AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
smeagol4388
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 16.08.2010, 20:05
Wohnort: Bei Fulda

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von smeagol4388 » 08.09.2010, 19:14

jau, eben die seite http://vid.buffed.de/v/7ffsEVkQCOK/Aion ... e-Podcast/ aufgerufen. mehrmals refresh gedrückt und zack die box startet neu. das ist also ein problem aller boxen. dann hoffen wir mal das avm in die pötte kommt. das ist bestimmt nur ein buffer overflow irgendwo. kann mir nicht vorstellen das es schwierig wird diesen fehler auszumerzen

Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Kaeras » 09.09.2010, 08:18

Die "armen" bei buffed wundern sich bestimmt schon warum das Video so "abgeht" und "beliebt" ist *g*
Habe schon "fast" ein schlechtes Gewissen weil ich das Video so "missbraucht" habe .... :)

Ohne wildes rumgeklicke durch Aktualisierungen kann man den Fehler auch noch so reproduzieren:

Im aktuellen Firefox oder Internet Explorer 4 Tabs aufmachen mit inhaltsgroßen Seiten (viel Flash, Infos, Grafiken usw.)

zB:

Tab1: http://www.bild.de
Tab2: http://www.web.de
Tab3: http://www.buffed.de
Tab4: http://www.onlinewelten.com

Dann mit RECHTSKLICK auf einen Tab gehen und beim Firefox "Alle Tabs aktualisieren" bzw. beim Internet Explorer "Alle aktualisieren" anklicken. Zu geschätzten 99,5 % ist die Box dann weg und am rebooten.
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von schmittmann » 09.09.2010, 09:12

Mal eine Idee von mir, falls der Absturz durch zuviele offene Verbindungen ausgelöst wird.

Ich benutze Opera als Browser. Dort kann ich die maximalen Verbindungen pro Server einstellen.
Als Standard sind hier 16 Verbindungen/Server eingestellt. Es lässt sich bis auf eine Verbindung/Server runterdrehen.
Ich vermute, dass der Firefox eine ähnliche Einstellung bietet.
Evtl. könntet ihr damit die Stabilität beim Browsen bis zur Veröffentlichung einer neuen FW erhöhen.

Grollig
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Grollig » 09.09.2010, 09:17

Das ist für Solo Surfer eine Option , aber ich / wir haben hier das Problem , das wenn die Kids zuhause sind hier 4 Rechner gleichzeitig am Netz hängen .
Da ist ein Reboot nach dem nächsten vorprogrammiert.
Ich kann ja schlecht sagen , so jetzt darfst du ne neue Seite aufmachen , dann deine Schwester und wenn alle anderen durch sind ist Mama dran :) :glück:
Wollen wir einfach mal hoffen und bangen das AVM recht schnell mit einer Lösung ist , ansonsten muss UM sich doch was einfallen lassen .

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von dg1qkt » 09.09.2010, 09:32

Neueste OpenSuse Linux Distro über Torrent ziehen reicht auch :(.
Seitdem läufts bei mri auch nicht mehr rund.
Siehe auch:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=12920
Bild

Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Kaeras » 09.09.2010, 10:26

Dito bei mir das gleiche 2 Kids die chatten, surfen, gehen youtube und Co. und wenn ich dann auch noch bissl surfe gehen hier im 5-10min-Takt die Lichter der Box aus und das schlimme ist ja immer noch das das Telefon dann mitgerissen wird!

Was im 5-10min-Takt beendete Teenie-Gespräche meiner 14 Jährigen Tochter für AUSWIRKUNGEN HABEN KANN, kann sich wohl jeder hier "denken". Das ist dann Assi-TV Mittags auf SAT1 und Co. + Nanny + Zalando-Schuhschrei auf einmal :)
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin

tommysg
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 29.01.2008, 14:22

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von tommysg » 09.09.2010, 10:47

Hallo zusammen
Mittlerweile ist es bei mir soweit,daß die Box NICHT mehr selbständig startet.
Ich muß also jedesmal die FB vom Strom nehmen.
Außerdem kann ich mit meinem PC und meinem Laptop kein Netzwerk mehr aufbauen.
Das kann es doch alles nicht sein.
Habe nochmal versucht,nachdem ich immer wieder vertröstet wurde die Hotline anzurufen aber die Leitung ist dauernd besetzt.
Wollen die nicht mehr oder sind sie schlicht und ergreifend überlastet.
Auch auf mein Ticket bis heute keine Reaktion.
AVM,macht weiter so und wundert Euch nicht,wenn Ihr Kunden verliert.
Gruß Tommy
Zuletzt geändert von tommysg am 09.09.2010, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Kaeras » 09.09.2010, 10:54

Also der Techniker von heute morgen hat mit quasi versichert, dass bei denen gerade bzgl. des FB 6360 Fehlers die Hölle los ist, die stehen in permanentem Kontakt mit AVM. Der sagte mir sogar, dass wenn der Fehler die nächsten Tage nicht erledigt wäre seitens AVM, dass man dann bei UM wohl sogar alle derzeitigen laufenden Aufträge mit einer FB6360 auf Eis legen müsse. Ich denke mal schon, dass der Druck von UM in Richtung AVM gerade äusserst hoch sein dürfe *g* ...

Es sind doch gerade erst wieder ca. 350.000 Kunden DOCSIS3-fähig "gemacht worden", das wäre ein Desaster wenn die dann eine FB6360 mit dem Reboot-Problem installieren würden, von Schadensersatz von UM Richtung AVM ganz zu schweigen ...

Ich gehe fest davon aus, das der Fehler innerhalb von sehr wenigen Tagen erledigt sein wird.
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin

Eraz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 04.06.2007, 21:58
Wohnort: Frankfurt

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Eraz » 09.09.2010, 11:07

Wobei es das Problem mit den vielen Verbindungen irgendwie schon immer bei den Fritzboxen gab.
Ganz schlimm wars bei mir bei der 7170. Sobald man mehrere Threads beim Download aufgebaut hat und evtl noch irgendein Programm was viele Verbindungen aufgebaut hat (bei mir wars Spotify) hat sich die Box dauerned verabschiedet.
Jetzt hab ich die 7270, da kommts zwar immer noch gelegentlich vor, dass die Box bei zuvielen Verbindungen rebooted z.b. bei utorrent. Aber das die Box jetzt schon beim normalen surfen weg ist hat schon eine neue Dimension.
Für mich sind die Fritz Boxen mitlerweile nur noch überladen. Aber leider gibts nichts brauchbares anderes was direkt einen Anschluss für telefone zulässt.

zxr900
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2010, 11:39

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von zxr900 » 09.09.2010, 12:58

So, meine 6360 ist auch da und stürzt wie befohlen ab (4 X Bild.de).
Das heisst es jetzt wohl warten auf´s Update... :schnarch:

-Thomas-
Kabelexperte
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 12:13
Wohnort: Münster

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von -Thomas- » 09.09.2010, 14:02

zxr900 hat geschrieben:So, meine 6360 ist auch da und stürzt wie befohlen ab (4 X Bild.de).
Für einen Hirnabsturz reicht auch schon 1x Bild.de ... :hirnbump:
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?

ibidaf12
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2010, 18:26

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von ibidaf12 » 09.09.2010, 16:00

Hallo
heute war der techniker von UM da und habe ihm gleich alles erklärt und gezeigt.Er meinte nur das er nichts machen kann(das habe ich mir auch schon gedacht) und das Problem bekannt sei und ist wieder gegangen.Jetzt bleibt wirklich nur zu hoffen das AVM endlich ein neues Apdate raus bringt.Solange müßen wir wohl warten.Über neue Infos würde ich mich gerne hier freuen.Bis dahin alle leidensgenossen alles gute.Die Hoffnung stirbt zum schluss

askold
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.09.2010, 11:53

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von askold » 09.09.2010, 16:33

Habe heute ein Feedback erhalten:

Guten Tag Herr XXXX,

vielen Dank für die Zusendung der gewünschten Daten.

Ich habe Ihre Anfrage intern zur Analyse weitergeleitet und hoffe, Ihnen in Kürze eine Lösung anbieten zu können. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld, wir werden uns so schnell wie möglich wieder bei Ihnen melden.

Freundliche Grüße aus Berlin

XXXXXXXX (AVM Support)


Dann hoffen wir mal das Beste.

Gruß
askold

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von dg1qkt » 09.09.2010, 16:44

Standardantwort habe ich schon gestern bekommen ...
Bild

Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Kaeras » 09.09.2010, 18:15

Und das letzte email wird dann ca. so aussehen *g*

Ihre Ticket-ID CIDxxxxxxxxxxx

Guten Tag Herr xxxxxxxxxxxx,

Startet die FRITZ!Box bei der Internetnutzung wiederholt neu, handelt es
sich um einen Fehler in der Firmware.

Wir arbeiten an einer Lösung und werden diese so schnell wie möglich in
einem Firmware-Update für die FRITZ!Box bereitstellen. Einen konkreten
Termin für das Update können wir aber noch nicht nennen.

Freundliche Grüße aus Berlin

blabla blopp (AVM Support)
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin

Bratwurstdealer
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 13.07.2010, 16:24

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Bratwurstdealer » 09.09.2010, 18:44

Bei mir hat der Techniker folgendes geschrieben:
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Damit wir die Ursache des von Ihnen beobachteten Verhaltens ermitteln können, teilen Sie mir bitte Folgendes mit:

* Wie lautet die genaue Bezeichnung des Netzteils, mit dem Sie die FRITZ!Box derzeit betreiben?

HINWEIS: Eine häufige Ursache für selbständige Neustarts stellt der Einsatz eines unterdimensionierten Netzteils dar (z. B. eines Netzteils einer zuvor eingesetzten FRITZ!Box mit geringerer Stromversorgungsanforderung). Die genaue Typenbezeichnung des Netzteils ist auf dem Netzteil aufgedruckt. Die für Ihre FRITZ!Box zugelassenen Netzteiltypen sind auf dem Aufkleber auf der Unterseite Ihrer FRITZ!Box aufgeführt.

Außerdem benötigen wir die Support-Daten der FRITZ!Box, die uns bei der Fehleranalyse helfen. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

HINWEIS: Die Support-Daten enthalten u.a. die Einstellungen der FRITZ!Box und das Ereignisjournal. Die Informationen in den Support-Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Supportanfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Support-Daten werden nach einer Problemanalyse, spätestens mit Abschluss Ihrer Supportanfrage gelöscht.

- Rufen Sie im Internet-Browser die Seite http://fritz.box/html/support.html auf.
- Klicken Sie auf "Support-Daten erstellen".
- Beantworten Sie die Frage "Möchten Sie diese Datei öffnen oder speichern?" mit "Speichern".
- Senden Sie mir die gespeicherte Datei als E-Mail-Anhang zu. Wenn möglich packen Sie die Datei vor dem Versand als ZIP-Archiv.

HINWEIS: Nur die jeweils ersten nach einem solchen Neustartereignis erstellten Support-Daten enthalten für uns aussagekräftige Hinweise zur möglichen Ursache. Es wäre zudem hilfreich, wenn Sie uns 3-4 solcher Ereignisse mittels jeweils zeitnah zu dem Ereignis erstellter Support-Daten erfassen würden, da wir dadurch u.U. ein detaillierteres Bild zum vorliegenden Problem erhalten können.

Freundliche Grüße aus Berlin
Das hört sich zumindest nach einer systematischen Herangehensweise an.

MrGenius
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 25.08.2010, 20:08

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von MrGenius » 09.09.2010, 19:49

Das sind Standard-Textbausteine, die jeder bekommt. :zwinker:

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Eribion » 09.09.2010, 19:58

Bratwurstdealer hat geschrieben:Bei mir hat der Techniker folgendes geschrieben:
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Damit wir die Ursache des von Ihnen beobachteten Verhaltens ermitteln können, teilen Sie mir bitte Folgendes mit:

* Wie lautet die genaue Bezeichnung des Netzteils, mit dem Sie die FRITZ!Box derzeit betreiben?

HINWEIS: Eine häufige Ursache für selbständige Neustarts stellt der Einsatz eines unterdimensionierten Netzteils dar (z. B. eines Netzteils einer zuvor eingesetzten FRITZ!Box mit geringerer Stromversorgungsanforderung). Die genaue Typenbezeichnung des Netzteils ist auf dem Netzteil aufgedruckt. Die für Ihre FRITZ!Box zugelassenen Netzteiltypen sind auf dem Aufkleber auf der Unterseite Ihrer FRITZ!Box aufgeführt.

Außerdem benötigen wir die Support-Daten der FRITZ!Box, die uns bei der Fehleranalyse helfen. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

HINWEIS: Die Support-Daten enthalten u.a. die Einstellungen der FRITZ!Box und das Ereignisjournal. Die Informationen in den Support-Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Supportanfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Support-Daten werden nach einer Problemanalyse, spätestens mit Abschluss Ihrer Supportanfrage gelöscht.

- Rufen Sie im Internet-Browser die Seite http://fritz.box/html/support.html auf.
- Klicken Sie auf "Support-Daten erstellen".
- Beantworten Sie die Frage "Möchten Sie diese Datei öffnen oder speichern?" mit "Speichern".
- Senden Sie mir die gespeicherte Datei als E-Mail-Anhang zu. Wenn möglich packen Sie die Datei vor dem Versand als ZIP-Archiv.

HINWEIS: Nur die jeweils ersten nach einem solchen Neustartereignis erstellten Support-Daten enthalten für uns aussagekräftige Hinweise zur möglichen Ursache. Es wäre zudem hilfreich, wenn Sie uns 3-4 solcher Ereignisse mittels jeweils zeitnah zu dem Ereignis erstellter Support-Daten erfassen würden, da wir dadurch u.U. ein detaillierteres Bild zum vorliegenden Problem erhalten können.

Freundliche Grüße aus Berlin
Das hört sich zumindest nach einer systematischen Herangehensweise an.

Von dieser Supportdateien haben die schon 12 von mir bekommen. Im Moment läuft die Auswertung, das kann aber dauern, das vor dem Update geprüft werden muss,
ob durch das Update nicht andere Funktionen beeinträchtigt werden. Es wird aber vermutet, das das Update mit dem alljährlichen großen Sommerupdate kommt,
was demnächst kommen wird.
Das nur noch mal zum Stand der Dinge.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von dg1qkt » 09.09.2010, 23:37

Demnächst ist kein Zustand das muss innerhalb von tagen gefixt werden.
Das ding rebootet mittlerweile ständig jetzt wo hier Abends wieder 2 PCs laufen.
Woher hast du die Information mit dem Sommerupdate?

Das hier schreit nach einem Hotfix
Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Riplex » 10.09.2010, 01:19

Jo, vorallendingen kann man ja nicht übergangsweise ein anderes Modem anschliessen.
Dafür müsste ja extra ein UM Techniker vorbeikommen, damit ein Cisco Modem z.B. freigeschaltet wird.
Und komischerweise dauert das Freischalten von einem Kablemodem komischerweise immer Ewigkeiten bei UM.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

smeagol4388
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 16.08.2010, 20:05
Wohnort: Bei Fulda

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von smeagol4388 » 10.09.2010, 08:29

Ich frage mich auch wieso das immer solange dauert. fritzbox 6360 anschliessen hat bei mir auch 1,5 std gedauert. und er mußte keine kabel verlegen. auch keine dose setzen oder was am verstärker machen. er hat nur die fritzbox eingestöpselt und 1,5 std rumgemacht. das muß doch auch einfacher gehen. das kostet UM doch auch immer einen haufen geld für jeden pups jemanden vorbeizuschicken. wird nicht einfach die MAC adresse des modems freigeschaltet? dann bräcuhten sie doch nur die hardware schicken. ich schliesse das modem an, rufe UM an, die schalten die MAC frei und alles ist gut. So würde ich das machen.

TobyMS
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 05.12.2007, 08:51

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von TobyMS » 10.09.2010, 08:49

smeagol4388 hat geschrieben:Ich frage mich auch wieso das immer solange dauert. fritzbox 6360 anschliessen hat bei mir auch 1,5 std gedauert. und er mußte keine kabel verlegen. auch keine dose setzen oder was am verstärker machen. er hat nur die fritzbox eingestöpselt und 1,5 std rumgemacht. das muß doch auch einfacher gehen. das kostet UM doch auch immer einen haufen geld für jeden pups jemanden vorbeizuschicken. wird nicht einfach die MAC adresse des modems freigeschaltet? dann bräcuhten sie doch nur die hardware schicken. ich schliesse das modem an, rufe UM an, die schalten die MAC frei und alles ist gut. So würde ich das machen.
Das frage ich mich auch.... Die Nummer hatte ich in der letzten Woche genau 3 x.
Warum also nicht per Post, selber anschließen und meinetwegen eine kostenlose Freischalthotline via Handy. Oder noch besser: Via der bei UM gespeicherten Handynummer einen Freischaltcode per SMS senden, fertig.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von Eribion » 10.09.2010, 08:57

Was ist eigentlich los mit Euch??? UM kriegt nach mittlerweile 4 Monaten noch immer keinen Bugfix für die HD-Box auf die Reihe und wenn Ihr bei
AVM mal 3 oder 4 Wochen warten müsst, geht Ihr gleich auf die Barrikaden. Also mal ehrlich, ich finde diese Verhalten lächerlich. Seit 3 Tagen die
6360 haben und nach einem sofortigen Update schreien, ne is klar.
Vllt wäre es sinnvoll sich und vorallem die Arbeit die mit der Analyse eines noch unbekannten Fehlers zusammen hängt, mal zu hinterfragen.
Denn mal eben ist nicht bei sowas. Geht mal davon aus, das die schon die neue Firmware haben, aber diese muss erstmal intern getest werden, sprich:
-funktioniert mit der neuen Firmware noch alles wie es soll
-ist der Fehler wirklich behoben
-sind keinen neuen Fehler dadurch entstanden
und solche Tests und Analysen benötigen nun mal Zeit, so einfach ist das.
Also ich für mich persönlich, ich warte lieber was länger und bekomme eine super laufendes Update, wie eines was neue Fehler verursacht, nur weil es
zu früh released worden ist (und davon mal ab wir sprechen hier ja nicht von 4 Monaten wie bei UM und der HD-Box ;) ),
denn dann ist das gejanke bei Euch auch wieder groß, weil irgendwas anderes wieder nicht läuft.
Man, man, Gedult ist echt eine Tugend.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

MrGenius
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 25.08.2010, 20:08

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von MrGenius » 10.09.2010, 09:10

Eribion hat geschrieben:Was ist eigentlich los mit Euch??? UM kriegt nach mittlerweile 4 Monaten noch immer keinen Bugfix für die HD-Box auf die Reihe und wenn Ihr bei
AVM mal 3 oder 4 Wochen warten müsst, geht Ihr gleich auf die Barrikaden. Also mal ehrlich, ich finde diese Verhalten lächerlich. Seit 3 Tagen die
6360 haben und nach einem sofortigen Update schreien, ne is klar.
Vllt wäre es sinnvoll sich und vorallem die Arbeit die mit der Analyse eines noch unbekannten Fehlers zusammen hängt, mal zu hinterfragen.
Denn mal eben ist nicht bei sowas. Geht mal davon aus, das die schon die neue Firmware haben, aber diese muss erstmal intern getest werden, sprich:
-funktioniert mit der neuen Firmware noch alles wie es soll
-ist der Fehler wirklich behoben
-sind keinen neuen Fehler dadurch entstanden
und solche Tests und Analysen benötigen nun mal Zeit, so einfach ist das.
Also ich für mich persönlich, ich warte lieber was länger und bekomme eine super laufendes Update, wie eines was neue Fehler verursacht, nur weil es
zu früh released worden ist (und davon mal ab wir sprechen hier ja nicht von 4 Monaten wie bei UM und der HD-Box ;) ),
denn dann ist das gejanke bei Euch auch wieder groß, weil irgendwas anderes wieder nicht läuft.
Man, man, Gedult ist echt eine Tugend.
Ich habe das Gerät seit über 2 Wochen und UM/AVM haben immer wieder versucht den Fehler auf mich zu schieben.
Deine Argumente zum Testen der neuen Firmware sind zwar in Ordnung, allerdings musst du bedenken, dass solch ein Gerät bereits VOR DEM VERKAUF hätte bis ins kleinste Detail getestet werden müssen. Stattdessen passiert das hier erst, nachdem die User anfangen sich zu beschweren und das Gerät wurde einfach auf den Markt geschmissen... Hauptsache Geld in die Kassen :wand:
Dass auf kurz oder lang bei solchen Dingen ein erheblicher Imageschaden entsteht, bedenkt man dabei wohl nicht.

Ich für meinen Teil, habe für mein Leben bereits mit D-Link abgeschlossen. Und AVM steht kurz davor, ebenfalls auf die Liste zu kommen.
Da besorg ich mir lieber ein Docsis3-Modem und benutze meinen Homeserver mit Ubuntu als Router.

P.s.
Eine Gutschrift, aufgrund des schlichtweg nicht benutzbaren Anschlusses gibt es ebenfalls nicht. Also brauch sich keiner zu Wundern, dass hier immer lauter geschrien wird.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: AVM Fritz Box 6360 resettet automatisch

Beitrag von dg1qkt » 10.09.2010, 09:18

Ich weiß ja nicht wie es bei dir ist, aber ich habe aktuell quasi kein Internet,
10-15 min Surfen oder Download, 5 Minuten auf resync warten usw.
ich spiel gerne Versuchskaninchen für den Betatest oder sie sollen mir nen Modem geben aber ich hätt schon gern wieder Internet.
Wenn einer allein an der Box hängt mags noch gehen, aber mit 2 oder mehr Personen gleichzeitig geht nix mehr.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112 und 3 Gäste