Verbindungsabbruch (meistens Nachts) normal?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
darkmirror
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 09.08.2010, 20:40
Wohnort: Dortmund

Verbindungsabbruch (meistens Nachts) normal?

Beitrag von darkmirror » 19.01.2011, 00:53

Hallöchen!

Grade ist bei mir die Verbindung abgekratzt (passiert glaub ich häufiger in der Nacht/früh am Morgen)...

Das steht im Log vom EPC2203:

Code: Alles auswählen

Wed Jan 19 01:35:38 2011  	 69010200 	 Notice (6) 	 SW Download INIT - Via Config file be_diamond_1_epc2203.bin 
 Wed Jan 19 01:35:31 2011  	 2436694060 	 Critical (3) 	 Booting up the cable modem 
 Wed Jan 19 01:34:03 2011  	 82000400 	 Critical (3) 	 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Un... 
 Wed Jan 19 01:33:03 2011  	 82000200 	 Critical (3) 	 No Ranging Response received - T3 time-out 
 Wed Jan 19 01:31:58 2011  	 84000200 	 Critical (3) 	 SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire FEC f... 
 Wed Jan 19 01:30:20 2011  	 82000400 	 Critical (3) 	 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Un...
Kann mir jemand erklären, was das alles so heißt? :P
Die fehlgeschlagene Zeitsynchro ist glaube ich nicht weiter tragisch, aber das Time-Out und evtl. "Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Un..." machen mich stutzig!

Meine Werte:
SNR: ca. 38dB
DS PowerLevel: 6,1 dBmV
US PowerLevel: 50,2 dBmV

Sind nächtliche Abbrüche ala DSL-Zwangstrennung "normal"?

Hoffe ihr könnt mir 'n Tipp geben, was ich machen soll/kann! ^^
An der Geschwindigkeit z.B. gibt's ja nix zu meckern... :D
Zuletzt geändert von darkmirror am 19.01.2011, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Verbindungsabbruch (meistens Nachts) normal?

Beitrag von Dringi » 19.01.2011, 01:13

Nein, Abbrüche sind nicht normal. Eine Zwangstrennung wie bei DSL alle 24 Stunden gibt es eigentlich nicht.

SNR und DS PowerLevel dürften ok gehen. Der US PowerLevel ist 50,2 dBmV am äußersten Level was geht und eigentlich schon drüber. Der sollte eigentlich zwischen 43 dB und 50 dB liegen. Optimal sind 46 dB.

Mein Tipp wäre, mal bei der Hotline anzurufen, den Fehler zu melden und gleich auf den hohen PowerLevel hinzuweisen.

Ggf. warte mal morgen ab. Hier im Forum sind einige Techniker unterwegs die das deutlich besser beurteilen können als ich.
Bild Bild

darkmirror
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 09.08.2010, 20:40
Wohnort: Dortmund

Re: Verbindungsabbruch (meistens Nachts) normal?

Beitrag von darkmirror » 19.01.2011, 19:45

Heute ist der US-PL wieder bei 49,2 dBmV?!
Naja, werde heute (naja besser gesagt morgen *g) wieder gucken, ob die Verbindung abbricht...

Also gibt es auch die Fehlermeldungen im Log, wegen des US-PL? :P
BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX, PeterZwegat und 7 Gäste