Kabelmodem mit Wlan Router verbinden

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
4Helden
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 27.01.2009, 13:26
Wohnort: Eschweiler

Kabelmodem mit Wlan Router verbinden

Beitrag von 4Helden » 26.11.2010, 21:25

Hallo

Kurze frage.
Bei meinen eltern wurde heute alles Eingerichtet.
Jetzt habe ich kein W-Lan router bei unity bestellt weil meine eltern noch den alten Router von T-Com haben.
Reicht es jetzt den W-Lan router mit dem modem zu verbinden oder müssen dann noch weitere einstellungen vogenommen werden?
Gruß
Daniel
____________________________________________________________________________________________________
UM Premium 100 Allstars + HD + HD-Recorder + Sky Welt + Sport + BuLi

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Kabelmodem mit Wlan Router verbinden

Beitrag von reset » 27.11.2010, 17:18

Um welchen Router geht es denn genau?

Auf jeden Fall, muss das Modem dann Neugestartet werden!

Gruß
reset

Benutzeravatar
4Helden
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 27.01.2009, 13:26
Wohnort: Eschweiler

Re: Kabelmodem mit Wlan Router verbinden

Beitrag von 4Helden » 01.12.2010, 10:20

Also es Handelt sich um den Speedport W502V.
Man hat an dem Gerät aber scheinbar nicht die möglichkeit das Interne DSL Modem Auszuschalten.
Kann man es trotzdem als W-Lan router nutzen.
Meine Mutter geht NOCH über Lan Kabel und meine Schwester über W-Lan ins Internet.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Kabelmodem mit Wlan Router verbinden

Beitrag von koax » 01.12.2010, 11:21

4Helden hat geschrieben:Also es Handelt sich um den Speedport W502V.
Man hat an dem Gerät aber scheinbar nicht die möglichkeit das Interne DSL Modem Auszuschalten.
Kann man es trotzdem als W-Lan router nutzen.
Meine Mutter geht NOCH über Lan Kabel und meine Schwester über W-Lan ins Internet.
Nein.
Der W502V ist als Router im Kabelnetz nicht zu gebrauchen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Manu86, sch4kal und 5 Gäste