Ping-Probleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
smoopie
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.12.2010, 13:40

Ping-Probleme

Beitrag von smoopie » 21.12.2010, 14:08

Hey Leute ich hoffe ihr könnt mir helfen ..
undzwar habe ich momentan ein problem mit meiner internet leitung bei UM ich habe eine 64000 leitung bestellt die auch laut techniker und kundenservice voll bei mir ankommen müsste allerdings zeigt mir jeder speedtest im internet einen zu niedriegen wert an ausser der von UM selber.
dazu kommt noch das ich ein ziemlich aktvier online gamer bin und ich bei einigen hir im forum gelesen habe das sie mit 20k leitungen mit einen 5er ping auf zb einem counterstrike server rumm rennen da verstehe ich nicht wieso es bei meiner 64k leitung ein 20ger ping ist :( .
ich hoffe ihr könnt mir helfen wenn ihr iwas wissen müsst lasst es mich wissen .
ps. mein rechner ist direct mit dem UM modem verbunden also kein router oder sonst was zwischen.

mfg Smoopie
Zuletzt geändert von Moses am 21.12.2010, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überschrift zumindest rudimentär sinnvoll gemacht...

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitrag von Grothesk » 21.12.2010, 14:11

Und worin besteht jetzt ein Problem? In deinem obigen Text ist keines zu erkennen. Alles im Rahmen.

smoopie
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.12.2010, 13:40

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitrag von smoopie » 21.12.2010, 14:16

das problem ist ganz einfach das der von mir bestellte speed nicht wirklich bei mir ankommt was wir verschiedene speedtests im internet auch anzeigen .. steht aber auch oben ^^ zudem kommt dann noch das ich es nicht verstehe mit einer solchen leitung einen höheren ping in online games zu haben als die jenigen die eine niedrigere leitung haben .
das wahren meine fragen .
mfg smoopie

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitrag von Grothesk » 21.12.2010, 14:26

Keine Lust mich mit Texten in permanenter Kleinschreibung auseinanderzusetzen.

smoopie
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.12.2010, 13:40

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitrag von smoopie » 21.12.2010, 14:44

das Problem ist ganz einfach das der von mir bestellte Speed nicht wirklich bei mir ankommt was wir verschiedene Speedtests im Internet auch anzeigen .. steht aber auch oben ^^ zudem kommt dann noch das ich es nicht verstehe mit einer solchen Leitung einen höheren ping in online Games zu haben als diejenigen die eine niedrigere Leitung haben .
das wahren meine fragen .
mfg smoopie

ps wenn du nicht weisst wie du mir helfen kannst halt dich zurück und schreib garnicht aber stell dich nicht als klugscheisser hin omg ;)

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitrag von oxygen » 21.12.2010, 14:49

Der Round-trip Delay (informel ping genannt) hat nichts mit der maximalen Bandbreite zu tun.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

smoopie
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.12.2010, 13:40

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitrag von smoopie » 21.12.2010, 14:51

erst mal danke für wenigstens schonmal eine bedachte antwort.
kannst du mir denn vileicht sagen woran es liegen kann das ich mit meiner vorherigen leitung ( 20000 dsl ) einen niedrigeren ping hatte als ich jetzt mit einer höheren habe ?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Dringend Hilfe gesucht

Beitrag von Moses » 21.12.2010, 15:00

Das kann an diversen Dingen liegen... wahrscheinlich ist, dass du auf Servern, wo du vorher einen Ping von 20ms hast einen Ping von 5ms hast und das halt nicht wahrnimmst... anderer Provider, anderes Routing.

Aber: Ein Ping von 5ms oder von 20ms ist auch für den aller schnellsten Online-Zocker vollkommen egal. Selbst mit viel Training kommt man nicht in Reaktionsbereiche, in denen das einen wirklichen Unterschied macht.

Übrigens: Den besten Ping hatte ich damals immer mit meiner ISDN Leitung. ;)

PS: Nicht wundern.. ich hab dein Thema mal umbenannt, damit man wenigstens Ansatzweise vom Titel her erkennen kann, worum es geht und in den richtigen Bereich geschoben. Was das in "Rund ums Forum" suchen soll, weißt wahrscheinlich auch nur du... ;)

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Ping-Probleme

Beitrag von ernstdo » 21.12.2010, 16:56

Also das mit den niedrigen Downloadgeschwindigkeiten bei anderen Speedtest außer dem bei UM habe ich auch.
Daran erkennt man aber auch wie unzuverlässig diese Speedtests sind.
Besser mal eine große Datei runterladen und dann im Downloadfenster auf die Geschwindigkeit achten.

http://speedtest.netcologne.de/

http://speedtest.netcologne.net/

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Ping-Probleme

Beitrag von piotr » 21.12.2010, 17:18

UM aehnliche Speedtests:
http://www.upc.nl/internet/snel_internet/speedtest
http://www.upc.at/internet/speedtest/
http://www.kabeldeutschland.de/info-ser ... dtest.html
http://speedtest.kabelbw.de


Der Netcologne Speedtest ist zwar schoen und gut... geht auch bei 64000, aber nicht bei 128000 weil der mit zu wenig Bandbreite (nur 100 Mbit/s) angebunden ist.
Dann schon eher den Speedtest von QSC nehmen: http://speedtest.qsc.de/

mark67
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: Ping-Probleme

Beitrag von mark67 » 19.05.2011, 16:12

Moin
also zuerst habe
die gleiche leistung wie du
habe folgende ergebnisse

http://www.ip-adress.com/speedtest/
Download Speed: 42429 kbps (5303.6 KB/sec transfer rate)
Upload Speed: 5235 kbps (654.4 KB/sec transfer rate)
Donnerstag, 19. Mai 2011 16:07:47
und um schreibt zu thema langsame verbindung
Um eine wirklich valide Messung vorzunehmen bereiten Sie bitte Ihren Rechner wie folgt vor:

Schließen Sie laufende Email-Programme (Outlook, Mail, Thunderbird, etc.)
Schließen Sie laufende Filesharing- oder FTP-Programme
Schließen Sie alle weiteren Browserfenster oder Tabs-
Rufen Sie während des Tests keine weiteren Webseiten auf
Laden Sie während des Tests keine Dateien herunter
Führen Sie während des Tests keine Chats oder Voice-Over-IP Telefonate (z.B. Skye) durch

Da auch Sicherheitssoftware wie Antivirenprogramme und Firewall-Software den Datenverkehr kontrolliert/manipuliert sollte diese während des Tests abgeschaltet werden. Da dies nicht ungefährlich ist, empfehlen wir für den Test eher die Nutzung einer "Live-CD", d.h. den PC komplett von einer CD starten zu lassen, so dass ein Viren- oder Trojanerbefall ihres eigentlichen Betriebssystems nicht möglich ist.

Wenn Sie alle oben genannten Maßnahmen bereits eingehalten haben, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Wenn Sie ein Funknetz (WLAN) verwenden, verbinden Sie kurzzeitig Ihren Computer direkt mit dem Kabelmodem per Netzwerkkabel und wiederholen Sie die Messung. Funknetze können je nach Signalstärke die Gesamtgeschwindigkeit, mit der Sie surfen erheblich reduzieren!
Manche ältere Router oder Netzwerkkarten bieten einen Datendurchsatz von nur 10 Mbit/s (entspricht 10.000 kbit/s),
d.h. ihr Router lässt ev. weniger Geschwindigkeit zu als das Kabelmodem eigentlich anliefert.
Auch aktuelle Router haben meist nur "Fast-Ethernet" Anschlüsse, d.h. 100 Mbit/s - damit zu langsam für unsere 128 Mbit/s Leitung.
Führen Sie die Messung mehrfach zu unterschiedlichen Tageszeiten und an mindestens drei Tagen aus.
Browsererweiterungen können das Meßergebnis stark verfälschen. Es ist bekannt, dass z.B. die Erweiterungen IE7Pro (Internet Explorer) und Firebug (Firefox) derart in den Datenstrom eingreifen, dass eine richtige Messung nicht immer möglich ist.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3825
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Ping-Probleme

Beitrag von addicted » 20.05.2011, 02:08

Hätten wir das doch nur früher gewusst...

mark67
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: Ping-Probleme

Beitrag von mark67 » 21.05.2011, 17:40

addicted hat geschrieben:Hätten wir das doch nur früher gewusst...

Warum hat mann mich nicht gefragt.? :heul:
Habe ein guten kontakt zu denn technkern von UM :super:


:smile:

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Ping-Probleme

Beitrag von piotr » 22.05.2011, 18:41

Nee, eher nur Texte geklaut.

Dein Text steht im Original hier:
http://www.unitymedia.de/service/index. ... f9c713bc8f

Die genannte UM-Seite wird zufaellig beim UM Speedtest oben verlinkt.

Du darfst jetzt die Ironie in addicteds Posting gerne suchen.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Ping-Probleme

Beitrag von dg1qkt » 23.05.2011, 15:06

@Mark das war ironisch gemeint :brüll: :brüll:
Bild

mark67
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: Ping-Probleme

Beitrag von mark67 » 23.05.2011, 15:55

piotr hat geschrieben:Nee, eher nur Texte geklaut.

Dein Text steht im Original hier:
http://www.unitymedia.de/service/index. ... f9c713bc8f

Die genannte UM-Seite wird zufaellig beim UM Speedtest oben verlinkt.

Du darfst jetzt die Ironie in addicteds Posting gerne suchen.
ja das weiss
habe die verlinkung vergessen
Aber mal eine Frage ohne im internet zu schauen
wieso bringt jeder speedtest andere werte.?
mein jetiger wert ist
von http://www.ip-adress.com/speedtest/
Last Result:
Download Speed: 44716 kbps (5589.5 KB/sec transfer rate)
Upload Speed: 5300 kbps (662.5 KB/sec transfer rate)
Montag, 23. Mai 2011 15:52:48

und ausserdem hast du folgendes noch vergessen
http://www.unitymedia.de/service/index. ... 998bdb92a3

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3825
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Ping-Probleme

Beitrag von addicted » 23.05.2011, 17:56

mark67 hat geschrieben:wieso bringt jeder speedtest andere werte.?
"Wer viel misst, misst Mist." :)

Die Geschwindigkeit _einer Verbindung_ zwischen _zwei Teilnehmern_ des _Internets_ hat weder zu jeder Zeit die gleiche, noch eine irgendwie garantierte oder auch nur von festen Faktoren abhängige Geschwindigkeit. Man weiß eigentlich garnichts -> Die meisten Speedtests sind einfach nicht aussagekräftig.

mark67
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 24.07.2010, 16:05

Re: Ping-Probleme

Beitrag von mark67 » 23.05.2011, 21:39

addicted hat geschrieben:
mark67 hat geschrieben:wieso bringt jeder speedtest andere werte.?
"Wer viel misst, misst Mist." :)

Die Geschwindigkeit _einer Verbindung_ zwischen _zwei Teilnehmern_ des _Internets_ hat weder zu jeder Zeit die gleiche, noch eine irgendwie garantierte oder auch nur von festen Faktoren abhängige Geschwindigkeit. Man weiß eigentlich garnichts -> Die meisten Speedtests sind einfach nicht aussagekräftig.
Hallo
wäre dann auch der UM speedtest nicht ausagekräftig.??????? :cry:

Ich messe meinen speed mit
http://www.ip-adress.com/speedtest/
gibt es eigentlich ein programm
wo mann sich an die werte halten kann

:smile:

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Ping-Probleme

Beitrag von piotr » 23.05.2011, 22:41

Der UM Speedtest sagt nur etwas darueber aus wie es innerhalb des UM-Netzes aussieht.

Auf der einen Seite recht gut zum Testen wie es innerhalb des UM-Netzes aussieht, um moegliche Bandbreitenprobleme im betreffenden Teil des UM-Netzes zu sehen.

Auf der anderen Seite gibt er aber keine Aussage wie performant die Aussenanbindungen von UM zum Rest des Internets sind.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: manu26, noctarius, why_ und 7 Gäste