Bandbreite eingeben in Fritz Box

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Bandbreite eingeben in Fritz Box

Beitrag von SpaceRat » 15.11.2010, 11:23

Visitor hat geschrieben:Diese Werte gelten für die 7170, kannst ja mal probieren, ob mit deiner Fritze auch konform.
Sehr fein!

Hier noch die fehlenden für 64 und 128 MBit/s, der Vollständigkeit halber:
146800 / 5800 128 MBit Saphir
70484 / 5500 64 MBit Rubin
(Die Werte sind so aus Screenshots der Witz!Box 6360 abgelesen)

Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Varianten 16 und 32 MBit/s mit erhöhtem Upstream :)

Ich finde, diese Werte sind durchaus für viele relevant, denn nicht jeder nimmt auch Telefon Plus und bei den reinen Modems muß man schon suchen, um diese Bandbreiten zu finden. Ich bin mit Sicherheit nicht der einzige, der eine vorhandene Witz!Box hinter das nackte Kabelmodem steckt.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hoschiyama, Samsungstory und 5 Gäste