Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 24.09.2010, 21:27

Hi,

so nachdem nun endlich durch das Update 85.04.86-18266 das erst Problem behoben ist, habe ich direkt das Zweite :(( :sauer:

Meine VPN Koppelung zwischen zwei Fritzboxen läuft nicht mehr. Vor der Fritzbox 6360 hatte ich eine Fritzbox 7390
mit einer Fritzbox 7170 gekoppelt. Ganz ohne Probleme. Also habe ich einfach die IP Range der 6360 auf die IP Range
der 7390 geändert und das alte VPN - Konfigurationsfile eingespielt. Das hätte normalerweise ohne Prob, funktionieren müssen,
tud es aber nicht.

Die FritzBox zeigt zwar auf er GUI mit einem grünen Lämpchen an das die VPN Verbindung zur 7170 steht aber sie
funktiniert nicht :((

Bei einem ping an eine IP Adresse aus dem anderen Netz passiert entweder gar nichts oder ein paar Pakete werden
übertragen und dann steht alles.

Kann es sein das sich mit dem Upgrade auf 64 MBit und Fritzbox 6360 der MTU Wert geändert hat und dieser jetzt
nicht mehr über VPN getunnelt werden kann oder gibt es einen anderen Grund ?

Hat noch jemand ähnlicheVPN Probleme mit der Fritzbox 6360 oder funktioniert es bei allen und ich habe ein HW Defekt.

Danke !

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von addicted » 25.09.2010, 00:28

Rayman123 hat geschrieben:Bei einem ping an eine IP Adresse aus dem anderen Netz passiert entweder gar nichts oder ein paar Pakete werden
übertragen und dann steht alles.
Kannst Du Dir die Routingtabellen in den Boxen anzeigen lassen?
Rayman123 hat geschrieben:Kann es sein das sich mit dem Upgrade auf 64 MBit und Fritzbox 6360 der MTU Wert geändert hat
Nein.

Poste doch bitte mal etwas mehr Details zur Konfiguration, inkl. der verwendeten Netzadressen.

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Kabelfreak70 » 25.09.2010, 11:24

Hallo,

ich habe genau die selben Probleme:

Ich hatte vorher zwischen der 7170 und einer entfernten 3270 eine einwandfrei funktionierende VPN-Verbindung.

Ich habe den selben Config-File der 7170 in die 6360 eingespielt und habe auch auf beiden Boxen (6360 und 3270) ein grünes Symbol bei der VPN-Verbindung.

Die Verbindung geht teilweise, aber sehr sehr langsam.

Ich werde mal probieren den Tunnel komplett neu zu Konfigurieren, da der Config-File schon recht alt ist.
Geht nicht, gibt's nicht!

cds
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von cds » 25.09.2010, 11:54

Hallo !

Die Fritzbox fans mögen mich dafür steinigen wollen, aber wer ernsthaft eine VPN-Verbindung zwischen zwei Standorten braucht ist mit der FB eher schlecht beraten.
Ich hatte eine ähnliche Konstellation, einen Tunnel zwischen einer FB 7270 und einer Zyxel Zywall. Stabil stand er, da kann man nix sagen, allerdings von der Performance her lief es wie ein Sack Nüsse.
Nix womit man wirklich arbeiten will ...

Gruß

CDS

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 25.09.2010, 12:52

@Kabelfreak70 :

Das ist bei mir genauso ! Ich habe mal Ewigkeiten gewartet und dann konnte ich endlich die Oberfläche der anderen Fritzbox über
die "interne" IP per Fernwartung sehen. Es sieht wirklich so aus als ob die Routen nicht mehr stimmen oder irgendwas an den Paketgrößen nicht passt :-((

Leider kann ich mit netstat -nr die Routen nicht auslesen da ich nicht mehr per Telnet auf die Fritzbox 6360 komme. Es lässt sich zwar
per Telefon anschalten aber ich komme trotzden nicht drauf. Das scheint AVM gesperrt zu haben.

Hat das jemand geschafft ?

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 25.09.2010, 20:50

Ich habe es hinbekommen !

Der Fehler lag im dynds Eintrag. Ich hatte bei der Fritzbox 6360 dyndns.org ausgewählt (wie auch immer). Jetzt habe ich
mal in dyndns.org-custom geändert und schon lief es. Kann es sein das der dyndns.org nicht funktioniert und die
IP Adresse nicht updated ?

Na ja egal, hauptsache es funktiniert jetzt.

Trotzdem danke an alle !

Ray

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Kabelfreak70 » 26.09.2010, 10:33

Ich habe jetzt nochmal alles neu gemacht, sowohl mit fester IP als auch mit dyndns habe ich das alte Problem:

Es dauert ewig bis überhaupt was von dem anderen Netz angezeigt wird (wenn überhaupt). :kratz:
Geht nicht, gibt's nicht!

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 26.09.2010, 10:55

@Kabelfreak70 : Kannst Du denn deine eigene Internet IP (also nicht die interne !) anpingen ?

Das funktioniert bei mir nicht und das könnte dann auch die Problem beim VPN verursachen. Probier das doch bitte.

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Kabelfreak70 » 26.09.2010, 11:21

@Rayman123

Das geht bei mir auch nicht, aber ich denke das ist normal.

Die Fritzbox verhindert das wegen ausgeschaltetem icmp echo.
Geht nicht, gibt's nicht!

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 26.09.2010, 12:25

Hallo,

ich habe jetzt aber auf der anderen Fritzbox (7170) getestet und dort funktioniert der PING ohne Probleme.
Ist halt merkwürdig das das nicht mehr gehen soll. Veilleicht gibt es dort doch einen Zusammenhang mit dem
VPN.

VG

Ray

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von D-Link » 26.09.2010, 15:21

das problem liegt an der Firmware.

Ist aber breits in bearbeitung durch AVM!

Da sollte es hoffentlich bald ein entsprechendes Update für geben!

:winken:

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 26.09.2010, 17:31

Hi,

woher hast die Information ? Kann ich das irgendwo nachlesen ?

Danke dür Deine Info !

Ray

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Kabelfreak70 » 26.09.2010, 20:54

Das würde mich auch interessieren.

Ich habe seit ich an der VPN Config rumprobiert habe das Problem das sich die Fritzbox 6360 alle 30-40 min beim Telefonieren (Verbindung besteht nur noch aus rauschen und piepen) aufhängt und einen Reboot hinlegt. :confused:

-------------
Habe eben mit dem AVM-Support gesprochen, denen ist nix bekannt von VPN-Problemen, die wollen das überprüfen und sich bei mir nochmal melden.

Die Telefonieprobleme und Reboot waren nach löschen der VPN-Config verschwunden (das deaktivieren reicht nicht).
Geht nicht, gibt's nicht!

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 27.09.2010, 13:00

Hallo,

ok super ! Halte mich bitte auf den Laufenden wenn du etwas neues von AVM hörst.

Danke !

Ray

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Kabelfreak70 » 28.09.2010, 13:12

@Ray

Ich habe eine eMail vom AVM Support bekommen, die wollen die Support-Daten beider Fritz-Boxen. Ich habe diese erstellt und direkt an AVM gesendet, mit einer ausführlichen Problembeschreibung.

Mir ist aufgefallen das im Ereignisprotokoll der Gegenseite der 6360, bei mir ist es die 3270, folgender Fehler ständig auftaucht:

28.09.10 11:28:18 VPN-Fehler: xxxx.servehttp.com, IKE-Error 0x2027

28.09.10 11:21:37 VPN-Fehler: xxxx.servehttp.com, IKE-Error 0x2027

28.09.10 11:14:57 VPN-Fehler: xxxx.servehttp.com, IKE-Error 0x2027

28.09.10 11:08:17 VPN-Fehler: xxxx.servehttp.com, IKE-Error 0x2027

28.09.10 11:01:36 VPN-Fehler: xxxx.servehttp.com, IKE-Error 0x2027

usw.
IKE-Error 0x2027 = "timeout"

Das xxxx.servehttp.com steht hier für meine Dynamic DNS Adresse der Gegenstelle (6360)

Im Ereignisprotokoll der 6360 steht kein Fehler!

Sobald ich Anwort von AVM bekomme, melde ich mich wieder.
Geht nicht, gibt's nicht!

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 28.09.2010, 15:12

Hallo,

dann habe ich den gleichen Fehler :

"
26.09.10 09:04:29 VPN-Verbindung zu xxxx.dyndns.info wurde erfolgreich hergestellt.
26.09.10 08:58:03 VPN-Fehler: xxxx.dyndns.info, IKE-Error 0x2027
26.09.10 08:55:12 VPN-Fehler: xxxx.dyndns.info, IKE-Error 0x2027
26.09.10 08:54:03 VPN-Fehler: xxxx.dyndns.info, IKE-Error 0x2027
26.09.10 08:53:20 VPN-Fehler: xxxx.dyndns.info, IKE-Error 0x2027
26.09.10 08:19:24 VPN-Verbindung zu xxxx.dyndns.info wurde getrennt. Ursache: 3 IKE server
"

VG

Tay

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Kabelfreak70 » 28.09.2010, 18:34

Rayman123 hat geschrieben:Hallo,
dann habe ich den gleichen Fehler :

"
26.09.10 09:04:29 VPN-Verbindung zu xxxx.dyndns.info wurde erfolgreich hergestellt.
26.09.10 08:58:03 VPN-Fehler: xxxx.dyndns.info, IKE-Error 0x2027
26.09.10 08:55:12 VPN-Fehler: xxxx.dyndns.info, IKE-Error 0x2027
26.09.10 08:54:03 VPN-Fehler: xxxx.dyndns.info, IKE-Error 0x2027
26.09.10 08:53:20 VPN-Fehler: xxxx.dyndns.info, IKE-Error 0x2027
26.09.10 08:19:24 VPN-Verbindung zu xxxx.dyndns.info wurde getrennt. Ursache: 3 IKE server
"
@Ray

Der Fehler ist bei Dir auch nur auf der Gegenseite der 6360?

-----

Habe eben wieder die VPN-Config komplett aus der 6360 gelöscht, hatte wieder das Problem das beim Telefonieren (Verbindung besteht nur noch aus Rauschen und einer art Roboterstimme) aufhängt und einen Reboot hinlegt.

Zusätzlich hatte ich eben erstmals das Problem das ich keine Internetverbindung mehr hatte, die 6360 war aber Online und alles war scheinbar OK. Ich habe dann auf der Startseite der Fritzbox unter "Verbindungsinformationen" auf "Internet" geklickt und da dann auf den Button "Neu Verbinden". Ich hatte sofort wieder eine Internetverbindung am PC und auch eine neue IP von UM, das gleiche hatte ich dann ca 10 Min Später nochmal. Auch diesmal gabs eine neue IP und es war wieder alles OK. :kratz:

Ich denke durch die VPN sache ist die Box so aus dem Tritt gekommen das ich sie wohl mal neu starten muss.
Geht nicht, gibt's nicht!

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 28.09.2010, 19:51

@Kabelfreak : Ja, ich sehe den Fehler auch nur auf der Gegenseite (eine Fritzbox 7170)

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Kabelfreak70 » 29.09.2010, 19:04

So habe vorhin eine eMail vom AVM-Support bekommen:

Ich soll jetzt auf beiden Fritzboxen nochmal ein Paketmitschnitt machen.

Im Moment sind die wohl auch ratlos.

Von einer neuen Firmware ist auch nix bekannt.

Also wieder mal eine grüne Banane die beim Kunden reift :wand:

Also warten wir ab wie es weiter geht ...
Geht nicht, gibt's nicht!

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 01.10.2010, 20:45

Ich habe auch ein Ticket an AVM für das Problem geöffnet und auch von mir wollten sie die Paketmitschnitte.

Jetzt sollten sie den Fehler aber nachstellen und fixen können ! :-(

VG

Ray

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Kabelfreak70 » 04.10.2010, 10:03

Von mir wollte AVM auch die Paktetmitschnitte auf DSL-Ebene, bei der 3270 geht das ja, aber die 6360 hat diese Option gar nicht (Kabel-Modem).

Ich habe das AVM dann mittgeteilt. Die Antwort war dann das Unitymedia bereits eine neuere Firmware hätte und ich mich nochmal melden soll nachdem ich mit der neuen Firmware Support-Daten erstellt habe.

Seit Donnerstag warte ich nun auf einen Rückruf von Unitymedia, da keiner von der Technik Auskunft über eine neue Firmware der 6360 geben konnte.

Das ist also ein echtes Problem das man nicht wie von den anderen Fritzboxen gewohnt, jederzeit eine neue Firmware selbst einspielen kann (Labor-Firmware usw.)
Geht nicht, gibt's nicht!

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Kabelfreak70 » 05.10.2010, 14:01

Ich habe heute den Rückruf von Unitymedia bekommen.

Leider mit nicht so guten Nachrichten :traurig: :

Die Probleme mit VPN sind bekannt und zur Zeit gibt es keine Lösung dafür. Es wird an einer neuen Firmware gearbeitet, es gibt aber keine Info´s wann diese Verfügbar ist.

Es wird also noch eine weile dauern bis sich da was tut. :kafffee:

Als Übergangslösung wurde mir OpenVPN empfohlen.
Geht nicht, gibt's nicht!

Rayman123
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 24.09.2010, 21:14

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Rayman123 » 20.10.2010, 10:13

Hallo,

ich habe jetzt folgende Antwort bzgl. VPN Problem vom AVM Support erhalten :

"
Guten Tag Herr xxxx,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Das geschilderte Verhalten ist bekannt und wird von unserer Entwicklung
intensiv untersucht.

Wir arbeiten an einer Lösung und werden diese in einem Firmware-Update für die FRITZ!Box bereitstellen.

Das Firmware-Update wird bei der FRITZ!Box Fon WLAN 6360 durch den Anbieter installiert werden, d.h.
dass diese Firmware nicht auf denAVM-Internetseiten zum Download angeboten wird.

Freundliche Grüße aus Berlin
"

Jetzt heißt es also abwarten :kafffee:

Ray

Cector
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2009, 12:37

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von Cector » 21.10.2010, 12:56

Rayman123 hat geschrieben:ich habe jetzt folgende Antwort bzgl. VPN Problem vom AVM Support erhalten :

"
Guten Tag Herr xxxx,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Das geschilderte Verhalten ist bekannt und wird von unserer Entwicklung
intensiv untersucht.
Das ist doch mal eine Aussage.. ich habe in etwa das gleiche Problem wie ihr.. allerdings nicht mit einer End-to-End sondern Site-To-End Verbindung.
der Tunnel lässt sich zwar aufbauen aber bricht entweder nach einigen Sekunden bis Minuten wieder zusammen und wenn er aufgebaut ist habe ich mit extrem langsamen Übertragungsraten und Paketverlusten zu kämpfen. Wenn ich eine Netzwerkfreigabe oder RemoteDesktopverbindung starte bricht der Tunnen direkt zusammen. Hab schon alles mögliche ausprobiert. Die gleiche Konfig im gleichen Netz mit meiner alten 7170 funktioniert problemlos.
Der AVM Support will mir die ganze Zeit weiss machen das denen keine VPN Probleme bekannt seien und hat mich mit sinnlosen Tests hingehalten.
Bin auf die nächste Mail von denen gespannt.

schumi
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2010, 13:25

Re: Probleme mit Fritzbox 6360 und VPN

Beitrag von schumi » 27.10.2010, 13:41

hallo leutz, hat sich bei avm schon etwas getan??? würde mich sehr über eine antwort freuen. :smile: :smile: :kafffee:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste