D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
LeonX
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2010, 22:56

D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von LeonX » 21.07.2010, 23:03

Hallo Leute,
hab mal ne kleine Frage!

In der Anleitung von dem Router gibts einen weiteren Button im Konfigurationsmenü als bei mir!
Die "Neustart/Reconnect" Funktion ist nicht zu sehen!

Weiß einer wie man es wider zum Anschein bringt?
Ob es an der Firmaware liegt?

Hier ein paar Vergleichsbilder:

Anleitung:
Bild

Bei mir:
Bild

Kann mir da einer einen Rat geben!
Bei mir ändert sich die IP adresse auch überhaupt nciht!
Wenn ich die MAC Adresse ändere (sprich auf ünernehmen" klicke) kann ich keine weiteren Seiten (im Netz) mehr öffnen...

Danke schon mal im Voraus!

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von addicted » 21.07.2010, 23:23

LeonX hat geschrieben:Bei mir ändert sich die IP adresse auch überhaupt nciht!
Wenn ich die MAC Adresse ändere (sprich auf ünernehmen" klicke) kann ich keine weiteren Seiten (im Netz) mehr öffnen...
Das ist normal - das Modem akzeptiert nur eine einzelne MAC Adresse auf Kundenseite. Wenn du die änderst, musst Du das Modem kurze Zeit stromlos machen, damit es die bisher gesehen MAC Adresse vergisst.

Zu dem nicht vorhandenen Button kann ich leider nichts sagen. Könnte an der Firmware liegen. Sehe ich aber nicht als großes Problem an, denn bei einem Routerneustart bist Du ja kurz offline. Da würd ich an Deiner Stelle garnicht draufdrücken wollen :)

LeonX
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2010, 22:56

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von LeonX » 22.07.2010, 15:26

Hab gerade mit der Hotline von D-Link telefoniert und die meinten, dass Unitymedia den Button rausschneiden lassen haben...
So ist un ein Reconnect nicht mehr möglich! (nur noch per Stecker)

Was für ein Müll...ob das nur Geladber war und man es trotzdem umgehen kann :(
Zuletzt geändert von LeonX am 22.07.2010, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von oxygen » 22.07.2010, 15:29

installier DD-WRT und kannst komfortabel DHCP release und DHCP renew benutzen.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

LeonX
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2010, 22:56

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von LeonX » 22.07.2010, 15:31

oxygen hat geschrieben:installier DD-WRT und kannst komfortabel DHCP release und DHCP renew benutzen.
Entschuldige, hab ich jetzt nicht so ganz verstanden...
Bin eher ein blutiger Anfänger :(

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von oxygen » 22.07.2010, 15:36

Du kannst auf dem D-Link Router eine alternative Firmware installieren, Anleitung hier: http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/DIR-600

diese Firmware hat die von dir gewünschte Funktion die IP zu ändern. Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von koax » 22.07.2010, 15:42

oxygen hat geschrieben: Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.
Wobei dann allerdings bei UM wieder die gleiche IP kommt.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von oxygen » 22.07.2010, 15:43

koax hat geschrieben:
oxygen hat geschrieben: Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.
Wobei dann allerdings bei UM wieder die gleiche IP kommt.
Nein, tut man nicht.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

LeonX
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2010, 22:56

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von LeonX » 22.07.2010, 15:59

oxygen hat geschrieben:Du kannst auf dem D-Link Router eine alternative Firmware installieren, Anleitung hier: http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/DIR-600

diese Firmware hat die von dir gewünschte Funktion die IP zu ändern. Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.
Aber ist das nicht schädlich für den Router?
Nicht dass der in die Luft "fliegt"

Das gewisse Risiko herrscht zwar immer aber ich guck es mir mal an!
Danke!

Falls ich es nicht hinbekomme melde ich mich hier noch einmal :)

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von oxygen » 22.07.2010, 16:03

LeonX hat geschrieben: Aber ist das nicht schädlich für den Router?
Nicht dass der in die Luft "fliegt"

Das gewisse Risiko herrscht zwar immer aber ich guck es mir mal an!
Interessanterweise sind die aktuellen D-Link Geräte in dieser Hinsicht äußert robust (sogar robuster als die typischen für DD-WRT verwendeten Geräte mit Broadcom Chipsatz wie WRT54GL oder WNDR3300). Genaueres steht in der Anleitung.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

LeonX
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2010, 22:56

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von LeonX » 22.07.2010, 18:47

Schade, die IP Adresse bleibt immmer gleich!

Natoll
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 30.10.2010, 20:03

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von Natoll » 30.10.2010, 20:07

oxygen hat geschrieben:Du kannst auf dem D-Link Router eine alternative Firmware installieren, Anleitung hier: http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/DIR-600

diese Firmware hat die von dir gewünschte Funktion die IP zu ändern. Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.
Entschuldigt bitte, dass ich dieses alte Thema nochmal ausgrabe, habe es per google gefunden.
Habe die neue Firmware draufgespielt, kann aber nach längerer Suche nichts mit diesem DHCP release anfangen... Könnte das vllt. jemand genauer erklären? :)
lg

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von schmittmann » 31.10.2010, 05:32

Natoll hat geschrieben:
oxygen hat geschrieben:Du kannst auf dem D-Link Router eine alternative Firmware installieren, Anleitung hier: http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/DIR-600

diese Firmware hat die von dir gewünschte Funktion die IP zu ändern. Mit der DHCP Funktion release kann man die aktuelle IP freigeben und mit renew danach dann eine neue anfordern. Ganze ohne das Modem neuzustarten.
Entschuldigt bitte, dass ich dieses alte Thema nochmal ausgrabe, habe es per google gefunden.
Habe die neue Firmware draufgespielt, kann aber nach längerer Suche nichts mit diesem DHCP release anfangen... Könnte das vllt. jemand genauer erklären? :)
lg
piotr hat geschrieben:Dann mach noch mal den Sniffer an und stelle mal den Filter auf udp sowie auf Port 67 OR 68. Kein Filter auf IP-Adressen verwenden.

Dann auf Windows die IP per DHCP neu beziehen:
ipconfig /release
ipconfig /renew

Und danach min. 30 min mit dem oben eingestellten Filter mitlaufen lassen.

Bei einer Leasetime von 60 min sollte die DHCP-Erneuerung nach 30 min (50% der Leasetime, T1 Timer) mit einem DHCPREQUEST als UDP-Unicast gesendet von Deinem Laptop an den ausgebenden DHCP-Server bzw. an das DHCP-Relay gerichtet erfolgen (=DHCP Renew).
Wenn ein DHCP Renew erfolglos ist, erfolgt bei ca 53 min (87,5% oder 7/8 der Leasetime, T2 Timer) ein weiterer Versuch mit einem DHCPREQUEST als UDP-Broadcast (=DHCP Rebind).

Wenn beides erfolglos ist, dann laeuft die DHCP Lease komplett ab, es gibt eine kurzzeitige Trennung saemtlicher IP-Verbindungen und der gesamte DHCP-Vorgang beginnt von vorne mit einem DHCPDISCOVER als UDP-Broadcast.

Die Daten der DHCP-Lease stehen beim DHCPOFFER, DHCPREQUEST und DHCPACK/DHCPNAK in den Nutzdaten/Payload des UDP-Paketes drin.

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 554#p80554

Natoll
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 30.10.2010, 20:03

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von Natoll » 31.10.2010, 11:35

Um ehrlich zu sein,habe ich kein Wort verstanden...
Gibts das auch in "Klick das da an,schreib dort jenes hinein etc." ? :P

sayer1
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2012, 16:37

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von sayer1 » 30.07.2012, 16:39

Kann bitte jemand erklären wie das mit dem IP-change geht...

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von Grothesk » 30.07.2012, 19:10

Gar nicht (zuverlässig).
Wozu auch.

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: D-Link DIR 300 Firmware 2.03 Reconnecting?

Beitrag von sebr » 30.07.2012, 22:45

Frage ich mich auch.
Die paar € für nen Account bei einem OCH kann sich jeder leisten.... *kopfschüttel*
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: elg, MaFL, Masterdisaster, rv112, Samsungstory und 5 Gäste