Unitymedia-AOL

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59
Kontaktdaten:

Unitymedia-AOL

Beitrag von Sabine P. » 16.07.2007, 08:29

Hallo Ihr Lieben,

muss Euch mal was erzählen.

Seit Tagen bin ich ja mit meinem Internetanschluss beschäftigt wie Ihr wisst. Gerade habe ich bei AOL gekündigt zum nächsten Termin. Jetzt sagt mir die Dame da am Telefon ich könnte den Service von AOL weiter nutzen für 0,99 € pro Monat. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich das machen soll. Dann würde ich Ish nutzen und hätte keine Veränderung bei AOL. Denn bei Ish muss ich ja über den Explorer.

Was meint Ihr denn???


Dann wäre meine ganze Arbeit umsonst gewesen.


Alles Liebe Sabine P.

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 16.07.2007, 08:34

dann zahlst du aber für jede verbindung mit AOL!

Das läuft nicht über deine Flatrate bei UM!

Ich denke mal das die nur die Email Adresse meinen!

das weiß ich das man die kaufen kann und weiter nutzen kann!

Aber das du AOL nutzt und über UM abrechnest das geht nicht!

klar geht das
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 16.07.2007, 11:51

Beitrag von klar geht das » 16.07.2007, 11:55

:nein:
Hm, das stimmt nicht ganz!
:winken:
Also, du kannst AOL sehr wohl nutzen, ohne über AOL online zu gehen.

Genau dafür gibt es diesen günstigen Tarif, den du nennst!

Den nutze ich nämlich auch. Ich gehe über eine andere Flatrate online und wähle mich mit der AOL-Software darüber ein. Ganz einfach und ohne Probleme.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 16.07.2007, 12:02

klar geht das hat geschrieben:
Den nutze ich nämlich auch. Ich gehe über eine andere Flatrate online und wähle mich mit der AOL-Software darüber ein. Ganz einfach und ohne Probleme.
Aber nicht über Kabel.........
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

klar geht das
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 16.07.2007, 11:51

Beitrag von klar geht das » 16.07.2007, 12:28

Okay. Wieso das denn nicht? Kann ich über Kabel keine x-beliebige TCP/IP-Verbindung starten?

Keine rhetorische Frage - habe von Kabel keinen Plan...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 16.07.2007, 13:43

Richtig, früher hatte der AOL Client die Möglichkeit statt einem echten Modem (damals gab's noch kein DSL) eine beliebige TCP/IP Verbindung zu nutzen und damit quasi AOL auf einen beliebigen anderen Anbieter "aufzusetzen". Das geht so auch problemlos über Kabel. ;)

klar geht das
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 16.07.2007, 11:51

Beitrag von klar geht das » 16.07.2007, 13:46

Na, eben. Dann geht es doch auch mit Kabel - also, auf diesem Wege nutze ich jedenfalls den AOL Client ab und zu und es geht. Bei mir ohne Kabel - aber das dürfte ja schnuppe sein. Genau das ist glaube ich, was dem ersten Fragesteller an der Hotline empfohlen wurde, oder?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 16.07.2007, 14:06

Ich hab ehrlich gesagt, keine Ahnung, ob es das noch gibt und zu welchem Tarif, da die AOL Homepage in der Hinsicht absolut keine Informationen ausspuckt und man damit wohl auch keine Kunden gewinnen will.. ;)

Das wäre die einzige Möglichkeit AOL über den Kabelanschluss zu nutzen. Alternativ könnte man sich noch teuer über nen analog Modem einwählen... aber naja.. sowas sollte man nicht ernsthaft in Betracht ziehen *g*

Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Sabine P. » 16.07.2007, 17:07

Hallo Ihr Lieben,

dankeschön für Eure Antworten. Jetzt bin ich schon schlauer, denn für 0,99€ bekommt auch bei AOL nicht viel. der Haken ist nämlich dabei, dass wenn man sich bei AOL einwählt, pro min. 1,5 Cent zahlen muss.

Das werde ich nicht machen, das wird ja dann zu teuer.


Alles Liebe Sabine P.

klar geht das
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 16.07.2007, 11:51

Beitrag von klar geht das » 17.07.2007, 10:24

Hallo Sabine,

eben nicht!

:winken:

Du würdest dann 99 Cent für AOL bezahlen und gleichzeitig einen Zugang über ISH (oder wen auch immer) haben.

Du würdest dann über ISH online gehen und deine AOL-Software würde sich über diese Leitung einwählen und dabei keine weiteren Kosten produzieren. Genau für solche Fälle wurde dieser Tarif eingeführt.

Zusatzkosten würden nur entstehen, wenn du etwa über eine Telefonbuchse mit AOL online gehen würdest - aber das willst du ja (wenn ich dich recht verstanden habe) nicht.

Hoffe, diese Erklärung jat dir geholfen... :zwinker:

Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Sabine P. » 17.07.2007, 10:27

Hallo klar geht das,

ich danke Dir für deine Antwort. Ich habe mich jetzt entschieden, dass ich dieses Angebot nicht nutzen werde.

Alles liebe Sabine P.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sch4kal und 5 Gäste