Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
SBlack08
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2011, 03:34

Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von SBlack08 » 27.01.2011, 04:29

hallo gemeinde,

ich hoffe ihr könnt mir da ein wenig weiter helfen...

also wie oben schon steht habe ich eine kundin die eine kanzlei eröffnen möchte...
hier eine ungefähre vorstellung:

Bild


die frage ist jetzt nur wie bekomme ich es hin, mit unitymedia (max 3 telnr) business 32000 Vertrag...
ich hatte mir schon überlegt (siehe bild) dort eine eumex 820, oder ähnliches gerät, mit einzubauen...
nur weiss ich nicht mehr so auf die schnelle ob und wie es überhaupt geht...
die eumex kenn ich auch nicht so, von der einstellung und es gibt dann noch die frage, wie schliesse ich die eumex an der fritzbox von unitymedia an...

weil die kundin es natürlich gerne so hätte das die anrufe vom empfang zu jedem tel durchgestellt werden kann und das zb gleichzeit jemand anders nach draussen telt. untereinander wollen die sich auch anrufen können, aber was ja durch die eumex, soweit ich noch weis, eh funktioniert.

also nochmal kurzgefasst:
Unitymedia 32000 Business Vertrag (max. 3 TelefonNr.)
5 Telefone (vorschläge welche ihr mir empfelen könnt)
Fax
FritzBox (ka welche unity liefert)
5 PC's + Kl. Server

ich hoffe ich hab jetzt nichts vergessen...

gruß sblack

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von conscience » 27.01.2011, 06:03

Moin.

Oh Mein Gott.

Das ist ja richtig professionell, so mit Ist-Zustand, Soll-Konzept, Lasten- und Pflichtenheft etc. pp.
Ich liebe so was. :radio:

Guckst Du hier Unitymedia bittet mit seinen Servicepartnern einen entsprechenden Service an.


Andere Möglichkeit Du beauftrags eine erfahrene IT Firma mit der Installation und einem entsprechenden Stundensatz. :kafffee:


Liebe Grüße
Conscience

7Layers
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 08.01.2011, 07:48
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von 7Layers » 27.01.2011, 07:43

Ein "Profi", der in einem Nutzerforum die Antwort auf eine Standardanforderung sucht?
Der zwei essentielle Kommunikationsdienste über einen Anschluss abwickeln möchte?
Mit einer Juristin als Kunde?

Oh Herr ...

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von conscience » 27.01.2011, 08:16

O Herr, ...
[zensiert] vom Himmel regnen.

Gruß
Con.

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von Mr Iron » 27.01.2011, 09:26

Warum sollte(n) wir/ich deine Arbeit machen für die du aller Wahrscheinlichkeit nach auch bezahlst wirst!
Als ich noch in der IT-Branche tätig war, hat so etwas schon einiges gekostet!

Unverschämt einfach!

Aber versuche es einfach mal hier --> http://www.ip-phone-forum.de/ --> http://www.router-faq.de/index.php?id=anschluss --> http://www.tocker.de/index.html

Vieleicht helfen dir die ganzen Links ja weiter!

Zu mindestens enthalten diese eine Menge an nützlicher Infos.

OK ich gestehe, ich hab weitaus mehr als 2 TK-Anlagen aufgebaut die auch allerdings weit mehr als 2 Anschlüsse (also Multiplexe) hatten ;D

Naja ich will jetzt nicht aus dem Nähkästchen plappern, ist ja auch schon einige viele Jahre bei mir her!

Was ich sagen will: "Lesen bildet, keiner macht hier deine Arbeit"

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von piotr » 27.01.2011, 17:08

Informiere Dich ueber die beim UM Business-Anschluss ausschliesslich genutzte AVM Fritzbox 6360.

Dazu bitte nicht nur bei UM in den vielversprechenden Marketing-Unterlagen vom UM Business-Anschluss blaettern, sondern auch mal bei AVM lesen wofuer die 6360 entwickelt wurde und auch in Foren wie hier und von wilhelm.tel (ein weiterer Kabelbetreiber, der die 6360 bereits live im Netz hat).

Informiere Dich ueber die verschiedenen Eigenschaften der verschiedenen ISDN-Anschluesse:
- ISDN Basis-/Mehrgeraeteanschluss
- ISDN TK-Anlagenanschluss
- Primaermultiplex

Du brauchst hier definitiv keinen ISDN Anschluss wie Du ihn als Privatkunde zu Hause bekommst.

Beziehe in Deine Evaluation ein, dass bei Kanzleien Telefon und Fax unternehmenskritische Kommunikationswege sind.

Es ist hier nicht angebracht, mit Spielzeug ... aehm mit Geraeten fuer Privatkunden... zu hantieren.

Es ist hier Deine Aufgabe, das richtige -und auch fuer die naechsten 3-5 Jahre* noch ausreichende- Equipment herauszufinden.

Das gleiche gilt bei Kanzleien auch fuer Fax und Drucker. Dort faellt einiges an Papier an.
Ich habe es mit Absicht so schwammig formuliert, da es Deine Aufgabe ist, die anfallende Menge zu ermitteln und die dafuer geeigneten Geraete (die wieder fuer 3-5 Jahre geeignet sind) herauszufinden.

*Du musst aus der Sicht des Unternehmens denken, wo Investitionen in das Unternehmensinventar fuer einen Zeitraum steuerlich geltend gemacht werden.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von conscience » 27.01.2011, 17:50

Hallo.

@Piotr
Warum führst Du einen PMXer auf?
M.E. für das Büro ein wenig übertrieben, ein
Anlagenanschluß mit zwei NTBs dürften ausreichen.

Mal sehen ob Piotr pädagogische Bemühungen wirken.


Gruß
Conscience

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von piotr » 27.01.2011, 18:17

Es steht in meinem Post keine genaue Empfehlung dabei, nur als Blick ueber den Tellerrand was es alles an ISDN Technik gibt.

Ob dann ein Basis-, ein TK- (mit ggfl. n x S0) oder ein PMX-Anschluss geeignet ist, sollte der TE selbst herausfinden.;)

SBlack08
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2011, 03:34

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von SBlack08 » 28.01.2011, 23:53

erstmal danke für die antworten...

und nein ihr sollt ja nicht meine arbeit machn :smile:

mein kunmpel hat mich gefragt ob ich eine idee hätte weil der das seiner frau empfelen will, nur er hat (so wie ich) kaum ahnung von der materie...

deswegen ja meine frage was der für geräte braucht um das umzusetzen...

meine einzige erfahrung ist bei mir zuhause... da habe ich auch unitymedia 3play 32000 und 3 telefonleitungen, da habe ich auch eine fritzbox bekommen und habe inet an den lan1 port angeschlossen weil es anders ja eh nicht geht. ich habe aber keine tk anlage oder isdn anlage+telefone bei mir angeschlossen. ich habe lediglich 2 telefone ganz normal angeschlossen und die dritte leitung habe ich fax to mail gemacht...

von daher wollte ich mich an euch wenden...???

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von SpaceRat » 29.01.2011, 00:05

Ich habe zuerst überlegt, ob die Frage ernst gemeint war ...

Inzwischen bin ich zu dem Schluß gekommen, daß man so blöd nicht sein kann:
Niemand kann ernsthaft in Erwägung ziehen, für einen gewerblichen Telefonanschluß auf ein schlechtes ISDN-Imitat per VoIP zu setzen. Mit "Business" meint Unitymedia vielleicht einen Kioskbesitzer, aber bestimmt niemanden, der das Telefon braucht, in diesem Fall sogar um notfalls um 23:57 im Vertrauen auf eine Sendezeit von max. 2 Minuten ein Fax einzuwerfen, um eine Frist zu wahren.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

SBlack08
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2011, 03:34

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von SBlack08 » 29.01.2011, 01:38

also heißt das er sollte besser kein unity nehmen sondern zb telekom?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von conscience » 29.01.2011, 01:47

SBlack08 hat geschrieben:also heißt das er sollte besser kein unity nehmen sondern zb telekom?
Er sollte sich professionell durch einen IT Fachmann beraten lassen...

:kafffee:

SBlack08
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2011, 03:34

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von SBlack08 » 29.01.2011, 02:16

hmm schade ich dachte das es evt auch ohne gehen würde...

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von schmittmann » 29.01.2011, 07:49

Wie piotr schon schrieb, ist Fax überlebenswichtig in einer RA-Kanzlei.
Da bei UM die Faxe über VoIP transferiert werden, ist das Versenden/Empfangen mehr als wackelig. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es mit mancher Gegenstelle gut funktioniert, mit anderen überhaupt nicht, so dass hier ein ko-Kriterium vorliegt.

Beim momentanen Reifegrad der UM-Hardware (FB 6360) hat diese in einem Unternehmen (auch nicht im bereits erwähnten Kiosk) nichts verloren. Was nützt das tollste SLA, wenns dennoch nicht funktioniert? Du zahlst dann zwar nichts aber die Folgekosten für das Unternehmen durch verlorene Aufträge oder versäumte Fristen wiegen sehr viel höher.

Investiert das Geld in einen guten Fachmann, der ein Konzept erstellt und umsetzt. Der ROI ist an dieser Stelle exorbitant.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von piotr » 29.01.2011, 15:31

Geh zu mehreren(!) Systemhaeusern und hole Dir Angebote ein, nicht nur zu einem.
Es gibt nicht DIE Loesung fuer Dein Problem.
Alles hat Vor- und Nachteile.

Du kaufst doch auch nicht den erstbesten Gebrauchtwagen, sondern vergleichst die Angebote und fragst bzw. pruefst nach ob die zugesicherten Eigenschaften auch vorhanden sind.;)

SBlack08
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2011, 03:34

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von SBlack08 » 30.01.2011, 03:34

ok danke werde ich mal machen...

was haltet ihr den von dem "Gigaset DX800" ???

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unity business 32000 + (ISDN (eumex)?) | Für Kanzlei...

Beitrag von piotr » 30.01.2011, 04:13

Als Bilderrahmen ist es vielleicht geeignet, ja. :D

Als TK-Anlage fuer den gewuenschten Einsatzzweck: nein.

Lass Dich einfach bei den dafuer spezialisierten Firmen beraten und fordere Angebote an.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maikel und 4 Gäste