Highspeed 64000

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Highspeed 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 21.01.2011, 19:57

Hallo zusammen, habe heute mein Dsl 64000 bekommen mit Digitalfernsehen und Tv Allstars :lovingeyes:
Dann habe ich alles soweit installiert mit dem lankabel und schau mal bei nem Dslspeedtest vorbei und siehe da volle Pulle :D

Dann kam der Rückschlag :wein: ich habe den Pc mit meinem Fritz Wlanstick 1.1 mit ich glaube 2,4 ghz angeschlossen und wundert mich dann warum alles so langsam ist :kratz: keine 16000 habe ich gehabt.

Kann mir wer helfen warum das so ist ? Muss ich mir nen neuen Stick kaufen ?
Zuletzt geändert von Tomibeinhart am 22.01.2011, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.

vicarius
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2010, 14:39

Re: Dsl 64000

Beitrag von vicarius » 21.01.2011, 20:06

Willkommen im Forum.

Na, bemüh doch mal die Logik: per LAN liegt die Bandbreite an, per WLan nicht.
Ergo: es kann nur am internen Netzwerk liegen. Der g-Standard erreicht die Bandbreite halt nicht. Sowohl der WLan-Router als auch der Empfänger sollten im n-Standard (5GHZ) kommunizieren.

P.S.: Bevor Dich möglicherweise andere in "sehr direkt" darauf hinweisen: im Kabelnetz gibt es kein "DSL" :zwinker:

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Dsl 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 21.01.2011, 20:08

na ja ok dann HALT KEIN DSL aber ihr wisst was gemeint ist nur das du mir jetzt nicht wirklich geholfen !

Muss ich einen neuen Wlanstick kaufen um die volle Leistung zu erreichen ?

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Dsl 64000

Beitrag von ernstdo » 21.01.2011, 20:11

Jepp, WLAN N ............ wenn der Router auch schon ein N Router ist ..........

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Dsl 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 21.01.2011, 20:20

ernstdo hat geschrieben:Jepp, WLAN N ............ wenn der Router auch schon ein N Router ist ..........
was ist der jetzige Stick dann ?

Schaue gerade nach der Router ist ein Dlink " Wirless N 150 " DIR 600 das Modem von Cisco Modell EPC 3212

an der Seite des Pakets vom Router steht aber unter Verbindung " Wireless 802.11g 2,4 ghz Access Point" was heißt das dann ? Und du sagst wenn ich nen anderen Fritzstick kaufe kommt die volle Leistung ? ider der jetzige zu langsam ? der ist doch neu (3 monate alt) hatte damals 2 zur auswahl der hier war billiger hätte ich den teuren nehmen sollen ? dann hätte ich heute das Problem nicht gehabt ?

Ist laut meiner Beschreibung denn der jetzige Router ein N Router ?

Vielen Dank schonmal für deine Hilfe :-)

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Dsl 64000

Beitrag von piotr » 21.01.2011, 20:27

Der Router D-Link DIR-600 kann n-WLAN mit 150 Mbit/s brutto (netto max 80 Mbit/s).
Er kann auch g-WLAN mit 54 Mbit/s brutto (netto max 23-25 Mbit/s).

Wie heist der WLAN Stick genau?
Es gibt 3 verschiedene Varianten vom AVM Stick.

darkmirror
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 09.08.2010, 20:40
Wohnort: Dortmund

Re: Dsl 64000

Beitrag von darkmirror » 21.01.2011, 20:29

Der Router kann im b-/g- und n-Bereich funken... sofern das auch das andere Ende, hier dein Stick, unterstützt. ;)

D.h., dass du für die volle n-Geschwindigkeit auch 'nen n-Stick brauchst. ;)
Dein aktueller Stick dürfte wohl im g++-Modus funken.. :)

Das hier ist der "n-Bruder" von deinem ^^
BildBild

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Dsl 64000

Beitrag von piotr » 21.01.2011, 21:28

Der gezeigte AVM Fritz!WLAN USB Stick N ist eins der beiden Modelle fuer n-WLAN.

Es gibt den AVM Fritz!WLAN USB Stick N als 2,4 GHz und als weitere Ausfuehrung mit 2,4 + 5 GHz.

Der ausschliesslich auf 2,4 GHz arbeitende USB Stick hat die Zusatzbezeichnung 2.4 (AVM Fritz!WLAN USB Stick N 2.4) und ist ein paar EUR guenstiger als der gezeigte AVM Fritz!WLAN USB Stick N der beide Frequenzbereiche kann.

Fuer die Zusammenarbeit mit dem D-Link DIR-600 wuerde die guenstigere Version AVM Fritz!WLAN USB Stick N 2.4 (=150 Mbit/s brutto / gleiche Eigenschaften wie der DIR-600) theoretisch ausreichen...

...das gezeigte, teuere Modell Fritz!WLAN USB Stick N hat aber mindestens 2 integrierte Antennen.
Dort kann je nach Lage des WLAN-Sticks die besser erreichbare der WLAN-Antennen genutzt werden.


Eine Alternative zum AVM Fritz!WLAN USB Stick N waere der Netgear WNDA3100.

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Dsl 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 21.01.2011, 22:10

ich habe diesen hier : http://www.amazon.de/gp/product/B000GTC ... ters&psc=1

Ist der denn nun zu schlapp um die vollen 64000 auszuschöpfen ? Brauche ich da nen anderen den N Stick ?

Ich bin nicht so technisch versiert habe jetzt soviele Antworten bekommen und raffe nun nicht mehr was alle wollen, aber trotzdem ein DANK an alle hier :-)

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Dsl 64000

Beitrag von ernstdo » 21.01.2011, 22:53

Jaaaa, der ist zu schlapp ....
Da steht doch groß und breit das es ein WLAN G Stick ist und Du brauchst WLAN N

Diese 125 MBit/s sind auch wieder brutto und dafür muß Dein Router auch dieses ++ unterstützen und so weit mir bekannt ist gibt es das nur bei den Fritz Boxen ....

Wie wäre es wenn man nicht so das technische Verständnis hat mal bei Google etwas zu suchen, gibt man dort WLAN ein kommt auch gleich an zweiter Stelle ein Wiki und da kann man sich mal einlesen.
Außerdem haben ja jetzt mehrere User geantwortet das Du einen WLAN N Stick brauchst ..... :sauer: :wein:

http://www.google.de/search?hl=de&q=wla ... 0&aql=&oq=

http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_L ... ea_Network

Also guck mal bei Ebay oder Conrad nach USB Sticks mit WLAN N und geb den anderen zurück .....

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Dsl 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 22.01.2011, 09:36

der pc fliegt seid dem auch immer mal aus dem netz das liegt dann auch am stick ?

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Dsl 64000

Beitrag von ernstdo » 22.01.2011, 10:07

Das liegt aber nicht an der Mischung WLAN N und G.
Ich hatte mit dem Fritz Stick 1.1 auch immer Probleme an einer FB 7170 (nur WLAN G)
Hab dann nachher einen anderen günstigen gekauft und damit lief es einwandfrei.

Kauf Dir doch noch einen einfachen WLAN NStick übers Internet da hast du auch wieder vierzehntägiges Rückgaberecht, teste es und wenn das Ding nicht läuft wieder zurückgeben und einen anderen bestellen.

http://cgi.ebay.de/150Mbps-WiFi-Wireles ... 704wt_1140

Oder wenns schnell gehen soll:

http://www.conrad.de/ce/de/product/9719 ... Detail=005

Die haben sie bei Conrad im Geschäft, z. B. hier in DO, eigentlich immer vorrätig ......
Bei Conrad hat man eigentlich auch keine Probleme den Artikel zurück zu geben und sein Geld zurück zu bekommen ....

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Dsl 64000

Beitrag von conscience » 22.01.2011, 10:31

Hallo.

Trotzdem wird das DSL 64.000 nie funktionieren :kafffee:


Gruß
C.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Dsl 64000

Beitrag von ernstdo » 22.01.2011, 10:48

Wahrscheinlich kann der TO den Thread Titel nicht mehr ändern ............. :pcfreak:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Dsl 64000 --> Highspeed Internet 64.000

Beitrag von conscience » 22.01.2011, 11:50

:zerstör: Dsl 64000

:super: Highspeed Internet 64.000

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Dsl 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 22.01.2011, 13:15

könnt ihr profis euer gequatsche wegen dsl und highspeed bitte unterlassen*kotz*

ich suche nach hilfe nicht nach so dumme sprüche weil ihr zuviel zeit habt !!!

ich habe mir vorhin den fritzwlanN stick gekauft aber trotz alledem immer noch keine 64000 laut speedtest sondern höchstens 14000

was mache ich noch falsch ? der fritzstick zeigt unter verbindung konstant 121 bis 150 m/bits an

mit dem lankabel haut es voll rein !
Zuletzt geändert von Tomibeinhart am 22.01.2011, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Dsl 64000

Beitrag von schmittmann » 22.01.2011, 13:52

Tomibeinhart hat geschrieben:was mache ich noch falsch ?
Rechtschreibung!

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Highspeed 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 22.01.2011, 14:19

@ernstdo weist du noch RAT ?
Tomibeinhart hat geschrieben:
ich habe mir vorhin den fritzwlanN stick gekauft aber trotz alledem immer noch keine 64000 laut speedtest sondern höchstens 14000

was mache ich noch falsch ? der firtzstick zeigt unter verbindung konstant 121 bis 150 m/bits an

mit dem lankabel haut es voll rein !

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Highspeed 64000

Beitrag von ernstdo » 22.01.2011, 15:39

Aktiviere auf jeden Fall mal WMM im Router, steht irgendwo bei WLAN, ggf. mal die verschiedenen Kanäle testen, also bloß nicht auf automatisch lassen und Kanal 6 oder 12 kann man meist vergessen weil dort oft die Router im Auslieferungszustand eingestellt sind und die meisten User das nicht anders einstellen.
Dann noch ausprobieren ob es besser ist im gemischten Modus, also b g n oder nur g und n oder nur n.
Beim Stick kann man auch noch was einstellen aber das schriftlich zu erklären geht ein bißchen weit.
Verstehe aber jetzt nicht ganz warum Du wieder einen Fritz Stick genommen hast.
Ich hab hier einen TP Link und einen Noname von Ebay und die funktionieren ohne Probleme.

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Highspeed 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 22.01.2011, 15:45

ernstdo hat geschrieben:Aktiviere auf jeden Fall mal WMM im Router, steht irgendwo bei WLAN, ggf. mal die verschiedenen Kanäle testen, also bloß nicht auf automatisch lassen und Kanal 6 oder 12 kann man meist vergessen weil dort oft die Router im Auslieferungszustand eingestellt sind und die meisten User das nicht anders einstellen.
Dann noch ausprobieren ob es besser ist im gemischten Modus, also b g n oder nur g und n oder nur n.
Beim Stick kann man auch noch was einstellen aber das schriftlich zu erklären geht ein bißchen weit.
Verstehe aber jetzt nicht ganz warum Du wieder einen Fritz Stick genommen hast.
Ich hab hier einen TP Link und einen Noname von Ebay und die funktionieren ohne Probleme.
ich war mit Fritz immer sehr zufrieden und was anderes gab es heute im laden auch nicht !

im router finde ich nirgendwo WMM ? ! als kanal ist 11 eingestellt hatte schon mehrere probiert und auch schon bgn oder nur n probiert das komische ist ! bei meinem pc kommt beim speedtest um die 20 bis 32000 bei dem 2 pc meiner freundin nicht mal 8000 verstehe ich auch nicht so recht obwohl beide den Nstick vom Firtz haben nur meiner hat win7 und ihrer win xp

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Highspeed 64000

Beitrag von ernstdo » 22.01.2011, 15:54

Guck mal auf Seite 27 der BDA, dort steht wo man bei WLAN WMM aktivieren bzw. deaktivieren kann ....
ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-600/document ... ndbuch.pdf

Das ist dort wo Du auch den Kanal ändern kannst.

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Highspeed 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 22.01.2011, 16:31

auch das bringt nichts !

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Highspeed 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 22.01.2011, 18:02

naja jetzt hab ich konstant die hälfte, aber was nun komisch ist das der andere pc MIT eingesteckten lankabel keine 64000 macht weiss noch wer was man da machen kann ? der pc hat win xp

wenn ich bei meinem win7 das lankabel einstecke habe ich volle leistung

kennt wer das problem `?

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Highspeed 64000

Beitrag von piotr » 22.01.2011, 19:55

Gehe auf http://speedguide.net/analyzer.php und poste hier das auf der genannten Seite unten ausgegebene Ergebnis ("share your results").

Tomibeinhart
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 21.01.2011, 19:45

Re: Highspeed 64000

Beitrag von Tomibeinhart » 22.01.2011, 21:09

Bild
Cisco Modem EPC3212 3Play 64000 mit Dlink DIR600

Share Your Results

« SpeedGuide.net TCP Analyzer Results »
Tested on: 01.22.2011 15:15
IP address: 178.203.xxx.xxx
Client OS: Windows 7

TCP options string: 020405b4010303020402080a0000224800000000
MSS: 1460
MTU: 1500
TCP Window: 66608 (NOT multiple of MSS)
RWIN Scaling: 2 bits (2^2=4)
Unscaled RWIN : 16652
Recommended RWINs: 64240, 128480, 256960, 513920, 1027840
BDP limit (200ms): 2664kbps (333KBytes/s)
BDP limit (500ms): 1066kbps (133KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 115
Timestamps: ON
SACKs: ON
IP ToS: 00000011 (3)
Precedence: 000 (routine)
Delay: 0 (normal delay)
Throughput: 0 (normal throughput)
Reliability: 0 (normal reliability)
Cost: 1 (low cost)
Check bit: 1 (incorrect)
DSCP (DiffServ): CS0 000000 (0) - class 0, default traffic (RFC 2474).

@ piotr evtl kannst du mir auch sagen warum ich keine vollen 64000 auf dem pc meiner freundin habe die gerade das lankabel eingesteckt hat, der pc hat win xp, wenn das lankabel bei mir eingesteckt ist habe ich volle 64000 das ist schon sehr komisch
Zuletzt geändert von Tomibeinhart am 22.01.2011, 23:37, insgesamt 4-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste