Welchen Wlan router?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Welchen Wlan router?

Beitrag von Grothesk » 25.04.2011, 17:01

OT: Ostern ist sogar das höchste christliche Fest.
Und für die WLAN-Einstellungen würde ich mal einen Blick in den 'Optimale Einstellungen für DIR-300'-Thread werfen.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Welchen Wlan router?

Beitrag von conscience » 25.04.2011, 17:23

Grothesk hat geschrieben:OT: Ostern ist sogar das höchste christliche Fest.
Und für die WLAN-Einstellungen würde ich mal einen Blick in den 'Optimale Einstellungen für DIR-300'-Thread werfen.
Du hast mit dem höchsten christlichen Fest natürlich Recht -
wie konnte ich das nur übersehen. :confused:

Sn4kebite
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 10.02.2011, 19:22
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Welchen Wlan router?

Beitrag von Sn4kebite » 25.04.2011, 18:26

Habe ich ehrlich gesagt aus Sicherheitsgründen noch nicht probiert. werde ich mal tuen und dann berichten

EDIT: Ohne Verschlüsslung funktioniert es ohne Probleme.

Sn4kebite
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 10.02.2011, 19:22
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Welchen Wlan router?

Beitrag von Sn4kebite » 25.04.2011, 19:59

Grothesk hat geschrieben:Und für die WLAN-Einstellungen würde ich mal einen Blick in den 'Optimale Einstellungen für DIR-300'-Thread werfen.
Also egal was ich in bezug auf "Optimale Einstellungen für DIR-300" in die Forumssuche eingegeben habe, wurde nichts vernüftiges gefunden ... : /
Bild Bild

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Welchen Wlan router?

Beitrag von dg1qkt » 26.04.2011, 10:50

Gut dann versuche mal ein Passwort ohne jegliche Sonderzeichen, was kurzes nur Buchstaben, und dann taste dich rann (zahlen dazu, dann ein Sonderzeichen usw), ich hatte vor Uhrzeiten mal was ähnliches, da war ein Sonderzeichen im Passwort das Problem.
Bild

Sn4kebite
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 10.02.2011, 19:22
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Welchen Wlan router?

Beitrag von Sn4kebite » 28.04.2011, 19:14

Habe nun ein Passwort was nur aus Zahlen besteht, eins das nur aus Buschstaben besteht und eine Kombination von beidem ausprobiert. alles ohne i-welche Sonderzeichen. Leider ohne Erfolg. Noch andere Ideen?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Welchen Wlan router?

Beitrag von HariBo » 28.04.2011, 19:55

"sehen" deine Läppies den Router überhaupt?

Sn4kebite
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 10.02.2011, 19:22
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Welchen Wlan router?

Beitrag von Sn4kebite » 28.04.2011, 20:41

In wie fern? Das W-LAN wird erkannt und wenn ich mit dem Mauszeiger da rüber fahre dann zeigt er mir halt auch den richtigen Verschlüsselungstyp an.
Bild Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Welchen Wlan router?

Beitrag von HariBo » 28.04.2011, 20:49

setz den Router auf Werkseinstellungen zurück, meist heisst das, dass du auf der Rückseite des Gerätes ein kleines Loch hast, in das du eine aufgebogene Büroklammer für mehr als eine Minute steckst.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: devil1978, MaXX, sch4kal und 4 Gäste