Fragen zu 3 Play

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
amschuma
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2007, 11:11

Fragen zu 3 Play

Beitrag von amschuma » 27.07.2007, 11:50

Hallo,

Ich interessiere mich für den 3 Play Anschluss nur leider ereiche ich den Service von Unity nicht.
Brauche ich für digital TV einen Kabelanschluss?
Können auch 2 oder gleich drei Fernseher angeschlosssen werden?


gruß,

amschuma

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 27.07.2007, 13:32

Für 3 Play brauchst du noch eine analogen Kabelanschluss, der kostet ca 15€ im Monat.

Fernseher können analoge so viele wie man will angeschlossen werden, um das digitale Programm nutzen zu können braucht man für jeden Fernseher einen Reciever und eine Smartcart, das kostet jeweils 3.90€ im Monat extra. Pay-TV Abos können auch nur auf einer Smartkarte freigeschaltet werden, würden dann also pro Smartkarte die monatliche Gebühr kosten (falls man die auf allen TVs haben will, kann man natürlich selber entscheiden).

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Fragen zu 3 Play

Beitrag von orman » 27.07.2007, 13:34

amschuma hat geschrieben: Brauche ich für digital TV einen Kabelanschluss?
Ja! (Ist ja schließlich ein Produkt der Kabelgesellschaft!!!)
Dafür brauchst Du dann keinen Telekomanschluss mehr :zwinker:
amschuma hat geschrieben: Können auch 2 oder gleich drei Fernseher angeschlosssen werden?
An allen Fernsehern kann analoges TV verfolgt werden. Für digitales TV braucht jeder Fernseher einen Receiver mit Smart-Card (Wodurch zusätzliche Kosten entstehen).

amschuma
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2007, 11:11

Beitrag von amschuma » 27.07.2007, 15:41

Das blöde ist wir haben in der Wohnng nur einen Kabelanschluss.
Ich würde aber gerne noch in weiteren 2 Zimmern Kabelanschluss haben.
Was hab ich da für möglichkeiten?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 27.07.2007, 18:22

Also liegen da keine Kabel oder was genau ist das Problem?
Die müssen dann halt verlegt werden, da musst du dich selber drum kümmern, die Hausanlage ist im Prinzip dein Bier, bzw. vom Hauseigentümer/Vermieter (mit dem man sich dann wahrscheinlich einigen müsste).

Wenn da Kabelliegen kannst du halt 3 Fernseher mit 3 Recievern und 3 Smartkarten nutzen, was halt einem 3 Play (zusätzlich analogen Kabelanschluss) + 2 mal 3,90€ im Monat kosten würde.

amschuma
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2007, 11:11

Beitrag von amschuma » 27.07.2007, 21:43

Ja ich habe ein Kabelanschluss doch leider nur im WOhnzimmer .
Doch ich möchte es in meinem Zimmer haben

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Beitrag von Jolander » 29.07.2007, 03:44

Wie Moses schon sagte:
Musst Du Dich drum kümmern und auf eigene Rechnung :winken:

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 31.07.2007, 20:16

Auf Wunsch übernimmt das auch gerne ein SUB Unternehmer von UM ist aber natürlich Gebührenpflichtig!

DaMasta
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 03.08.2007, 11:23

Beitrag von DaMasta » 03.08.2007, 13:35

Hallo!
Ich bin seid vorgerstern endlich Besitzer eines 3play16000er Anschlusses.Installation hat soweit geklappt, mal abgesehen das das Telefon noch nicht funktioniert. Konnte dies leider nicht testen als der Techniker da war, da aufgrund längerer Nichbenutzung die Baterien ihren Geist aufgebeben haben.
Frage: Kann es ein paar Tage dauern bis der Anschluss freigeschaltet wird?
Ein weiteres Problem ist, dass ich dachte, der Reciever wäre im Modem integriert. Bin technich nicht so bewandelt,dachte daher,dass das digitale TV so funktioniert.
Der Anschluss wurde vom Techniker mit seinem Gerät geprüft und er meinte es sei alles in Ordung.Unten wurde erwähnt das der Reciever noch per Post zugesendet würde, jemand anderes sagte dieser wäre schon mitgeliefert worden...Was tun?
Und zuletzt noch eine Frage zur Geschwindigkeit. Habe mal einen Test laufen lassen, der Upload ist ganz ok(350KByte/s 2800kbit/s ), allerdings lässt die Downloadrate(801 KByte/s 6409 kbit/s) sehr zu wünschen übrig. Kann es sein das sich die Geschwindigkeit erst in Laufe von ein paar Tagen richtig einstellt?
Erbitte dringende Hilfe
DaMasta :winken:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 03.08.2007, 13:41

Doppelpostings sind pfui :P

DaMasta
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 03.08.2007, 11:23

Beitrag von DaMasta » 03.08.2007, 13:42

ja,dachte das passt hier halt besser rein :D

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 03.08.2007, 23:47

So erst einmal muss UM die Rückinfo haben das es installiert wurde!

Vorher schalten die das nicht frei!

Dann wird es aktiviert. Du kannst schon vorher Internetz nutzen aber zu einer anderen geschwindigkeit. tel geht erst nach der Freischaltung!

Was für einen Aktierungstermin hast du bekommen?

DaMasta
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 03.08.2007, 11:23

Beitrag von DaMasta » 04.08.2007, 00:28

habe nur von der firma des technikers den termin für den 1.8 bekommen wo der anschluss installiert werden sollte...sonst gab es da keine weiteren infos,dachte bei installation ist auch alles freigeschaltet...

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 04.08.2007, 00:37

Leider nicht wende dich mal an den Kundenservice die können den auftrag dann schließen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste