Frage nach Verlängerungskabel

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Nina
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2008, 14:16

Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von Nina » 25.08.2010, 15:50

Hallo
Ich bekomme am Freitag meinen 2Play 20.000 Anschluss (nach über einem halben Jahr warten) und habe nun eine Frage zu den Kabeln.
Unsere TV Dose ist in der anderen Ecke des Raumes und deswegen müsste ich ein Verlängerungskabel von der Dose zum Modem haben, muss ich dabei etwas beachten?
Welches Kabel benötige ich da, es sollte etwa 2,5 m lang sein um das Modem in den nächsten Raum zu bekommen, ist das überhaupt möglich?
Ich habe die Suchfunktion benutzt und viele Beiträge gelesen, leider aber keine Antwort gefunden und würde mich sehr über Hilfe freuen

Nina

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von ernstdo » 25.08.2010, 16:00

Also bei mir war das Original Anschlußkabel fürs Modem 5 Meter lang.
In sehr vielen Threads wird aber darüber berichtet wie lang und welches Kabel es sein müßte wenn man verlängern will.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von piotr » 25.08.2010, 16:05

Du kannst bei der Installation bestimmen, wo das Modem hin soll.

Vom Techniker wird eine neue Anschlussdose mit dem benoetigten dritten Anschluss fuer das Modem gesetzt und ggfl. auch eine neue Leitung zur Anschlussdose verlegt.

Wenn das Modem dann immer noch unguenstig steht und ein Kabel verlaengert werden soll, dann lass lieber das Modem dort wo es ist und verlaengere nur das daran angeschlossene Netzwerkkabel zum Router/PC bzw. das Anschlusskabel zum Telefon.

Beim eigenmaechtigen Verlaengern des Kabels zwischen der Anschlussdose und Modem kann es in manchen Faellen dazu fuehren, dass durch die steigende Daempfung die Hausanlage durch einen Techniker erneut eingestellt werden muss.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von ernstdo » 25.08.2010, 16:13

Also wenn Sie nur 2,5 Meter benötigt und das Original schon 5 Meter lang ist braucht Sie sich ja um gar nix kümmern.
Mein selbstgebautes ist 15 Meter lang und ich habe keinerlei Verluste auch ohne das ein Techniker noch mal nachregeln mußte. Hab es vorher auch schon mit 25 Metern getestet und es gab keinerlei Verluste.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von piotr » 25.08.2010, 16:29

Manchmal kannst Du 25m problemlos dranhaengen, manchmal reichen bereits wenige Meter -auch mit dem besten Kabel- aus um die Modemwerte ins Nirvana zu befoerdern.

Es haengt einfach von der Hausanlage ab und kann nicht allgemein beantwortet werden.

Deshalb auch meine Worte "in manchen Faellen".

Da ist man auf der sicheren Seite, wenn man nur das Netzwerkkabel (kann problemlos bis zu 100m lang werden) und Telefonanschlusskabel verlaengert.

Nina
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2008, 14:16

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von Nina » 25.08.2010, 16:37

Das was im Paket bei lag ist grad mal einen Meter lang und die Firma sagte mir bereits am Telefon das sie lediglich die Dose setzen und sonst nix, eine Verlängerung könnte ich bei denen nicht bekommen, wäre es 5m wäre der Beitrag ja Sinnfrei.
Deswegen ja überhaupt meine Frage.
Es geht ja nicht nur um den Lan Anschluss sondern auch um den Telefon Anschluss der am Modem ist, das einfachste wäre doch das Modem dorthin zu bekommen wohin ich es gerne hätte und wo ich auch einen Stromanschluss habe.
Ich kann mir auch nur schwer vorstellen das 1,5 oder 2m Kabel ein neues Einmessen erfordern soll....und selbst wenn dann würde ich es lieber erst testen bevor ich alles andere unnötig verlängere (Strom, Lan, Telefon).
Deswegen würde ich eben gerne Wissen was ich da für ein Kabel benötige, und wirklich ohne zu unfreundlich zu sein nur diese Info.
Das es woanders irgendwo steht mag sein, wie ich aber sagte hab ich bereits gesucht (evtl ja falsch) und nichts gefunden, die anderen Optionen alles andere zu verlängern sind auch lieb gemeint wären aber meine absolut allerletzte Lösung.

Also, reicht ein normales doppelt abgeschirmtes TV Verlängerungskabel aus ???
Ich bin das erste mal bei einem Kabelanbieter und kenne sonst nur "normales" DSL

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von ernstdo » 25.08.2010, 17:05

Es ist kein "normales" TV/ Radioanschlußkabel bzw. es sind andere Stecker (F- Stecker) wie Du bei dem kurzen Stück was Du wohl schon hast sehen kannst.
Es sieht aus wie ein Anschlußkabel für Satanlagen.
Es soll aber wohl die Möglichkeit geben den Techniker, gegen Entgelt, darum zu bitten ein längeres Kabel herzustellen oder man geht zu Conrad oder in den Baumarkt und holt sich dort ein fertiges Satanschlußkabel in der Länge die man benötigt.

Nina
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2008, 14:16

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von Nina » 25.08.2010, 17:14

OK damit kann ich was anfangen, ich benötige also ein Kabel wie dieses hier korrekt?
http://www.conrad.de/ce/de/product/2881 ... Detail=005

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von Visitor » 25.08.2010, 17:40

Ja.

Nina
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2008, 14:16

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von Nina » 25.08.2010, 17:48

Super dann bedanke ich mich, so weiss ich wenigstens was ich machen kann sollte der Techniker mir nicht helfen können/wollen/dürfen

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von piotr » 25.08.2010, 17:56

Normalerweise kannst Du das oben verlinkte, z.b. bei conrad erhaeltliche Anschlusskabel nutzen.

Es gibt aber in seltenen Faellen auch noch ein anderes Anschlusskabel, dass nur an bestimmte Anschlussdosen passt: WisiClick

Kommt halt auf die Anschlussdose an, die der Techniker setzt.;)

Nina
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2008, 14:16

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von Nina » 25.08.2010, 18:16

Sollte das der Fall sein melde ich mich noch einmal, ich möchte nur nicht am Wochenende Internet haben ohne es nutzen zu können

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von Desperados-1984 » 25.08.2010, 18:54

wenn der dir keine normale Dose sondern eine WisiClick setzen will, dann tritt ihm in den Hintern und sag ihm das du die nicht willst! Macht nur Probleme in immer spezielle Kabel zu kaufen. Er soll gefälligste ne normale Standarddose setzen!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von HariBo » 25.08.2010, 19:41

Wenn du in einem Haus wohnst, welches von Unitymedia Services versorgt wird, ist die Wahrscheinlichkeit von Wisi Klick ziemlich hoch.
Falls das Kabel, was du zugeschickt bekommen hast, einen abgewinkelten Anschluss hat an einer Seite, ist es Wisi Klick.

Nina
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2008, 14:16

Re: Frage nach Verlängerungskabel

Beitrag von Nina » 30.08.2010, 14:19

So nochmals Danke an alle die helfen wollten, es kam wie ich es gedacht habe, das Kabel war ja nur 1 m lang und der Techniker hatte kein anderes dabei, konnte dies also nicht verlängern und es wurde auch nur die Dose gewechselt und ich konnte keinen Standpunkt wählen wie einige hier meinten.
Ich hab also ein Sat Kabel gekauft, das anstelle des original Kabels verwendet und alles klappt einwandfrei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: smeagol4388 und 6 Gäste