Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von LinuxDoc » 02.03.2011, 11:22

Also hier ist jetzt eigentlich alles gut mit der neuen Firmware, nach einem kurzen Stromlos machen gestern nachmittag, sind auch wieder und "uncorrectable errors" in der DOCSIS Verbindung auf einen winziges Mass gesunken. WLAN geht bei mir auch super und meine LG-Anlage kann auch endlich über wlan HD filme direkt von meinem Rechner Streamen.

DerTobi75
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 22.02.2011, 14:00

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von DerTobi75 » 02.03.2011, 11:25

Was macht man denn, wenn sich die Fritzbox nicht mit dem UpdateServer verbinden kann?

Habe das nun öfters in den Logfiles stehen, dass eine Verbindung nicht möglich sei.

Allerdings weiss ich nicht, ob ich die neue FW überhaupt haben will, mit der neuen klappt eigentlich alles, wie gewünscht!
Bild

schläfer
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 01.01.2011, 21:24
Wohnort: Rheingau

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von schläfer » 02.03.2011, 11:35

So habe Nachricht von UM erhalten, jeder der Probleme mit der Telefonie hat, möge erst alles per Hand umstellen und danach kurz die Box
stromlos machen. Jetzt würden die eigenen Daten auch nicht mehr überschrieben und ein sauberer Neustart durchgeführt.
Das deckt sich ja mit der Vermutung des Users email2. Na dann mache ich das jetzt mal und wehe es haut nicht hin. :nein:

Ein Lob muß aber sein, der Service ist wirklich am Ball. Danke für die schnelle Meldung. :smile:
Bild

oemmes
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 02.03.2011, 12:25

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von oemmes » 02.03.2011, 12:38

Moin zusammen,

also mit der Vorgängerversion dieser FW hatt ich null Problem.

Mit der aktuellen tickt mein FB plötzlich nicht mehr richtig...

1. Hat alle WLAN-Geräte einfach vergessen bzw. gelöscht.

2. Drucke über WLAN faktisch nicht möglich - der Drucker druckt eine Seite bzw. arbeit einen Druckbefehl ab - dann ist Ruhe im Dom.
Wenn man nach ner halben Stunde den gleichen Druckbefehl nochmal startet und z.b. 2 Seiten drucken will - druckt er eine Seite und
legt sich dann wieder hin.

3. Abbrüche der Internetverbindung

Telefon/DECT funktionieren bis jetzt einwandfrei.

Trotzdem - ich hab den Fred zu der Vorgängerversion der FW mal diagonal gelesen - mit dem Teil kann man nur eins vernüftig machen:
Hinlegen, nen 10kg-Vorschlaghammer nehmen und es zu seinen Ahnen schicken.

Hat wer mal ne Emailaddy vom UM-Service?

Gruß
oemmes

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von ernstdo » 02.03.2011, 12:50

Hat wer mal ne Emailaddy vom UM-Service?
In den Kundenbereich einloggen und das Kontaktformular nutzen .....

oemmes
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 02.03.2011, 12:25

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von oemmes » 02.03.2011, 13:05

In den Kundenbereich einloggen und das Kontaktformular nutzen .....
Danke - hab ich schon so gemacht. Ich dachte es gäbe eine "direkte" Emailadresse..

schläfer
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 01.01.2011, 21:24
Wohnort: Rheingau

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von schläfer » 02.03.2011, 13:44

Ich habe das Kontaktformular genommen. Ging eigentlich von gestern auf heute sehr flott. Ich habe alles gemacht was man mir sagte und
meine Telefonate brechen jetzt nicht mehr ab. Mehr kann ich nicht sagen.
Bild

NRWler04
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 28.06.2010, 22:33

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von NRWler04 » 02.03.2011, 20:13

Also, nachdem ich am Montag die FW aktualisiert habe, hat sich die Box heute wieder aufgehangen und ich musste sie kurz vom Netz nehmen. Danach ging wieder alles ...

Also alles beim alten .....
:heul: :heul: :heul: :wand: :wand: :wand:

gunuu
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.02.2011, 09:03

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von gunuu » 03.03.2011, 07:33

Unter Vollast, auch per LAN, rebootet die Box mit der neuen Firmware mehrmals; hat sich eigentlich nichts verändert gegenüber der alten Firmware. Schade, ich würde sagen, Hausaufgaben nicht gemacht!

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von dg1qkt » 03.03.2011, 09:12

Definiere Vollast.
Dan können andere das vielleciht reproduzieren.
Bild

evilernie
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 07.11.2010, 01:04

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von evilernie » 03.03.2011, 14:46

gunuu hat geschrieben:Unter Vollast, auch per LAN, rebootet die Box mit der neuen Firmware mehrmals; hat sich eigentlich nichts verändert gegenüber der alten Firmware. Schade, ich würde sagen, Hausaufgaben nicht gemacht!
gleiche Problem auch hier. Unter Vollast leider öfters reboot. Hatte mir mal die Crysis 2 Demo gesaugt und noch was gesurft. Plötzlich zeigte Windows die verlorene Netzverbindung, also auch mit der noch reboots, leider.

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von schmittmann » 03.03.2011, 17:46

Ich habe heute für mehrere Stunden meine 64er-Leitung komplett ausgelastet, per LAN 100GB auf mein NAS gespielt, gleichzeitig vom NAS gestreamt. gesurft und auf beiden Leitungen telefoniert (nicht nur ich).
Kein Absturz, alles Bestens.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von McWire » 03.03.2011, 18:17

Ich konnte bis jetzt auch noch nichts negatives feststellen.
McWire

DrBrain
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von DrBrain » 03.03.2011, 18:43

schmittmann hat geschrieben:Ich habe heute für mehrere Stunden meine 64er-Leitung komplett ausgelastet, per LAN 100GB auf mein NAS gespielt, gleichzeitig vom NAS gestreamt. gesurft und auf beiden Leitungen telefoniert (nicht nur ich).
Kein Absturz, alles Bestens.
....hatte ich mit der "alten" Firmware auch...nur alle 2-3 Tage war die Verbindung "WLan" - "Lan" plötzlich total langsam....

Ist denn jetzt das Problem nicht mehr vorhanden ?? (konnte meine Fritzbox noch nicht testen, weil ich auf Dienstreise bin...)

Dr.Brain

schläfer
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 01.01.2011, 21:24
Wohnort: Rheingau

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von schläfer » 03.03.2011, 20:30

Seit gestern Mittag 12.00 Uhr keinen Abruch mehr. Telefonie klappt auch. Jetzt wieder alles gut. :winken:
Bild

DerTobi75
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 22.02.2011, 14:00

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von DerTobi75 » 03.03.2011, 20:41

Habe nun auch die neue FW auf der FB!

Bislang scheint alles gut zu sein, Telefonnummern wurden übernommen. Gerade unter Last lief auch alles ohne Abbrüche.

Allerdings habe ich recht viele uncorrectable errors, ...

correctable errors 12 - 8 - 3 - 7
uncorrectable errors 958 - 928 - 940 - 918

Tobi
Bild

x-wire
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 03.03.2011, 21:19

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von x-wire » 03.03.2011, 21:49

Guten Abend zusammen,

ich habe auch fleißig am alten Thread mitgelesen und mich jetzt doch angemeldet!

Das Update war bei mir Nachts um 2 Uhr.
Hat laut Log reibungslos funktioniert.
Mich würde mal interessieren, welche bin-Datei (FW-Datei) ihr habt?! Meine ist "be_diamond_1_avm6360.bin"
(Zu finden unter: Internet -> Kabel-Informationen -> Weitere Informationen)

Beschriebene Probleme, wie DNS, S0 (Einstellungen), Verschoben oder gar vertauschte Nummern kann ich nicht bestätigen.
Lediglich mein AB war gelöscht ;)
milcar hat geschrieben:...
gibt es diese 4 Kanäle nur bei 64Mbit? Habe 32Mbit und nur 1 Kanal in der Anzeige...
Ich habe mit der 32er Leitung 4 Kanäle

LinuxDoc hat geschrieben:Des weiteren fällt mir auf, das die "uncorrectable errors" seit dem Firmware Update ganz extrem ausgeweitet haben, normal waren die immer um ein vielfaches weniger, als die "correctable errors" ... jetzt sind die mehr als doppelt so viel :-(
....
Das sah vorher noch nie so aus bei mir, kann das jemand bestätigen?
correctable errors: 42219 - 94468 - 246048 - 536605
uncorrectable errors: 927 - 1012 - 994 - 974
(Habe eine Verbindungsdauer von 18h)
Was ich recht viel finde... gibt es dort weitere Vergleichswerte von euch?!

WLAN<->LAN konnte ich noch nicht ausgiebig testen - folgt in den nächsten Tagen.
Erster Eindruck war aber schonmal gut, weil das Sync'n (SyncToy) recht zügig von statten ging.

Große Auslastung des FB bei verschiedenen Situationen wird auch noch getestet und berichtet.

Best, X

UnityMedia 3play 32.000 & Telefon+
FRITZ!Box Fon WLAN 6360: FW 85.04.89-19078 (be_diamond_1_avm6360.bin)
Gigaset SX205 ISDN (S0) & Gigaset SL1 Colour
1x PC (LAN), 1x NB (WLAN-N 2,4GHz)

brendy
Kabelexperte
Beiträge: 183
Registriert: 26.10.2009, 21:55
Wohnort: NRW

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von brendy » 03.03.2011, 22:05

Bei mir gehen die Errors in die Milionen, auch noch normal ?
Bild
Grundtarif: 3play PLUS 120/6 Mbit/s - Wechsel auf 2play jump zum 12-2017
Telefon: Kundeneigen FRITZ!Box 6490 Cable (FRITZ!OS 06.63) + FRITZ!Fon C4
TV: Derzeit noch Horizon HD Recorder mit DTV-Highlights & HD-Option + Echostar HDC-601 DVR & HD-Option - Ausbau auf DVBT2
TechniSat DigiPal ISIO HD (irdeto CI)
Mobil: War einmal ; )

DerTobi75
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 22.02.2011, 14:00

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von DerTobi75 » 03.03.2011, 22:32

Nun bekomme ich aber auch ein bisschen Angst, bei mir sind die uncorrectable errors mehr als die correctable errors ;(
Bild

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von LinuxDoc » 03.03.2011, 23:10

Seit einem Neustart der box vor 2 tagen (stecker raus - warten - stecker rein) ist bei mir alles wieder im normalen Level.

Also der Wert der "uncorrectable errors" it bei mir wesentlich keiner wie der weiter der "correctable errors".

Micha2k
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von Micha2k » 04.03.2011, 10:36

gunuu hat geschrieben:Unter Vollast, auch per LAN, rebootet die Box mit der neuen Firmware mehrmals; hat sich eigentlich nichts verändert gegenüber der alten Firmware. Schade, ich würde sagen, Hausaufgaben nicht gemacht!
Hast du AVM kontaktiert? Die Firmware wird immernoch dort entwickelt. Hat man einen Fehler gefunden, sollte man sich am besten auch direkt an AVM wenden. UM wird da nicht viel bringen und nur hier im Forum meckern bringt schonmal garantiert nichts ;)

Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 17:24

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von Joerg7168 » 04.03.2011, 15:31

Micha2k hat geschrieben:
gunuu hat geschrieben:Unter Vollast, auch per LAN, rebootet die Box mit der neuen Firmware mehrmals; hat sich eigentlich nichts verändert gegenüber der alten Firmware. Schade, ich würde sagen, Hausaufgaben nicht gemacht!
Hast du AVM kontaktiert? Die Firmware wird immernoch dort entwickelt. Hat man einen Fehler gefunden, sollte man sich am besten auch direkt an AVM wenden. UM wird da nicht viel bringen und nur hier im Forum meckern bringt schonmal garantiert nichts ;)
Das genaue Gegenteil ist der Fall!
Bei AVM zu meckern bringt garnichts, da alleine UM entscheidet welche Firmwareänderung eingeführt wird und welche nicht. Darum hat es ja auch so lange gedauert, bis diese Firmware endlich mal an die Kunden gegeben wurde. AVM hatte die schon etliche Wochen vorher fertig.
Außerdem ist UM der Vertragspartner des Kunden und nicht AVM. AVM wiederum ist Vertragspartner von UM.
Und da das Gerät nicht dem Kunden gehört sondern UM und es nur auf Leihbasis zur Verfügung gestellt wird, muss man sich mit allen Mängeln direkt an UM wenden und nicht an AVM.
Bringt herzlich wenig sich an AVM zu wenden, UM muss die Fehler ihres Gerätes in ihrem Netz wissen.
Bild

DrBrain
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von DrBrain » 04.03.2011, 16:49

...also ich finde, man sollte sich an Computer Bild oder/und der CT wenden (bei der CT gibt es die Rubrik "Vorsicht Kunde") - wenn man was bewegen möchte. Erst wenn mal die CT und/oder Computer Bild mal darüber groß berichtet, dann wird sich was tun. Hier das Forum ist schon gut - als Informationsplattform. Weder UM, noch AVM wird sich allerdings durch die "paar Beschwerden" aufschrecken lassen.....wenn überhaupt jemand da mal reinschaut......

Ich weiss nicht, woher die großen Probleme mit der 6360 kommen - bei mir geht bis auf den Durchsatz von Wlan zu Lan alles soweit BESTENS (die neue Firmware habe ich noch nicht getestet, da ich auf Dienstreise bin.....am WE ist es soweit...)

Ich finde es aber unter aller KANONE, wenn User mit Probleme einfach alleine gelassen werden und UM und AVM so tun, als sei alles i.O - nur der dumme Kunde hat das Problem - zumal man nicht die freie Auswahl hat......

Ich verstehe auch nicht, warum UM keine "Beta" seinen Kunden zur Verfügung stellt.....so ähnlich wie die Labor bei AVM......da sollte es doch technisch eine Möglichkeit geben.....

Dr.Brain

Micha2k
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von Micha2k » 04.03.2011, 17:05

Joerg7168 hat geschrieben:Bei AVM zu meckern bringt garnichts, da alleine UM entscheidet welche Firmwareänderung eingeführt wird und welche nicht.
Erzähl doch nicht so einen Unsinn! Ich stand mit AVM in Kontakt wegen einem Fehler (und NUR mit AVM, nicht UM!) und was soll ich sagen, in der aktuellen Version wurde besagter Fehler tatsächlich behoben.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Neue Firmware 85.04.89-19078 Fritz!Box 6360

Beitrag von McWire » 04.03.2011, 17:58

DrBrain hat geschrieben: Ich verstehe auch nicht, warum UM keine "Beta" seinen Kunden zur Verfügung stellt.....so ähnlich wie die Labor bei AVM......da sollte es doch technisch eine Möglichkeit geben.....

Dr.Brain
Die neueste Firmware ist ein Beta! :wand:
McWire

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX und 7 Gäste