UM 3play - Fragen...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
fcb74
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2010, 11:44
Wohnort: Im Unitymedia HD-Entwicklungsland NRW

UM 3play - Fragen...

Beitrag von fcb74 » 06.09.2010, 15:06

Hallo Forengemeinde,

ich spiele mit dem Gedanken von meinem bisherigen Telefonprovider zu UM zu wechseln - ich habe "3play 32.000" in´s Auge gefasst.

Nun habe ich ein paar Fragen die ich eigentlich über die UM-Hotline klären wollte, da ich aber als "Interessent" nicht mehr länger in der teuren Tele-Warteschleife hängen möchte stelle ich meine Fragen erstmal hier:

- Kommen zu den angebotenen € 25,00 auch noch die Kosten für den Kabelanschluss (habe zur Zeit digital) hinzu oder sind die inbegriffen?
- Werden an der vorhandenen Telefondose in der Wohnung Änderungen vorgenommen, evtl. neue Dose?
- Welche Hardware wird mir gestellt, ist diese kostenfrei?

Besten Dank für Eure Antworten!
Beste Grüße
Holger

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: UM 3play - Fragen...

Beitrag von dgmx » 06.09.2010, 15:16

fcb74 hat geschrieben: - Kommen zu den angebotenen € 25,00 auch noch die Kosten für den Kabelanschluss (habe zur Zeit digital) hinzu oder sind die inbegriffen?
Kosten für den Kabelanschluss kommen noch hinzu. Denn ein Kabelanschluss ist vorraussetzung für 3 Play 32.000 :zwinker:
- Werden an der vorhandenen Telefondose in der Wohnung Änderungen vorgenommen, evtl. neue Dose?
Die Telefondosen haben damit nichts mehr zu tun. Das ganze kommt dann alles aus dem Kabelanschluss.
- Welche Hardware wird mir gestellt, ist diese kostenfrei?
Das Modem wird kostenfrei gestellt, wenn du Telefon Plus buchst bekommst du auch eine "kostenfreie" Fritzbox 7170. Die Gebühr dafür ist wohl in den 5 € Mehrkosten für Telefon Plus enthalten.

Benutzeravatar
fcb74
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 08.01.2010, 11:44
Wohnort: Im Unitymedia HD-Entwicklungsland NRW

Re: UM 3play - Fragen...

Beitrag von fcb74 » 06.09.2010, 15:25

dgmx hat geschrieben:
fcb74 hat geschrieben: - Kommen zu den angebotenen € 25,00 auch noch die Kosten für den Kabelanschluss (habe zur Zeit digital) hinzu oder sind die inbegriffen?
Kosten für den Kabelanschluss kommen noch hinzu. Denn ein Kabelanschluss ist vorraussetzung für 3 Play 32.000 :zwinker:
- Werden an der vorhandenen Telefondose in der Wohnung Änderungen vorgenommen, evtl. neue Dose?
Die Telefondosen haben damit nichts mehr zu tun. Das ganze kommt dann alles aus dem Kabelanschluss.
- Welche Hardware wird mir gestellt, ist diese kostenfrei?
Das Modem wird kostenfrei gestellt, wenn du Telefon Plus buchst bekommst du auch eine "kostenfreie" Fritzbox 7170. Die Gebühr dafür ist wohl in den 5 € Mehrkosten für Telefon Plus enthalten.
Besten Dank für Deine schnellen Antworten! :smile:

Verstehe ich das so, dass dann in Zukunft das Telefon und der W-LAN Router an die Kabelanschluss-Dose angeschlossen wird und ist Telefon Plus mit ISDN zu vergleichen?
Beste Grüße
Holger

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: UM 3play - Fragen...

Beitrag von dgmx » 06.09.2010, 16:08

An die Kabel-Dose kommt das Kabel-Modem und daran die Fritzbox. Oder du bekommst eine Fritzbox der neuen Generation, dann ist da das Kabelmodem bereits integriert.
An die Fritzbox schließt du dann deine Telefone an. Ja, Telefon Plus ist vergleichbar mit ISDN. Du hast 2 Leitungen und 3 Rufnummern.

Benutzeravatar
kayoone
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2009, 13:17
Kontaktdaten:

Re: UM 3play - Fragen...

Beitrag von kayoone » 06.09.2010, 16:28

Kabelmodem/Router an Dose und Telefon dann an den Router. Ob man alle Komfortfunktionen von ISDN hat kann ich nicht sagen, die Qualität wird vermutlich nicht so gut sein wie ISDN (aber trotzdem gut). Man hat vor allem halt 2 Leitungen und 3 Rufnummern.
Bild

UM-Kunde
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: UM 3play - Fragen...

Beitrag von UM-Kunde » 06.09.2010, 16:33

@kayoone:
Verbreite hier doch nicht so viel Halbwissen, a) ist die Sprachqualität bestens, da weiß ich von Bekannten und b) ist nix mit Telefon an Modem/Router bei Telefon Plus, sondern dazwischen kommt die FB, genau wie es dgmx geschrieben hat. :hammer:

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: UM 3play - Fragen...

Beitrag von SpaceRat » 07.09.2010, 20:05

UM-Kunde hat geschrieben:@kayoone:
Verbreite hier doch nicht so viel Halbwissen, a) ist die Sprachqualität bestens, da weiß ich von Bekannten und b) ist nix mit Telefon an Modem/Router bei Telefon Plus, sondern dazwischen kommt die FB, genau wie es dgmx geschrieben hat. :hammer:
Was er sagt stimmt doch ganz genau. Er sagt ja "Modem/Router" an die Dose ... das beschreibt den aktuellen Stand (Witz!Box 6360) sehr genau. Die 6360 enthält ja das Modem bereits, also sitzt sie nicht zwischen Modem und Telefon, sondern zwischen Dose und Telefon :)
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lupus, rv112 und 7 Gäste