Kostenfrage!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
hurricane65
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 30.08.2008, 12:27

Kostenfrage!

Beitrag von hurricane65 » 05.12.2010, 19:40

Hallo zusammen, überlege nach UM zu wechseln und mir 2Play zuzulegen. Hab da aber noch eine Frage. Bei uns wurde der Kabelvertrag mit UM gekündigt( Hausverwaltung ). Grund war das einsparen der Kabelgebühren. Dafür wurde eine Satanlage installiert :D Meine Frage kommen zu dem Preis von 2Play 32000mBit und Telefon+ = 30€ noch andere Kosten auf mich zu kommen. Eventuell Anschlußgebühren oder ähnliches die dann monatlich zu entrichten wären oder bleibt es bei den 30€?
mfg

Wer sich nicht helfen läßt ist selber Schuld !
Bild

dreamuser
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 29.11.2009, 16:09

Re: Kostenfrage!

Beitrag von dreamuser » 05.12.2010, 20:50

Hallo....definitiv NEIN !!!!

Was viele glauben, man müsste Kabelfernsehen mit bezahlen, ca 17 €, ist falsch, man kann, wie ich, nur Internet & Telefon bestellen.

Dann funzt meistens der Kabelanschluß mi, obwohl man den ja nicht bezahlt, dann aber irgendwann kommt spätestens ein UM Techniker und setzt einen Filter vor dem Verstärker o.Ä. und man hat dann tatsächlich nur Internet & Telefon...

MFG dreamuser !!!
Bild

Benutzeravatar
hurricane65
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 30.08.2008, 12:27

Re: Kostenfrage!

Beitrag von hurricane65 » 05.12.2010, 21:01

Gut zu wissen, ich brauch definitiv kein TV-Empfang von UM. Hab wie geschrieben SAT. Dann werd ich mal sehen das ich ne Leitung von dem UM Verstärker in meine Wohnung bekomme damit ich auch in den Genuß von 32000 oder mehr (mal sehen) komme ;)

Loxagon
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 07.12.2010, 13:37

Re: Kostenfrage!

Beitrag von Loxagon » 07.12.2010, 13:46

Inzwischen gibts einige Vermieter die DSL 128000+Telefon über UM per Mietvertrag anbieten. Wir zahlen da nur 15 € statt 45 was es sonst kosten würde. Bisher waren wir für DSL 16000 teurer. Da wäre man ja schön blöd das schnellere nicht zu nehmen wenns weniger kostet.

Ich denke mal dass sicherlich andere Vermieter nachziehen werden.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kostenfrage!

Beitrag von HariBo » 07.12.2010, 14:13

Loxagon hat geschrieben:Inzwischen gibts einige Vermieter die DSL 128000+Telefon über UM per Mietvertrag anbieten. Wir zahlen da nur 15 € statt 45 was es sonst kosten würde. Bisher waren wir für DSL 16000 teurer. Da wäre man ja schön blöd das schnellere nicht zu nehmen wenns weniger kostet.

Ich denke mal dass sicherlich andere Vermieter nachziehen werden.
du meinst sicherlich 128 kbit :D

Loxagon
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 07.12.2010, 13:37

Re: Kostenfrage!

Beitrag von Loxagon » 07.12.2010, 14:18

128000 meine ich.

Wir zahlen an unseren Vermiter 15 € im Monat und haben nun 128000!
Nur scheint das Modem dafür nicht ausgelegt zu sein :kratz:
Aber der Leitungstest ergab: 130000!

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Kostenfrage!

Beitrag von Neukundenrabatt » 07.12.2010, 16:22

128000 was? Äpfel? Birnen? Ohne Einheit ist deine Zahl relativ wertlos ;)
Kostenvorteile – mit dem supergünstigen Paketpreis für TV, Radio und den integrierten Internetanschluss inkl. Flatrate (128 kbit/s) können Ihre Bewohner sparen
Das bietet Unitymedia an. Das hat aber nichts mit den Breitbandanschlüssen mit 128 MBit/s für viel Geld zu tun.
Von daher helfen deine nackten Zahlen gar nichts.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste