Winkeladapter für Kabelanschluss

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
KooKi
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 02.11.2010, 09:37

Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von KooKi » 03.01.2011, 12:08

Hallo Zusammen,

letzte Woche hat ein Techniker einen Kabelanschluss bei mir installiert, soweit funktioniert alles einwandfrei.
Allerdings musste Techniker noch einen Dämpfer an der Kabelanschlussdose installieren, das hat zur Folge das der Anschlussstecker ca. 5cm aus der Dose hinausragt,
da ich mein Sofa vor die Dose stellen möchte brauche ich jetzt einen Winkeladapter damit der Stecker keine 5cm mehr aus der Dose ragt.

Meine Frage nun, was für einen Stecker brauche ich?
habe bei Amazon zwei verschiedene gefunden:
http://www.amazon.de/Metall-Winkeladapt ... 92&sr=1-10
http://www.amazon.de/WEC-Winkel-Adapter ... roduct_top

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von piotr » 03.01.2011, 13:04

Schau Dir Deine Anschluesse doch mal etwas genauer an.

Dann wuerdest Du sehen, dass Du fuer das Modem (und falls Du von UM auch die HD Box / den HD Receiver hast auch dafuer) den mit dem Gewinde zum Schrauben brauchst (F-Stecker).

Der zum Stecken ist nur fuer die beiden anderen Anschluesse (an der Dose beschriftet mit TV und Radio).


Wobei solche Teile durchaus auch Probleme bereiten koennen, wenn sie zu billig hergestellt sind.;)

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von koax » 03.01.2011, 13:12

KooKi hat geschrieben: da ich mein Sofa vor die Dose stellen möchte brauche ich jetzt einen Winkeladapter damit der Stecker keine 5cm mehr aus der Dose ragt.
Steck das Dämpfungsglied statt in die Dose ans Modem.

KooKi
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 02.11.2010, 09:37

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von KooKi » 03.01.2011, 16:56

Stimmt den Dämpfer könnte ich auch an das Modem stecken, aber selbst der Stecker ohne Dämpfer ragt noch zu weit aus der Wand raus.
Von daher wird es auf jeden Fall ein Winkelstecker, aber einer von besserer Qualität als den ich bei Amazon rausgesucht habe^^

Mit der HD Box hast du mich jetzt was verwirrt, habe noch keinen HD Receiver will mir noch den von Technotrend kaufen und nicht die HD Box vom UM,
brauch ich dafür etwas einen anderen Anschluss an meiner Um Steckdose?

Molt
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 01.07.2011, 12:38

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Molt » 25.08.2011, 10:47

Irgendwelche Ratschläge, was für einen Winkeladapter man genau nehmen kann? Gute erfahrungen?
Haben keine Dämpfung am Anschluss...also kann ich da einfach irgendeinen Sat-Kabel-Winkelstecker bestellen?

und dann einfach das Kabel abschneiden (weil der aktuelle drehstecker ist da recht fix fest gemacht) und den neuen winkelstecker dranmachen?

würd mich über feedback freuen :-)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Dinniz » 26.08.2011, 16:55

Üblicherweise sind es Kompressionsstecker .. wenn der Lose wäre hättest du ein Problem.
Vom Kabel durchschneiden sollte man die Finger lassen wenn man keine Ahnung hat.
technician with over 15 years experience

Baktosh
Kabelexperte
Beiträge: 212
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Baktosh » 26.08.2011, 17:21

Ich würde ja vorschlagen einmal den nächsten MediaMarkt oder Saturn zu besuchen.
Habe dort entsprechende Winkeladapter in der Sat bzw. Zubehörabteilung bekommen.


Greetz

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Madee » 26.08.2011, 19:39

Dämpfungsglied in der NE5 ... eieieie ;)


Ich könnte dir eins zuschicken, meldet dich am besten per PM.
Koordinator für die Ingresskiller

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Team 62 » 26.08.2011, 20:30

Also , ich würde von diesen Winckelsteckern die Finger lassen. Diese sind für deinen Anschluss nicht tauglich. Sollten echt verboten werden von UM.

Zu deinen Dämpfer !! Wenn Stern in der HVA (jede Wohnung eigene Leitung) , sind Dämpfer von UM strikt verboten. Ist die Struktur im Haus eine Baumstruktur( das Kabel geht von Wohnung zu Wohnung) darf man diese durchaus verwenden.

Gruss
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Radiot » 26.08.2011, 21:01

Alternativ den F-Winkeladapter als Dämpfer nehmen, wo ich die auch sehe versauen die die Modemwerte,
Finger weg davon!
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Team 62 » 26.08.2011, 21:07

Bei Kabel BW werden DIESE als QNA gewertet, befinden sich diese im TELEFON/Internet ZWEIG

Gruss
Der Beseitiger

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Madee » 27.08.2011, 13:10

Wobei es auch Winkelstecker gibt, die ich schon nehmen könnte/würde.

Ich habe einen an meinem Messkabel, dieser Winkelstecker kostet allerdings auch keine 1€ sondern sehr viel mehr.

Dämpfungsglieder sind laut UM TR auch nicht in Baumnetzen erlaubt, deshalb gibt es ja eigentlich Dosen mit mehr Dämpfung.
Koordinator für die Ingresskiller

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Team 62 » 27.08.2011, 18:02

Hi Madee!!

Laut TR haste recht!! Wir durften diese aber im Baum montieren. War wohl so mit UM abgeklärt....

Gruss
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Team 62 » 27.08.2011, 18:06

Madee hat geschrieben:Wobei es auch Winkelstecker gibt, die ich schon nehmen könnte/würde.

Ich habe einen an meinem Messkabel, dieser Winkelstecker kostet allerdings auch keine 1€ sondern sehr viel mehr.

Dämpfungsglieder sind laut UM TR auch nicht in Baumnetzen erlaubt, deshalb gibt es ja eigentlich Dosen mit mehr Dämpfung.
Wir hatten nur 6,11,12 und 14db und wenn es dann eben nicht passte und man im Rückweg nichts mehr machen konnte, ohne den anderen was schlechtes zu bereiten, haben wir eben ...naja...du weist schon!! :zwinker:

Gruss
Der Beseitiger

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Madee » 27.08.2011, 20:51

Team 62 hat geschrieben:
Madee hat geschrieben:Wobei es auch Winkelstecker gibt, die ich schon nehmen könnte/würde.

Ich habe einen an meinem Messkabel, dieser Winkelstecker kostet allerdings auch keine 1€ sondern sehr viel mehr.

Dämpfungsglieder sind laut UM TR auch nicht in Baumnetzen erlaubt, deshalb gibt es ja eigentlich Dosen mit mehr Dämpfung.
Wir hatten nur 6,11,12 und 14db und wenn es dann eben nicht passte und man im Rückweg nichts mehr machen konnte, ohne den anderen was schlechtes zu bereiten, haben wir eben ...naja...du weist schon!! :zwinker:

Gruss

6er Dose im Baumnetz? nanananan ;)
Koordinator für die Ingresskiller

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Team 62 » 27.08.2011, 21:23

Madee hat geschrieben:
Team 62 hat geschrieben:
Madee hat geschrieben:Wobei es auch Winkelstecker gibt, die ich schon nehmen könnte/würde.

Ich habe einen an meinem Messkabel, dieser Winkelstecker kostet allerdings auch keine 1€ sondern sehr viel mehr.

Dämpfungsglieder sind laut UM TR auch nicht in Baumnetzen erlaubt, deshalb gibt es ja eigentlich Dosen mit mehr Dämpfung.
Wir hatten nur 6,11,12 und 14db und wenn es dann eben nicht passte und man im Rückweg nichts mehr machen konnte, ohne den anderen was schlechtes zu bereiten, haben wir eben ...naja...du weist schon!! :zwinker:

Gruss

6er Dose im Baumnetz? nanananan ;)
Wieso 6db im Baum :kratz: Wird doch sehr oft gemacht, wenn irgendwas nicht passt!!

Ist daran etwas nicht ok ? :zwinker:

Gruss
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Dinniz » 27.08.2011, 23:04

Wir haben sogar 4dB Dosen für sowas :naughty:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Bastler » 27.08.2011, 23:11

Für sowas?
Nicht gut!
Habe ich ja schon oft genug erklärt warum.

Wegen der Dämpfungsglieder:
Wir durften diese aber im Baum montieren. War wohl so mit UM abgeklärt....
So lange man nur damit Kunden innerhalb der Normpegel online bekommt darf man das wohl - so wie man generell Sachen machen darf (bzw. tlw. muss) die nicht ganz der TR entsprechen, wenn man damit eine Stornierung vermeiden kann :zwinker: .

Und ihr wisst ja, was damals noch so alles gemacht wurde (und sogar mal erlaubt war). ich sag nur NTU, Nachverstärker, 2-Fach Verteiler statt Dose, Multitaps eiskalt dringelassen (machen manche auch mit Absicht, Gruß an TK 62 Bild), Installationen ohne Rücksicht auf weitere Installationen im Gebäude und hasste nicht gesehen :D.

Das ist zum Glück vorbei :smile: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Team 62 » 27.08.2011, 23:22

MTA ohne Dose geht auch :zwinker:
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Bastler » 27.08.2011, 23:25

Ging aber nur, wenn keiner TV dran gucken wollte :D.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Dinniz » 27.08.2011, 23:33

NTU für die altengedienten Techniker unter uns :D
technician with over 15 years experience

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Madee » 27.08.2011, 23:53

das war vor meiner UM Zeit, aber meine Fresse was ich hier für Anlagen aus 2008 sehe :>, das ist so wie heute die Express Upgrades bei der KDG
Koordinator für die Ingresskiller

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Neukundenrabatt » 28.08.2011, 00:41

Also ein Kabelmodem direkt am HÜP (ohne Verstärker) habe ich gerade erst bei einem Freund im neuen Haus vorgefunden (ganz neuer Hausanschluss). Fernsehen hat er aber über SAT, da läuft nur ein 2Play drüber. Das Kabel geht direkt vom HÜP in den Netzwerkschrank, den wir anmontiert haben. Müssen wir da jetzt mit dem Techniker schimpfen? ^^

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Dinniz » 28.08.2011, 00:42

Eigentlich ja ..
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Winkeladapter für Kabelanschluss

Beitrag von Radiot » 28.08.2011, 01:45

Dinniz hat geschrieben:NTU für die altengedienten Techniker unter uns :D
Ist doch der tolle aktiv Verteiler, Network Termination Unit, oder? Die dinger sammel ich in meinem Schrottkarton... Dürften etliche sein, neben den ganzen MMV2...
Radio- Fernsehtechniker

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chris76e, Der.Ede, Maikel, MichaelBre, Phase, vsnap und 4 Gäste