Fritzbox 7270 und die Telefonie

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
JohnWorks
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.10.2010, 23:56

Fritzbox 7270 und die Telefonie

Beitrag von JohnWorks » 23.11.2010, 11:46

Hallo liebe *Technik-Gemeinde*

wie Verkabel ich meine Fritzbox mit meinem Kabelmodem?
Ich habe ja bei meinem Kabelmoden zwei Ausgänge, bei dem Modem war "dieser 3er Verteiler" dabei. Wenn ich in diesen ein Analoges Telefon schließe - läufts. Nun habe ich alle Dect-Telefone an die Fritzbox angemeldet und möchte nun die Fritzbox anbinden. Doch wenn ich den S0-Port oder Fon 1/2 hinten einstecke. Keine Funktion?

Hat jmd einen Tipp?

Gruß John

fjr1300
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 14.09.2010, 12:56

Re: Fritzbox 7270 und die Telefonie

Beitrag von fjr1300 » 23.11.2010, 12:08

Der LAN Ausgang vom Modem wird mit LAN-1 der FritzBox verbunden.

Gruß fjr

Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 17:59

Re: Fritzbox 7270 und die Telefonie

Beitrag von gibsonES335 » 23.11.2010, 12:16

Hi,
hilfreich sind immer genaue Angaben zu u.a. UM Vertrag und Bezeichnungen der eingesetzten Hardware (hier Modem). Vielleicht hift dir http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=3756. Folge auch den links. Nur soviel zum jetzigen Zeitpunkt: FON 1 und FON 2 spielen keine Rolle mehr bei angemeldeten DECT-Telefonen (abgesehen von vielleicht noch eingesetzten AB´s). Auch der S0-Port kann ohne ISDN unberücksichtigt bleiben.
Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Fritzbox 7270 und die Telefonie

Beitrag von reset » 23.11.2010, 12:28

Normal nimmst Du das AVM Y-Kabel (Beispiel Bild:http://www.conrad.de/ce/de/product/9233 ... Detail=005) und steckst die Seite, die mit DSL/FON beschriftet ist in den DSL/FON Port der FritzBox.
Auf das Kabel mit der Beschriftung FON steckst Du den TAE Adapter und diesen in das Modem.
Der dritte Abzweig bleibt unbenutzt.

Wenn Du technisch begabt bist, kannst Du Dir auch ein Kabel selber bauen.
Die Belegung gibt es hier: http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_S ... 12004.php3

Wenn Du Telefon+ hast, musst Du nur Deine Zugangsdaten in die FritzBox eintragen.

Gruß
reset

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tobsen und 2 Gäste