zu UM wechseln

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Icemann223
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 09.08.2009, 09:42

zu UM wechseln

Beitrag von Icemann223 » 01.11.2010, 10:22

Hallo,

ich würde gern von 1&1 UM wechseln. Gerne würde ich ich das 3play 32.000 Paket wechseln. Da ich schon Digital Tv bei UM habe, würde ich gern wissen wenn ich den 3play 32.000 Anschluss nehme ob ich dann auch 30,-€ mtl. zahle oder muss ich etwa Digital Tv und Internet seperat zahlen Dann würde ich auch noch gern wissen, wie ich dann im Arbeitszimmer ins Internet gehen kann. Ich möchte dies nicht über Wlan machen. Besteht die Möglichkeit, eine zweite MM-Dose im Arbeitszimmer zubekommen. Wenn ja, wie Hoch wäre dann diese Kosten.
3play PLUS 50 + Telefon Komfort-Option
DigitalTV
HD Option
Hardware:
Samsung 3D LED-TV (UE40D6530WS)
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.03
UM HD Modul (CI+)

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: zu UM wechseln

Beitrag von Knifte » 01.11.2010, 11:02

Also wenn du schon Digital-TV hast und jetzt noch 3-Play dazu buchst, dann zahlst du meines Wissens deine bisherigen Gebühren sowie die Neukunden gebühr für 3-Play 32.000. Du bekommst aber dann auch noch einen 2. Digital-Reicever.

Wegen einer 2. MM-Dose kann ich dir leider nichts sagen, aber du brauchst die MM-Dose eigentlich nur da, wo das Modem stehen soll. Das Kabelfernsehen kommt auch nach wie vor an allen anderen Dosen in der Wohnung an. Wenn du also eine normale Antennensteckdose im Arbeitszimmer hast, kann man dort das Modem anschliessen. Allerdings hat das u.U. den Nachteil, dass du das Telefon auch am Modem anschliessen musst und dieses dann im Arbeitszimmer stehen würde. Wenn nicht, dann musst du dir ggf. eine Dose dorthin legen bzw. legen lassen. Was das kostet kann man natürlich nur schwer sagen, da wir folgendes nicht wissen:

1. wie weit ist das Arbeitszimmer von der nähsten Kabeldose entfernt?
2. was kannst du ggf. selbst machen?
3. soll das Kabel über bzw. unter dem Putz verlegt werden?
Mehr fällt mir grad nicht ein.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Icemann223
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 09.08.2009, 09:42

Re: zu UM wechseln

Beitrag von Icemann223 » 01.11.2010, 11:35

Ich habe nur eine MM-Dose im Wohnzimmer. Da im Arbeitszimmer keine Dose ist, hat damals der Vormieter ein Antennenkabel oben an der Wand verlegt. Das Kabel ist auch noch vorhanden.
3play PLUS 50 + Telefon Komfort-Option
DigitalTV
HD Option
Hardware:
Samsung 3D LED-TV (UE40D6530WS)
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.03
UM HD Modul (CI+)

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: zu UM wechseln

Beitrag von Janick » 01.11.2010, 11:54

Hi.
Wird im Wohnzimmer das Modem benötigt?.
Wenn nicht, dan sag dem Techniker das modem soll ins Arbeitszimmer, dann Installiert er dir da ein MM Dose.
Ich hab das auch so gemacht und er hat mir das alles gemacht.
Grüße
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: zu UM wechseln

Beitrag von koax » 01.11.2010, 11:57

Icemann223 hat geschrieben: ich würde gern von 1&1 UM wechseln. Gerne würde ich ich das 3play 32.000 Paket wechseln. Da ich schon Digital Tv bei UM habe, würde ich gern wissen wenn ich den 3play 32.000 Anschluss nehme ob ich dann auch 30,-€ mtl. zahle oder muss ich etwa Digital Tv und Internet seperat zahlen
Das 3Play-Paket beinhaltet einen weiteren TV-Basic-Vertrag mit zusätzlicher Receiver und Smartcard.
Wenn Du das nicht benötigst, solltest Du den bestehenden Basic-Vertrag zum möglichen Kündigungstermin kündigen.

Icemann223
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 09.08.2009, 09:42

Re: zu UM wechseln

Beitrag von Icemann223 » 01.11.2010, 12:50

Janick hat geschrieben:Hi.
Wird im Wohnzimmer das Modem benötigt?.
Wenn nicht, dan sag dem Techniker das modem soll ins Arbeitszimmer, dann Installiert er dir da ein MM Dose.
Ich hab das auch so gemacht und er hat mir das alles gemacht.
Grüße
Das Modem soll ins Arbeitszimmer und da ist keine Dose ich habe nur eine Dose im Wohnzimmer. Was muss den der Techniker alles machen so das ich eine Dose ins Arbeitszimmer bekomme und wieviel kostet das dann alles.
3play PLUS 50 + Telefon Komfort-Option
DigitalTV
HD Option
Hardware:
Samsung 3D LED-TV (UE40D6530WS)
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.03
UM HD Modul (CI+)

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: zu UM wechseln

Beitrag von Knifte » 01.11.2010, 18:19

Na, wenn da ein Kabel liegt, dann macht der Techniker das normalerweise ohne Zusatzkosten für dich.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fleischer, sch4kal und 6 Gäste