Unitymedia 32k Techniker Speedtest

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
darkbrain85
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Unitymedia 32k Techniker Speedtest

Beitrag von darkbrain85 » 22.10.2010, 23:08

Hallo Forum!

Ich bin neu in der Kabelwelt. Hatte vorher Jahrelang bei QSC meine A-DSL Leitung. Da ich vor kurzem umgezogen bin, habe ich damit auch direkt mal der Telefon Leitung auf wieder sehen gesagt.
Technisch bin ich im Thema ADSL relativ fit. Durch gezielte optimierungen, Modemtuning und entsörung meiner Leitung in der vorherigen Wohnung konnte ich auch den Downstream von 9 mbit auf 13 steigern.
Aber mal zurück zum Kabel.

Thema Docsis ist für mich absolut neu. Eingelesen habe ich mich soweit das ich schon mal eine Ahnung davon habe wie es im groben funktioniert.

Was mich nun bei meinem Anschluss wundert:

Techniker war da (3 Stunden) hat hier im Haus alles ausgetauscht was vorhanden war. (Verstärker, Verteiler, Dosen).
Irgendwann wurde dann mal Motorola Modem angeschlossen und mit dem Notebook des Technikers ein Speedtest gemacht. Dabei kam der Techniker bei mehreren Test's auf ca. 41 Mbit.
Ich mich natürlich gefreut und alles war gut.

Zwei Tage später bin ich dan eingezogen, Technik aufgebaut (2 Heimserver, meinen Rechner, Linux Router usw...)

Leitung lief, Speedtest gemacht, ca. 31,5 Mbit
Notebook direkt ans Modem: 31,5 Mbit
PC ans Modem: 31,5 Mbit
Linux router http Download per Console: 31,5 Mbit

Nicht das ich mich jetzt beschweren will das ich keine 41 Mbit habe, aber wie ist da der Technische Hintergrund? Hat es einfach nur etwas gedauert bis mein Modem die richtige Konfiguration geladen hatte? War bei UM vielleicht noch nicht festgelegt welche Bandbreite ich bekommen sollte?

Meine Hardware kann ich ausschliessen. Mit jedem Gerät das selbe Ergebnis.

Hat hier jemand Infos für mich um mein Wissen etwas zu erweitern?

Also nicht falsch verstehen: Ich habe die von mir bestellte Bandbreite, also alles supi. Mich interessiert nur der technische Hintergrund. Bei bedarf kann ich auch fix nochmal das Modem auslesen und die Werte hier posten!

Gruß

Michel

darkbrain85
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

Beitrag von darkbrain85 » 22.10.2010, 23:24

Hier mal die Werte:

Downstream Value
Frequency 602000000 Hz
Signal to Noise Ratio 35 dB
Downstream Modulation QAM256
Network Access Control Object ON
Power Level 3 dBmV

Upstream Value
Channel ID 3
Frequency 48060000 Hz
Ranging Service ID 6789
Symbol Rate 2.560 Msym/s
Power Level 46 dBmV
Upstream Modulation [3] QPSK
[3] 64QAM

Signal Stats Value
Total Unerrored Codewords -387463957
Total Correctable Codewords 9879220
Total Uncorrectable Codewords 924

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

Beitrag von Dringi » 23.10.2010, 00:17

Soweit ich weiss, wird die maximale Geschwindigkeit mit der das Modem Daten ziehen kann, mit einer Config-File festgelegt, die von UM direkt aufs Modem gespielt wird. Ggf. wurde nachträglich die Config-Datei geändert. Aber woher die 41,5 MBit/sek kommen sollen... mmhhh... UM bietet offiziell nix um die 40 MBit an. Aktuell sind 16/(20)/32/64*/128*. () = alte Bandbreite bis Mai 2010; * = DOSCIS 3.0.
Bild Bild

Benutzeravatar
clitus
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 05.03.2010, 05:11
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

Beitrag von clitus » 23.10.2010, 03:56

Hallo,

soweit mir bekannt, sind die Techniker-Modems "offen", d.h. nicht per Config-File auf eine bestimmte Geschwindigkeit gedrosselt.
Demnach sind diese ca. 41 Mbit/s vermutlich die maximale Geschwindigkeit, die zum Zeitpunkt des Speedtests des Technikers an Deinem Anschluss, ungedrosselt durch einen Config-File, möglich war -> sozusagen also Deine ungefähre Leitungskapazität mit Docsis 2. Immer vorausgesetzt, man kann dem jeweiligen Speedtest glauben, was ja bekanntlich immer so eine Sache ist.

Leider hast Du nicht näher erläutert, mit welchem Modem er den Test gemacht hat, darum bin ich einfach mal von seinem ungedrosselten Modem ausgegangen.

Hauptsache ist doch auch, dass Dein Anschluss läuft und Du Deine volle bestellte Geschwindigkeit bekommst. Ein bisschen Reserve nach oben kann ja nie schaden ;-)

Gruß
Bild
    Vertrag: "2play FLY 400" mit "Telefon KOMFORT-Option"
    Router:---Eigene FRITZ!Box 6490 Cable (FRITZ!OS v06.87)

      Benutzeravatar
      sasch
      Kabelneuling
      Beiträge: 20
      Registriert: 22.06.2009, 20:32
      Wohnort: Paderborn
      Kontaktdaten:

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von sasch » 23.10.2010, 18:27

      clitus hat geschrieben:Hallo,

      soweit mir bekannt, sind die Techniker-Modems "offen", d.h. nicht per Config-File auf eine bestimmte Geschwindigkeit gedrosselt.
      Gruß
      NEIN.
      Just make sure you don't fall into a temporal causality loop!
      Irgendwas mit 120.000

      Dringi
      Glasfaserstrecke
      Beiträge: 1317
      Registriert: 16.01.2010, 21:04

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Dringi » 23.10.2010, 18:35

      sasch hat geschrieben:
      clitus hat geschrieben:Hallo,

      soweit mir bekannt, sind die Techniker-Modems "offen", d.h. nicht per Config-File auf eine bestimmte Geschwindigkeit gedrosselt.
      Gruß
      NEIN.
      Klasse Antwort. Wer schreit hat also Recht? Oder woher nimmst Du Deine Erkenntnis?
      Bild Bild

      Benutzeravatar
      Bastler
      Network Operation Center
      Beiträge: 5341
      Registriert: 11.11.2007, 12:38
      Wohnort: Münster

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Bastler » 23.10.2010, 19:12

      Die Technikermodems haben ganz normale Configfiles drauf, wie Endkunden-Modems auch...
      Die 41 Mbit kommen einfach daher, weil Speedtests der größte Humbug sind den es gibt.
      Ernstzunehmende Techniker machen auch überhaupt keinen Speedtest^^ (weil die 1. keineswegs immer stimmen und 2. weil man also Techniker sowieso keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit hat :zunge: ).
      In der Zeit, wo manche Techniker den Speedtest machen, sollten sie lieber den Verstärker erden oder was anderes sinnvolles machen :zunge: :D .
      Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

      darkbrain85
      Kabelexperte
      Beiträge: 119
      Registriert: 22.10.2010, 22:35

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von darkbrain85 » 23.10.2010, 21:05

      Bastler hat geschrieben:Die Technikermodems haben ganz normale Configfiles drauf, wie Endkunden-Modems auch...
      Die 41 Mbit kommen einfach daher, weil Speedtests der größte Humbug sind den es gibt.
      Ernstzunehmende Techniker machen auch überhaupt keinen Speedtest^^ (weil die 1. keineswegs immer stimmen und 2. weil man also Techniker sowieso keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit hat :zunge: ).
      In der Zeit, wo manche Techniker den Speedtest machen, sollten sie lieber den Verstärker erden oder was anderes sinnvolles machen :zunge: :D .
      Der Speedtest wird aber vom Techniker verlangt, weil das Ergebnis in das Protokoll eingetragen wird! Der hat also keine Wahl!
      Der Techniker hier hat übrigens sehr sauber gearbeitet und war extrem pingelig was die Messwerte anging. War auch echt ein netter Typ!

      Übrigens wurde der Speedtest mit meinem Modem gemacht. Gut letztendlich ist es ja auch wirklisch wurscht. Aber merkwürdig isses ja schon. Ich dachte dafür gäbe es eine einfache erklärung!

      Benutzeravatar
      Bastler
      Network Operation Center
      Beiträge: 5341
      Registriert: 11.11.2007, 12:38
      Wohnort: Münster

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Bastler » 23.10.2010, 21:06

      Speedtest-Ergebnisse müssen GARANTIERT nicht an UM gemeldet werden... Unsinn.
      Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

      Benutzeravatar
      Dinniz
      Carrier
      Beiträge: 10294
      Registriert: 21.01.2008, 22:43
      Wohnort: NRW

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Dinniz » 23.10.2010, 21:18

      Techniker haben normale Configs und Speedtest werden nicht fuer Unitymedia dokumentiert.
      Der TK muss lediglich dem Kunden zeigen, dass der Anschluss funktioniert.
      technician with over 15 years experience

      darkbrain85
      Kabelexperte
      Beiträge: 119
      Registriert: 22.10.2010, 22:35

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von darkbrain85 » 24.10.2010, 12:37

      Bastler hat geschrieben:Speedtest-Ergebnisse müssen GARANTIERT nicht an UM gemeldet werden... Unsinn.
      Ich habe definitiv daneben gestanden wie der Techniker den gemessenen Wert in das Protokoll eingetragen hat. Ob dies jetzt an UM geht oder nicht weiss ich nicht. Zu mindest aber die Auszuführende Firma dokumentiert dies. Also Muss der Techniker den Test machen. Da könnt ihr jetzt sagen was ihr wollt....

      Übrigens war das hier "Brilon Media".. Falls jemand aus der Firma hier ist, kann er ja vielleicht was dazu sagen...

      Diese agressive halteung bei manchen ist echt unfassbar! Es klaut euch doch niemand was.

      Benutzeravatar
      Bastler
      Network Operation Center
      Beiträge: 5341
      Registriert: 11.11.2007, 12:38
      Wohnort: Münster

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Bastler » 24.10.2010, 14:58

      Die "aggresive Haltung" ergibt sich automatisch, wen hier Dinge behauptet werden, die nicht stimmen (was leider oft der Fall ist) :zwinker: .
      Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

      Dringi
      Glasfaserstrecke
      Beiträge: 1317
      Registriert: 16.01.2010, 21:04

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Dringi » 24.10.2010, 15:49

      Bastler hat geschrieben:Die "aggresive Haltung" ergibt sich automatisch, wen hier Dinge behauptet werden, die nicht stimmen (was leider oft der Fall ist) :zwinker: .
      Wobei ich mich ganz ehrlich frage warum diverse Leute gleich so reagieren, als ob sie persönlich angegriffen wurden.
      Bild Bild

      Benutzeravatar
      Visitor
      Kabelkopfstation
      Beiträge: 3079
      Registriert: 27.04.2008, 21:23
      Wohnort: Hierkochtet

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Visitor » 24.10.2010, 15:54

      Waren es vielleicht nicht die Modemwerte?
      Speedtests werden bei Erstinstallationen nicht dokumentiert, gleichwohl wird bei einer Störungsmeldung durch den Kunden betreffs Speedproblemen, vor Ort durch den Service-Techniker die verfügbare Bandbreite mit einem Technikerlaptop getestet und weiterkommuniziert.

      conscience
      Kabelkopfstation
      Beiträge: 3732
      Registriert: 24.12.2007, 10:16

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von conscience » 25.10.2010, 04:23

      Hallo.

      (1) Ich kann ehrlich nicht verstehen, was der Threaderöffner für ein Problem hat,
      wenn er eine 32.000er Leitung bestellt hat, dann bekommt er diese auch, nach allen was hier bisher geschrieben wurde.

      (2) Physikalisch werden aus der Leitung nicht mehr als 32/1 im DS/US herauszuholen sein. Er wird also nur mit einem Upgrade auf die 64er Leitung weiterkommen, die im US 5MB hat und bei einem eigenen Server, den der Themenersteller zu betreiben scheint, könnte ein höherer US durchaus Sinn machen.

      (3) Sollte die 64er noch nicht zur Verfügung stehen, dann hilft vielleicht das im Auge behalten der UM Webseite weiter, bis Jahresende wird ein Grossteil des UM-Netzes DOCSIS 3 fähig sein.


      Gruß
      Conscience

      darkbrain85
      Kabelexperte
      Beiträge: 119
      Registriert: 22.10.2010, 22:35

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von darkbrain85 » 25.10.2010, 18:03

      conscience hat geschrieben:Hallo.

      (1) Ich kann ehrlich nicht verstehen, was der Threaderöffner für ein Problem hat,
      wenn er eine 32.000er Leitung bestellt hat, dann bekommt er diese auch, nach allen was hier bisher geschrieben wurde.

      (2) Physikalisch werden aus der Leitung nicht mehr als 32/1 im DS/US herauszuholen sein. Er wird also nur mit einem Upgrade auf die 64er Leitung weiterkommen, die im US 5MB hat und bei einem eigenen Server, den der Themenersteller zu betreiben scheint, könnte ein höherer US durchaus Sinn machen.

      (3) Sollte die 64er noch nicht zur Verfügung stehen, dann hilft vielleicht das im Auge behalten der UM Webseite weiter, bis Jahresende wird ein Grossteil des UM-Netzes DOCSIS 3 fähig sein.


      Gruß
      Conscience
      Hast du auch mal den ganzen Thread gelesen? Ich sagte doch das ich mit meiner Bandbreite kein Problem habe. Mich hat hier nur der technische Hintergrund interessiert. Mir reichen die 32 Mbit vollkommen aus!

      Eigener Server ja, aber nur als Heimserver. Lediglich das Iphone macht da von extern ein bisschen Push Mail... Also nix wildes. Wobei 5 Mbit Upload schon nett wären. Lade doch hin und wieder mal größere Dinge (Berufswegen) hoch.

      Relativ merkwürdige gestalten hier. Es werden Threads garnicht gelesen und unsinnige Kommantare verfasst, andere böölken rum weil ich definitiv daneben gesessen habe als der Techniker die Bandbreite in ein Formular eingetragen hat. Ich zietiere mal den dabei gefallenen Satz: " Ich schreibe mal 34 Mbit, es müssen ja keine schlafenden Hunde geweckt werden"...
      Gut der Satz macht keinen Sinn, ist aber so passiert.

      Nett wäre es wenn wir jetzt mal zum Thema zurück kommen könnten, bevor man hier als neuer User direkt als "lügner" und "meckerer" wegen zu wenig Bandbreite abgestempelt wird!

      Gruß an alle die hier sachlich geantwortet haben! Danke!

      EDIT: Übrigens ist hier DOCSIS 3.0 bereits verfügbar! Aber der Kosten/Nutzenfaktor will mir noch nicht ganz aufgehen! Und meiner Freundin erst recht nicht *gg* 5 Mbit Upload wären schön, aber nicht für 40 € jeden Monat...

      conscience
      Kabelkopfstation
      Beiträge: 3732
      Registriert: 24.12.2007, 10:16

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von conscience » 25.10.2010, 18:40

      Also 34 können aus deiner Leitung nicht herauskommen, da du eine 32er hast... es ist so, dass US und DS fest eingestellt sind.

      Wenn andere Werte angezeigt werden, dann entweder Messfehler, Programme die auf dem Rechner Ergebnisse nicht korrekt wiedergeben... oder Fehler 40

      Ja merkwürdige Gestalten diese Fragesteller, die ihre Fragen nicht konkrett stellen :zerstör:

      comforter
      Kabelneuling
      Beiträge: 2
      Registriert: 26.10.2010, 17:05

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von comforter » 26.10.2010, 17:42

      Ich habe nun eine Woche 3play , der Techniker kam , richtete alles ein und verschwand wieder.

      Als ich nach Hause kam war natürlich erstmal ein downloadtest angesagt und siehe da , fette 20k statt 32K. :confused:

      Lan Kabel direkt ins Modem und siehe da voller Speed von 32k.

      Technkhotline angerufen und einstellungen in der mitgelieferten Fritzbox 7170 geändert , kein erfolg.

      Der Techniker versuchte mir dann einzureden das es an meinem PC liegt , war natürlich die logische Konsequenz aus den Tests die wir gemacht hatten , ohne Router alles ok mit Router 30% weniger Geschindigkeit. :wand:

      Da ich noch eine Fritzbox 7270 hab, habe ich diese !Identisch! wie die von Unitymedia mitgelieferte 7170 konfiguriert uns siehe da , alles wird gut.

      Mir ist schleierhaft warum die Gammelbox weiterhin ausgeliefert wird wenn so viele damit Probleme haben , ich habe bei der Technikhotline angerufen und nachgefragt ob sie die 7170 gegen die 6330 austauschen würden , Anwort war natürlich : das geht nicht.

      Nun überlege ich ob ich einfach solange einen Techniker hier einfliegen lasse bis sie die Fritzbox von selbst austauschen.

      Wenn das für Unitymedia wirtschaftlich ertragreicher ist statt einfach auf dem Postweg die Fritzbox auszutauschen, an mir soll es nicht liegen.

      Benutzeravatar
      Dinniz
      Carrier
      Beiträge: 10294
      Registriert: 21.01.2008, 22:43
      Wohnort: NRW

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Dinniz » 26.10.2010, 18:43

      Ewig schickt dir UM auch keinen TK.
      Gegen eine Pauschale kannst du normalerweise die Box tauschen lassen - allerdings nicht direkt beim Techniker.
      BTW: 6360 nicht 6330
      technician with over 15 years experience

      Benutzeravatar
      Bastler
      Network Operation Center
      Beiträge: 5341
      Registriert: 11.11.2007, 12:38
      Wohnort: Münster

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Bastler » 26.10.2010, 20:14

      Und wenn er dann die (unausgereifte) 6360 hat, wünscht er sich die 7170 zurück :zwinker: ...
      Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

      Benutzeravatar
      Visitor
      Kabelkopfstation
      Beiträge: 3079
      Registriert: 27.04.2008, 21:23
      Wohnort: Hierkochtet

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Visitor » 26.10.2010, 20:17

      Ich will, ich will, ich will aber.
      Lasse doch, so haben wir genug zu tun. :D

      sharkys
      erfahrener Kabelkunde
      Beiträge: 54
      Registriert: 14.10.2010, 21:49

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von sharkys » 26.10.2010, 21:06

      Hallo Leute,

      ich habe seit einer Woche 32.000 Flat
      bei mir hat leider kein Techniker die Geschwindigkeit gemessen, jedenfalls nicht in meinem Beisein
      habe selber auch nicht dran gedacht

      nun messe ich in unrgelmäßigen Abständen bei verschiedenen Anbietern wie speed.io oder Speedtest.net und komme immer auf einen Download zwischen 3-5 kbit/s und Upload um die 1 kbit/s
      das ist bedeutend langsamer als mein alter 6000 Vertrag bei 1und1 :confused:
      deaktiviere ich Kaspersky ist es minimal besser

      kurioser Weise kommt der Unitymedia Speedtest immer so auf 20-40 kbit/s (in meinen Augen eine Verarsche)

      habe die neue FB 6360
      FB und PC hängen am 8port Switch

      ist das nun ein Einstellungsfehler, bzw. Verkablungsfehler, oder soll ich den Support mal kontaktieren ?

      Gruß
      sparky

      saschab
      Kabelneuling
      Beiträge: 23
      Registriert: 25.05.2008, 15:43
      Wohnort: Recklinghausen

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von saschab » 26.10.2010, 21:15

      Wo steht denn deine CPU Auslastung, wenn Du einen Download mit maximaler Geschwindigkeit machst ?
      Früher: 300 Baud Balsaholz Akustikkoppler, 1200/75 Dataphon S21-23d, 2400 Baud Hayes Modem, 14.400 Baud US Robotics, 28.800 Baud Hayes comp., 64kbit ISDN,DSL1000, 2000, 6000, 16000, UM 32000
      Aktuell UM 64000, FB6360, fw 6.00

      Benutzeravatar
      Dinniz
      Carrier
      Beiträge: 10294
      Registriert: 21.01.2008, 22:43
      Wohnort: NRW

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Dinniz » 26.10.2010, 21:25

      Selbst wenn der Techniker es gemessen haette .. er haette daran auch nichts aendern koennen.
      technician with over 15 years experience

      Benutzeravatar
      Visitor
      Kabelkopfstation
      Beiträge: 3079
      Registriert: 27.04.2008, 21:23
      Wohnort: Hierkochtet

      Re: Unitymedia 32k Techniker Speedtest

      Beitrag von Visitor » 26.10.2010, 21:40

      sharkys hat geschrieben:habe die neue FB 6360
      FB und PC hängen am 8port Switch
      Ausschlussverfahren, hat du mal PC direkt an die 6360 ausprobiert?

      Antworten

      Wer ist online?

      Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste