WLAN DIR-600

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Oinki
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2011, 12:39

WLAN DIR-600

Beitrag von Oinki » 31.01.2011, 12:45

Guten Tag!

Habe foolgendes Problem:
Habe einen UM32mbit-Anschluss eingerichtet und uach per Kabel mit dem Laptop keinerlei Probleme.
Allerdings schaffe ich es nicht, per WLAN ins Internet zu kommen.
Die Verbindung wird per Wlan zum Rotuer hergestellt, aber bleibt nur "lokal".

WIe muss ich genau vorgehen?
1. Modem vom Strom nehmen, damit die MAC-Adresse der Netzwerkkarte gelöscht wird.
2. WLAN-Verbindung mit Laptop zum Router herstellen.
3. Kabelmodem wieder anschalten.

oder 2. und 3. vertauschen?

oder kann ich auch manuell etwas eintragen?
Bspw. der WLAN-Karte ne feste IP geben oder so?

WLAN-ROuter: D-link DIR-600
Kabelmodem: Cisco ....
LAptop-OS: Vista...

Danke schonmal für eure MÜhen.
Liegt sicher nur an meiner DUmmheit....

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WLAN DIR-600

Beitrag von Grothesk » 31.01.2011, 12:58

Grundsätzlich:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=11118
WMM sollte aber beim DIR-600 aktiviert bleiben.

Das ganze Konstrukt mal vom Strom zu nehmen ist eine gute Idee.

Oinki
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2011, 12:39

Re: WLAN DIR-600

Beitrag von Oinki » 31.01.2011, 13:30

Danke schonmal für die Antwort.
Wenn ich nun das ganze Konstrukt vom Strom nehme, gibt es dann eine bestimmte Reihenfolge, die ich beachten sollte?
Also erst Kabelmodem anschalten, dann Router, dann WLAN-verbindung herstellen ?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WLAN DIR-600

Beitrag von Grothesk » 31.01.2011, 13:33

Im Grunde wurscht.
Zuerst das Modem, dann den Router.
Danach funktioniert logischerweise erst WLAN.

Oinki
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2011, 12:39

Re: WLAN DIR-600

Beitrag von Oinki » 31.01.2011, 15:00

Mir sit da grad nochmal etwas eingefallen. Weiss allerdings nicht, ob es von Relevanz ist.
Ich kann die neuen Einstellungen grad noch nicht testen, weil ich nicht in der entsprechenden Wohnung bin, aber gestern konnte ich mich mit dem Iphone ohne Probleme mit dem WLAN verbinden und darüber auch im INternet surfen.
Heisst das vllt, dass es auch am Laptop/Vista liegen kann?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WLAN DIR-600

Beitrag von Grothesk » 31.01.2011, 15:17

Das liegt dann wohl auf der Hand.

Oinki
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2011, 12:39

Re: WLAN DIR-600

Beitrag von Oinki » 09.02.2011, 21:29

so, ich bin es nochmal. hatte erst jetzt die gelegenheit, weiter das problem anzugehen.
also bin grad an der gleichen konfiguration mit einem notebook mit XP über WLAN online.
es liegt also an vista. vista sagt, dass es mit einem nicht-identifizierten netzwerk verbinden ist und nur lokalen zugriff hat.
habe bisher einmal den wlan-adapter deinstalliert und die neuesten treiber der herstellerseite neuinstalliert. hat bisher auch nicths gebracht.

habt ihr eine idee?

Oinki
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 31.01.2011, 12:39

Re: WLAN DIR-600

Beitrag von Oinki » 10.02.2011, 13:43

hat sich erledigt. lag daran, dass der treiber des wlan-adapters( atheros 5007) zu alt war und mit WPA2 nicht zurecht kam. habe jetzt den neuesten treiber von einer tschechischen atheros-hp runtergeladen und jetzt geht alles.
thema kann also geschlossen werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marannon und 6 Gäste