Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
ulim
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.02.2011, 00:03

Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

Beitrag von ulim » 06.02.2011, 00:09

Hallo, uns wurde bei unitymedia gesagt das wir auch unseren telekom-router zusammen mit dem Modem verwenden können fürs W-Lan.
Hat damit jemand Erfahrung? Bisher habe ich es leider nicht geschafft eine Lan-Verbindung herzustellen.
Wir haben von der Telekom noch ein altes Speedport W 502V.

Wer schön wenn mir jemand helfen könnte!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

Beitrag von Grothesk » 06.02.2011, 02:57

Fütter mal dir Suchfunktion mit der genauen Bezeichnung.
Die meisten Speedports funktionieren aber nicht ohne weiteres.
U. U. muss man die Firmware auf FritzBox umbringen. Geht aber nicht immer. Schau mal nach Speed2Fritz.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

Beitrag von piotr » 06.02.2011, 13:44

Keine Chance beim Speedport W502V.
Der laeuft nicht bei UM.

Der Speedport W502V wurde von Arcadyan hergestellt, nicht von AVM.

Nur Geraete, die von AVM hergestellt wurden, koennen per Speed2Fritz mit einer fritzbox-aehnlichen Firmware bestueckt werden mit der der betreffende Speedport-Router bei UM laeuft.

ulim
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.02.2011, 00:03

Re: Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

Beitrag von ulim » 06.02.2011, 22:54

Okay, denn werd ich mir wogl einen von UM bestellen müssen.

Vielen Dank für die Antworten!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

Beitrag von Dinniz » 07.02.2011, 00:34

Kauf dir lieber einen im Netz.
Die UM Geraete sind nur Leihgeraete .. das Geld kann man auch in einen eigenen Router investieren.
technician with over 15 years experience

ulim
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.02.2011, 00:03

Re: Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

Beitrag von ulim » 07.02.2011, 09:15

Welche würdet ihr mir dann empfehlen?
Weiß ja nicht ob das beim kauf wichtig ist aber hab jetzt 3play 32.000.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

Beitrag von Dinniz » 07.02.2011, 12:00

Im Forum gibt es das schon einige Threads zu.
Fuer die 32mbit reicht in der Regel ein Router mit WLAN N Standart und 100mbit Ports.
technician with over 15 years experience

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

Beitrag von piotr » 07.02.2011, 18:04

Ist halt auch die Frage, was Du bereits bist fuer den neuen Router zu bezahlen (Maximal-Betrag in EUR).

DerBennj
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 23.01.2011, 14:59

Re: Unitymedia-Modem mit Telekom-Router

Beitrag von DerBennj » 09.02.2011, 23:06

Moin,

guck mal hier http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=14941 rein. Da steht alles. Ich habe mir das Model von TP-Link gekauft. Testen kann ich es noch nicht, da UM noch nicht hier war =)
BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste