Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Eltviller
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.08.2010, 22:29

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Eltviller » 22.09.2010, 08:49

Ich habe wahrscheinlich das gleiche Problem

Beim betreten eines Servers in der Serverlobby bei Race 07 resetet die Box.

Ich habe 3Play 64000/5000 mit der FritzBox 6360 seit anfang der Woche.

Aussage der Hotline von gestern: Das Problem ist bekannt und In Kürze gibt es ein Update für die FritzBox welche das Problem beseitigt.

:kafffee: schaunmermal :kafffee:

Krissi
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 04.03.2008, 20:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Krissi » 22.09.2010, 09:01

@plauzi: Sorry, du hast mich falsch verstanden. Nur mit 32000 Internet hast du keine besonders großen Chancen auf eine 6360, aber die Telefon Plus Option führt zum Ziel, wie man hier sieht: http://www.unitymedia.de/faqs/18c1ce1c- ... 5e48435e7a

"Neu: Inklusive FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - schnurlose Kommunikation im ganzen Haus"

Bei mir war übrigens genau das gleiche Problem. Ich wollte auch eine FB6360 (eine FB 7170 hatte ich schon). Habe erst bei Unitymedia angerufen und der Herr meinte, er könne mir nicht versichern was ich bekomme, würde eben an dem Techniker und dem Bestand liegen. Habe dann erst mal bestellt und am nächsten Tag, als der Auftrag auf "Disposition" stand dort angerufen und die Nummer des SubUnternehmens erfragt. Die erste Nummer war völlig falsch, da hat man mich weitergeleitet, dort war ich auch falsch und es war nur eine schlecht gelaunte Frau dran, die meinte man können mir dazu nichts sagen. Erneut bei Unitymedia angerufen und gefragt wie das sein kann. Der nette Herr konnte sich das auch nicht erklären und nach einem kurzen Nummernvergleichs hatte ich endlich die richtige Nummer! Dort angerufen, konnte mir dieser Herr wiederum auch nichts 100 prozentiges sagen, er meinte, dass die alten sowieso nicht mehr auf Lager wären. Als ich ihn gefragt habe, ob ich mich dabei auf ihn verlassen kann, hat er es bestätigt.
Sollte nun der Techniker die Tage kommen und nicht die FB6360 mitbringen, werde ich wohl mit ihm noch ein Gespräch führen müssen. Immerhin habe ich die Bestätigung eines Mitarbeiters.

Gruß,
Krissi

UM-Kunde
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von UM-Kunde » 22.09.2010, 09:14

Hier wurde die Tage ja schon einmal berichtet, dass die Tickets in Sachen 6360 plötzlich aus dem Online-Kundenservice verschwinden. Mir ist es jetzt auch passiert: gestern gemeldet, heute steht davon nichts mehr drin. Alles sehr merkwürdig...

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 22.09.2010, 09:38

Krissi hat geschrieben:@plauzi: Sorry, du hast mich falsch verstanden. Nur mit 32000 Internet hast du keine besonders großen Chancen auf eine 6360, aber die Telefon Plus Option führt zum Ziel, wie man hier sieht: http://www.unitymedia.de/faqs/18c1ce1c- ... 5e48435e7a
"Neu: Inklusive FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - schnurlose Kommunikation im ganzen Haus"
Oh, danke für die Info.
Hätte ich diese Info gestern Abend bei dem ersten Telefonat mit diesem männlichen Einfaltspinsel-Mitarbeiter gehabt, hätte ich ihm einen eingetütet.
Aber gut zu wissen.
Ich muss ja jetzt erstmal noch 2 Wochen abwarten, bis die FB6360 wieder gebucht werden kann.
Ist auch nicht weiter schlimm. Von 20 auf 32Mbit ist es ja nicht so ein großer Unterschied.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Eribion » 22.09.2010, 11:05

Wer hat hier nochmal darauf gepocht, das das Update Heute kommt?
Naja, ich will ja nicht sagen--> ich habs ja gleich gesagt, aber ich habs ja gleich gesagt, das Heute nix kommt.
Aber gut wenn die Leute immer schlauer sind :motz: .
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

smeagol4388
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 16.08.2010, 20:05
Wohnort: Bei Fulda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von smeagol4388 » 22.09.2010, 11:12

@ plauzi: Ich habe nur Telefon Plus dazugebucht und ne 6360 bekommen. Ich mußte nichtmal von 20 000 auf 32 000 upgraden.

MrGenius
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 25.08.2010, 20:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von MrGenius » 22.09.2010, 11:19

Eribion hat geschrieben:Wer hat hier nochmal darauf gepocht, das das Update Heute kommt?
Naja, ich will ja nicht sagen--> ich habs ja gleich gesagt, aber ich habs ja gleich gesagt, das Heute nix kommt.
Aber gut wenn die Leute immer schlauer sind :motz: .
Ich glaub du meinst mich.
Hab allerdings nur weitergegeben, was der nette AVM-Beauftragte von UM mir telefonisch mitgeteilt hat.

Ruft doch mal die Premium-Hotline von UM (0900-er Nummer, Gebühren gibts meist erstattet) an und pocht auf die Labor-Firmware, mit der von mir genannten Versions-Nummer.
Die Leute hinter der Hotline sind da meist ein bisschen technisch versierter, als das normale Kundencenter mit einem festen Ablaufplan vor der Nase.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Eribion » 22.09.2010, 11:27

So gerade nochmal mit AVM am Telefon gekuschelt. :)
Update kommt so wie es aktuell aussieht nicht binnen der nächsten 3 Wochen.
Da jetzt er wieder Kazitäten frei sind, sich intensiv darum zu kümmern, und das auch nur weil
ja gestern das große Sommerupdate abgeschlossen wurde.
Also, wer auch immer die Information bekommen hat das diese Woche oder sogar heute als Update Tag
vorgesehen war, wurde so eben definitiv verneint, genauso wie bei dem Anruf gestern.
Klasse, die 6360 läuft seit dem ich Sie habe nicht korrekt und dann wird erwartet, das man 2 Monate auf ein
Update wartet, ist schon echt frech.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Eribion » 22.09.2010, 11:31

MrGenius hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben:Wer hat hier nochmal darauf gepocht, das das Update Heute kommt?
Naja, ich will ja nicht sagen--> ich habs ja gleich gesagt, aber ich habs ja gleich gesagt, das Heute nix kommt.
Aber gut wenn die Leute immer schlauer sind :motz: .
Ich glaub du meinst mich.
Hab allerdings nur weitergegeben, was der nette AVM-Beauftragte von UM mir telefonisch mitgeteilt hat.

Ruft doch mal die Premium-Hotline von UM (0900-er Nummer, Gebühren gibts meist erstattet) an und pocht auf die Labor-Firmware, mit der von mir genannten Versions-Nummer.
Die Leute hinter der Hotline sind da meist ein bisschen technisch versierter, als das normale Kundencenter mit einem festen Ablaufplan vor der Nase.
Ich meinte auch nicht Dich persönlich sondern den Kasper von der 0900- von UM.
Ist doch nen lacher, die behaupten das Update kommt und AVM hat noch nicht mal nen Update fertig.
Also mal ehrlich, da glaube ich doch eher AVM, das das Update noch etwa 3 Wochen benötigen wird, also die Final wohlgemerkt.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

Micha2k
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Micha2k » 22.09.2010, 11:33

Da frage ich mich doch, warum man das Sommerupdate nicht hinten angestellt hat. Stützt irgendwie meine Vermutung, dass das Problem keine so hohe Priorität hat, wie sich viele (mich inkl.) wünschen und wie es UM behauptet. Dass UM AVM "richtig Stress" macht halte ich für eine Aussage, die man macht, um die Kunden irgendwie bei der Stange zu halten. Wie würde es kommen zu sagen "Also als erstes kommt das Sommerupdate, danach kümmern wir uns um dieses Problem".

Hätte ich nicht drei Monate kostenlos würde ich ständig bei UM auf der Matte stehen, aber ich bezahle momentan nichts also kann ich mich auch schwer beschweren bzw. irgendwas fordern.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Eribion » 22.09.2010, 11:47

Ich kann DIr auch sagen warum das Rebootproblem keine priorität hat.
Denn fast alle AVM Boxen hatten schon mal das Problem mit zu viel Traffic und Reboot, und da liegt es nahe, das zumindestens das Problem schnell für
AVM zu beheben ist. Und genauso würde mir das auch am Telefon mitgeteilt und ich glaube denen das auch.
Und UM macht Druck auf AVM??? Womit denn??? :brüll: Ich mach mir gleich vor lachen pipi in Hose, die bei Unity werden auch immer geiler was die Ausreden angeht.
Sollen SIe doch einfach sagen: Hey Leute, Update kommt von AVM, aber wann wissen wir noch nicht!!! und fertig, ne stattdessen haste mit jedem neuen
Anruf wieder eine neue Aussage/Ausreden von einem zu hören bekommen!!! :wand:
Denn ehrlich währt am längsten, scheint aber bei UM noch nicht angekommen zu sein!!!
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

RonnyHa
Kabelexperte
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von RonnyHa » 22.09.2010, 11:56

Eribion hat geschrieben:Ich kann DIr auch sagen warum das Rebootproblem keine priorität hat.
Denn fast alle AVM Boxen hatten schon mal das Problem mit zu viel Traffic und Reboot, und da liegt es nahe, das zumindestens das Problem schnell für
AVM zu beheben ist. Und genauso würde mir das auch am Telefon mitgeteilt und ich glaube denen das auch.
Und UM macht Druck auf AVM??? Womit denn??? :brüll: Ich mach mir gleich vor lachen pipi in Hose, die bei Unity werden auch immer geiler was die Ausreden angeht.
Sollen SIe doch einfach sagen: Hey Leute, Update kommt von AVM, aber wann wissen wir noch nicht!!! und fertig, ne stattdessen haste mit jedem neuen
Anruf wieder eine neue Aussage/Ausreden von einem zu hören bekommen!!! :wand:
Denn ehrlich währt am längsten, scheint aber bei UM noch nicht angekommen zu sein!!!
Hallo,

jupp, stimme ich dir zu. Für mich klingt das, seitens UM, auch sehr stark nach Ausreden und Kundenberuhigung.
Irgendetwas erzählen, was die Kunden erstmal ruhig stellt, zumindest für das Telefonat, und gut ist.

Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Kaeras » 22.09.2010, 12:00

... ehm, hat es Sinn die Sache mal anders anzugehen in Sachen Druck an AVM? ... vl man ne Email an Onlinekosten.de oder so?

ja, ich weiss ich bin gerade ne Runde frustriert :P :sauer: ....


Nochmal zu einer Alternativen Hardware (64000/5000 inkl. TelefonPlus)

Ein externes Modem (Cisco EPC3212) + D-Link DIR 300, DIR 600, DIR 655 + dahinter 7170 für Telefon Plus wäre demnach die einzigste Lösung für eine Alternative-Hardware, lol die Kombi sieht schon leicht irre aus beim aufschreiben ... ok, bei 64000 könnte man übergangsweise bis die fb6360 gefixt ist ja noch auf den Router verzichten (D-Link DIR 300, DIR 600, DIR 655)
Zuletzt geändert von Kaeras am 22.09.2010, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin

RonnyHa
Kabelexperte
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von RonnyHa » 22.09.2010, 12:08

Hallo,

ich meine, wenn AVM sich jetzt wirklich Zeit lässt und dafür die Firmware gleichstellt (von den Features her) im Bezug auf FB7270 / 7390, finde ich das ja sehr gut.
Nur sollen sie dann vorher eine Labor-FW einspielen, die das Surf-Problem behebt und es dann eben auch zulässt, seperate Firmwares (Labor) manuell einzuspielen. So können Sie weiter nach und nach Labor-firmware zur Verfügung stellen, auf der AVM Seite unter Labor, und jeder der will, lädt sich diese herunter und kann sie testen, bis es dann ein offizielles FW-Update gibt.

Aber wenn es so bleiben sollte, wie es jetzt ist, das wir drei Wochen, oder mehr, warten sollen, bis man mal vernünftig surfen kann - ist so echt nicht hinnehmbar.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 22.09.2010, 12:10

smeagol4388 hat geschrieben:@ plauzi: Ich habe nur Telefon Plus dazugebucht und ne 6360 bekommen. Ich mußte nichtmal von 20 000 auf 32 000 upgraden.
Das alles dokumentiert nur, wie schlecht die Mitarbeiter an den Telefonen ausgebildet sind.
Anscheinend hat da jeder einen anderen Kenntnisstand. :wand:
Was lernt man daraus?
So lange dort anrufen, bis man einen erwischt, der den Kenntnisstand besitzt, der kompatibel mit dem Kundenwunsch ist.

Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Kaeras » 22.09.2010, 12:11

@ RonnyHA
>> jeder der will .....

.... geht ja nicht du kannst derzeit selber keine FW updaten, den Punkt gibt es (offiziell) in der FB6360 gar nicht ... Updates gehen derzeit nur von aussen :/
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin

RonnyHa
Kabelexperte
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von RonnyHa » 22.09.2010, 12:12

Kaeras hat geschrieben:>> jeder der will .....


.... geht ja nicht du kannst derzeit selber keine FW updaten, den Punkt gibt es (offiziell) in der FB6360 gar nicht *g*
Hallo,

deshalb schrieb ich ja auch, jetzt eine FW einspielen zu lassen (von AVM), die erstmal das Surf-Problem behebt und es aber möglich macht, ab da an eine FW manuell zu installieren. ;)
Zuletzt geändert von RonnyHa am 22.09.2010, 12:16, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Kaeras » 22.09.2010, 12:14

plauzi hat geschrieben:
smeagol4388 hat geschrieben:@ plauzi: Ich habe nur Telefon Plus dazugebucht und ne 6360 bekommen. Ich mußte nichtmal von 20 000 auf 32 000 upgraden.
Das alles dokumentiert nur, wie schlecht die Mitarbeiter an den Telefonen ausgebildet sind.
Anscheinend hat da jeder einen anderen Kenntnisstand. :wand:
Was lernt man daraus?
So lange dort anrufen, bis man einen erwischt, der den Kenntnisstand besitzt, der kompatibel mit dem Kundenwunsch ist.
Ich sag ja CallCenter-Roulette ... so oft anrufen bis man das hört was man hören will *g*

Jepp, sorry RonnyHA ... leicht überlesen im FRUST *g*

Ich weiss auch ehrlich gesagt nicht warum die nun in der FB6360 generell "verbieten" Labor-Versionen einzuspielen ... eine Laborversion hätte die in dieser Lage schon längst gerettet und vorerst aus der Schußbahn genommen = mehr Zeit und Feedback für einen richtigen Fix-Release ... stellen die sich jetzt absichtlich so "dämxxx" an oder sitzen die bei AVM auf so einem hohen Roß das sie das schon gar nicht mehr merken was da bei denen schiefläuft?

Als Kunde kann ich mich derzeit also nur entscheiden ob ich dem Callcenter-Roulette von UM glaube oder dem Textbaustein-Roulette die man als Email.Antwort von AVM bekommt .... lol
Zuletzt geändert von Kaeras am 22.09.2010, 12:20, insgesamt 2-mal geändert.
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin

St.eVe
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.06.2010, 22:28

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von St.eVe » 22.09.2010, 12:14

also hat die 6360 atm nur das Prob mit dem Autoresetter?

Ich würde gerne als 3 monate alter Kunde die neue FB haben. Die haben mir aber anfangs die alte gegeben. Möchte die einfach haben damit ich mal bessere Internetwerte bekomme und auch nen richtiges WLAN für meine 32k habe. Könnt ihr mir nen Tipp geben um die zu bekommen. Zur Not wäre ich auch bereit, nen bissel was drauf zuzahlen. Immerhin kann ich nur mit Kabel meine 32k bekommen.

RonnyHa
Kabelexperte
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von RonnyHa » 22.09.2010, 12:23

Kaeras hat geschrieben:
plauzi hat geschrieben:
smeagol4388 hat geschrieben:@ plauzi: Ich habe nur Telefon Plus dazugebucht und ne 6360 bekommen. Ich mußte nichtmal von 20 000 auf 32 000 upgraden.
Das alles dokumentiert nur, wie schlecht die Mitarbeiter an den Telefonen ausgebildet sind.
Anscheinend hat da jeder einen anderen Kenntnisstand. :wand:
Was lernt man daraus?
So lange dort anrufen, bis man einen erwischt, der den Kenntnisstand besitzt, der kompatibel mit dem Kundenwunsch ist.
Ich sag ja CallCenter-Roulette ... so oft anrufen bis man das hört was man hören will *g*

Jepp, sorry RonnyHA ... leicht überlesen im FRUST *g*

Ich weiss auch ehrlich gesagt nicht warum die nun in der FB6360 generell "verbieten" Labor-Versionen einzuspielen ... eine Laborversion hätte die in dieser Lage schon längst gerettet und vorerst aus der Schußbahn genommen = mehr Zeit und Feedback für einen richtigen Fix-Release ... stellen die sich jetzt absichtlich so "dämxxx" an oder sitzen die bei AVM auf so einem hohen Roß das sie das schon gar nicht mehr merken was da bei denen schiefläuft?

Hallo,

verstehen kann ich die Vorgehensweise, seitens AVM, auch nicht. Ich meine aber, dass das anfänglich bei der FB 7270 auch so war. Ich habe also noch Hoffnung,.....nennt mich naiv! ;)
Aber wie gesagt, es wäre doch nun wirklich sinnvoller, erstmal das Surf-Problem, für jeden, zu beheben. Das kann ja gerne durch eine Labor-Firmware passieren. Die sollen sie dann für jeden einspielen, damit da erstmal Ruhe ist.
Gleichzeitig sollen sie es dann eben auch zulassen, manuell FW-Files einspielen zu können, so können AVM nach und nach die FB6360 FW an die anderen anpassen / gleichstellen. Denn ich wäre auch froh, wenn ich mein MT-F mal vernünftig mit der FB6360 nutzen könnte, oder wenn ich nicht aller zwei Tage CAPI über das Telefon (#96*3*) aktivieren müsste, um Faxe verschicken zu können, über die FB. Auch das WLan Problem wurde hier ja schon angesprochen, der Durchsatz ist hier auch viel zu gering. Desweiteren fehlen mir eben auch einige andere Features, die es eben mit dem offiziellen FW-Update bei der FB7270 gibt.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Eribion » 22.09.2010, 12:34

Man kann selbst bei aktuellem Stand die FritzBox 6360 selber updaten, bedarf halt nur einiger Kniffe.
Ähnlich wie bei einem Update der MT-F oder MT-D Reihe, die gehen ja auch ohne neue FritzBox Firmware upzudaten.
Also von daher kein Thema, ich persönlich bräuchte nur die Laborfirmware und dann kann ich Sie auch nutzen,
da diese Laborversion aber nicht mehr auf den AVM Servern liegt, wirds schwierig daran zukommen, wenn die nicht irgendjemand
im zip Format auf dem Rechner hat.

Oder es müsste mal jemand mit Telnet die Adresse des Updateservers mit dem sich die Laborversion abgleicht auslesen,
dann kommt man mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch so an das Laborupdate einiger weniger hier vorhandener 6360er
ran.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Eribion » 22.09.2010, 12:41

RonnyHa hat geschrieben:
Hallo,

verstehen kann ich die Vorgehensweise, seitens AVM, auch nicht. Ich meine aber, dass das anfänglich bei der FB 7270 auch so war. Ich habe also noch Hoffnung,.....nennt mich naiv! ;)
Aber wie gesagt, es wäre doch nun wirklich sinnvoller, erstmal das Surf-Problem, für jeden, zu beheben. Das kann ja gerne durch eine Labor-Firmware passieren. Die sollen sie dann für jeden einspielen, damit da erstmal Ruhe ist.
Gleichzeitig sollen sie es dann eben auch zulassen, manuell FW-Files einspielen zu können, so können AVM nach und nach die FB6360 FW an die anderen anpassen / gleichstellen. Denn ich wäre auch froh, wenn ich mein MT-F mal vernünftig mit der FB6360 nutzen könnte, oder wenn ich nicht aller zwei Tage CAPI über das Telefon (#96*3*) aktivieren müsste, um Faxe verschicken zu können, über die FB. Auch das WLan Problem wurde hier ja schon angesprochen, der Durchsatz ist hier auch viel zu gering. Desweiteren fehlen mir eben auch einige andere Features, die es eben mit dem offiziellen FW-Update bei der FB7270 gibt.

Nutzt Du ein richtiges Fax oder die Software von AVM. Ich vermute mal die Software, aber dafür gibt es ein Tool was unter anderem auch den Fehler behebt,
das das Faxprogramm immer von Analoges Fax auf ISDN-Fax springt.
Das aber nur so am Rande erwähnt. ;)
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

RonnyHa
Kabelexperte
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von RonnyHa » 22.09.2010, 12:45

Hallo,

ich habe Fritz4Fax, ja. Aber hier reicht es ja, so ging es auch bei dedr FB7270, nur einmal #96*3* einzugeben und dann lief es immer.
Bei der FB6360 aber eben nicht. Da stellt sich das CAPI aus, auch wenn die Box nicht resettet hat. Aller zwei - drei Tage muss ich also CAPI wieder aktivieren, um Faxe über die Software zu verschicken.

Wie erwähnt, das Problem hatte ich mit der FB7270 nicht.

Zu den Updates, das ist richtig und bekannt (sowohl für FB als auch für MT-F), dass es auch so, über Umwege, geht, allerdings wird das wohl kein Normaluser machen (können) oder gar verstehen, also ist das keine Alternative.
Es muss regulär in der Firmware angeboten werden, denn die Normaluser sind keine, die sich in Freetz (Kernel Tools, etc.) oder andere Dinge einlesen, um ihre Box irgednwie updaten zu können.
Zuletzt geändert von RonnyHa am 22.09.2010, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Eribion » 22.09.2010, 12:48

Naja gut haste in soweit erstmal Recht, aber für mich ist es eine Alternative und im Moment, so scheint es die einzig nutzbare.
Es mangelt halt nur an der Laborversion oder wie schon gesagt der Serveradresse einer der Boxen die die Laborversion schon aufgespielt haben.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

RonnyHa
Kabelexperte
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von RonnyHa » 22.09.2010, 12:51

Eribion hat geschrieben:Naja gut haste in soweit erstmal Recht, aber für mich ist es eine Alternative und im Moment, so scheint es die einzig nutzbare.
Ist halt einfach nur ärgerlich, wie es jetzt ist -bzw. auch unverständlich, warum es AVM so handhabt. Denn UM wird ja nicht der einzige Anbieter bleiben, der die FB6360 anbietet. Die können doch froh sein, wenn es jetzt User gibt, die die Box mit Labor-FWs testen können und wollen, um so möglichst schnell eine offizielle Release-FW anbieten zu können, die auch die aktuellen Features anderer FB beinhaltet und natürlich auch die Bugs behoben hat.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cpuesser, lupus und 6 Gäste