Hilfe Fritzbox 7270 Firmware xx.04.86

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Hilfe Fritzbox 7270 Firmware xx.04.86

Beitrag von koax » 04.10.2010, 12:04

Nice72 hat geschrieben: Kann es mit dem Motorola Modem zusammen hängen?
Hast du denn das Modem wenigstens mal aus- und wieder eingeschaltet?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Hilfe Fritzbox 7270 Firmware xx.04.86

Beitrag von Dinniz » 04.10.2010, 12:10

Ich rate ab sich gegenseitig Images zu schicken .. die Macadressen werden mit geclont und koennen Stoerungen verusachen.
technician with over 15 years experience

dolofan
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 20.12.2008, 16:05

Re: Hilfe Fritzbox 7270 Firmware xx.04.86

Beitrag von dolofan » 04.10.2010, 12:39

Nice72 hat geschrieben: Hat von Euch jemand diese FW am laufen?
Ja, ohne Probleme.
Bild

Nice72
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 25.06.2010, 21:17

Re: Hilfe Fritzbox 7270 Firmware xx.04.86

Beitrag von Nice72 » 04.10.2010, 12:40

koax hat geschrieben:
Nice72 hat geschrieben: Kann es mit dem Motorola Modem zusammen hängen?
Hast du denn das Modem wenigstens mal aus- und wieder eingeschaltet?
Klar und nicht nur 1x.

RonnyHa
Kabelexperte
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Hilfe Fritzbox 7270 Firmware xx.04.86

Beitrag von RonnyHa » 04.10.2010, 13:03

Nice72 hat geschrieben:Fritzbox 7270 Firmware xx.04.86

Hallo wer kann helfen bei folgenden Problem, wenn ich auf neuste Firmeware update funktioniert alles einwandfrei, sobald ich Fritzbox stromlos mache und einen Neustarte mache, stellt er keine Verbindung her Einstellungen hat er aber übernommen, habe sie mit meiner alten xx.04.80 verglichen und so wie ich es sehe ist alles Ok.

Wenn ich den Assistenten ausführe komme ich an den Punkt Verbindung Moden überprüfen Sie Zugangsdaten.
Habe ich was vergessen?

Habe wieder zur alten Firmeware gewechselt und alles läuft auf Anhieb. Hat jemand einen Tipp was ich übersehen habe um in dem Genuss der neuen Funktionen zu kommen?

Gruß Frank
Hallo,

wie sich dein erster Beitrag liest, hast du das über den Assistenten versucht einzurichten und nicht manuell, oder doch?
Konnte ich nicht klar herauslesen.Falls doch, dann bitte ich um Entschuldigung.
Mit der FB7390 und der aktuellen FW klappt es bei mir am Motorola Modem auch ohne Probleme.

Allerdings habe ich das auch nicht über den Assistenten, sondern eben manuell eingerichtet, unter Internet.

Ich habe es bisher immer wie folgt eingerichtet und es hat immer geklappt:

1.Verbinden Sie das Modem über ein Netzwerkkabel mit dem Anschluss "LAN 1" der FRITZ!Box.
2.Verbinden Sie einen Computer entweder kabellos über WLAN oder über ein Netzwerkkabel mit einem freien LAN-Anschluss der FRITZ!Box.
HINWEIS:
WLAN-Funktionalität ist nicht bei allen FRITZ!Box-Modellen vorhanden.
3.Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
4.Klicken Sie (sofern vorhanden) auf "Einstellungen" und dann auf "Erweiterte Einstellungen".
5."System" > "Ansicht"
6.Aktivieren Sie die Option "Expertenansicht aktivieren".
7."Übernehmen" > "Internet" > "Zugangsdaten"
8.Aktivieren Sie im Abschnitt "Anschluss" die Option "Internetzugang über LAN 1".
9.Aktivieren Sie im Abschnitt "Betriebsart" die Option "Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP)".
10.Wählen Sie im Abschnitt "Zugangsdaten", ob für den Internetzugang Zugangsdaten (PPPoE) benötigt werden, oder ob der Internetzugang ohne Zugangsdaten (IP) hergestellt wird.
Zugangsdaten werden nicht benötigt.
11.Wenn keine Zugangsdaten für Internetzugang benötigt werden (IP):
Geben Sie im Abschnitt "Verbindungsdaten" die vom Internetanbieter mitgeteilten IP-Einstellungen an.
12.Tragen Sie in den Eingabefeldern "Upstream" und "Downstream" die jeweiligen Geschwindigkeitswerte Ihres Internetzugangs ein.
13.Speichern Sie die Einstellungen mit "Übernehmen".
14.Nur beim Einsatz an einem Kabelanschluss:
Starten Sie das Kabelmodem neu (z. B. durch kurzfristiges Trennen vom Stromnetz).

Nice72
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 25.06.2010, 21:17

Re: Hilfe Fritzbox 7270 Firmware xx.04.86

Beitrag von Nice72 » 04.10.2010, 13:43

Ja genau so.

http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... /15922.php

Komme ja nach dem FW update direkt ins Internet, aber wenn ich FitzBox vom Stromnetz nehme und wieder in Betriebnehmen will nicht mehr.

Alle Einstellungen die gemacht habe sind übernommen worden, ich weiß nicht woran es liegt. :wand:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste