Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
FRAC
Kabelexperte
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von FRAC » 25.11.2010, 23:52

Kann die 5 Minuten Geschichte bestätigen. Abwarten, Neustart übers Webinterface, Stecker kurz ziehen - hat alles nichts gebracht. Stecker 5 Minuten raus und auf gings. Dummerweise hat sich die Box danach aufgehängt - also nochmal Stecker ziehen, danach war die Box dann rapp zapp da. Irgendwo hab ich eine ähnliche Story heute schon mal gelesen, ich schein da nicht der Einzige zu sein. VORSICHT: Stecker ziehen während eines Firmwareupdates ist normalerweise nicht zu empfehlen, man kann sich die Box damit zerschießen!

WLAN reizt jetzt meine 32er Leitung voll aus - kein großer Sprung von ca. 27 Mbit vorher, aber immerhin. Schade, das es immer noch nicht den Gastzugang für's WLAN gibt.

Mal sehen, was als nächstes kommt.

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!

Bitzer
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 25.09.2010, 15:08

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von Bitzer » 26.11.2010, 08:31

Meine Box ist unmittelbar nach dem Update auch abgeschmiert, Info LED dauerhaft an und keinerlei Reaktion mehr. Nach erneutem spannungsfrei machen ist sie dann mit der neuen Firmware hochgefahren.
Soweit bin ich auch zufrieden, habe die vollen 32 Mbit über WLAN mit einem Intel-2200agn-Adapter. Hatte aber auch vorher wenig Probleme.
Allerdings hatte ich heute Nacht nochmal einen Reboot, keine Ahnung wieso. Das hatte ich bisher noch nicht, mal sehen ob das ne einmalige Sache war oder mit der neuen FW häufiger vorkommt.
Der fehlende Gastzugang ist blöd, auch dass WDS nicht implementiert worden ist. Damit kann man die alten FB nicht als WLAN-Repeater nutzen und muss den Fritz!Repeater für viel Geld einsetzen.

toppi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 25.11.2010, 09:49

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von toppi » 26.11.2010, 09:17

Moin,

bin auch sehr zufrieden. WLAN tut bei mir was es soll. Alle Geräte melden sich sauber an. Ich habe die 6130 im Keller stehen und ne Erage drüber meine vollen 64mbit per WLAN. Update kam automatisch die Nacht. Die Box hat sich aber anscheinend dabei aufgehangen. Hab die dann morgens kurz stromlos gemacht und alles ist bis jetzt gut ;)

Gedankensprung
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 26.11.2010, 14:20

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von Gedankensprung » 26.11.2010, 15:12

Hab das Update auch über Nacht bekommen.
Nach einem "Neustart" (Stromlos) war dann Internet etc. wieder verfügbar.
Firmwareupdate FON MT-F funktioniert bei mir auch noch nicht.
100% und dann Datei fehlerhaft usw. Nach 2 oder 3 weiteren Versuchen startet dann die Fritz- Box lustig selbstständig neu.

Unter dem Menüpunkt Heimnetzwerk/Netzwerk ist bei mir die Spalte Eigenschaften zu den angeschlossenen Systemen "blank".
Egal ob mit ie8 oder Firefox

Dann ist mir noch aufgefallen, dass im Menü System kein Eintrag mehr für Firmware- Update vorhanden ist!

Kann das noch jemand bestätigen?

Greetz

Gedankensprung

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von Yamro » 26.11.2010, 16:38

Gedankensprung hat geschrieben:Kann das noch jemand bestätigen?
Jepp, ich bestätige alles!
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

FRAC
Kabelexperte
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von FRAC » 26.11.2010, 17:22

Gedankensprung hat geschrieben: Dann ist mir noch aufgefallen, dass im Menü System kein Eintrag mehr für Firmware- Update vorhanden ist!

Kann das noch jemand bestätigen?
Macht ja auch keinen Sinn, ein Menü zu haben was gar nichts bewirkt, da Updates bei UM über einen ganz anderen Mechanismus ablaufen als an einem DSL Anschluss.

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!

star86
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 13.06.2010, 14:11

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von star86 » 26.11.2010, 18:02

Hallo,

ich habe bestimmt über 30 Mal versucht die Firmware vom MT-F von 2.25 auf 2.27 upzudaten. Hat aber nicht funktioniert.

Dann habe ich das MT-F über die Fritzbox Oberfläche aus der Fritzbox gelöscht, das MT-F zurückgesetzt, dann die DECT Taste gedrückt bis die LED blinkt und das MT-F wieder angemeldet.

Das erste Update auf 2.27 hat danach sofort funktioniert. :smile:

Vielleicht klappt das bei anderen auch so.
Bild

airbus2010
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.11.2010, 13:28

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von airbus2010 » 26.11.2010, 20:06

Bei mir hat es auch mittlerweile bei 2 MT-F Mobilteilen geklappt! Allerdings nur, als ich die Anmeldung des MT-F über das Drücken des DECT-Knopfes durchgeführt habe und das Mobilteil vorher zurückgesetzt habe sowie im Web-Zugriff vorher ebenfalls gelöscht habe. Danach ging das Update auf 2.27 sofort.

Nach der Anmeldung des MT-F über den Web-Zugriff (mit "Gerät hinzufügen") hat bei das Update bei mir eigentlich nie geklappt. Entweder Telefon abgestürzt oder die 6360 hat Reset gemacht. Scheinbar gibt es in der Anmeldeprozedur Unterschiede, wenn auch unlogisch für mich.

Deshalb danke an star86 für den Hinweis im vorangegangenen Beitrag auf den DECT Knopf an der 6360!

:smile:

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von Yamro » 27.11.2010, 04:36

airbus2010 hat geschrieben:Bei mir hat es auch mittlerweile bei 2 MT-F Mobilteilen geklappt! Allerdings nur, als ich die Anmeldung des MT-F über das Drücken des DECT-Knopfes durchgeführt habe und das Mobilteil vorher zurückgesetzt habe sowie im Web-Zugriff vorher ebenfalls gelöscht habe. Danach ging das Update auf 2.27 sofort.
Kann ich leider nicht bestätigen, dieses Prozedere hat bei mir leider nicht den ersehnten Erfolg gebracht.
MT-F lädt bis 83% dann erfolgt das resett von Fon und Box.
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

Yamro
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von Yamro » 29.11.2010, 17:21

An Alle,

die vorhaben den AVM Support bzgl. des FW update Problems via der 6360 zu kontaktieren.
Hier die Antwort von AVM auf meine Anfrage:

Zitat -Anfang-
das Problem wird leider erst in einem kommenden Firmwareupdate behoben
werden. Ich muss Sie um Geduld bis zur Bereitstellung des Updates bitten.
Derzeit ist leider kein Workaround möglich, um das Firmwareupdate
durchzuführen.
Kunden mit ähnlichen Problemen berichten, dass es nach mehrfachen Versuchen
möglich war, das Firmwareupdate des MT-F durchzuführen.
Zitat -Ende-

Kann mir jemand erklären was die mit "Derzeit ist leider kein Workaround möglich" meinen ?
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 06.50
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von Neukundenrabatt » 29.11.2010, 17:43

Workaround (engl.): Übergangslösung, Umgehungslösung, Zwischenlösung, provisorische Lösung, Hilfslösung, Abhilfe

Es gibt derzeit keinen bekannten Weg das Problem zu umgehen.
Es muss auf die nächste Firmware gewartet werden, die das Problem löst.

FRAC
Kabelexperte
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von FRAC » 29.11.2010, 20:06

Yamro hat geschrieben:Kann mir jemand erklären was die mit "Derzeit ist leider kein Workaround möglich" meinen ?
Nö, kann nur vermuten das da jemand hofft, später einmal eine geniale Idee für einen Workaround zu haben. Also für eine vielleicht wenig elegante, provisorische Lösung, die jedoch hilft, bis das Problem gründlich beseitigt ist.

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!

Riker
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.03.2008, 20:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von Riker » 29.11.2010, 22:20

Es ist doch zum ...

Seit dem Update funzt Wlan zum iPhone kaum noch, verliert dauernd die Verbindung, ssh geht nicht mehr - die Wii Verbindung ist auch sowas von lahm.

Ich hab seit Jahren Fritzboxen und mich regt es auf das ich meine funzende 7170 gegen diese Kiste eingetauscht habe, hätte ich das vorher gewusst dann
hätte ich das wohl nicht gemacht.

Hat schon jemand mal bei AVM nachgefragt wann das Wlan gefixt wird?

Schönen Abend allerseits

jrg1964
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2010, 00:37

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von jrg1964 » 05.12.2010, 02:40

Hallo,

seit dem Update auf die Version 85.04.86-18612 läuft WLAN und LAN nur noch mit verminderter Geschwindigkeit.

WLAN kommt nich über den g-Standard hinaus und dümpelt jetzt mit 54MBit vor sich hin, beim LAN waren es vorher 1GBit, jetzt kommt nur noch eine Verbindung mit 100MBit zustande.

WLAN: Toshiba Notebook C660 mit Windows 7 Home Premium 64Bit
LAN: PC mit Gigabyte Mainboard GA-P35DS3R (1GBit on Board), Windows 7 HOme Premium 64Bit

Ich habe auch mit Second Life seit dem Update Probleme, fliege ständig mit der Meldung, es wäre inder Region zu Problemen gekommen raus.


Gruß

JR

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von piotr » 05.12.2010, 14:52

Was sagen denn die Energiespareinstellungen auf den LAN-Ports?
Stehen diese nach dem Firmware-Upgrade wieder auf einer Einstellung mit green mode (reduzierte Leistung)?
Wenn ja auf eine Einstellung mit power mode (volle Leistung) umstellen.

jrg1964
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2010, 00:37

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von jrg1964 » 12.12.2010, 02:21

In der Tat piotr, die LAN-Ports standen auf Green. Das dabei auch die Geschwindigkeit reduziert wird habe ich nicht gewußt. Jetzt muß ich nur noch das WLAN aus dem Energiesparmodus befreien können. Interessanter Weise läuft WLAN mit dem original WLAN-N-Stick von AVM mit 300 MBit, nur mit dem Notebook eigenen WLAN geht es seit dem Update nicht mehr.


Gruß


Jörg

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitrag von piotr » 12.12.2010, 15:16

In welchem WLAN-Modus arbeitet denn Deine FB 6360?
Ab Werk steht der WLAN-Modus auf der groesstmoeglichen Kompatibilitaet b+g+n.
Dieser Modus arbeitet auf der 6360 im Gegensatz zu anderen Routern ausschliesslich mit dem 2,4 GHz Band.
In diesem Modus kann es vorkommen, dass manche WLAN-Geraete nur die bei b- und g-WLAN ueblichen Kanalbreiten von bis zu 20 MHz nutzen koennen. n-WLAN nutzt aber 40 MHz breite Kanaele.

Hast Du nur WLAN Geraete, die n-WLAN beherrschen?
Dann versuche den WLAN-Modus a+n.
Der WLAN-Modus a+n der 6360 aktiviert neben dem 2,4 GHz auch das 5 GHz Band.

Wenn Du allerdings auch WLAN-Geraete hast, die nur g-WLAN unterstuetzen:
Dann schalte wenigstens das bremsende b-WLAN ab und nutze g+n.
Der WLAN-Modus g+n der 6360 arbeitet wie der b+g+n nur im 2,4 GHz Band.

Optimal waere beim n-WLAN der Modus n-only (Greenfield).
Keine Ahnung ob der bei dieser Firmware drin ist. Die Anleitung bei AVM listet diesen Modus nicht auf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste