Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 12.07.2010, 12:07

Ich fasse es kurz:

Letzte Woche 3Play Online bestellt. Nach wenigen Tagen kam schon ein Riesenpaket an.
Inhalt: Smartcard, TV-Box, Modem (Cicso), WLAN-Router DIR-600, ganz viel Papierkramm...

TV-Box läuft. Angeschlossen - Karte rein: Alle Programme einwandfrei.

Modem nach Anleitung angeschlossen (ohne WLAN - nicht vorhanden am PC) - LAN Verbindung sagt ist hergestellt,
ich kann aber keiner Seite im Internet ansurfen - Browser tut so, als gäbe es keine Internet Verbindung.
Telefon hat auch kein Freizeichen! :kafffee:

Was mache ich falsch?

cmd Test, wie auf Seite 6 der Anleitung beschrieben zeigt mir auch keine der aufgeführten IP's an.
Bevor ich meine Freundin dazu verdonnere, bei der Hotline anzurufen (der Anschluss ist auf ihren Namen),
versuche ich lieber hier. Vielleicht hat jemand eine Idee.

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von Mr Iron » 12.07.2010, 12:12

Hi,

vvtl Stromadapter vertauscht vom Router und Modem!

Passiert schon mal!!

Kann aber auch sein, dass du noch kein Freischaltsignal auf´s Modem bekommen hast, da dies ja registriert wird/werden muss!
Dann musst du bei UM anrufen!

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 12.07.2010, 14:45

Stromadapter? Finde es eher unwahrscheinlich, dass es daran liegen sollte.
Vor allem, dass alle LED's am Modem blinken :zwinker:

Laut UM ist Internet & Telefon bereits freigeschaltet.
Digital-TV läuft ja auch einwandfrei.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von koax » 12.07.2010, 15:42

nikstyles hat geschrieben:Stromadapter? Finde es eher unwahrscheinlich, dass es daran liegen sollte.
Das ist keine Frage von wahrscheinlich oder unwahrscheinlich.
Das überprüft man und schließt diese Möglichkeit definitiv aus.

Ansonsten kann da einiges falsch laufen, was man aufgrund Deiner Angaben nicht ausreichend feststellen kann:

1. Du sprichst vom Modem und WLAN, was nun gar nichts miteinander zu tun hat. Hast Du nur das Modem oder das Modem und den Router angeschlossen. Woran ist der PC angeschlossen, ans Modem oder an den Router?

2. Was machen die LEDs am Modem? Blinken sie oder leuchten sie permanent und welche tun das?

3. Welche IP hat Dein Rechner bekommen?
Laut UM ist Internet & Telefon bereits freigeschaltet.
Digital-TV läuft ja auch einwandfrei.
Das Digital TV einwandfrei läuft, hat nichts mir der Freischaltung von Telefon und Internet zu tun.

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von Mr Iron » 12.07.2010, 18:35

nikstyles hat geschrieben:Stromadapter? Finde es eher unwahrscheinlich, dass es daran liegen sollte.
Vor allem, dass alle LED's am Modem blinken :zwinker:
Ich kann schon gar nicht mehr zählen wie oft das hier gepostet wurde und sich dann raus gestellt hatte das es daran lag :zerstör:

Aber nun gut, ich hab es mir alt speziell nur für dich und deinem Problem aus den Fingern gezogen :kafffee: !

Viel spass bei deiner suche des Fehlers und gut ist!

Hab dann auch kein Spass daran und du kannst dann mal die Suche benutzen!

Schließlich wollte ich dir nur bei deinem Problem helfen, aber scheinbar möchtest du keine Hilfe!

Sry das meine Glaskugel immer noch in der Reinigung ist und ich nur spekulieren kann!

Schöne grüße an deine Freundin, ggf. ist Sie nicht so intolerant wie du!

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 13.07.2010, 18:29

Ich bin kein Anfänger. Die Suche wurde von mir mehrmals benutzt.
Leider keine eindeutigen Treffer, die meinem Problem ähneln.
Ist auch schwierig etwas zu finden, wenn man nicht genau weiss, wie das Problem heisst :zwinker:

Wenn es so so viele Threads dazu gibt, würde ich mich über die Links dahin freuen.

Dass es am Adapter liegen soll, glaube ich immer noch nicht - aber gut, ja, bei mir sind alle richtig angeschlossen.
Es funktioniert weder nur mit dem Modem, noch mit Modem über WLAN Router.
Am Modem leuchten ALLE dauerhaft, nur LINK blinkt in unregelmäßigen Abständen.

Wenn WLAN-Router angeschlossen: Power anzeige an, Welt und Connect-Icons blinzeln.

Heute bekam ich ein Brief von UM: AUFTRAGSBESTÄTIGUNG.
In dem steht leider nichts brauchbares drin - das gleiche, was auch im Kundenlogin Online steht! :confused:
Alles scheint Aktiv zu sein!

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 13.07.2010, 18:42

Nachtrag:

es wird mir eine 169.254.xxx.xxx IP zugewiesen!

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von zacov » 13.07.2010, 18:51

Mach mal Modem und Router ein paar Minuten vom Strom. Danach erst Router wieder rein und wenn der hochgefahren ist das Modem. Das Modem akzeptiert nur eine MAC-Adresse und wenn Du da viel rumgetestet hast ist evtl. die falsche vermerkt.

Wenn das nichts hilft: wie sind die Netzwerkeinstellungen auf Deinem PC (DHCP, DNS etc.)?

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von Mr Iron » 13.07.2010, 18:52

Hi,
nicht das du meinst, dass ich mist erzähle

-->
Koenigan hat geschrieben:Problemlösung:

Falsches Akkuteil (D-Link Akku)an die Box angeschlossen, nachdem ich dies gewechselt hatte, klappte alles problemlos
Da war es so wie bei dir!

Hier der Link zum gesamten Thread

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=11505

auf Seite 2 dann die gefundene Lösung!

Suche funktioniert bei mir allerdings ganz gut, ich bin auch kein Anfänger :zwinker:

Gruß
Mr Iron

EDITH:

Da @zacov schneller war!

Genau mach das ersteinmal so wie zacov schrieb!
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von Mr Iron » 13.07.2010, 19:04

Hier noch mal die Hilfe von Unitymedia

http://www.unitymedia.de/faqs/ca44fc24- ... b2da3a8045
nikstyles hat geschrieben:es wird mir eine 169.254.xxx.xxx IP zugewiesen!
Sollte nicht so sein da stimmt was nicht!!

Steht aber auch in der Hilfe von Unitymedia!
E. Überprüfung der Netzwerkeinstellungen

Gehen Sie wieder über Start -> Einstellungen zur Systemsteuerung, dort aber auf Netzwerk.

Dort sollten je nach Windows Version entweder die vorhandenen LAN Verbindungen aufgeführt werden, bei denen Sie durch einen Rechtsklick auf die betreffende Verbindung die Eigenschaften öffnen lassen, oder diese Netzwerkeigenschaften erscheinen sofort.

In diesem Fenster wählen Sie die TCP/IP Eigenschaften der installierten Netzwerkkarte und klicken auf Eigenschaften.

In diesen Eigenschaften wiederum prüfen Sie bitte ob die Option "IP-Adresse automatisch beziehen" für den DHCP Server gewählt ist.

Wenn Ihr PC oder Mac trotz Verbindung mit dem Kabelmodem nicht funktioniert überprüfen Sie auch die Netzwerkeinstellungen und sehen Sie nach welche IP Adresse Ihrem Rechner zugewiesen worden ist:

Die IP-Adresse kann folgende Werte annehmen:

a. nicht vorhanden oder 0.0.0.0 = > möglicher Fehler in der Ethernet Schnittstelle oder ein DHCP Fehler
b. IP Adresse im Bereich 169.254.xxx.xxx (DHCP Fehler, Private Adresse automatisch zugewiesen)
c. IP Adresse im Bereich 192.168.xxx.xxx (Adresse durch Kabelmodem/ Router zugewiesen)
d. IP Adresse im Bereich 62.143.xxx.xxx, 78.94.xxx.xxx, 81.210.xxx.xxx oder 92.50.xxx.xxx (Adresse aus dem Unitymedia-Netz)

a) Eine IP Adresse ist nicht vorhanden oder 0.0.0.0 bedeutet, dass keine Netzwerkverbindung besteht. Mögliche Gründe dafür sind:

* Die Netzwerkkarte oder der USB Treiber funktionieren nicht
* Der notwendige Treiber der Netzwerkkarte ist nicht installiert
* Die LAN-Verbindung ist deaktiviert

b) Befindet sich Ihre IP Adresse im Bereich 169.254.xxx.xxx ("Eingeschränkte oder keine Konnektivität"), so deutet dies an, dass der DHCP Client auf Ihrem Rechner keine Verbindung zu dem DHCP Server im Internet herstellen konnte. Durch APIPA (Automatic Private IP Addressing) hat Windows Ihrem Rechner automatisch eine private IP Adresse zugewiesen. Mit dieser IP Adresse kommen Sie nicht ins Internet. Mögliche Gründe für den Fehler:

* Das Netzwerkkabel ist defekt oder nicht richtig angeschlossen
* Eine falsch konfigurierte Firewall verhindert, dass Ihr Rechner die IP Adresse beziehen kann.
* Sie haben vor kurzem entweder die Netzwerkkarte oder den ganzen Computer gewechselt.
* Sie haben mehrere Netzwerkkarten und Ihr Rechner sendet die DHCP Anfrage über die falsche Netzwerkkarte.
* Wenn beim Anschluss eines WLAN-Routers oder des Modems im Standby-Modus die 169.254.xxx Adresse mit einer 192.168.xxx Adresses ersetzt wird, wenden Sie sich bitte an unser Kunden-Service-Center.

c) Liegt Ihre IP-Adresse im Bereich 192.168.xxx.xxx, dann deutet dies darauf hin, dass Sie eine funktionierende Verbindung zu Ihrem Kabelmodem haben, dieses jedoch keine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Das Kabelmodem hat einen internen DHCP Server, der Ihrem Rechner vorübergehend die IP Adresse 192.168.xxx.xxx zugewiesen hat. Auch mit dieser Adresse können Sie nicht ins Internet. Mögliche Gründe:

* Sie befinden sich im Standy-Modus
* Sie haben einen Router angeschlossen. Im nächsten Schritt versuchen Sie bitte eine direkte Verbindung vom Computer zum Modem herzustellen.
* Es bestehen Probleme im Unitymedia Kabelnetz

d) Liegt Ihre IP-Adresse im Bereich

* 62.143.xxx.xxx
* 78.94.xxx.xxx
* 88.152.xxx.xxx
* 88.153.xxx.xxx
* 95.222.xxx.xxx
* 95.223.xxx.xxx
* 81.210.130.xxx bis 81.210.255.xxx
* 92.50.64.xxx bis 92.50.127.xxx
* 94.79.128.xxx bis 94.79.191.xxx
* 109.90.xxx.xxx
* 109.91.xxx.xxx

wurde eine korrekte IP-Adresse aus dem Unitymedia-Netz zugewiesen, die Verbindung sollte also grundsätzlich funktionieren. Der Fehler kann jetzt noch z.B. im Bereich der Software gesucht werden (siehe Punkt F).

Wenn Sie den Grund für den Fehler gefunden haben können Sie folgendes tun um Ihren Rechner dazu zu überreden eine neue DHCP Anforderung zu stellen:

* Sie starten Ihren Rechner neu
* Windows 9x/ME:
im "winipcfg"-Fenster (Start -> Ausführen -> "winipcfg" eingeben u. Return drücken) wählen Sie Interface und klicken Sie auf 'Release All' und auf 'Renew All' oder

Geben Sie in einem MS-DOS Fenster folgende Befehle ein:
ipconfig/release_all
ipconfig/renew_all
* WinNT/2000/XP: in einem "Eingabeaufforderung"-Fenster (Start -> Ausführen -> "cmd" eingeben u. Return drücken) geben Sie bitte folgende Befehle ein:
ipconfig /release
ipconfig /renew
* Windows Vista: in einem "Eingabeaufforderung"-Fenster (Start -> "Suche starten" -> "cmd" eingeben u. Return drücken) geben Sie bitte folgende Befehle ein:
ipconfig /release
ipconfig /renew
Habs aber nur kurz überflogen!

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von koax » 13.07.2010, 19:27

nikstyles hat geschrieben: es wird mir eine 169.254.xxx.xxx IP zugewiesen!
Was bedeutet, dass dem Rechner keine IP-Adresse zugewiesen wird.
Eine 169er-IP gibt sich Windows selbst, wenn es keine IP- zugewiesen bekommt.
Wenn Du Geräte am Modem wechselst (das eine mal Rechner, das andere Mal Router) musst Du das Modem jedesmal vom Strom nehmen und neu einschalten.

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 13.07.2010, 23:53

Kurz vom Strom bringt auch irgendwie nichts.
Sobald ich mit dem Testen fertig bin, ob ich über das Modem ins Netz kann, schalte ich da alles vom Strom ab.
Auch Resets an den Geräten brachten bis jetzt nichts.

Die Hilfe-Seite von UM kenn ich schon fast auswendig...

* Das Netzwerkkabel ist defekt oder nicht richtig angeschlossen
- Ist richtig drin - einziges Problem wäre, dass ein falscher drin wäre. Hab aber soweit alle möglichen Kombis ausprobiert.
Kein Wunder, bei so vielen... 4 oder 5 waren es im Paket... :kratz:
Hab vom Netzwerken keine Ahnung. Jahrelang über stinknormales Internetkabel und Fritz DSL Card Internet genutzt. :)

* Eine falsch konfigurierte Firewall verhindert, dass Ihr Rechner die IP Adresse beziehen kann.
- kann nicht sein, Firewall is bei mir ganz abgeschaltet.

* Sie haben vor kurzem entweder die Netzwerkkarte oder den ganzen Computer gewechselt.
- LAN On Board, seit 4 Jahren. Das letzte Mal wurde am PC etwas vor ca. 1,5 Jahren verändert.

* Sie haben mehrere Netzwerkkarten und Ihr Rechner sendet die DHCP Anfrage über die falsche Netzwerkkarte.
- Nicht, dass ich es wüsste - ausser der OnBoard Karte ist nur die Fritz DSL drin. Sonst keine, die etwas auf ein Netzwerk hinweist.
(lt. Geräte-Manager.)

* Wenn beim Anschluss eines WLAN-Routers oder des Modems im Standby-Modus die 169.254.xxx Adresse mit einer 192.168.xxx Adresses ersetzt wird, wenden Sie sich bitte an unser Kunden-Service-Center.
- den Satz verstehe ich nicht. bei mir wird eben eine 169. IP raus gegeben! :confused:

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 13.07.2010, 23:54

koax hat geschrieben:
nikstyles hat geschrieben: es wird mir eine 169.254.xxx.xxx IP zugewiesen!
Was bedeutet, dass dem Rechner keine IP-Adresse zugewiesen wird.
Eine 169er-IP gibt sich Windows selbst, wenn es keine IP- zugewiesen bekommt.
Wenn Du Geräte am Modem wechselst (das eine mal Rechner, das andere Mal Router) musst Du das Modem jedesmal vom Strom nehmen und neu einschalten.
Wie gesagt, wenn ich wieder über (noch) den alten Anschluss ins Netz gehe, ziehe ich die Sachen alle vom Strom.

hier mal eben Screen:
http://saved.im/mtczoty2edj3/um-a.jpg

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von addicted » 14.07.2010, 00:10

Mach mal Folgendes:

1) Alle Kabel (auch Strom) vom Modem abziehen.
2) Rechner konfigurieren: IP-Adresse 192.168.100.5, Subnetz-Maske 255.255.255.0, DNS-Server NICHT automatisch beziehen, aber auch keinen eintragen
3) Mit einem LAN-Kabel den Rechner mit dem ausgeschalteten Modem verbinden.
4) Das Stromkabel ans Modem anschliessen.
5) Warten bis der Rechner die LAN-Verbindung erkennt
6) Im Browser zu http://192.168.100.1 surfen

Falls sich die Webpberfläche des Kabelmodems öffnet, funktionieren Deine Netzwerkkarte und das Modem. Was passiert jetzt, wenn Du den Rechner zurückstellst auf "IP-Adresse automatisch beziehen" (und die DNS-Server auch)? Erhälst Du wieder eine 169.254.*.* IP-Adresse, oder eine aus dem Bereich 192.168.100.* ?

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 14.07.2010, 00:25

addicted hat geschrieben:Mach mal Folgendes:

1) Alle Kabel (auch Strom) vom Modem abziehen.
2) Rechner konfigurieren: IP-Adresse 192.168.100.5, Subnetz-Maske 255.255.255.0, DNS-Server NICHT automatisch beziehen, aber auch keinen eintragen
3) Mit einem LAN-Kabel den Rechner mit dem ausgeschalteten Modem verbinden.
4) Das Stromkabel ans Modem anschliessen.
5) Warten bis der Rechner die LAN-Verbindung erkennt
6) Im Browser zu http://192.168.100.1 surfen

Falls sich die Webpberfläche des Kabelmodems öffnet, funktionieren Deine Netzwerkkarte und das Modem. Was passiert jetzt, wenn Du den Rechner zurückstellst auf "IP-Adresse automatisch beziehen" (und die DNS-Server auch)? Erhälst Du wieder eine 169.254.*.* IP-Adresse, oder eine aus dem Bereich 192.168.100.* ?
Alles so getan, wie beschrieben - leider komme ich nicht auf die unter Punkt 6 angegebene IP drauf!
Warum wird mir dann überhaupt gezeigt, dass LAN Verbindung hergestellt ist? :confused:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von koax » 14.07.2010, 06:39

nikstyles hat geschrieben: Wie gesagt, wenn ich wieder über (noch) den alten Anschluss ins Netz gehe, ziehe ich die Sachen alle vom Strom.

hier mal eben Screen:
http://saved.im/mtczoty2edj3/um-a.jpg
Langsam blicke ich nicht mehr durch, bei dem, was Du überhaupt machst.
Jetzt kommt auch noch ein "alter Anschluss" ins Spiel.

Aus dem Screen erkenne ich, dass eine DSL-Einwahlverbindung mit Fritz!web besteht.
Zum einen verstehe ich nicht, warum Fritz!web überhaupt installiert ist, zum anderen kann es doch wohl nicht sein, dass der Screen den Zustand zeigt, bei dem Dein Rechner ans Modem oder an den DIR-600 angeschlossen ist. Es muss eine Verbindung über irgendein Fritz-Gerät bestehen.

Was also?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von koax » 14.07.2010, 07:05

nikstyles hat geschrieben: * Sie haben mehrere Netzwerkkarten und Ihr Rechner sendet die DHCP Anfrage über die falsche Netzwerkkarte.
- Nicht, dass ich es wüsste - ausser der OnBoard Karte ist nur die Fritz DSL drin. Sonst keine, die etwas auf ein Netzwerk hinweist.
(lt. Geräte-Manager.)
Da haben wir es ja (siehe mein vorheriger Beitrag mit geäußertem Unverständnis).

Deinstalliere Fritz!web und entferne die FritzDSL-Karte.
Schließe den Rechner zunächst mal ans Kabelmodem an.
Stelle die LAN-Verbindung des Rechners auf DHCP (alles automatisch beziehen).
In den Internetoptionen von Windows auf "keine Verbindung wählen" stellen.
* Wenn beim Anschluss eines WLAN-Routers oder des Modems im Standby-Modus die 169.254.xxx Adresse mit einer 192.168.xxx Adresses ersetzt wird, wenden Sie sich bitte an unser Kunden-Service-Center.
- den Satz verstehe ich nicht. bei mir wird eben eine 169. IP raus gegeben! :confused:
Bei einer 169er-IP hat DHCP nicht geklappt, also ein Problem beim Rechner bzw. seiner Verbindung zum Modem bzw. Router. Bei einer 192er-IP hat DHCP geklappt.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von ernstdo » 14.07.2010, 09:52

Vielleicht reicht es ja auch erst mal aus den zuletzt vorgeschlagenen Punkt von Koax zu testen ohne gleich alles zu deinstallieren ...
In den Internetoptionen von Windows auf "keine Verbindung wählen" stellen.
Viele die die Verbindung vorher über ein DSL Modem mit Einwahldaten betrieben haben vergessen dieses umzustellen oder wissen gar nicht das sie es müssen

Also einfach mal in die Sytemsteuerung > Internetoptionen > Karteikartenreiter Verbindungen > Punkt vor " Keine Verbindung wählen" setzen > OK
Modem wieder kurz stromlos machen und dann noch mal testen.

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 14.07.2010, 12:56

@koax:

Alter Anschluss: vodafone. Über Telefon-Dose, Splitter, Modem und Kabel zum PC in die Fritz! DSL Card! ;)

Neuer: Unitymedia über diese (3er TV, Radio, Data) Dose.
Daher auch Neuland für mich. Mit Netzwerken hatte ich noch nie was zu tun.
Und so langsam frage ich mich, warum es so kompliziert sein muss, wenn es,
wie man am Beispiel der Fritz Card, auch einfacher geht!

Wäre Fritz!web nicht installiert, könnte ich nicht mehr hier mit Euch schreiben! Simple oder? :zwinker:

So schalte ich einfach zwischen den 2 Sachen - wobei nur eine funktioniert. Das ist das Problem!
und nu weiter zu ihm:

Bild

Dass es zu Konflikten mit der Fritz Card kommen könnte, hab ich mir auch schon gedacht,
sie hat aber nichts mit Netzwerk zu tun. Wie gesagt, ich hab keine Ahnung davon!

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 14.07.2010, 15:54

Es wird noch kurioser.
Als ich heute bei UM anrief, hatte das Modem auf einmal gar kein Online - Signal :D
Kaum aufgelegt, auf einmal war es da.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von addicted » 14.07.2010, 17:22

nikstyles hat geschrieben:
addicted hat geschrieben:Mach mal Folgendes:
Alles so getan, wie beschrieben - leider komme ich nicht auf die unter Punkt 6 angegebene IP drauf!
Dann versuch das doch bitte nochmal, diesmal allerdings mit diesem 6. Schritt:

6) In der Windows-Eingabeaufforderung "route print" ausführen und die Ausgabe hier posten.

nikstyles hat geschrieben:Warum wird mir dann überhaupt gezeigt, dass LAN Verbindung hergestellt ist? :confused:
Der Status wird aus verschiedenen Faktoren zusammengemischt. Ob Du mit der Verbindung auch tatsächlich etwas sinnvolles machen kannst, ist keiner dieser Faktoren :)

nikstyles hat geschrieben:Dass es zu Konflikten mit der Fritz Card kommen könnte, hab ich mir auch schon gedacht,
sie hat aber nichts mit Netzwerk zu tun. Wie gesagt, ich hab keine Ahnung davon!
Sie hat mit Netzwerk zu tun. Ich habe Ahnung davon.

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 16.07.2010, 13:52

Bild

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von addicted » 19.07.2010, 13:30

Du hast bei der Erstelllung des Screenshots nicht die IP-Adresse 192.168.100.5 auf deiner Netzwerkkarte gesetzt. Das musst Du machen, sonst erreichst Du das Modem auf 192.168.100.1 auch nicht.

Bitte wiederholen, inklusive der Schritte 1-5 aus meiner vorigen Anleitung :)

Benutzeravatar
nikstyles
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 12.07.2010, 11:57

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von nikstyles » 19.07.2010, 14:02

ouhh, sorry!

Bild

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Verbindung steht - jedoch kein Internet, kein Telefon.

Beitrag von sauger345 » 20.07.2010, 01:00

mach mal den standart gateway raus (brauchste net für das was wir hier machen wollen)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste