Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
luk
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 28.09.2010, 10:56
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

Beitrag von luk » 28.09.2010, 11:14

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem das 3play 32.000 Paket bestellt und es nach 2 Tagen auf das 3play 64.000 Paket umgeändert. Es wurde mir der D-Link DIR-300 WLAN-Router mitgeliefert. Über das WLAN bekomme ich eine Geschwindigkeit von max 25.000, mehr geht irgendwie nicht. Wenn ich dann die 64.000er Leitung habe, würde ich auch gern zumindest die 60.000 per WLAN nutzen wollen. Welchen Router könnt Ihr mir hierfür empfehlen?

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

Beitrag von ernstdo » 28.09.2010, 12:56

Mal die Suchfunktion benutzt???
Das wurde hier schon öfters diskutiert und auch jetzt gerade wieder:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=13165

Eigentlich unübersehbar :sauer:

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

Beitrag von oxygen » 28.09.2010, 13:03

luk hat geschrieben: Wenn ich dann die 64.000er Leitung habe, würde ich auch gern zumindest die 60.000 per WLAN nutzen wollen. Welchen Router könnt Ihr mir hierfür empfehlen?
Hardware die 64 mbit sicher liefert gibt es nicht. Außerdem hängt es auch stark von der verwendeten WLAN Karte ab. An einem der Topmodelle (6300 bzw 5300) von Intel führt da kein Weg vorbei.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

luk
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 28.09.2010, 10:56
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

Beitrag von luk » 28.09.2010, 13:25

ernstdo hat geschrieben:Mal die Suchfunktion benutzt???
Das wurde hier schon öfters diskutiert und auch jetzt gerade wieder:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=13165

Eigentlich unübersehbar :sauer:
Haben diese Beitrag gesehen, aber da ging es um eine 16.000er auf 32.000er Umstellung, meine Frage richtet sich aber an die 64.000er Leitung

@Oxygen: habe ein Dell Precision M4400 Notebook, mit einer DELL WLAN Karte (Dell Wireless 1510-Wireless-N)

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

Beitrag von oxygen » 28.09.2010, 13:34

doppelpost bitte löschen
Zuletzt geändert von oxygen am 28.09.2010, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

Beitrag von ernstdo » 28.09.2010, 13:35

Hättest Du Dir die TP Link mal kurz abgesehen hättest Du festgestellt das der 841 und der 941 für 64000 ausreichen und der 1043 auch für 128000 ausreichen :sauer:

Nach dem verbauten WLAN Adapter im Notebook sollte man auch mal genauer suchen.
In meinem Netbook ist z. B. nur ein N Adapter für 2,4 GHz verbaut, also lohnt sich z. B. ein Dualband Router (2,4 und 5 GHz) gar nicht.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

Beitrag von oxygen » 28.09.2010, 13:35

luk hat geschrieben: @Oxygen: habe ein Dell Precision M4400 Notebook, mit einer DELL WLAN Karte (Dell Wireless 15010-Wireless-N)
Mit der Karte wirst du in einem realistischen Szenario (10-15 m Entfernung, 1-2 Wände, 2.4 Ghz Band, ein paar Interferenzen) auch mit optimalen Router kaum auf effektive 64 mbit kommen. Andererseits ist eine deutliche Verbesserung gegenüber dem DIR-300 sicher zu erreichen. Wenn du wirklich das optimale Raushohlen willst, würde ich dir eins der Topmodelle der einschlägigen Hersteller empfehlen (z.B. Linksys WRT610N, Netgear WNDR3700)

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

Beitrag von oxygen » 28.09.2010, 13:38

ernstdo hat geschrieben:Hättest Du Dir die TP Link mal kurz abgesehen hättest Du festgestellt das der 841 und der 941 für 64000 ausreichen und der 1043 auch für 128000 ausreichen :sauer:
Im Traum und auf dem Papier ja. Praktisch nein.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

luk
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 28.09.2010, 10:56
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung WLAN-Router für 64.000er Leitung

Beitrag von luk » 28.09.2010, 13:39

Alles klar, danke für die Antwortem und in Zukunft achte ich auf zutreffende, offene Threads...versprochen!

Have a NICE day

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste