ist ein Premium Produkt. Deswegen auch der Premium Preis ;)
Wobei ich 3Play 128000 für 60 € nicht zu teuer finde.

Früher zu 56k AOL Zeiten hat 1 Std. 5 DM gekostet. OHNE Telefongebühren :)
Endlich mal jemand der meine Sprache spricht :D
Verwöhntes Pack :D
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Matrix110 » 14.04.2011, 18:42

addicted hat geschrieben:Mir wurde das mal so erklärt: "128MBit/s ist ein Prämiumprodukt".
Jetzt könnt ihr euch ja beliebige weitere Wörter mit Prämium ausdenken, z.B. Prämiumpreis.
128MBit ist eben kein Premiumprodukt, da es bei 1Play eben nicht diese 10€ extra kostet.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Dringi » 14.04.2011, 19:11

Matrix110 hat geschrieben:
addicted hat geschrieben:Mir wurde das mal so erklärt: "128MBit/s ist ein Prämiumprodukt".
Jetzt könnt ihr euch ja beliebige weitere Wörter mit Prämium ausdenken, z.B. Prämiumpreis.
128MBit ist eben kein Premiumprodukt, da es bei 1Play eben nicht diese 10€ extra kostet.
Sagst Du. Ich sage, dass 128MBit Premium sind, da 95 bis 97 Prozent der anderen Internetnutzer diese Geschwindigkeit nicht haben.
Ggf. ist UM der Meinung, dass 1Play nicht so Premium ist wie 2/3Play aber das ist was anderes.
Bild Bild

Pitland
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Pitland » 14.04.2011, 20:33

Dinniz hat geschrieben:
Riplex hat geschrieben:Jupp, 128 Mbit ist ein Premium Produkt. Deswegen auch der Premium Preis ;)
Wobei ich 3Play 128000 für 60 € nicht zu teuer finde.

Früher zu 56k AOL Zeiten hat 1 Std. 5 DM gekostet. OHNE Telefongebühren :)
Endlich mal jemand der meine Sprache spricht :D
Verwöhntes Pack :D
Erinnert mich an eine 400 DM <-- Telefonrechnung. Mann, war mein Vater damals sauer auf mich... War sein Telefonanschluss... :D
UM 3play 60000 / Digital TV+ / IPv4
Connectbox & TP-Link TL-WR 1043 ND

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Matrix110 » 14.04.2011, 21:35

Dringi hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:
addicted hat geschrieben:Mir wurde das mal so erklärt: "128MBit/s ist ein Prämiumprodukt".
Jetzt könnt ihr euch ja beliebige weitere Wörter mit Prämium ausdenken, z.B. Prämiumpreis.
128MBit ist eben kein Premiumprodukt, da es bei 1Play eben nicht diese 10€ extra kostet.
Sagst Du. Ich sage, dass 128MBit Premium sind, da 95 bis 97 Prozent der anderen Internetnutzer diese Geschwindigkeit nicht haben.
Ggf. ist UM der Meinung, dass 1Play nicht so Premium ist wie 2/3Play aber das ist was anderes.
Gerade das mit 3Play ist doch der Punkt um den es hier geht....aber irgendwie wollen die Leute das ganze nicht verstehen habe ich so langsam das gefühl...

Bei 1Play sind es 10€ Aufpreis von 64MBit auf 128MBit.
Bei 3Play sind es 20€ Aufpreis für 64MBit auf 128MBit.

Einen Grund dafür GIBT ES NICHT, das ganze ist reine Kundenverarsche(was scheinbar auch funktioniert).
Bei 3Play 128 habe ich keinerlei Mehrwert neben den 64MBit extra gegenüber 3Play 64 der die Preisdifferenz von 20€ rechtfertigt, wenn GENAU dieser Mehrwert von 64MBit mich nur 10€ Aufpreis bei 1Play kostet, sehe ich keinen Grund dafür bei 3Play mehr zu verlangen, außer eben weil es funktioniert, weil die Leute dumm sind.

Jeder der unbedingt 128MBit will ist besser beraten sich ne VOIP Flat von z.B. Sipgate zu holen und den HD Recorder für insgesamt weniger Geld...

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Marks9156 » 14.04.2011, 21:38

Riplex hat geschrieben:Wobei ich 3Play 128000 für 60 € nicht zu teuer finde.

Früher zu 56k AOL Zeiten hat 1 Std. 5 DM gekostet. OHNE Telefongebühren :)
Früher - zu Zeiten deines 56k Modems vor etwa 20 Jahren - hat 1 Liter Benzin nur 80 Pfennig, also etwa 41 Cent gekostet.
Na, merkst du was?
Solche Vergleiche sind für'n Popo. :winken:

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Marks9156 » 14.04.2011, 21:42

Matrix110 hat geschrieben: Bei 1Play sind es 10€ Aufpreis von 64MBit auf 128MBit.
Bei 3Play sind es 20€ Aufpreis für 64MBit auf 128MBit.
Einen Grund dafür GIBT ES NICHT, das ganze ist reine Kundenverarsche(was scheinbar auch funktioniert).
Ich denke, das ist halt deren Mischkalkulation.
Ich glaube auch nicht, dass 128 MBit/s in sonderlich vielen Haushalten aktiv ist. Momentan wird es ein echtes Nischenprodukt sein, welches nur für Freaks interessant ist. Und die zahlen dann auch gerne die 120 Euro im Jahr mehr dafür.
Matrix110 hat geschrieben: Bei 3Play 128 habe ich keinerlei Mehrwert neben den 64MBit extra gegenüber 3Play 64 der die Preisdifferenz von 20€ rechtfertigt, wenn GENAU dieser Mehrwert von 64MBit mich nur 10€ Aufpreis bei 1Play kostet, sehe ich keinen Grund dafür bei 3Play mehr zu verlangen, außer eben weil es funktioniert, weil die Leute dumm sind.
Nicht dumm, sondern geil. :glück:
Warte mal noch ein paar Monate, dann fällt dieser Preis auch.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Dinniz » 14.04.2011, 21:48

plauzi hat geschrieben:
Riplex hat geschrieben:Wobei ich 3Play 128000 für 60 € nicht zu teuer finde.

Früher zu 56k AOL Zeiten hat 1 Std. 5 DM gekostet. OHNE Telefongebühren :)
Früher - zu Zeiten deines 56k Modems vor etwa 20 Jahren - hat 1 Liter Benzin nur 80 Pfennig, also etwa 41 Cent gekostet.
Na, merkst du was?
Solche Vergleiche sind für'n Popo. :winken:
Dein Vergleich hinkt aber auch ..
technician with over 15 years experience

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Dringi » 15.04.2011, 07:08

Matrix110 hat geschrieben:
Gerade das mit 3Play ist doch der Punkt um den es hier geht....aber irgendwie wollen die Leute das ganze nicht verstehen habe ich so langsam das gefühl...

Bei 1Play sind es 10€ Aufpreis von 64MBit auf 128MBit.
Bei 3Play sind es 20€ Aufpreis für 64MBit auf 128MBit.

Einen Grund dafür GIBT ES NICHT, das ganze ist reine Kundenverarsche(was scheinbar auch funktioniert).
Bei 3Play 128 habe ich keinerlei Mehrwert neben den 64MBit extra gegenüber 3Play 64 der die Preisdifferenz von 20€ rechtfertigt, wenn GENAU dieser Mehrwert von 64MBit mich nur 10€ Aufpreis bei 1Play kostet, sehe ich keinen Grund dafür bei 3Play mehr zu verlangen, außer eben weil es funktioniert, weil die Leute dumm sind.
Jetzt verstehst Du so langsam.
Der Markt macht halt die Preise und diese komische Preisgestaltung scheint sich für UM zu lohnen bzw. UM denkt, dass es sich lohnt.
Take it or leave it, wenn Dir der Mehrwert nicht genug ist.
Bild Bild

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Matrix110 » 15.04.2011, 12:59

Ich rede bzw. schreibe echt gegen eine Wand... :hirnbump:

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Dringi » 15.04.2011, 18:15

Matrix110 hat geschrieben:Ich rede bzw. schreibe echt gegen eine Wand... :hirnbump:
Du bist wirklich :hirnbump: :hirnbump: , dass stimmt. Nur musst auch Du langsam mal verstehen, dass

a. ich Dich verstanden habe mit dem 10 bzw. 20 Euro-Aufschlag für 1 bzw. 2/3Play
b. ich das deutlich anders sehe als Du
c. das ganze mit Logik bzw. Unlogik meiner Meinung nach wenig zu tun hat.

Wenn Du so weiter machst könntest Du echt der/die neue DianaOwnz des UM-DOCSIS-Internet werden. :naughty: :naughty: :naughty:
Bild Bild

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von dg1qkt » 06.05.2011, 09:15

Hat jetzt irgend ein Bestandskunde den wechsel in den neuen Tarif geschafft und wenn ja wie?
Meine Versuche blieben bis jetzt ergebnislos.
Bild

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Knifte » 06.05.2011, 16:26

dg1qkt hat geschrieben:Hat jetzt irgend ein Bestandskunde den wechsel in den neuen Tarif geschafft und wenn ja wie?
Meine Versuche blieben bis jetzt ergebnislos.
Naja, warum sollte UM sich darauf auch einlassen.

Wenn du bereit bist einen gwissen Preis dafür zu zahlen und dann einen 12 oder 24 Monats-Vertrag darüber machst, dann musst du dich doch auch damit abfinden, wenn du diesen Preis dann 12 oder 24 Monqate bezahlst, selbst wenn der Preis für NEukunden in der Zwishenzeit gefallen ist. Wenn der Preis für Neukunden steigen würde, dann würdest du dich ja auch beschweren, wenn dein Preis angepasst werden würde.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: 3Play 128.000 ab Rosenmontag für 60,00 Euro

Beitrag von Riplex » 06.05.2011, 17:34

Dinniz hat geschrieben:
plauzi hat geschrieben:
Riplex hat geschrieben:Wobei ich 3Play 128000 für 60 € nicht zu teuer finde.

Früher zu 56k AOL Zeiten hat 1 Std. 5 DM gekostet. OHNE Telefongebühren :)
Früher - zu Zeiten deines 56k Modems vor etwa 20 Jahren - hat 1 Liter Benzin nur 80 Pfennig, also etwa 41 Cent gekostet.
Na, merkst du was?
Solche Vergleiche sind für'n Popo. :winken:
Dein Vergleich hinkt aber auch ..
Wenn man danach gehen würde, müsste ein 128 Mbit Anschluss ja zig tausende von Euro kosten im Monat ;)

Also ich bin vom 80 € Tarif ohne Probleme in den 60 € Tarif gekommen, allerdings mit Neustart der MVLZ.
Allerdings hab ich denen auch geschrieben, das Bestandskunden auch bevorzugt werden sollen. Gerade die
die von der 1. Std Docsis 3.0 dabei waren und die ganzen Probleme mitgemacht haben.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: manu26 und 7 Gäste