Umzug - bin völlig hilflos

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
warawara
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2007, 19:21

Umzug - bin völlig hilflos

Beitrag von warawara » 10.07.2007, 21:45

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

ich ziehe jetzt zum ersten Mal in eine eigene Wohnung (Köln Zentrum) und muss mich um alles selbst kümmern. Auf der Suche nach einem Telefonanschuss + Internet bin ich auch auf unitymedia (3play) gestoßen. Außer dass in der neuen Wohnung ein Kabelanschluss von ish ist, der vom Vormieter allerdings nicht genutzt wurde (deshalb ist irgend so ein Deckel drauf), weiss ich gar nichts.

Wie erfahre ich, ob ich die technischen Voraussetzungen für 3play erfülle? Was muss ich machen, um es zu bekommen? Wie lange dauert das und worauf muss ich achten?

Bin für jeden Tipp dankbar, auch für Verweise auf andere Topics im Forum!

Vielen Dank!
Warawara

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 10.07.2007, 21:52

01805 663 180

Dort kannst du fragen ob alles verfügbar ist, ob kabelanschluss bei UM möglich oder über einen anderen Betreiber und dort kannst du dann auch alles gleich bestellen!

EmPie
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitrag von EmPie » 10.07.2007, 21:56

NetGear hat geschrieben:und dort kannst du dann auch alles gleich bestellen!
Auch wenn es dann da Kabel BW gibt?

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 10.07.2007, 21:58

Kabel BW wie der name schon sagt gibt es nur in Baden Würtemberg!

warawara
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2007, 19:21

Beitrag von warawara » 10.07.2007, 22:10

jetzt habe ich gerade noch irgendwo gelesen, zu den 30 EUR kommt dann noch monatliche Gebühr fürs Kabel dazu? Ich dachte, das sei alles drin!
was stimmt?

EmPie
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitrag von EmPie » 10.07.2007, 22:16

NetGear hat geschrieben:Kabel BW wie der name schon sagt gibt es nur in Baden Würtemberg!
Nicht ich habe behauptet, dass man unter diesen kostenpflichtigen Nummer alles bestellen kann, auch wenn der neue Kabelanbieter ein anderer ist!

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 10.07.2007, 22:23

Wir sind hier im Um forum und in keinem anderen und sie hat produkt spezifisch fragen gestellt. Das ich da kein Auto bestellen kann sollte wohl jedem klar sein!

EmPie
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitrag von EmPie » 10.07.2007, 22:27

NetGear hat geschrieben:Wir sind hier im Um forum und in keinem anderen und sie hat produkt spezifisch fragen gestellt. Das ich da kein Auto bestellen kann sollte wohl jedem klar sein!
Und warum sagst du dann:

"Dort kannst du fragen ob alles verfügbar ist, ob kabelanschluss bei UM möglich oder über einen anderen Betreiber und dort kannst du dann auch alles gleich bestellen!" ??
Das da aber sogar ein Auto drunter fallen könnte hätte ich jetzt gar nicht angenommen... :smile:

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 10.07.2007, 22:32

Sollte das gebäude durch einen anderen Anbieter betreuten werden NE4 anbieter z.b.

EWT, Gelsen Net, GFK, Kabelcam Aachen, kabel Tv Medien, Marienfeld Multimedia, Mediahome, Telecolumbus West, Primacom u.s.w.u.s.f.

Sollte es direkt von Um sein kanns sie es auch gleich bestellen bei der Hotline!

EmPie
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitrag von EmPie » 10.07.2007, 22:35

NetGear hat geschrieben:Sollte das gebäude durch einen anderen Anbieter betreuten werden NE4 anbieter z.b.

EWT, Gelsen Net, GFK, Kabelcam Aachen, kabel Tv Medien, Marienfeld Multimedia, Mediahome, Telecolumbus West, Primacom u.s.w.u.s.f.

Sollte es direkt von Um sein kanns sie es auch gleich bestellen bei der Hotline!
Das nenn ich doch mal eine korrekte Auskunft... :zwinker:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Beitrag von Moses » 11.07.2007, 03:31

In Köln gibt's aber noch Netcologne, da kann er wohl nicht bei UM bestellen... ;)

Bei 3Play kommen zu den 35€ (oder so) noch 15€ für einen analogen Kabelanschluss. Der ist oft schon in den Nebenkosten, aber halt nicht zwingend.

Sonst muss dir UM sagen, ob du in deren Netz bist und ausgebaut (davon sollte man in Köln allerdings ausgehen). Falls das alles klappt, brauchst du höchstens noch vom Vermieter wissen, wo der Kabelverstärker ist und brauchst ggf. Zugang dahin (bei mir war er im Keller eines anderen Mieters, den ich dann bitten musste den Keller auf zu machen, als der TK da war).

Übrigens:
Bevor man die kostenpflichtige Hotline anruft kann auch der Verfügbarkeitscheck auf der Homepage mal ganz gut sein. Ich hab eigentlich alles über's Web bestellt, damals.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Beitrag von HariBo » 11.07.2007, 05:53

NetCologne ist wahrscheinlicher als GelsenNet......
@wareware, wenn du kein kein Kabel-TV analog haben möchtest, brauchst du auch keins nehmen, d.h. die 15,49€ entfallen, dann bekommst du allerdings auch kein Ddigitales- TV, d.h., du kannst nur 2play bestellen. TV-Empfanhg wäre dann zB über DVBT möglich.

Gruss

HariBo

NetGear
inaktiver User
Beiträge: 378
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitrag von NetGear » 11.07.2007, 13:54

Der Verfügbarkeits check auf der HP sagt dir dann aber nicht dein Betreiber!

Das erfährst du nur vom Vermieter oder von UM.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Beitrag von HariBo » 21.07.2007, 13:00

Moses:

Bei 3Play kommen zu den 35€ (oder so) noch 15€ für einen analogen Kabelanschluss. Der ist oft schon in den Nebenkosten, aber halt nicht zwingend.


Der analoge Kabelanschluss wird wohl kaum in den Nebenkosten sein, wenn die Dose jetzt gesperrt ist. Dieser Anschluss kostet übrigens 15,49 € und ist nicht zwingend notwendig für 2play.

Gruss

HariBo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: why_ und 5 Gäste